Sa., 01.10.2016

Albert Schmelting ist Schiedsmann für Alstätte Schlichten statt richten

Mit dem Schiedsamtsgesetz kennt sich Albert Schmelting aus: Der Ottensteiner ist seit mehr als zehn Jahren Schiedsmann für die Ortsteile Alstätte, Ottenstein und Graes.

Alstätte/Ottenstein - Wenn die Hunde des Nachbarn nachts laut bellen, wenn die Hecke zu weit über den Zaun rankt oder wenn dem Kollegen ein beleidigendes „dumme Gans“ rausgerutscht ist – dann ist Albert Schmelting zur Stelle. Seit über zehn Jahren ist der 65-Jährige ehrenamtlich Schiedsmann für die Ortsteile Alstätte, Ottenstein und Graes und versucht getreu dem Motto „schlichten statt richten“ zwischen den Beteiligten zu vermitteln. Von Mareike Katerkamp mehr...

Fr., 30.09.2016

Mantelsonntag in Ahaus Feuer und Flamme am Schloss

Fanfaren, Flammen und Feuerwerk laden am Sonntag zum Schloss.

Ahaus - iniges los ist am Sonntag (2. Oktober) in Ahaus: Der Mantelsonntag sowie das Fanfaren-Flammen-Feuerwerk werden für ein abwechslungsreiches Programm mit offenen Geschäften, Musik, Höhenfeuerwerk und Clownerie sorgen. mehr...


Fr., 30.09.2016

Haushalt der Stadt Ahaus Fünf Millionen Euro Überschuss für 2015

Über ein sattes Plus freut sich Hans-Georg Althoff, Kämmerer der Stadt Ahaus, für das Haushaltsjahr 2015.

Ahaus - Durchweg gute Nachrichten konnte Kämmerer Hans-Georg Althoff am Dienstagabend in der Sitzung des Stadtrats verkünden: Statt mit einem Defizit kann er den Haushalt 2015 mit einem deutlichen Plus abschließen. mehr...


Do., 29.09.2016

Heideaktionstag in Ottenstein Zwischen Strauchwerk und Heide

Den Mikrokosmos Wacholderheide erklärte Christoph Lünterbusch (kniend) seinen Helfern. Der Biologe koordiniert den Heideaktionstag in dem Naturschutzgebiet.

Ottenstein - Verschlungene Pfade führen zwischen Wacholderbüschen und Besenheide durch das Naturschutzgebiet Wacholderheide in der Ottensteiner Bauerschaft Hörsteloe. Dort, wo sich sonst Wildkaninchen tummeln, durchbricht das Knattern einer Motorsäge die Stille. Rund 60 Helfer sind an diesem Vormittag beim Heideaktionstag dabei. Von Anna-Lena Haget mehr...


Mi., 28.09.2016

Tour mit Zugewanderten und Einheimischen Interkultureller Stadtrundgang durch Ahaus

Tour mit Zugewanderten und Einheimischen : Interkultureller Stadtrundgang durch Ahaus

Auf Erkundungstour durch Ahaus ging es am Montag für Zugewanderte und Einheimische. Rund 30 Teilnehmer ließen sich etwa zwei Stunden lang von Ingeborg Höting durch Ahaus führen und erkundeten dabei nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern auch wichtige Stationen für den privaten Alltag. mehr...


Mi., 28.09.2016

Aufführung im Alexander-Hegius-Gymnasium Eine literarische Zeitreise

Ulrich Gebauer spielt Erich Kästner.

Ahaus - Ein Erich-Kästner-Abend der besonderen Art erwartet die Zuschauer von „Herzleid los“ am 27. Oktober (Donnerstag) um 20 Uhr in der Aula des Alexander-Hegius-Gymnasiums. mehr...


Mi., 28.09.2016

Rettungskräfte aus Ahaus üben Katastrophenfall Übung mit echten Schweißperlen

Insgesamt 34 Fahrzeuge der drei Hilfsverbände wurden rund um das Werk aufgestellt.

Alstätte - Es ist kurz vor 14 Uhr am Samstag, als der Feueralarm bei Hülsta am Ottensteiner Damm die Stille des sonnigen Nachmittags plötzlich zerreißt. Nebel dringt aus den Filteranlagen über der Hofeinfahrt. Laut Szenario der Feuerwehr ist gerade etwas im Kesselhaus der Fabrik explodiert. Eine unbekannte Zahl von Menschen ist verletzt. Sie schreien um Hilfe. Von Stephan Teine mehr...


So., 25.09.2016

Alstätter Brunnefest und Alstätter Herbst Probieren geht über Studieren

Während die Köche alle Hände voll zu tun hatten, entspannten sich die Gäste unter den Sonnenschirmen.

Alstätte - „Sag‘ mir quando, sag‘ mir wann“ und vor allem was man bei den Gastronomen alles probieren kann. Der klangvolle Sound spanischer Rhythmen mischt sich mit brutzelnden Bratgeräuschen und zischender Kohle. Getreu dem Motto „Probieren geht über Studieren“ testen sich die zahlreichen Besucher des Brunnenfestes am Sonntag durch die reichhaltige Auswahl auf dem Alstätter Dorfplatz. Von Anne Rensing mehr...


Di., 27.09.2016

Oldtimer-Freunde Alstätte Häckseln wie in alten Zeiten

Mit dem Krone Einreiher rückt Bernd Brinkmann dem Mais zu Leibe. Neben ihm ist Henning Bessler auf einem roten Güldner G 40 Allrad aus dem Baujahr 1964 unterwegs.

Alstätte - Wenn Schaulustige jeden Alters am Feldrand innehalten, dann ist September und Häckselsaison im Münsterland. Schwere Maschinen befördern tonnenweise Mais von den Äckern. Das „gelbe Gold“ ist aus der Region nicht mehr wegzudenken. Die schweren Reifen der Traktoren donnern vertraut auf den Straßen. Ein etwas anderes Bild bot sich am Freitag auf dem Acker von Josef Große-Schwiep. Von Anne Rensing mehr...


Mo., 26.09.2016

Aquadog-Festival in Ahaus Hunde wagen sich auf die Rutsche

Die Hunde wagten sich am Sonntag auch auf die Rutsche, von der sonst die Kleinkinder im Aquahaus ins Wasser rutschen.

Ahaus - Ausgelassen im Wasser planschende Vierbeiner, ebenso zufriedene Herrchen und Frauchen am Beckenrand – dieses ungewöhnliche Szenario gab es beim ersten Aquadog-Festival am Sonntag im Ahauser Kombibad zu bestaunen. mehr...


Mo., 26.09.2016

Täter schlagen in Ahaus zu Diebe stehlen Lkw-Reifen

 

Ahaus - Unbekannte haben am Wochenende zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, aus einem verschlossenen Lkw-Auflieger zahlreiche Lkw-Reifen gestohlen. mehr...


Mo., 26.09.2016

Zusammenstoß mit Pkw Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

 

Ahaus - Eine Pedelec-Fahrerin aus Ottenstein ist am Sonntag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden. mehr...


Do., 22.09.2016

Unbekannte erbeuten Bargeld Tankstelle überfallen

Die Polizei fahndet nach den Tätern, die eine Tankstelle in Alstätte überfallen haben.

Alstätte - Drei Unbekannte haben die Tankstelle an der Gronauer Straße am Mittwochabend überfallen. mehr...


Sa., 24.09.2016

Alstätter Wochenmarkt Um 10.20 Uhr wird es richtig voll

Immer mit einem Lächeln bedient Markthändler Martin Schneider (o.l.) seine Kunden. Brigitta Hassels (o.r.) kauft seit dem ersten Tag auf dem Wochenmarkt ein. Geert Barelds bereichert seit etwa einem Jahr mit seinem Fischstand den Markt, auf dem Gerburg Terdues mit ihrem Blumengeschäft seit rund fünf Jahren steht.

Alstätte - Achtung, es ist 10.20 Uhr! Jeden Augenblick werden die Frauen nach ihrer Gymnastik-Gruppe den Alstätter Wochenmarkt stürmen. Zehn, zwölf Frauen kaufen dann bei den vier Händlern ein. Es ist fast schon ein lieb gewordenes Ritual auf dem Parkplatz am Busbahnhof. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 23.09.2016

Spende über 1000 Euro Tomaten für den guten Zweck

Den Erlös seiner Tomatenpflanzen-Aktion überreichte Cedric Winzek (r.) an Elis Gerwing-Adima. Mit dabei waren einige Mitglieder des Eine-Welt-Kreises.

Alstätte - Die stolze Summe von 1047,70 Euro überreichte Cedric Winzek jetzt an Elis Gerwing-Adima. Die Frau des Augenarztes Willi Adima aus Uganda weilt zurzeit in ihrer alten Heimat Alstätte. Die Gelegenheit nahm der Schüler wahr, um den Erlös seiner Tomatenpflanzen-Aktion persönlich zu überreichen. Von Monika Haget mehr...


Do., 22.09.2016

Übung der Löschzüge Alstätte, Wessum und Ottenstein Gemeinsam für den Ernstfall

Wasserversorgung, Personenrettung und Kommunikation waren die Kernpunkte der Übung der drei Löschzüge Alstätte, Wessum und Ottenstein.

Alstätte - Feuer im Baustoffhandel, vier Vermisste: Der Fall war ernst, den die Löschzüge Alstätte, Wessum und Ottenstein am Wochenende in ihrer gemeinsamen Herbstübung simulierten – und dabei machten die Feuerwehrleute eine gute Figur, wie Einsatzleiter Aloys Gehling am Ende der Übung betonte. mehr...


Mi., 21.09.2016

Schwarzmarktwert in Höhe von rund 20.000 Euro Zwei Kilo Marihuana in Ahaus sichergestellt

Zwei Kilogramm Marihuana stellten Zollbeamte und Polizisten am Wochenende sicher.

Ahaus - Zwei Kilogramm Marihuana haben Zollbeamte und Polizisten am Wochenende in der Nähe von Ahaus sichergestellt. Die Drogen haben nach Auskunft des Hauptzollamtes einen Schwarzmarktwert von rund 20 000 Euro. mehr...


Mi., 21.09.2016

Jazzkonzert in Ahaus mit Altfrid Maria Sicking Jazzgenuss in der Tonhalle

Altfrid M. Sicking spielt am Freitag in Ahaus.

Ahaus - Die Musikschule der Stadt Ahaus und die VHS laden am Freitag (23. September) um 20 Uhr zu einem Konzert mit dem Vibrafonisten Altfrid Maria Sicking in die Tonhalle ein. Unter dem Motto „Talente in der Tonhalle“ veranstalten die beiden Institutionen nun im vierten Jahr eine Konzertreihe mit verschiedenen Musikern. mehr...


Mi., 21.09.2016

Sommerfest des Spielmannszugs Alstätte Ehrenvorsitzender ist jetzt auch König

Beim Völkerball-Turnier wurden die Mannschaften bunt gemischt.

Alstätte - Martin Körkemeyer ist neuer Schützenkönig des Spielmannszugs Alstätte. Beim Sommerfest landete der Ehrenvorsitzende des Spielmannszugs beim Vogelschießen den entscheidenden Schuss gegen zahlreiche Mitbewerber. Zu seiner Königin erwählte er Daniela Harking. mehr...


Mi., 21.09.2016

Ahauser Schützen schießen um Pokal der Bürgermeisterin Rang drei für St.-Georg-Schützen

Während die Erwachsenen erst am Samstag ihre Auszeichnungen erhalten, wurden die erfolgreichen Nachwuchsschützen bereits nach der Veranstaltung geehrt.

Ahaus - Der Bürger- und Junggesellenschützenverein Ahaus hat das Schießen der Ahauser Schützenvereine um den Pokal der Bürgermeisterin gewonnen. Das Schießen fand am vergangenen Sonntag auf dem Schießstand an der Schöppinger Straße statt. mehr...


Di., 20.09.2016

Ausbildung in Ahaus Richtig in die Mangel genommen

Fast 45 Grad herrscht in den Wasch-, Bügel- und Mangelstraßen, in denen die Alstätterin Melanie Terhaar arbeitet. In der Grenzland-Wäscherei macht die 21-Jährige eine Ausbildung zur Textilreinigerin.

Alstätte - Heiß, heißer, Arbeitsplatz Dampfbügelstation. Bei den knapp 45 Grad in der Ahauser Grenzland Wäscherei muten 32 Grad Außentemperatur schon fast wie ein kühles Lüftchen an. „Wir haben hier die Sauna inklusive“, sagt Ausbilderin und Textilreinigungsmeisterin Martraud Leeners und lacht. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 19.09.2016

Kunst am Schloss in Ahaus Kunst lockt zum Schloss

Das bemalte Brautkleid von Künstlerin Romy Dircks trug Tatjana Schmidt vor dem Schloss zur Schau.

Ahaus - Kunst ist Geschmackssache und über Geschmack lässt sich nicht streiten. Die alte Binsenweisheit war einmal mehr Messlatte für Kunstliebhaber, Interessierte und Kritiker: „Kunst am Schloss“ zeigte am Wochenende in Arbeiten von etwa 75 Künstlern skurrile, spannende, nachhaltige und liebevolle Facetten. mehr...


Mo., 19.09.2016

Interkulturelle Woche in Ahaus Für ein vielfältiges Miteinander

Viele Institutionen und Initiativen arbeiten für die Interkulturelle Woche zusammen – auch in Ahaus.

Ahaus - Das Konzept ist ganz einfach: Je mehr sich Menschen begegnen, desto weniger Platz ist für Vorurteile, Hass und Ablehnung. Und Begegnungen kann es ganz viele geben bei der Interkulturellen Woche, die bundesweit ab dem 25. September (Sonntag) gefeiert wird – auch in Ahaus. Von Ronny Wangenheim mehr...


So., 18.09.2016

Verfügbare Einkommen in Ahaus, Heek und Schöppingen Einkommen unter dem Durchschnitt

 

Ahaus/Heek/Nienborg - Das verfügbare Einkommen der Ahauser, Heeker und Schöppinger ist von 2013 auf 2014 zwar gestiegen. Im Vergleich zu anderen Gemeinden in NRW hat sich in Ahaus und Schöppingen die Einkommenssituation dennoch verschlechtert. In Heek verbesserte sie sich leicht, wenngleich die Gemeinde beim Pro-Kopf-Einkommen noch immer hinter Schöppingen und Ahaus rangiert. Von Mareike Katerkamp mehr...


Mi., 21.09.2016

Tankstelle in Ahaus-Alstätte überfallen Bewaffnete Täter erbeuten Bargeld

Tankstelle in Ahaus-Alstätte überfallen : Bewaffnete Täter erbeuten Bargeld

In Ahaus-Alstätte wurde eine Tankstelle überfallen. Die Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter