Fr., 12.02.2016

Konzert Bläser spielen breites Repertoire

Die Jagdhornbläser-Gruppe des Hegerings tritt am 6. März mit den Freunden der Blasmusik Legden in Graes auf.

Ahaus-Alstätte - Die Jagdhornbläser-Gruppe des Hegerings Alstätte, Ottenstein, Wessum und Graes (AOWG) tritt mit den „Freunden der Blasmusik“ Legden am 6. März (Sonntag) um 16 Uhr beim Konzert im Graeser Saal Elkemann auf. mehr...

Do., 11.02.2016

Räumung und Teilsperrung von Dienstgebäude Mit Panzerfaust zur Polizei

Jede Menge Munition lieferte ein 61-jähriger Mann aus Legden persönlich bei der Polizei ab. 

Ahaus - Da staunten Polizeibeamten der Wache in Ahaus nicht schlecht: Ein 61-jähriger Mann aus Legden lieferte eine größere Menge Kampfmittel und Munition ab. Umgehend mussten Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet werden. mehr...


Do., 11.02.2016

Anmeldung am 28. Februar Spielmannszug bildet aus

Wer die musikalische Ausbildung beim Spielmannszug Alstätte erfolgreich absolviert hat, kann später auch bei Konzerten auftreten.

Ahaus-Alstätte - Der Spielmannszug Alstätte nimmt neue Mitglieder auf. Interessierte können sich am 28. Februar (Sonntag) ab 11 Uhr im Probenraum des Vereinsheims an der Gronauer Straße informieren und anmelden. mehr...


Mi., 10.02.2016

Intensive Arbeit Männergesangsverein probt mit drei Dirigenten

Intensive Arbeit : Männergesangsverein probt mit drei Dirigenten

Ahaus-Alstätte - Ein ereignisreicher Samstag stand jetzt bei den Mitgliedern des Männergesangvereins (MGV) Eintracht Alstätte im Kalender: Gleich drei Dirigenten probten mit dem Chor Gesangsstücke ein. Als Gastdirigenten hatte der MGV Paul Kempers aus Heek und Henk Swart aus Enschede gewinnen können. mehr...


Mi., 10.02.2016

Unfall auf A 31 Fahrer verliert Kontrolle über Lkw: 200.000 Eier kaputt

Unfall auf A 31 : Fahrer verliert Kontrolle über Lkw: 200.000 Eier kaputt

Heek - Rund 200.000 Eier sind bei einem Unfall eines Sattelzuges auf der Autobahn 31 bei Heek zu Bruch gegangen.  Von dpa mehr...


Mi., 10.02.2016

Soziale Aktion der Firmbewerber Über die Dorfgrenze hinweg

Die Firmbewerber überreichten das gesammelte Geld an Anne Terhaar (3. von links).

Ahaus-Alstätte - Von Laubharken bis Autowaschen: In verschiedenen Projekten haben die Alstätter Firmbewerber Geld für den guten Zweck gesammelt (WN berichteten) – darunter Antonia Baumeister, Maike Doedt, Julia Hartmann, Carmen Rensing, Sonja Tenhagen und Paula Woltering. Die Mädchen haben Waffeln gebacken und vor einem Supermarkt verkauft. mehr...


Mo., 08.02.2016

Diebstahl im großen Stil Einbruch in Firma: Fünf Kilometer Stromkabel geklaut

Diebstahl im großen Stil : Einbruch in Firma: Fünf Kilometer Stromkabel geklaut

Ahaus - Kabeldiebe scheuten am Wochenende keinen Aufwand: Nach einem Einbruch in eine Firma wurde festgestellt, dass über fünf Kilometer Starkstromkabel fehlten. Bei ihrem Beutezug waren die Diebe mit großer krimineller Energie zu Werke gegangen. mehr...


Sa., 06.02.2016

Thema „Gleichheit“ steht im Mittelpunkt VHS bietet Philosophie-Reihe

Der stellvertretende Juso-Vorsitzende Matthias Glomb gehört zu den vier Gästen, die die Volkshochschule zu ihrer Philosophie-Reihe eingeladen hat.

Ahaus - Wie wichtig ist Gleichheit für ein friedliches Zusammenleben? Ist sie in unserer Gesellschaft ausreichend verwirklicht? Wird sie überstrapaziert? Diesen Fragen widmet sich die aktuelle Philosophie-Reihe der Volkshochschule. mehr...


Fr., 05.02.2016

KFD Alstätte feiert Altweiber-Karneval „Im Himmel ist es viel zu voll“

Monsterstimmung! Die einzelnen Frauen-Clübchen haben sich einheitlich kostümiert.

Ahaus-Alstätte - Laut und bunt ging es zu im Saal Paus-Franke in Alstätte, als die Frauen der KFD Alstätte ihr Altweiberfest feierten. Clübchenweise kamen sie in den Saal getröpfelt, neugierig beobachtet von den bereits Anwesenden. Jede Gruppe hatte eine eigene fantasievolle Verkleidung gewählt. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Fr., 05.02.2016

Kellerbrand in glimpflich aus Rauchmelder rettet Familie vor dem Feuer

 

Ahaus - Mit leichten Rauchvergiftungen haben ein 45-jähriger Mann und seine 14-jährige Tochter am Donnerstag einen Kellerbrand in ihrem Wohnhaus an der Mergelstraße überstanden. mehr...


Fr., 05.02.2016

Umfrage Viele kleine Stellschrauben

Älteren Menschen in Ahaus, Alstätte, Graes, Ottenstein, Wessum und Wüllen geht es nach eigenen Angaben überwiegend sehr gut.

Ahaus - Wie zufrieden sind die älteren Ahauser? Was wünschen sie sich für die Zukunft? Die Stadt Ahaus hat im vergangenen Sommer zusammen mit dem Marktforschungsinstitut LQM („Leistung, Qualität und Meinung“) aus Mainz eine repräsentative Umfrage durchgeführt. Von Stephan Teine mehr...


Do., 04.02.2016

Karneval Senioren lassen Raketen steigen

Die Rettung Hamburgs naht. Anne Heidemann (oben) will mit dicken Unterhosen Entwicklungshilfe leisten.

Ahaus-Alstätte - Die Alstätter Senioren haben ihr eigenes Karnevals-Dreigestirn. Am Mittwochnachmittag wurden Gerhard Hollekamp als Prinz, Friederike (Friedhelm) Vogel als Jungfrau und Heinrich Wessendorf als Bauer bei der Karnevalsveranstaltung der Senioren- und Rentnergemeinschaft (SRG) in den jecken Adelsstand erhoben. Das Tanzmariechen gab Irmgard Tiedemann. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 03.02.2016

Soziale Projekte der Firmbewerber „Es tut gut, Gutes zu tun“

Einige Firmlinge und Katecheten präsentierten am Montag ihre Ausstellung in der Alstätter Kirche. Auch in Ottenstein sind die Bilder und Berichte zu sehen.

Ahaus-Alstätte - „Guck mal“, sagt Sophia Kernebeck und zeigt auf ein Foto an der Stellwand. Ihre Freundin schaut ihr über die Schulter. Gemeinsam studieren sie die Bilder und Berichte ihrer Mitstreiter. „Ist ganz interessant zu sehen, was die anderen so gemacht haben“, stellen die beiden Firmbewerberinnen fest. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 02.02.2016

Behindertengerechte Umkleidekabine fürs Freibad Alstätter packen selbst mit an

Ein Anschlussbau an das vorhandene Lagerhaus soll künftig den Kiosk aufnehmen. Im Regen arbeiten die Männer an dem neuen Häuschen.

Ahaus-Alstätte - Es regnet ohne Unterlass. Bei diesem Wetter macht der Aufenthalt im Freien keinen Spaß. Und dennoch herrscht am Samstagvormittag am Alstätter Freibad reges Treiben. Die Männer vom Förderverein lassen sich vom Regen nicht beeindrucken. Heute haben sie Zeit – heute muss die Arbeit weitergehen. Seit Wochen sind sie mit dem Bau einer behindertengerechten Umkleidekabine beschäftigt. Von Monika Haget mehr...


Di., 02.02.2016

Karola Voß „Ich wurde sehr gut aufgenommen“

Karola Voß an ihrem ersten Arbeitstag. Im Interview blickt sie nun auf die ersten 100 Tage im Amt zurück.

Ahaus - Am Freitag vor genau 100 Tagen hat Bürgermeisterin Karola Voß ihren Dienst aufgenommen. Zeit für ein erstes Fazit. Mit Redakteur Stephan Teine hat sie jetzt über ihre Anfangsphase im Ahauser Rathaus, Lampenfieber im Rat und die großen Fragen für Ahaus gesprochen. Von Stephan Teine mehr...


Mo., 01.02.2016

Karneval im Alstätter Brink Obstsalat am Tresen und Cäsar als DJ

Funkengarde in Aktion: Die jungen Damen des VfB Alstätte setzten beim Fest der Brinker einen ersten Höhepunkt.

Ahaus-Alstätte - Treffen sich vier Bananen an der Theke. . . Was wie der Beginn eines Witzes klingt, trägt sich tatsächlich am Freitag in der Gaststätte Gerwing-Wulf zu. Von Anne Rensing mehr...


So., 31.01.2016

Alstätte Hubschrauber half bei Suche

Hubschrauber über Alstätte

Ahaus-Alstätte - Auch mit einem Hubschrauber suchte die Polizei in Alstätte am Sonntagmittag nach möglichen Metalldieben auf einem Schrottplatz. Zuvor waren zwei Männer auf dem Gelände beobachtet worden – sie konnten nach Angaben der Polizei aber nicht mehr auf dem Gelände angetroffen werden. mehr...


So., 31.01.2016

Ehemaligenverein investiert in Bronzeskulptur des Namensgebers Eine Büste für das AHG

Markus Breuer, Teamleiter Kunstguss, prüft kurz vor dem Guss die Temperatur der geschmolzenen Bronze.

Ahaus - Laut tösend und fauchend steht der Schmelzofen in der Halle der Glocken- und Kunstguss-Manufaktur Petit und Gebrüder Edelbrock in Gescher. Die Geschichte von jahrhundertealtem Handwerk ist förmlich zu greifen. Gerade entsteht ein neues Stück unvergänglicher Geschichte. Eine Büste für das Alexander-Hegius-Gymnasium: der Namensgeber in Bronze. mehr...


Sa., 30.01.2016

Niederländerin absolviert Praktikum in der Kita „Wilde Wiese“ Blick über die Grenze

Wohl fühlen sich Luis (l.) und Matts (r.) beim gemeinsamen Malen mit der niederländischen Praktikantin Merle Harcgerink im Kindergarten „Wilde Wiese“.

Ahaus-Alstätte - Merle Harcgerink sitzt an einem der kindgerechten Tische. Um sie herum tummeln sich einige Mädchen und Jungen und malen mit Buntstiften eifrig auf weißen Blättern. Die Kinder rücken ganz nah an die 19-Jährige heran. Es ist offensichtlich: Die Niederländerin ist bei den Kleinen beliebt. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 29.01.2016

Mareike Wielens lebt und arbeitet in Costa Rica Brodelnde Vulkane und einsame Strände

Der Vulkan Arenal „schläft“ seit Oktober 2010. Mareike Wielens hat ihn vorher aber noch mit Lava gesehen und das Vulkangestein rollen gehört.

Ahaus-Alstätte - Spätestens um sechs ist es stockfinster. „Daran werde ich mich wohl nie gewöhnen“, sagt Mareike Wielens und seufzt. Abends noch lange draußen sitzen und die laue Sommernacht genießen, das macht man in Costa Rica eher nicht. „Das vermisse ich schon ein bisschen“, berichtet die Alstätterin. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 28.01.2016

Versammlung des Chores Young Voices sind 2016 ausgebucht

Mit Blumen bedankte sich der Verein bei den Frauen für ihre langjährige Mitgliedschaft beim Frauenchor, von links: erste Vorsitzende Sandra Wenzel, Heike Overbeck, Verena Ibing, Sabine Leeners, Stella Kuhlmann, Stefanie Fleer und Christina Wielens.

Ahaus-Alstätte - Ehrungen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Alstätter Frauenchores Young Voices. mehr...


Do., 28.01.2016

Veränderungen bei der Polizei Manfred Lütjann leitet Wache

Den Staffelstab als Leiter der Polizeiwache Ahaus nahm Manfred Lütjann (l.) aus den Händen von Landrat Dr. Kai Zwicker (M.) und des scheidenden Wachleiters Manfred Drews entgegen.

Ahaus - Die Polizeiwache Ahaus erhält am 1. Februar einen neuen Leiter. Der Erste Polizeihauptkommissar Manfred Lütjann löst Manfred Drews (62) ab, der in den Ruhestand geht. Am Mittwoch erfolgte in der neuen Wache in Ahaus im Beisein von Landrat Dr. Kai Zwicker die symbolische Staffelstab-Übergabe. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 27.01.2016

Gemeinsamer Auftritt von „Alten Kameraden“ und „Next Generation“ Zwei Stile vereint in einem Konzert

Das Jugendblasorchester „Next Generation“ und die „Alten Kameraden“ treten wieder gemeinsam auf.

Ahaus-Alstätte - Zum zweiten Mal geben die „Alten Kameraden“ und das Jugendblasorchester „Next Generation“ am 28. Februar (Sonntag) um 16 Uhr im Saal Elkemann (Graes) ein Gemeinschaftskonzert. Beide Formationen sind Gruppen des Musikvereins Alstätte. Motto des Konzerts: „Blasmusik für Jung und Alt“. mehr...


Di., 26.01.2016

Alte Turnhalle erst später in Betracht Bis Ende Februar keine neuen Flüchtlinge

Christoph Almering freut sich, dass die Bezirksregierung Arnsberg der Argumentation der Stadt Ahaus folgt.

Ahaus-Alstätte - Bis voraussichtlich Ende Februar werden der Stadt Ahaus keine weiteren Flüchtlingen zugewiesen. Das erklärte am Dienstagnachmittag Verwaltungsvorstand Christoph Almering. mehr...


Mo., 08.02.2016

30. Rot-Weiße Nacht des VfB Geballte Ladung Humor

Auch die Ober-Narren schunkelten bei der 30. Ausgabe der rot-weißen Nacht des VfB mit.

Ahaus-Alstätte - „Karneval beim VfB, Jubiläum, ole,ole“, nach der Melodie von „Atemlos“ gesungen, begleitete die 30. Rot-Weiße-Nacht durchgängig. Dargeboten wurde das Stück, bei dem die Gäste immer wieder lauthals mitsangen, von der Formation „New Kidneys“. Sie sorgte für beste musikalische Unterhaltung beim bunten Abend. Von Monika Haget mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter