Sa., 18.11.2017

Tageskarte kostet künftig drei statt einen Euro Parken am Krankenhaus ist teurer

Das Parken auf 254 Plätzen ist seit dem 25. Oktober am St.-Marien-Krankenhaus teurer.

Ahaus - Das St. Marien-Krankenhaus hat 15 Jahre lang die Parkgebühren nicht erhöht. Jetzt gab es eine Steigerung aufs Dreifache bei der Tages-Höchstgebühr. Statt wie früher einen Euro müssen Parkplatzbenutzer jetzt drei Euro in einen der sechs Parkscheinautomaten werfen. Seit dem 25. Oktober gilt die neue Gebührenregelung, auf die im Krankenhaus per Aushang hingewiesen wurde. mehr...

Sa., 18.11.2017

Pastor Reinhard Hemsing verlässt nach 15 Jahren Alstätte „Ich gehe auch mit Dankbarkeit“

Pfarrer Reinhard Hemsing wird in zwei Wochen Alstätte verlassen. Am 1. Dezember wird er emeritiert. Stadtlohn wird künftig sein Zuhause sein.

Alstätte - 15 Jahre sind eine lange Zeit. Und doch vergehen sie mitunter wie im Flug. Im Wohnzimmer von Reinhard Hemsing stehen die Umzugskartons. In wenigen Tagen, am 21./22. November, wird der Priester die St.-Mariä-Himmelfahrt-Gemeinde verlassen. Nach fast 15 Jahren. Am 1. Dezember wird Reinhard Hemsing emeritiert. Stadtlohn wird künftig sein Zuhause sein. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 17.11.2017

Regionalverkehr Münsterland weist Vorwürfe zurück RVM will Videos zeigen

Der RVM weist Vorwürfe zurück, ein Busfahrer hätte ein 12-jähriges Mädchen in Ahaus stehen gelassen.

Ahaus/Heek - Der Regionalverkehr Münsterland (RVM) will die Videoaufnahmen aus dem Bus auf Wunsch dem Kreis Borken und der Polizei zeigen. Die Mutter einer 12-jährigen Heekerin hatte in sozialen Netzwerken behauptet, die Schülerin sei am Mittwoch in Ahaus nicht vom Busfahrer mitgenommen worden und deshalb habe ihre Tochter elf Kilometer laufen müssen. mehr...


Fr., 17.11.2017

Schülerin läuft nach Hause 12-Jährige läuft nach Hause: RVM bestreitet Vorwurf

Hat ein RVM-Busfahrer eine Schülerin nicht mitgenommen? Dieser Vorwurf steht im Raum..

Ahaus/Heek - Ist ein 12-jähriges Mädchen elf Kilometer nach Hause gelaufen, weil ein Busfahrer sie nicht mitgenommen hat? Die Verkehrsgesellschaft RVM hat Videoaufzeichnungen ausgewertet und bestreitet das. mehr...


Fr., 17.11.2017

Alstätter ist enttäuscht 20 Meter weiter ist alles gut

Den Container, in dem er Schrott sammelt, hat Heinrich Ellerkamp vor Kurzem von einer öffentlichen Fläche auf sein Privatgrundstück gestellt.

Alstätte - Heinrich Ellerkamp muss den wunderbaren Schrottcontainer auf sein Grundstück stellen. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 16.11.2017

Mutmacher Markus Trinks: Es funktioniert – mit Hilfe „Man bekommt so viel zurück“

Gut aufgehoben fühlt sich Markus Trinks, seit dem 1. Oktober verfügt der 46-jährige Alstätter über eine feste Stelle bei der St.-Antonius-Hospital GmbH. Er arbeitet im Katharinen-Stift.

Alstätte - Die Krankheit warf ihn aus der Bahn. Jetzt arbeitet Markus Trinks fest angestellt im Katharinen-Stift und fühlt sich dort sehr wohl. Von Ronny Wangenheim mehr...


Mi., 15.11.2017

Vorstandswahlen KLJB Alstätte nimmt rund 50 neue Mitglieder auf

Vorstandswahlen: KLJB Alstätte nimmt rund 50 neue Mitglieder auf

Alstätte - Die KLJB Alstätte hat in einem Gottesdienst am vergangenen Samstag rund 50 neue Mitglieder aufgenommen. Bei der anschließenden Generalversammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. mehr...


Di., 14.11.2017

Der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger tritt in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche auf Mal nachdenklich, mal humorvoll

Das Konzert vorbereitet haben (v.l.) Maria Terhaar, Brigitte Nacke, Silke Wehning, Marion Vogelsang und Marion Haget. Es fehlt Christiane ter Huurne.

Alstätte - Ein besonderes vorweihnachtliches Konzert erwartet die Besucher der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche am 13. Dezember (Mittwoch). Der evangelische Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger lädt zu den „Bildern der Weihnacht“ ein. Von Monika Haget mehr...


Di., 14.11.2017

Stadt will sensibilisieren Projektwoche über Liebe, Körper, Sex

Eine Ausstellung ist Teil der Projektwoche.

Ahaus - Die Stadt Ahaus veranstaltet mit Kooperationspartnern vom 25. November bis zum 1. Dezember die Projektwoche „Liebe! Körper! Sex!“. Die Reihe richtet sich sowohl an Schüler als auch an die Öffentlichkeit. mehr...


Di., 14.11.2017

Abschied Martin Ellerkamp verabschiedet

Abschied: Martin Ellerkamp verabschiedet

Bürgermeisterin Karola Voß hat den Alstätter CDU-Ratsherrn Martin Ellerkamp in der jüngsten Ratssitzung offiziell verabschiedet. mehr...


Mo., 13.11.2017

Niederländischer Club in Alstätte solidarisiert sich Rocker demonstrieren gegen "Hexenjagd" der Polizei

In Alstätte demonstrierten Mitglieder des Clubs Satudarah gehen den Polizeieinsatz am vergangenen Mittwoch.

Alstätte - Einsatz in Altstätte: Mitglieder des niederländischen Rocker-Clubs Satudarah erheben schwere Vorwürfe gegen die Polizei. Am Sonntag demonstrierten sie vor dem Haus des flüchtigen Clubmitglieds, dessen Hunde die Polizei bei einer Hausdurchsuchung am Mittwoch erschossen hatte. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 13.11.2017

Neue Vortragsreihe startet in Heek Mobiles Westmünsterland

Ein Auto, dass sich viele Menschen teilen: E-Carsharing ist nicht nur in Großstädten, sondern auch im ländlichen Raum eine gute Idee für die Zukunft.

Heek/Ahaus/Legden - Es geht um Mobilität in der ländlichen Region. Zum Auftakt einer Vortragsreihe gibt es Visionen und Denkanstöße. Von Ronny Wangenheim mehr...


Sa., 11.11.2017

7000 Seiten Gedrucktes Ein Stück Alstätte für die Ewigkeit

Stolz dürfen die Archivmitarbeiter des Heimatvereins auf die neuen Bände mit Zeitungsartikeln sein: (v.l.) Franz Schwiep, Norbert Ibing, Guido Kortbus, Werner Wielens, Heinrich Holters und Karlheinz Göring.

Alstätte - 500 Stunden haben sie gearbeitet. Und viel gefunden in den Zeitungsartikel der Westfälischen Nachrichten aus den Jahren 1991 bis 2017. „Manchmal hat man sich selber wiedergefunden“, sagt Norbert Iking. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 10.11.2017

Das Kind hat einen Namen Straße heißt „Emmets Hof“

Die neuen Grundstückseigentümer begutachteten das neue Baugebiet

Alstätte - Emmets Hof heißt jetzt die Straße im Neubaugebiet Deventer Weg/Kolbestraße. mehr...


Fr., 10.11.2017

Zweitägige Veranstaltung im Schloss Ahaus Lionsclub bietet beim Basar rund 15 000 Bücher

Bücher stehen am 18. und 19. November im Mittelpunkt im Ahauser Schloss.

Ahaus - Der Lionsclub Nordwestmünsterland veranstaltet am 18. und 19. November (Samstag und Sonntag) jeweils von 10 bis 18 Uhr den 21. Bücherbasar im Ahauser Schloss. mehr...


Fr., 10.11.2017

DLRG überzeugt bei Wettkämpfen in Bocholt Gerrit Wielens gewinnt in allen drei Disziplinen

Über ihre Medaillen freuen sich (u.v.l.) Franka Rensing, Gerrit Wielens, Mattes Bentler; (o.v.l.) Elisabeth Steinhoff, Lena Kuhls und Luise Leeners.

Alstätte - Gleich in allen drei ausgetragenen Disziplinen sicherte sich Gerrit Wielens von der DLRG Alstätte beim Nachwuchsschwimmen im Rahmen der Kreismeisterschaften in Bocholt den ersten Platz. mehr...


Fr., 10.11.2017

Abschied nach zwei Jahrzehnten Nach 20 Jahren sagt er Tschüss

Die Kirche im Hintergrund ist die „falsche“: Zum Pressegespräch anlässlich seines Ausscheidens aus dem Pfarreirat der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt kam Jens Potreck nach Gronau.

Alstätte - Jens Potreck wünscht sich mehr Zeit für die Familie – und er holt sie sich. Bedeutet: Der 39-Jährige kandidiert nicht mehr für den Pfarreirat in Alstätte/Ottenstein. Von Bettina Laerbusch mehr...


Do., 09.11.2017

53-Jähriger konzentriert sich auf sein Unternehmen Martin Ellerkamp legt Ratsmandat nieder

Viel Glück für die neue Aufgabe wünscht der scheidende CDU-Ratsherr Martin Ellerkamp seiner Nachfolgerin Michaela Blickmann.

Alstätte - Zum letzten Mal nimmt CDU-Ratsherr Martin Ellerkamp heute im Ahauser Ratssaal Platz. Der Alstätter legt sein Ratsmandat zum Ende des Monats nieder, für ihn rückt Michaela Blickmann nach. Nach einem Arbeitsunfall will sich der 53-Jährige jetzt auf sein Unternehmen konzentrieren. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 08.11.2017

Ermittlungen gegen Motorclub Polizei durchsucht Wohnhaus von Satudarah-Mitgründer

Zwei tote Hunde wurden am Mittwochmorgen auf dem Grundstück des Wohnhauses an der Gronauer Straße in einen Lkw verladen.

Alstätte - (Aktualisiert) Deutsche und niederländische Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen das Wohnhaus von Michel B., Mitbegründer des Motorradclubs Satudarah, in Alstätte durchsucht. Bei der Durchsuchung wurden zwei Hunde erschossen.  Von Rupert Joemann, Klaus Wiedau, Martin Borck mehr...


Mi., 08.11.2017

Kita-Plätze Viel Platz für unter Dreijährige

Kita-Plätze sind in jeder Kommune immer ein Thema. In Ahaus ist aktuell die Versorgungsquote mit Plätzen für Kinder unter drei Jahren besser als für Mädchen und Jungen, die drei Jahre und älter sind.

Ahaus - Das Betreuungsangebot für unter Dreijährige ist in Ahaus gut. Bei älteren Kindern sieht es anders aus. Von Christian Bödding mehr...


Mi., 08.11.2017

Auf in die Berufswelt Mit Doppelqualifikation in die Berufswelt

Sie gehören zu den Schülern des Berufskollegs, die mit dem zusätzlich absolvierten Bildungsgang optimale Voraussetzungen fürs Berufsleben vorweisen können.

Ahaus - Schüler des Berufskollegs in Ahaus haben einen international anerkannten Bildungsgang erfolgreich abgeschlossen. mehr...


Mo., 06.11.2017

62-jähriger Wessumer starb im Enscheder Klinikum Autofahrer starb nach Verkehrsunfall

Tödlich verletzt worden ist ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall zwischen Wessum und Alstätte.

Wessum - Ein 62-jähriger Wessumer ist am Montag an den Folgen eines Verkehrsunfalls an der Kreuzung Hamalandstraße/Averesch gestorben. mehr...


Di., 07.11.2017

Stadt sucht Mitgestalter und Helfer für die Weihnachtsstadt Farbenfrohes Lichtermeer

In ein Lichtermeer verwandelt sich die Ahauser Innenstadt während der Weihnachtsstadt.

Ahaus - Die Stadt Ahaus hat jetzt Details zur Weihnachtsstadt veröffentlicht. Den Anfang macht am 24. November (Freitag) die Veranstaltung „Ahaus leuchtet auf“, bei der sich die Innenstadt in ein farbenfrohes Lichtermeer verwandelt. mehr...


So., 05.11.2017

Fünf DJs legen bei „Come Together“-Party auf Lokale Legenden im Logo

DJ Hotty alias Andreas Banger wird am Samstag vor allem Rockiges auflegen.

Ahaus - Legendäre Zeiten werden aufleben bei der „Come Together“-Party am Samstag (11. November) im Ahauser „Logo": Fünf DJs, die Ende der 60er- bis in die 80er-Jahre in Ahaus Musik auflegten, werden an diesem Abend reaktiviert. Klassiker aus Rock, Soul, Funk, R’n’B werden ertönen. Gefeiert wird (auch) ein Jubiläum: Vor 40 Jahren veranstalteten Jugendliche das erstes Musikfestival in der Stadthalle. mehr...


Mo., 06.11.2017

Quantwicker Mühle: Flügel abgebrochen Wahrzeichen mit Sturmschaden

Ein Flügel der Quantwicker Mühle ist während des Sturms abgebrochen.

Wüllen - Flügellahm steht sie da, die Quantwicker Mühle am Düwing Dyk. Sturmtief „Herwart“ hat seine Spuren an einem der markantesten Wüllener Wahrzeichen hinterlassen. Einer der vier etwa zehn Meter langen Flügel, auch Rute genannt, ist abgebrochen und liegt auf einem anderen Flügel. Aus Sicherheitsgründen haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofes die Zufahrt zur Mühle versperrt. Von Christian Bödding mehr...


1 - 25 von 345 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter