Do., 25.02.2016

Versammlung der Landfrauen Immer Contenance bewahren

Von prominenten Passagieren, die sich ziemlich aufblähen erzählte Kathrin Leineweber ebenso wie von Passagieren, die sich über Currywurst-Geruch beschweren, obwohl sie selbst mächtig nach „Käsefüßen“ riechen.

Von prominenten Passagieren, die sich ziemlich aufblähen erzählte Kathrin Leineweber ebenso wie von Passagieren, die sich über Currywurst-Geruch beschweren, obwohl sie selbst mächtig nach „Käsefüßen“ riechen. Foto: Monika Haget

Ahaus-Alstätte - 

„Fliegen ist meine Leidenschaft“, erklärte Kathrin Leineweber aus voller Überzeugung den rund 170 anwesenden Landfrauen im Gasthof Sanders­küper. Die hatten sich zur Jahreshauptversammlung dort eingefunden und lauschten nach dem offiziellen Teil gebannt den Ausführungen der Flugbegleiterin.

Von Monika Haget

Über kleine und große Missgeschicke an Bord, über die verschiedenen Charaktere der Passagiere und über ihr Leben mit Ehemann und sieben Kindern, ihren Hof mit Hühnern, Ziegen, Schafen und Schwein „Willi“ spannte Leineweber den Bogen.

Zum Schreiben sei sie gekommen, als sie ihren Kindern von längeren Auslandsflügen statt irgendwelcher Souvenirs Geschichten mitgebracht habe. Nachdem die Kinder groß waren, wollte sie weiter schreiben und so entstanden im Laufe der Jahre mehrere Bücher. Aus diesen las sie den Landfrauen am Montagabend vor.

Den größten Teil ihres Vortrages widmete sie ihren Erlebnissen im Flugzeug. Ein Fluggast habe sich einmal über den Geruch von Currywurst beschwert, erzählte Leineweber, dabei seine weit ausgestreckten „Käsefüße“ jedoch nicht wahrgenommen. Ein anderer Gast habe ihr die volle Windel seines Kleinkindes in die Hand gedrückt, als sie gerade Essen servieren wollte. „Ich war ja schon froh, dass er sie nicht direkt neben den Schnittchenteller gelegt hat“, sagte sie. In solchen Momenten gelte es, Contenance zu bewahren. Ein Gast habe sie einmal gefragt, ob sie Drogen nähme, weil sie immer so ruhig bleibe. „Ich kann denken ‚Du blöde Kuh‘ und dabei lächeln wie im Sommerschlussverkauf bei Chanel“, erklärte sie den Landfrauen.

„An manchen Tagen erinnert mich das Flugzeug an eine Theaterbühne“, meinte die Flugbegleiterin. Einige Gäste benähmen sich, als seien sie etwas Besonderes. So habe ein bekannter Schlagersänger gefordert, dass sie dessen Handgepäck zu seinem Platz bringen solle, schließlich sei der Gast doch König. Der Chefsteward kam ihr zu Hilfe: „Wir haben lauter Könige an Bord, bitte tragen Sie Ihr Gepäck selbst zum Platz.“ Andere Prominente seien dagegen sehr nett und unterhaltsam, ohne sich aufzuspielen, versicherte sie. „Ja, es ist spannend im Flugzeug“, resümierte sie. Und weil es ihre große Leidenschaft ist, wird sie weiter Champagner aus „Kristallplastikflöten“ servieren und lächelnd die Wünsche der Gäste erfüllen.

Spannend fanden es dagegen die Landfrauen, einmal einen Flug aus anderer Sicht zu erleben. Spannend war auch deren Programm des vergangenen Jahres, das die Vorsitzende Edith Nabers zu Beginn des Abend Revue passieren ließ. Ob Genussabend in einer Bäckerei oder der Besuch eines Milchhofs, alle Angebote seien gut angenommen worden. Besonders dankte die Vorsitzende für die sehr große Beteiligung an der Brotback-Aktion für den Eine-Welt-Kreis. Als künftige Veranstaltung nannte sie einen Vortrag von Otto Pötter, der zum Thema „Froh zu sein, bedarf es wenig“ am 14. April referiere.

Anne Riddebrock vom Kreisvorstand wies auf zwei überörtliche Veranstaltungen hin, bei denen noch Plätze frei seien, den Deutschen Landfrauentag in Erfurt und eine Mehrtagesradtour durch Südholland. Einen ausführlichen Kassenbericht verlas Mechthild Tenhagen. Dass sie die Kasse ordentlich führt, bestätigten ihr die beiden Kassenprüferinnen Helga Lösing und Maria Hubbeling. Damit stand einer Entlastung des Vorstands nichts im Wege.

Am Ende warb Edith Nabers für die Zwei-Tages-Radtour am 22. und 23. Juni. Anmeldungen in Form einer Überweisung von 120 Euro könnten ab sofort erfolgen. „Man muss kein E-Bike haben, um mitzufahren“, versicherte sie, „es geht auch ohne.“

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3829250?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F