Mo., 25.07.2016

Ameland-Freizeit 72 Mädchen verbringen zwei abwechslungsreiche Wochen

Ameland-Freizeit : 72 Mädchen verbringen zwei abwechslungsreiche Wochen

72 Mädchen aus Alstätte sind mit ihren Betreuerinnen zur niederländischen Ferieninsel Ameland aufgebrochen mehr...

Mo., 25.07.2016

Castor-Transport ins Zwischenlager? Widerstand aus Ahaus gegen Atommüll-Genehmigung

Das Brennelement-Zwischenlager Ahaus: Die CDU ist verärgert über die Genehmigung für die Einlagerung von Atommüll aus Jülich.

Ahaus - 152 Castor-Behälter aus Jülich könnten künftig im Zwischenlager Ahaus untergebracht werden. In der Stadt herrscht Ärger über die Genehmigung aus Berlin. Eine Bürgerinitiative kündigte Widerstand an, auch die CDU ist sauer.  mehr...


Sa., 23.07.2016

Schloss-Sanierung macht Fortschritte Kein Blick für den Himmel

Zentimeter für Zentimeter löst Steinmetz Friedrich Wienhausen den alten Mörtel aus den Fugen in der Gräftenwand an der Ostseite des Schlosses und füllt sie wieder mit neuem Material. Bis zum Herbst wird die aktuelle Bauphase wohl andauern. 2017 geht es weiter.

Ahaus - Der Druckluftmeißel ist deutlich im Schlossgarten zu hören. Zentimeter für Zentimeter frisst er sich durch die Fugen der Gräftenmauer. Kleine Brocken des jahrzehntealten Mörtels springen durch die Gegend. Friedrich Wienhausen hat keinen Blick für den strahlend blauen Himmel oder die Kinder auf dem Spielplatz. Der Steinmetz hat zu tun. Er stemmt den angeschnittenen Mörtel aus den Fugen. Von Stephan Teine mehr...


Sa., 23.07.2016

Es geht um 152 Castor-Behälter Bürgerinitiative geht von weiteren Transporten aus

Ahaus - „Gestern hat das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) die Aufbewahrungsgenehmigung für die 152 Castor-Behälter mit ausgedienten Brennelementen des Jülicher Versuchsreaktor (AVR) im Ahauser Atommüll-Lager (BZA) erteilt. Zwar sind wir es seit langem gewohnt, dass solche Genehmigungen mitten in der allgemeinen Urlaubszeit erteilt werden. mehr...


Fr., 22.07.2016

152 Castor-Behälter Genehmigung erteilt: Atommüll aus Jülich darf nach Ahaus

152 Castor-Behälter : Genehmigung erteilt: Atommüll aus Jülich darf nach Ahaus

Ahaus - 152 Castor-Behälter mit radioaktivem Müll aus dem Versuchsreaktor Jülich dürfen jetzt auch im Zwischenlager Ahaus aufbewahrt werden. Noch fehlt aber eine Transportgenehmigung. Von Jan Hullmann mehr...


Fr., 22.07.2016

Sexueller Missbrauch eines Kindes Angeklagter schaut Opfer nicht in die Augen

Der Richter am Amtsgericht Ahaus stellte das Verfahren gegen einen 43-jährigen Mann wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs eines Kindes ein.

Ahaus - Der Angeklagte schaut die ganze Zeit starr geradeaus. Kein Blick zu seiner 17-jährigen Nichte, mit der er sexuellen Kontakt hatte. Die Verhandlung ist dem 43-jährigen Ahauser offensichtlich peinlich. Doch juristisch stellte das Amtsgericht Ahaus am Donnerstag das Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ohne Auflage ein. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 21.07.2016

Schützenverein Schwiepinghook Königskette zu vergeben

Vor zwei Jahren schulterten die Schwiepinghooker Schützen Peter Hartmann nach seinem Königsschuss. Jetzt wird sein Nachfolger gesucht.

Alstätte - Im Alstätter Osten tut sich etwas. Kette und Zeltplatz werden auf Hochglanz gebracht, denn der Schützenverein Schwiepinghook wird feiern. Noch wacht Peter Hartmann über das Vereinsgebiet. Über den Schwiepinghook hinaus trägt er den Beinamen „Ollewetz“. Wer ihm beerben wird, das entscheidet sich beim traditionellen Vogelschießen am 1. August (Montag). Von Anne Rensing mehr...


Mi., 20.07.2016

Reisevereinigung Hamaland Wissing/Wolbeck sind Meister

Die Alttier-Saison endete jetzt in der Reisevereinigung Hamaland mit dem 13. Flug

Alstätte - Die Alstätter Wissing und Wolbeck sind neuer Alttier-Meister der Reisevereinigung Hamaland. Nach 13 Flügen haben sie 16 100 Kilometer und 45 Preise auf dem Konto, die zweitplatzierte Schlaggemeinschaft Göring und Rosing (Vreden) bringt es auf 15 582 km und 42 Preise. Rang drei belegt die Alstätter Schlaggemeinschaft Heidemann mit 14 982 km sowie 41 Preisen. mehr...


Mi., 20.07.2016

KAB organisiert erstes Alstätter Entenrennen Vögel schwimmen um die Wette

Einen Anhänger voller Plastikenten können die Organisatoren beim ersten Alstätter Entenrennen auf der Aa ins Wasser lassen.

Alstätte - Ein besonderes Spektakel bereiten die Mitglieder der KAB St. Josef zurzeit vor. Sie wollen am 21. August (Sonntag) das erste Alstätter Entenrennen veranstalten. Von Monika Haget mehr...


Di., 19.07.2016

Ferienerholung Auch in der zweiten Hälfte warten viele Höhepunkte auf die Teilnehmer der Ameland-Freizeit

Ferienerholung : Auch in der zweiten Hälfte warten viele Höhepunkte auf die Teilnehmer der Ameland-Freizeit

Die Hälfte der Ferienerholung der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt auf Ameland ist für die 63 Teilnehmer des Jungenlagers und deren 16 Betreuer sowie vier Kochfrauen und - kinder unter Leitung von Florian ter Huurne zwar schon herum, es stehen aber noch viele Punkte auf dem Programm der „zweiten Halbzeit“. mehr...


Di., 19.07.2016

Geo-Mapping Stadt Ahaus will alle Straßen in 3D erfassen

Mit Kameras, ähnlich wie hier bei Google Street View, könnte das gesamte Straßennetz der Stadt digital erfasst werden. Auf die Daten hätten jedoch nur die Fachleute in der Verwaltung Zugriff.

Ahaus - Frage: Was ist 650 Kilometer lang und 87 Millionen Euro wert? Antwort: Das Straßen- und Wegenetz der Stadt Ahaus. So steht es zumindest in den Büchern. Aber wie ist der Zustand der Straßen wirklich? Welchen Vermögenswert stellen sie tatsächlich dar? Die Stadt ist verpflichtet, etwa alle fünf Jahre Inventur zu halten. Dafür soll demnächst das mobile Geo-Mapping-System genutzt werden. Von Stefan Grothues mehr...


Mo., 18.07.2016

Zusammenprall auf Kreuzung 63-Jährige starb bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung B 70/L 560 in Alstätte ist in der Nacht zum Montag eine 63-jährige Niederländerin gestorben.

Alstätte - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Alstätte ist in der Nacht zum Montag im Kreuzungsbereich der B 70 mit der L 560 eine 63-jährige Frau aus Borne getötet worden. Ein 22-jähriger Mann aus Südlohn wurde schwer verletzt. mehr...


So., 17.07.2016

Aktion von Kolping, KAB und Jugendwerk Ahaus Mehr als Hütten

Über 100 Kinder und 50 Väter wirkten an der Hüttenbauaktion mit.

Alstätte - Schon bevor man am Samstag den Schmäinghooker Schützenfestplatz betritt, hört man, wie Hämmer auf Nägel niederfahren begleitet von Kinderlachen. Wohin der Blick auch fällt, in jeder Ecke wird gewerkelt, gesägt und gehämmert. Über Nacht wurde die grüne Vogelwiese zu einem dicht besiedelten Hüttendorf umfunktioniert. Von Anne Rensing mehr...


Sa., 16.07.2016

Stileche Hochzeit Mit dem Häcksler zur Hofhochzeit

Alstätte - Stilecht in einem Häcksler haben die Mitglieder des Trecker-Treck-Teams Alstätte das Brautpaar Katharina und Matthias Löhring bei ihrer Hochzeit vor der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche zur Hofhochzeit gebracht. mehr...


Sa., 16.07.2016

Annette-von-Droste-Hülshoff-Hauptschule Die beste Zeit ist endgültig vorbei

Die Stühle werden gestapelt, die Schule wird geräumt – doch Erinnerungen bleiben. Foto: Monika Haget

Alstätte - ische und Stühle stapeln sich in der Aula. Vollgepackte Kartons stehen zum Abtransport bereit. Im Gebäude der ehemaligen Hauptschule herrscht reger Betrieb. Hausmeister Christian Tenhagen und einige Helfer vom Bauhof sind mit dem Ausräumen der Klassen- und Nebenräume beschäftigt. Von Monika Haget mehr...


Sa., 16.07.2016

Comedy-Star Herbert Knebel Affentheater auf dem Tobit-Campus

Die Rentnerband um Comedy-Star Herbert Knebel (l.) macht sich auf der Bühne gerne zum Affen.

Ahaus - Seit über 25 Jahren steht das Quartett um Herbert Knebel auf Bühnen weltweit. Nun kommt es nach Ahaus: Am 2. September (Freitag) tritt das Quartett zum Abschluss der Campus-Tage auf dem Firmengelände des Softwareunternehmens Tobit auf. Ab 20 Uhr zeigt es dort sein Programm „Männer ohne Nerven“. mehr...


Fr., 15.07.2016

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 70 58-Jähriger gerät in den Gegenverkehr

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 70 : 58-Jähriger gerät in den Gegenverkehr

Vreden/Alstätte - Auf der B 70 zwischen Vreden und Alstätte hat sich im Bereich Lünten am Freitagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. mehr...


Fr., 15.07.2016

Freiwillige Feuerwehr Löschzug Alstätte dankt Sponsoren mit Grillabend

Freiwillige Feuerwehr : Löschzug Alstätte dankt Sponsoren mit Grillabend

Seit vergangenem Jahr hat der Löschzug Alstätte der Feuerwehr Ahaus einen neuen Feuerwehrwagen: ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, kurz HLF 20. Mit einem Grillabend bedankte sich der Löschzug jetzt bei seinen Sponsoren für die Unterstützung bei der Anschaffung. mehr...


Do., 14.07.2016

Musik aus Ecuador Musikalisches aus Ecuador

Musik von Jazz bis Klassik wird es beim Konzert der Brass Band del Ecuador geben. Der Eintritt ist frei, die Spendengelder fließen in die musikalische Ausbildung von Kindern.

Ahaus - Die Brass Band del Ecuador aus Quito gibt am 29. Juli (Freitag) um 20 Uhr ein Konzert in der Tonhalle. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. mehr...


Mi., 13.07.2016

Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus Gießelink, Bartels und Wigbels mit Durchschnittsnote 1,4

Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus : Gießelink, Bartels und Wigbels mit Durchschnittsnote 1,4

23 Schüler haben jetzt an der Fachoberschule des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung in Ahaus die Fachhochschulreife erreicht. mehr...


Mi., 13.07.2016

Mehrere Diebstähle im Kreisgebiet Diebe stehlen zwei Lämmer

Zwei Jungtiere wie diese der niederländischen Rasse Zwartbless wurden von einer Weide in Ammeln gestohlen. Den Rest der Herde hat der Züchter inzwischen an anderer Stelle untergebracht.

Ahaus - Etwas versteckt zwischen hohen Hecken und einer Tannenschonung liegt die kleine Weide in Ammeln. Vor Kurzem haben dort noch 15 Schafe das Gras kurz gehalten. Eines morgens fehlten plötzlich zwei Lämmer. Für den 18-jährigen Züchter Leon Leuker ganz klar ein Diebstahl. Er hat den Fall angezeigt. Von Stephan Teine mehr...


Di., 12.07.2016

Berufskolleg Ahaus Ehrung für die Besten

Die Gratulanten mit den Jahrgangsbesten: (oben v.l.) Bildungsgangkoordinator Johannes Plate, Landrat Dr. Kai Zwicker, die Absolventen Eileen Schmitt, Jana Kleingries, Corinna Groth, Anna Heller, Jan Olthoff-Hoge und Schulleiter Reinhard Wehmschulte sowie von den Standorten Gronau und Stadtlohn (unten 2.v.l.) Nasim Birawi und (3.v.l.) Thomas Paustian.

Ahaus - 140 Schüler haben jetzt die Abschlussprüfung der zweijährigen Höheren Handelsschule am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Ahaus abgelegt. mehr...


Di., 12.07.2016

Integrationslotsen Alstätte Einander kennenlernen

Während die Gäste eifrig miteinander diskutierten, boten (u.v.l.) der Afghane Ali, die Albanerin Amadea und die Alstätterin Tina Rogzinski Speisen an.

Alstätte - Herzlich Willkommen, Bienvenue, Khosh Amadid (arabisch: خوش آمدید-) und viele weitere Landessprachen laden die Alstätter am Sonntagnachmittag an einen reich bestückten Speisenstand ein. Vor dem Gebäude des Spielmannszugs trifft Münsterländer Apfelkuchen auf Mantu, eine Teigtasche gefüllt mit Hackfleisch, Linsen und fremdländischen Gewürzen. Von Anne Rensing mehr...


Mo., 11.07.2016

Ferienerholung Alstätte Ferienerholung erstmals mit zwei Segelbooten unterwegs

Ferienerholung Alstätte : Ferienerholung erstmals mit zwei Segelbooten unterwegs

39 Jugendliche sind mit sechs Betreuern zum traditionellen Segeltörn der Ferienerholung Alstätte aufgebrochen. Auf die Gruppe wartet eine spannende Woche auf dem Ijsselmeer und auf dem Wattenmeer. mehr...


Mo., 11.07.2016

Berufskolleg Lise Meitner Moderne Ausbildungsfiliale

Über eine neue Bäckerei-Ausbildungsfiliale freuen sich die Auszubildenden am Berufskolleg Lise Meitner.

Ahaus - Das Berufskolleg Lise Meitner hat eine neue Ausbildungsfiliale für Bäckerei-Fachverkäuferinnen erhalten. Derzeit werden etwa 60 Jugendliche ausgebildet als Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter