Sommer – Schlösser – Virtuosen
Klassik-Auftakt im Ahauser Schloss

Ahaus -

Die Sinfonietta Köln spielt am Sonntag (17. Juni) gemeinsam mit Solistin Miseong Kim (Klavier) das Auftaktkonzert der diesjährigen Reihe von „Sommer–Schlösser–Virtuosen – Klassik im Westmünsterland“. Das Konzert beginnt um 11.30 Uhr im Fürstensaal von Schloss Ahaus. Das Kammerorchester präsentiert mit der Pianistin Werke unter anderem von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Stamitz.

Donnerstag, 14.06.2018, 13:00 Uhr

Die Pianistin Miseong Kim gestaltet das Auftaktkonzert der Reihe „Sommer – Schlösser – Virtuosen“ im Schoss Ahaus mit.
Die Pianistin Miseong Kim gestaltet das Auftaktkonzert der Reihe „Sommer – Schlösser – Virtuosen“ im Schoss Ahaus mit. Foto: Veranstalter

Zum Repertoire des Kammerorchesters gehören Werke der Romantik ebenso wie Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Sinfonietta Köln ist regelmäßig zu Gast bei namhaften Festivals wie dem Augsburger Mozartsommer, dem Flandern Festival oder dem Ostbelgien Festival. Auslandsgastspiele führten das Ensemble unter anderem nach Monte Carlo, Moskau, Rom und Shanghai.

Miseong Kim erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Sie studierte in Stuttgart und Detmold.

Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigte Karten für Kinder, Jugendliche und Studenten kosten zehn Euro.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5817256?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Pinguine, Bungee-Jumping und viel Musik
Top-Acts beim Stadtfest in Münster: Auf dem Harsewinkelplatz gibt es viel zu erleben für Familien mit Kindern, unter anderem müssen Pinguine gezählt werden, stellten Partner Ralf Trilsbeek von ReiseArt (l). und Ana Voogd und Ralf Bövingloh (Münster Mittendrin) vor.
Nachrichten-Ticker