Mi., 23.04.2014

Schützen aus den drei Höken Voller Vorfreude aufs Jubiläum

So wird sie aussehen: Die Festschrift zum 125-jährigen Bestehen der Schützengesellschaft aus den drei Höken.

Ahaus-Alstätte - Ganz im Zeichen der Vorfreude auf das große Jubiläum in diesem Jahr stand jetzt die harmonisch verlaufene Generalversammlung der Schützengesellschaft Brink, Gerwinghook und Besslinghook. mehr...

Mi., 23.04.2014

Herzsport Hermann Baumann ist Ehrenvorstand

Der Vorstand und die geehrten Mitglieder der Herzsportgruppe.

Ahaus - Neue Gesichter bei den Herzsportfreunden in Ahaus: Bei der Jahreshauptversammlung begrüßte der erste Vorsitzende Alois Deuker auch eine Sportlergruppe aus Stadtlohn, die sich kürzlich den Ahausern angeschlossen hatte. mehr...


Di., 22.04.2014

Ahauser Nachwuchsmusiker Salip Tarakci hat gewonnen

Salip Tarakci und Band bei einem Auftritt.

Ahaus/Gronau-Epe - Lokale Verstärkung für „Mike & the Mechanics“ beim Auftritt in Epe: Salip Tarakci aus Ahaus wurde als „Supporting Act“ ausgewählt, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Di., 22.04.2014

Beratungsstelle 417 Frauen suchten Hilfe

Viele Frauen aus Ahaus und dem Umkreis erlebten häusliche Gewalt.

Ahaus/Schöppingen/Heek - Wenn Frauen nicht mehr weiter wissen, sind sie bei der Beratungsstelle an der Marktstraße in Ahaus an der richtigen Adresse. Insgesamt 417 Frauen und Mädchen ab 16 Jahren kamen im vergangenen Jahr dorthin. mehr...


Di., 22.04.2014

Pokalschießen Spannung bis zum Schluss

Gregor Rolfes gewann im letzten Jahr die Einzelwertung, Vorsitzender Bernhard Terhaar gratulierte.

Ahaus-Alstätte - Zum traditionellen Pokalschießen der fünf Alstätter Schützenvereine laden die Sportschützen am kommenden Samstag (26. April) ein. Die Gastgeber richten diese Veranstaltung bereits zum 32. Mal aus. In den vergangenen vier Wochen boten sie den Schützenvereinen ausreichend Gelegenheit, auf den vereinseigenen Ständen zu trainieren. mehr...


Di., 22.04.2014

Vortrag Pflege bezahlen – aber wie?

Pflege im Alter – wer bezahlt sie? Ein Fachanwalt zeigt bei einem Vortrag im Katharinenstift rechtliche Aspekte auf.

Ahaus-Alstätte - Ein Vortrag zu rechtlichen Aspekten rund um das Thema Pflege im Alter wird am 7. Mai (Mittwoch) um 19 Uhr im Katharinenstift in Alstätte angeboten. mehr...


So., 20.04.2014

Bauernhoftour Mit Berta und Flip auf dem Hof

Eine Kuh zeigt Zunge: Wie der Vierbeiner lebt und was er braucht, das erfahren die Kinder auf dem Bauernhof Terdues.

Ahaus-Alstätte - Eine besondere Tour auf einem Erlebnisbauernhof in Alstätte veranstaltet die Biologische Station Zwillbrock am 26. April (Samstag) ab 10 Uhr. mehr...


Fr., 18.04.2014

Höfechronik Als Großonkel mal den Papst traf

Das sind die Vorfahren von Anne Rensing (die Familie wird auf Plattdeutsch „Brink“ genannt). Die Aufnahme wurde wahrscheinlich in den 1930er-Jahren gemacht.

Ahaus-Alstätte - Sie haben sich viel vorgenommen – und sind auf dem besten Weg, ihr Ziel zu erreichen: Seit gut anderthalb Jahren arbeiten acht junge Alstätter in ihrer Freizeit gemeinsam an einem Buch. Ein Werk, das Informationen über die Geschichte ihrer Heimat in Brink, Besslinghook und Gerwinghook bündelt. Hofchroniken, alte Fotos und Stammbäume sollen am Ende darin enthalten sein. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 17.04.2014

Unfall auf B 70 86-Jähriger nach Zusammenstoß in Alstätte gestorben

Unfall auf B 70 : 86-Jähriger nach Zusammenstoß in Alstätte gestorben

Alstätte - Ein 86-jähriger Mann aus Winterswijk ist am Mittwochabend an den Folgen der Verletzungen gestorben, die er sich am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in Alstätte zugezogen hatte. mehr...


Do., 17.04.2014

Karpaten Bis zum Einlass wird geschraubt

Carsten Vortkamp bei den Vorbereitungen. In der roten Leitung fließt ab Samstag Bier.

Ahaus-Alstätte/Ottenstein - Laut ist es schon, aber Party sieht anders aus. In den Festzelten nördlich der beschaulichen Wacholderheide kreischt die Säge und surren die Akkuschrauber. Die Handwerker haben das Sagen. Und mitten drin: Hermann Niemeyer, nebenberuflicher Eventmanager, aufgewachsen mit dem mittlerweile größten Zeltfest des Westmünsterlandes. Von Stefan Grothues mehr...


Mi., 16.04.2014

Rasse- und Ziergeflügelzüchter Nachwuchs gesucht

Willi Diekmann ehrt den langjährigen Preisrichter Hermann Wissing aus Vreden.

Ahaus-Alstätte - Nach den Rückschlägen der vergangenen Jahre geht es mit den Mitgliederzahlen nun wieder leicht bergauf. Das konnte der Vorsitzende Willi Diekmann auf der Jahreshauptversammlung des Bezirksverbands (BV) der Rasse- und Ziergeflügelzüchter Ahaus bekanntgeben. mehr...


Di., 15.04.2014

Fanclub Fußball, Ambiente, Solidarität

Volles Haus: Zahlreiche Interessierte waren zum „Kick-Off-Event“ des Alstätter Fanclubs gekommen. Schließlich waren an diesem Abend prominente Gäste vom FC Twente vor Ort.

Ahaus-Alstätte - „Ein FC- Twente-Fanclub in Deutschland – endlich haben wir es geschafft!“, freute sich Eddy Achterberg, früherer Spieler des Fußballvereins, am Freitag beim „Kick-Off-Event“ der „Twente Supporters Alstätte“, dem ersten ausländischen Fanclub des niederländischen Erstligisten. mehr...


So., 13.04.2014

Zusammenprall auf Kreuzung Drei Verletzte bei Unfall in Alstätte

 

Ahaus-Alstätte - Drei Menschen sind am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Alstätte teils schwer verletzt worden. mehr...


Sa., 12.04.2014

Aktionstag zur Berufswahl Erste Kontakte knüpfen

Drei Franziskusschüler im Gespräch mit einem Arbeitgeber. Der Aktionstag zur Berufswahl machte solche Begegnungen möglich.

Ahaus - Die Schüler der neunten Klassen der Franziskusschule Ahaus tauschten für einen Vormittag den Englischunterricht mit der Berufswahl: 13 Aussteller kamen auf Bitten der Agentur für Arbeit Ahaus und der Schule, um ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu präsentieren. mehr...


Fr., 11.04.2014

Wechsel im Ahauser Vorstandsbereich Almering folgt auf Kühlkamp

Ahaus - Verwaltungsvorstand Hermann Kühlkamp geht am 1. Dezember in den Vorruhestand. Schon jetzt steht sein Nachfolger fest: Christoph Almering. mehr...


Fr., 11.04.2014

Projekttag an der Anne-Frank-Realschule Schüler feiern Europa

Mit einem Sirtaki, einem Tanz aus dem Mutterland der Demokratie, kreisten die Schülerinnen und Schüler um die AFR-Europa-Fahne

Ahaus - Musikalisch, tänzerisch, künstlerisch, handwerklich und rätselfreudig präsentierte sich am Europa-Projekttag die Anne-Frank-Realschule. mehr...


Fr., 11.04.2014

Grüne Team will Weichen stellen

Das Kandidaten-Team der Grünen (v. l.): Wolfgang Hoppe, Karin Hoppe, Robert Kyek, Dietmar Eisele, Klaus Löhring, Gisa Müller-Butzkamm, Henry Paul, Horst Müller, Marion Löhring

Ahaus/Alstätte - Die Grünen haben ihr Team für die Kommunalwahl im Mai gewählt. Zum Spitzenkandidaten kürte die Partei ihren Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat, Klaus Löhring. mehr...


Fr., 11.04.2014

Barockkirche Geistliches Konzert mit Kammerchor

Barockkirche : Geistliches Konzert mit Kammerchor

Vreden-Zwillbrock - Der Kammerchor „Canteklaer“ aus Enschede gestaltet am Palmsonntag (13. April) um 16.30 Uhr ein Geistliche Konzert mit dem Musikstück „Via Crucis“ von Franz Liszt (1811-1886) in der Barockkirche St. Franziskus in Vreden-Zwillbrock. mehr...


Mi., 09.04.2014

KLJB im Bezirk Ahaus Neue Spitze für die Landjugend

Der neue Vorstand verabschiedet die ehemalige Spitze – vorne kniend die Andrea Arends, Tobias Bengfort und Hendrik Hubbeling.

Ahaus - Die Landjugend im Bezirk Ahaus hat eine neue Spitze: Bei einer Planungskonferenz der 20 KLJB-Ortsgruppen standen nun die Posten der beiden Vorsitzenden zur Wahl. Auch sonst gab es im Vorstand viel Bewegung. mehr...


Di., 08.04.2014

Förderverein der Katharinenschule Von Autorenlesung bis Trommelzauber

Viel Spaß hatten die Katharinenschüler ganz offensichtlich bei der „Trommelzauberaktion“ in diesem Schuljahr.

Ahaus-Alstätte - Die Veranstaltungen des vergangenen Jahres standen nun im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Katharinenschule – und da besonders ein Workshop zum Thema Mobbing. Zu dem hatte der Verein Ende März in Kooperation mit der Volkshochschule eingeladen, berichtete die Schriftführerin des Vereins, Eva-Maria Kirschner. mehr...


Mo., 07.04.2014

Alstätter Gemeinschaftskonzert „Musik, die nie verklingt“ In allen musikalischen Sprachen zu Hause

Der Männergesangverein „Eintracht“ unter Leitung von Henriette Eikenaar.

Ahaus-Alstätte/Legden - Das kürzeste Stück des Abends war auch das witzigste – und außerdem das mit dem außergewöhnlichsten Instrument: einer Triumph-Adler. Kenner wissen, dass es sich dabei um einen fast schon antiken Gegenstand handelt: eine mechanische Schreibmaschine. Die sich mit ein wenig Fantasie auch als Perkussionsinstrument nutzen lässt. Leroy Anderson setzte diese Idee 1950 um, und es entstand die Komposition „The Typewriter“. Von Martin Borck mehr...


So., 06.04.2014

Gegen die Bebauungspläne des geplanten Windparks Alstätter demonstrieren in Ahaus

Über 100 Alstätter nahmen an der Fahrraddemo teil. Andreas Render (kleines Foto links) und Stefan Nacke geben den Teilnehmern vor der Abfahrt wichtige Hinweise.

Ahaus-Alstätte - Weit über hundert Menschen machten sich am Sonntagmittag zu einer Fahrraddemo von Alstätte nach Ahaus auf. Sie protestierten damit gegen die Bebauungspläne des geplanten Windparks im Alstätter Süden, für den sie einen Mindestabstand von 2000 Metern zu Wohngebieten fordern. Von Monika Haget mehr...


Sa., 05.04.2014

Malwettbewerb Vom Schlaraffenland bis zum Gruselschloss

Stolz präsentieren die Sieger ihre Urkunden und Preise.

Ahaus-Alstätte - „Traumbilder – Nimm uns mit in deine Fantasie“, das war das Thema des diesjährigen Internationalen Malwettbewerbes für Schülerinnen und Schüler, gesponsert von den Volksbanken und Raiffeisenkassen. Auch die Katharinenschule und die Annette-von-Droste-Hülshoff Schule in Alstätte nahmen daran teil. Erlaubt waren verschiedene Mittel wie Acrylfarben oder Buntstifte, auch Collagen waren möglich. Von Monika Haget mehr...


Mo., 14.04.2014

Alstätte Stromausfall in der Innenstadt

Ahaus - Da war der Strom weg: Um 14.50 Uhr ereignete sich heute ein Ausfall im 10-kV-Mittelspannungsbereich in Ahaus. mehr...


Fr., 04.04.2014

Entertainer Jörg Knör tritt mit dem multimedialen Programm „Vip Vip Hurra“ im „Logo“ auf Der Zauber des Neuen

Jörg Knör parodiert in seinen Programmen gerne Udo Lindenberg: Zusammen mit dem echten Panikrocker ist er schon in Hamburg aufgetreten. Nun freut er sich in seiner Karikatur (kl. Bild) auf seinen Auftritt im Ahauser „Logo“.

Ahaus - Ob Boris Becker, Wladimir Putin oder Dieter Bohlen – Jörg Knör hat sie alle drauf. Mit seinem neuen Programm „Vip Vip Hurra“ tritt er am Sonntag (6. April) um 20 Uhr im Ahauser „Logo“ auf. Mit WN-Redaktionsmitglied Mirko Heuping sprach er vorab über sein aktuelles Programm, Udo Lindenberg und den Reiz des Bühnenlebens. mehr...


1 - 25 von 210 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter