Sa., 25.04.2015

Versammlung des Gewerbevereins Brüggemann ist Mitglied des Jahres

Clemens August Brüggemann freute sich über die Auszeichnung zum Mitglied des Jahres, die ihm Dagmar Rundmund-Banken überreichte.

Ahaus-Alstätte - Clemens August Brüggemann durfte bei der Mitgliederversammlung des Gewerbevereins Alstätte die Auszeichnung „Mitglied des Jahres“ in Empfang nehmen. Grund ist sein herausragendes Engagement für die Tourismusregion Alstätte. mehr...

Fr., 24.04.2015

Schmäinghook: Burkhard Overbeck neuer Vorsitzender Körkemeyer ist Ehrenvorsitzender

Alter und neuer Vorsitzender: Ludger Körkemeyer übergibt seinen Posten an Burkhard Overbeck. Die Versammlung der Schützen war mit 177 Mitgliedern gut besucht.

Ahaus-Alstätte - Mehr als 24 Jahre hat Ludger Körkemeyer an der Spitze des Schützenvereins Schmäinghook gewirkt – nun soll ein anderer seinen Posten ausfüllen: Auf der Generalversammlung des Vereins stellte sich der erste Vorsitzende nicht mehr zur Wiederwahl. mehr...


Do., 23.04.2015

Fastenmarsch der Hauptschule 2000 Euro für Herzenswünsche

Nachschub für die Versorgungsstation. Die hungrigen Wanderer rissen den Lehrerinnen die geschnittenen Brotstücke förmlich aus den Händen.

Ahaus-Alstätte - Jetzt steht das Ergebnis fest: Der diesjährige Fastenmarsch der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule erbrachte die Summe von 2000 Euro für den Verein „Herzenswünsche“. mehr...


Mi., 22.04.2015

Brand im Schwiepinghook Trecker stand in Flammen

Brand im Schwiepinghook : Trecker stand in Flammen

Ahaus-Alstätte - Zu einem Brand im Schwiepinghook ist der Löschzug Alstätte am Mittwochnachmittag ausgerückt. Auf einem Acker stand ein Traktor in Flammen. mehr...


Do., 23.04.2015

Baustelle Autobahn 31 bleibt ein Nadelöhr

Auf nur zwei statt sonst vier Spuren kriecht der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen durch den Baustellenbereich.

Heek/Ahaus - Wer sich bis jetzt noch nicht an die Baustelle auf der A31 gewöhnt hat, sollte das nachholen. Die Sanierungsarbeiten im sechsten und letzten Bauabschnitt verzögern sich, weil im Unterbau nachgebessert werden muss. Bis Ende August bleibt der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Heek und Ahaus/Legden ein Nadelöhr. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 22.04.2015

Industrietage 50 000 Besucher

 

Ahaus/Alstätte - Einen Tag nach Ende der Ahauser Industrietage zieht die Veranstaltergemeinschaft eine positive Bilanz. mehr...


Mi., 22.04.2015

Kindergarten-Cup St. Birgitta auf dem Podium

Die kleinen Kicker des Kindergartens St. Birgitta Alstätte holten den zweiten Platz. Sie verloren nicht ein einziges Spiel.

Ahaus-Alstätte - Die Jugendabteilung des SV Union hatte am Sonntag zum 5. Mal zum Ahauser Kindergartencup um den Volksbank-Wanderpokal eingeladen. Acht Kindergärten aus Ahaus, Alstätte, Graes und Wessum traten in Spielen jeder gegen jeden an. mehr...


Di., 21.04.2015

Gewerbeschau Bunte Industrietage

Endrik Thier verzauberte das Publikum mit seinen Tricks, während mit dem fünfjährigen Simon einer der Jüngsten bei den „Alten Kameraden“ an der Trommel auftrumpfte.

Ahaus/Alstätte - Tausende Interessierte sind am Sonntag bei den Industrietagen in Ahaus gewesen, viele nutzten bei prächtigem Wetter zur Anreise das Fahrrad. Die auf dem Ausstellungsgelände ansässigen Firmen öffneten ihre Tore, Betriebe aus den Ortsteilen präsentierten sich in Zelten. Von Monika Haget mehr...


So., 19.04.2015

Hinter den Kulissen bei Karpaten Arbeiten, damit andere feiern können

Eine Menge Technik steckt dahinter, damit die Thekenkräfte frisch gezapftes Bier anbieten können (Foto links). Im Garderobenbereich (oben rechts) hat jede Mitarbeiterin ihre eigene Methode.

Ahaus-Alstätte - Druck bei der Bierversorgung, Kleiderrascheln in der Garderobe und schnelle Geschäfte in der Chipseria. Damit die Gäste bei Karpaten feiern können, arbeiten bis 120 fleißige Helfer vor und hinter den Kulissen. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 18.04.2015

Förderverein der Katharinenschule Kräftiger Pfeiler im Schulleben

Der alte und neue Vorstand des Fördervereins der Katharinenschule.

Ahaus-Alstätte - Auf 186 Mitglieder ist er inzwischen angewachsen – und für die pädagogische Arbeit eine nicht mehr wegzudenkende Stütze: der Förderverein der Katharinenschule. Am Donnerstag hielt er seine Jahreshauptversammlung ab. mehr...


Sa., 18.04.2015

Verwaltung stellt ersten Entwurf im Planungsausschuss vor Bürgerbus im Grenzgebiet?

Seit 30 Jahren gibt es Bürgerbusse in NRW – hier stehen die Fahrzeuge aus dem Regierungsbezirk Münster bei einer Jubiläumsfeier auf dem Domplatz. Vielleicht rollt auch bald in Alstätte und Umgebung ein solcher Bus.

Ahaus-Alstätte - Eine Bürgerbuslinie im Grenzgebiet, mit Stopps am Ahauser Krankenhaus und am Kombibad: Inwiefern das machbar wäre, hat die Stadtverwaltung von Ahaus in den vergangenen Monaten geprüft – im Auftrag des Rates. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 17.04.2015

Zeugen gesucht Versuchter Überfall auf Tankstelle

 

Ahaus - Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend versucht, eine Tankstelle an der Fuistingstraße in Ahaus zu überfallen. mehr...


Fr., 17.04.2015

Ferienfreizeit Nachwuchskicker besuchen HSV-Stadion

Ferienfreizeit : Nachwuchskicker besuchen HSV-Stadion

Ahaus-Alstätte - Vier spannende Tage haben die Nachwuchskicker des VfB Alstätte in den Osterferien erlebt – in der Lüneburger Heide. mehr...


Do., 16.04.2015

Vredener Dyk Zwei Leichtverletzte bei Unfall

 

Ahaus-Alstätte - Eine 81-jährige Autofahrerin aus Alstätte und ihr 72-jähriger Beifahrer sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen leicht verletzt worden. mehr...


Mi., 15.04.2015

Mahnwache der kfd am Sonntag in Ahaus Frauen fordern Atomausstieg

Auf dem Marktplatz in Ahaus findet am Sonntag eine Mahnwache der kfd statt.

Ahaus - Zum Gedenken der Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima ruft der kfd-Diözesanverband am Sonntag (19. April) zu einer Mahnwache in Ahaus auf. mehr...


Do., 16.04.2015

Ahauser Industrietage am Sonntag mit buntem Rahmenprogramm Kettensägen, Segways und BVB-Profis

Ahaus/Alstätte - Die Ahauser Industrietage starten am morgigen Freitag: Los geht es für die angemeldeten Firmen mit einem Unternehmerabend. Nach einer großen „Betriebsfeier“ bei Karpaten am Samstag präsentieren sich dann am Sonntag, dem großen Schautag, rund 160 Ahauser Unternehmen der Öffentlichkeit. mehr...


Mi., 15.04.2015

Umbau des Kreishauses schreitet voran / Kita soll Ende Mai umziehen Neues Leben im Alten Haus

Das frühere Kreishaus in diesen Tagen während außen an der Fassade gearbeitet wird, gibt es vom neuen Innenleben schon ein klares Bild.

Ahaus - Es geht in den Endspurt am Alten Kreishaus: Die Umbauarbeiten schreiten voran, das Gros der Nutzer und Mieter soll bis zum Ende des Jahres eingezogen sein, wenn alles weiter nach Plan läuft. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 14.04.2015

„Body+Grips-Mobil“ an der Hauptschule Muskeln, Hirn und ein verschämtes Kichern

Gute Teamarbeit ist gefragt bei einem Spiel, bei dem sich ein Schüler auf einem Holzgestell fortbewegen soll.

Ahaus-Alstätte - Lebhaft geht es zu in der Turnhalle am Alten Weg. Schülergruppen der Annette-von-Droste-Hülshoff-Hauptschule springen an der Wand hoch, andere rennen eine kurze Strecke hin und her oder begegnen sich balancierend auf dem Schwebebalken. An verschiedenen Stationen müssen Fragen beantwortet und kleine Aufgaben gelöst werden. Von Monika Haget mehr...


Mo., 13.04.2015

Geplante Kosten in Höhe von 17,7 Millionen Euro Kulturzentrum geht in den Bau

Beim symbolischen ersten Spatenstich: (V.l.) Georg Beckmann, Hans-Georg Althoff, Christoph Almering (alle Stadt Ahaus), Dr. Reinhard Klenke (Präsident des Regierungsbezirks Münster), Winfried Steggemann (Architekt), Sascha Bode (Rohbauunternehmer), Felix Büter (Bürgermeister).

Ahaus - „Wir freuen uns, dass das Projekt – manche sagen endlich – nun ein Gesicht bekommt.“ Bürgermeister Felix Büter war das Lächeln in seiner Ansprache vor der versammelten lokalen Politprominenz, Planern und Kirchenvertretern am Montagmorgen ins Gesicht gemeißelt. Neben der Vorfreude klang in seinen Worten aber auch die Erleichterung durch, die lange Planungsphase für das neue Kulturzentrum nun abgeschlossen zu haben. Von Mirko Heuping mehr...


Mo., 13.04.2015

Keine Hinweise auf Fremdverschulden 28-Jähriger stürzt in den Tod

Keine Hinweise auf Fremdverschulden : 28-Jähriger stürzt in den Tod

Ahaus - Ein 28-jähriger Mann aus Ahaus ist am Sonntagmorgen auf der Baustelle am alten Kreishaus tot aufgefunden worden. Von Mirko Heuping mehr...


Mo., 13.04.2015

Verena Feldkamp thront nicht nur über dem Schwiepinghook Eine königliche Schießleistung

Die Siegermannschaft vom BGB, die besten Einzelschützen, und die alle Schützen übertrumpfende Königin Verena Feldkamp freuen sich über ihre Erfolge.

Ahaus-Alstätte - Der Jubel war groß, als sich der BGB am Samstag zum zweiten Mal in Folge den begehrten Wanderpokal der Sportschützen sicherte. Nach ihrem Sensationserfolg im Vorjahr, als die BGB-Schützen mit nur einem Ring Vorsprung siegten, legten sie diesmal 16 Ringe zwischen sich und den Zweitplatzierten aus dem Schmäinghook – ein souveräner Sieg. Von Monika Haget mehr...


Sa., 11.04.2015

Familie Drops ungewöhnliches Hobby: der Zughundesport Ein cooles Gespann

Die zweieinhalbjährige Lara hat sichtlich Spaß daran, sich von Amy und Fina im Bollerwagen ziehen zu lassen. Ihre Mutter Christine Drop (kleines Foto) läuft nebenher.

Ahaus-Alstätte - Eine gemütliche Bollerwagenfahrt im Grünen macht Spaß. Wenn den Wagen dann auch noch von zwei Berner Sennen ziehen, wird die Fahrt zum Erlebnis. In Alstätte sorgen Amy und Fina für großes Vergnügen bei der zweieinhalbjährigen Lara. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 10.04.2015

Schießen um den Wanderpokal Welche Schützen haben am härtesten geprobt?

Der Wanderpokal der Schützen.

Ahaus-Alstätte - Die Trainingsphase ist beendet, am Samstag (11. April) geht es für die fünf Alstätter Schützenvereine ums Ganze. Jeweils sieben Freihand- und drei Auflageschützen aus den einzelnen Vereinen ringen um den Gruppensieg und damit um den großen Wanderpokal der Sportschützen Alstätte. mehr...


Do., 09.04.2015

Ferienprogramm Kinder haben den Groove

Ein Hoch auf uns: Acht Kinder tanzen im Konfetti-Regen – für ihr eigenes Musikvideo. Nebenan studieren Mädchen und Jungs eine Choreografie ein und lernen Trommeln.

Ahaus-Alstätte - „Ein Hoch auf uns“ dringt aus den Boxen vor dem Alstätter Pfarrheim. Acht Mädchen und Jungen in bunt bemalten T-Shirts tanzen ausgelassen zu dem Sommerhit von Andreas Bourani. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 07.04.2015

Seniorengruppen gemeinsam unterwegs Ein neues Miteinander

Die Seniorenvertreter von Kolping, KAB und Seniorengemeinschaft (vorne v. r. Walter Sebastian, Josef Hilbring und Gertrud Olbring) luden zu einem Besuch der Fastenkrippe ein.

Ahaus-Ottenstein - Die Fastenkrippe in Ottenstein war das Ziel einer ersten gemeinsamen Unternehmung der verschiedenen Alstätter Seniorengruppen. 50 Personen von KAB, Kolping und Seniorengemeinschaft versammelten sich in der Pfarrkirche St. Georg. Von Monika Haget mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter