Do., 18.09.2014

Leiterin Helene Heitmann möchte nach fast 30 Jahren in den Ruhestand gehen Das Tierheim muss umziehen

Blicken gespannt auf die Zukunft des Tierheims (v.l.): Julia Steggemann, Reinhold Benning, Helene Heitmann und Doggen-Rüde Jack.

Ahaus - Eine Ahauser Institution steht vor einem tiefen Einschnitt: Die Tierheimleiterin Helene Heitmann denkt konkret über ihren Ruhestand nach. Von Stephan Teine mehr...

Mi., 17.09.2014

Zweiter Verhandlungstag vor dem Landgericht: Exfreundin sagt aus Angeklagter war schon früher aggressiv

 

Ahaus/Münster - Der Mann aus Ahaus-Wessum, der im März 2013 seine Ehefrau mit 28 Messerstichen tötete (WN berichteten), ist offenbar schon eher wegen häuslicher Gewalt aufgefallen. Am Mittwoch vernahm das Landgericht Münster seine Ex-Freundin, mit der er vor der Ehe zusammen war. Von Klaus Möllers mehr...


Mi., 17.09.2014

Workshop Big Band Westmünsterland Von den Profis lernen

Das Anspielen der Teilnehmer ließen sich (vorne v. r.) Musikschulleiter Alfred Zamhöfer, Fördervereins-Vorsitzender Peter Mönkediek, Winfried Terwolbeck und Wolfgang Niehues (beide Leader-Vorstand) sowie Bürgermeister Felix Büter nicht entgehen.

Ahaus/Alstätte - Mit Hochkarätern am Dozenten-Pult startet am Freitag (19. September) der Workshop „Big Band Westmünsterland“. Am Ende dreier intensiver Probentage steht ein Konzert am Sonntag (21. September) in Haarmühle in Alstätte. mehr...


Mo., 15.09.2014

Stadionfest VfB Alstätte feiert Geburtstag

Zufriedene Jugendfußballer des VfB Alstätte hatten Spaß am kicken und den Spielstationen rund um den Rasen.

Ahaus-Alstätte - Mit einem großen Stadionfest feierten die Mitglieder des VfB Alstätte gestern den 90. Geburtstag. Von Angelika Hoof mehr...


Mo., 15.09.2014

„Kreuz und quer“ Musical, Film und Weihnachten

Das Orchester bei der Probenarbeit.

Ahaus-Alstätte - Mittwochabend, 19 Uhr – Flötentöne dringen aus dem Fenster der Hauptschule, mischen sich mit Trompeten- und Klarinettenklängen, ein Schlagzeug bestimmt den Rhythmus, schließlich sind die Töne eines kompletten Orchesters zu vernehmen. Wer musiziert da? Von Monika Haget mehr...


Fr., 12.09.2014

Eine-Welt-Kreis „Eye Camp“ durch Alstätter Spenden finanziert

Der Eine-Welt-Kreis aus Alstätte.

Ahaus-Alstätte - Eine Aktionswoche zum Fairen Handel findet vom 12. bis zum 26. September bundesweit statt. Aus diesem Anlass gestaltet der Eine-Welt-Kreis Alstätte den Vorabendgottesdienst am morgigen Samstag um 17 Uhr in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche Alstätte. Von Monika Haget mehr...


Fr., 12.09.2014

„Fokus Beruf“ 70 Betriebe machen mit

Vielleicht eine Ausbildung zur Friseurin? Diese Mädchen probierten sich im vergangenen Jahr im Friseurhandwerk – bei Althoff.

Ahaus-Alstätte - Welchen Beruf soll ich ergreifen? Den Alstätter Entlassschülern diese Entscheidung zu erleichtern, hat sich die Kolpingsfamilie Alstätte auf ihre Fahnen geschrieben. Bereits zum siebten Mal organisiert sie am 23. September (Dienstag) den „Fokus Beruf“. Von Monika Haget mehr...


Fr., 12.09.2014

Kfz-Mechatroniker Überall, wo Motoren im Einsatz sind

Werben für den Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker/in (v. l.): Tobias Roß, Martina Peek, Lenah Wozniak, Schulleiter Ulrich Kipp, Dennis Herdes, Jana Büll, Gerrit Langweg und Fachlehrer Christof Peek.

Ahaus/Schöppingen - Autos sind Männersache. Der Blick in den Klassenraum am Berufskolleg für Technik in Ahaus bestätigt das – fast. Jana Büll und Lenah Wozniak sind schon noch die Ausnahmen zwischen den männlichen Klassenkameraden. mehr...


Mi., 10.09.2014

Wallfahrt Zu Fuß und mit dem Bus

Wallfahrt : Zu Fuß und mit dem Bus

Ahaus-Alstätte - Traditionsgemäß fand am ersten Septemberwochenende die Rad- und Buswallfahrt der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein statt. Fast 60 Radpilger – darunter neun Kinder – machten sich am Samstagmorgen auf die knapp 95 Kilometer lange Strecke nach Kevelaer. Am frühen Nachmittag erreichte die Gruppe den Wallfahrtsort. mehr...


Mi., 10.09.2014

Schmäinghook Ben und Anna regieren

Die neuen Regenten: Janne Tenhagen, Tom Lammers, Anna Robert, Ben Terhalle, Nia Löhring und Timo Terhalle.

Ahaus-Alstätte - Erst waren die Kleinen dran, dann die Großen: Der Schützenverein Schmäinghook hat am Wochenende sein Kinder- und Sommerfest gefeiert. mehr...


Di., 09.09.2014

DLRG Starke Leistung im kühlen Nass

Stolze Schwimmer: Bei der Siegerehrung gab’s Pokale, Medaillen und Urkunden.

Ahaus-Alstätte - Um die 40 aktive Rettungsschwimmer zeigten durchweg tolle Leistungen: Die DLRG-Ortsgruppe Alstätte hat am Wochenende im Freibad ihre diesjährigen Ortsmeisterschaften veranstaltet. Von Alfons ter Huurne mehr...


Di., 09.09.2014

Leistungsnachweis der Feuerwehr 840 Kameraden im Einsatz

Wasser marsch: An verschiedenen Stationen mussten die einzelnen Trupps sowohl ihre Fitness als auch den sicheren Umgang mit dem Feuerwehrgerät beweisen.

Ahaus/Heek/Schöppingen - Es geht um Schnelligkeit und um genaues Arbeiten. Der junge Feuerwehrmann schnappt sich einen Schlauch und rennt damit die Bahn hinunter. Mit einem gezielten Wurf rollt er das Stück Schlauch aus. Bis dahin, wo seine Kameraden mit der Spritze stehen. Von Anna-Lena Haget mehr...


Mo., 08.09.2014

KAB Mitglieder wappnen sich für den Herbst

KAB : Mitglieder wappnen sich für den Herbst

Ahaus-Alstätte - Zum Herbstkränze basteln hatte die KAB St. Josef Alstätte am Donnerstagabend auf den Hof Hilbring eingeladen. Neun Frauen sind der Einladung gefolgt und verarbeiteten Steingewächspflanzen und Hortensienblüten zu dekorativen Kränzen. Kursleiterin Renate Hilbring (4. v. l.) hatte zuvor ihre eigenen Dekorationen als Anschauungsobjekte ausgestellt. mehr...


Sa., 06.09.2014

Tag des Waldes Wenn Don sich schüttelt

Das Jagdhorn testen, die Präparate anschauen oder Don beim Apportieren zusehen – die Kinder haben Spaß.

Ahaus-Alstätte - Wie ein Hund bei der Jagd helfen kann, das erfuhren 239 Viertklässler aus Alstätte, Ottenstein, Wessum und Graes beim „Tag des Waldes“ am gestrigen Freitag an der Haarmühle. Der Hegering aus den vier Ortsteilen hatte dazu eingeladen – bereits zum 17. Mal. Ziel des Ganzen: Die Kinder sollen mit Flora und Fauna, der Jagd und auch dem Naturschutz vertraut gemacht werden. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 05.09.2014

Schmäinghook Die „Steppkes“ sind dran

Maire und Renaldo bekamen vor zwei Jahren Krönchen und Kette – wer folgt ihnen nach?

Ahaus-Alstätte - „Zauberhafte Stunden“ haben die Schützen aus dem Dorf verlebt – und auf die kann sich der Schützenverein Schmäinghook jetzt noch freuen: Denn da stehen das Sommerfest und Kinderschützenfest erst noch bevor – am kommenden Wochenende geht es los. mehr...


Fr., 05.09.2014

Alstätte-Dorf Jonathan schießt den Vogel ab

Der neue Kinderthron in Alstätte-Dorf: Ehrendame Mia Wagner, Ehrenherr Steffen Fonnemann,

Ahaus-Alstätte - Jonathan Sebastian ist neuer Kinderschützenkönig in Alstätte-Dorf. Er konnte sich am Sonntag gegen eine Vielzahl von Bewerbern durchsetzen und holte den Rest des Vogels von der Stange. mehr...


Fr., 05.09.2014

Helene-Helming-Schule Inklusion ist Alltag

Herzliche Umarmung:  Diese Kinder mögen ihre Schulleiterin Maria Terhalle ganz offenbar.

Ahaus - Wenn alle Mädchen und Jungen an einem Strang ziehen, dann können die Kinder der Helene-Helming-Schule (Montessori-Grundschule) sogar ihre Klassenkameraden auf einem „fliegenden Teppich“ hochheben. Diese Erfahrung machten die 90 Schulkinder der Montessori-Grundschule bei den Kooperationsspielen in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien auf dem Gelände der Schule und dem Ahauser Schlosspark. mehr...


Do., 04.09.2014

Kennedy-Marsch 80 Kilometer zu Fuß

Start zum Kennedymarsch im vergangenen Jahr in Haaksbergen

Ahaus-Alstätte/Haaksbergen - Wieso wird eine Wanderung in Haaksbergen nach dem ermordeten amerikanischen Präsidenten Kennedy benannt? Nicht, dass die Ahauser Partnerstadt eine besondere Beziehung zu Kennedy hätte. Es geht eher um einen Ausspruch, den Kennedy Anfang 1963 getätigt hatte. mehr...


Do., 04.09.2014

Senioren- und Rentnergemeinschaft „Alt will keiner sein“

Viel los am Dienstagnachmittag im Katharinenstift: Bei der SRG wird Bingo gespielt, Gymnastik gemacht, Karten gezockt oder einfach bei Kaffee und Kuchen geklönt.

Ahaus-Alstätte - Das Rad mit den kleinen Kugeln dreht sich, dann rollt einer der hölzernen Bälle hinaus. Doris Schmidt greift danach und liest die eingestanzte Nummer ab. „Die nächste Zahl ist die 76, meine Damen“, verkündet sie. „Die habe ich!“, freut sich eine der Frauen am Kaffeetisch – und macht ein Kreuz auf ihrem Zettel. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 03.09.2014

Unfall Polizei sucht Zeugen

 

Ahaus-Alstätte - Zu einem Unfall, der sich am Dienstagmittag in Alstätte ereignete, sucht die Polizei Zeugen. mehr...


Mi., 03.09.2014

Betriebe in der Hauptschule „Handwerk ist eine coole Sache“

 

Ahaus-Alstätte - „Mein cooles Leben mit . . .“ lautet das Motto einer Kampagne, die den nächsten Entlassschülern der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule in Alstätte am gestrigen Dienstag vorgestellt wurde. Von Monika Haget mehr...


Mi., 03.09.2014

Hundetag Brüggemann hat doppeltes Glück

Die Teilnehmer des Hundetags mit ihren Vierbeinern.

Ahaus-Alstätte - „Die Leistungen der Hunde waren durchweg sehr gut“ – so kommentierte Prüfungsleiter Martin Hart den Hundetag im Hegering Alstätte, Ottenstein, Wessum und Graes (AOWG). mehr...


Mo., 01.09.2014

Feuerwehreinsatz Lkw kollidiert mit Baum

Die Feuerwehr im Einsatz auf der B 70.

Ahaus-Alstätte - Früh aufstehen hieß es am Montagmorgen für die Männer der Feuerwehr Alstätte: Gegen 6 Uhr kollidierte ein Lkw auf der B 70 (Baumwollstraße) mit einem Baum, der sich aus bisher ungeklärten Umständen auf die Fahrbahn in Fahrtrichtung Alstätte geneigt hatte. Von Alfons ter Huurne mehr...


Di., 02.09.2014

Schimmel, Dreck und kaputte Fenster Katastrophale Zustände in Asylbewerberunterkunft

Mira Urosevic (links) wohnt mit ihren drei Kindern seit drei Monaten auf etwas neun Quadratmetern in der Flüchtlingsunterkunft am Baumschulweg. Violeta Vujcic wohnt ein paar Zimmer weiter – auf ähnlich kleiner Fläche, ebenfalls mit drei Kindern.

Ahaus - Ahaus - Kaputte Fenster, offen liegende Abflüsse, Dreck in allen Ecken, Schimmel und abgerissene Isolierungen. In den Fluren stinkt es nach Moder und abgestandener Luft – streckenweise sogar nach Urin. In einer Asylbewerberunterkunft in Ahaus herrschen katastrophale Zustände. Von Stephan Teine mehr...


Fr., 29.08.2014

Buntes Bündnis im Ahauser Rat CDU hat sich verzockt

„CDU ärgere dich nicht“, wird derzeit im Ahauser Rat gespielt.

Das ist die CDU in dieser Form nicht gewohnt. Ihre einstige Hochburg, das westliche Münsterland, befindet sich im politischen Wandel. Die einst in Stein gemeißelten CDU-Mehrheiten bröckelten bei der vergangenen Kommunalwahl an allen Ecken und Enden. mehr...


1 - 25 von 194 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter