Mo., 23.02.2015

Borken Lutz Görner und Nadia Singer würdigten das Leben Ludwig van Beethovens

Dass Ludwig van Beethoven ein Musikgenie war, scheint unstrittig zu sein. Deshalb würdigten der Rezitator Lutz Görner und die Pianistin Nadia Singer das Leben des Komponisten vor knapp 150 Zuschauern in der Stadthalle Vennehof. Im Rahmen einer biografischen Lesung brachten sie ausgewählte Stücke zu Gehör. mehr...


So., 22.02.2015

Borken Spiele sind der neue Renner

Die Verantwortlichen der Heidener Bücherei stellten Neuanschaffungen vor und erlebten einen großen Andrang. mehr...


So., 22.02.2015

Borken Eine Traumreise mit Peter Pan

Rund 400 Zuschauer verfolgten begeistert die Reise von Peter Pan durch das Nimmerland. Die Balettschule Orosz hatte zu einem Ballettabend in die Stadthalle Vennehof eingeladen. mehr...


So., 22.02.2015

Borken Briefkasten gesprengt

Vor dem Borkener Jobcenter haben bislang unbekannte Täter einen Briefkasten gesprengt. Wahrscheinlich benutzten sie dafür einen Böller. Verletzt wurde niemand. mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken An der Remigiuskirche in Borken werden Bäume gefällt

Ab Montag werden im Umfeld der Remigiuskirche in Borken Bäume gefällt. Wie die Stadt mitteilt, stehen die Arbeiten im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Kirchplatzes und der Kirchplatzumfahrung. mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Blaues Auge, großer Aufwand

Seit dem 9. September 2014 hatte sich ein suspendierter Mitarbeiter des Borkener Sozialamtes wegen Untreue vor dem Landgericht zu verantworten. Das Verfahren ist am Dienstag, 17. Februar, vorläufig eingestellt worden. Ein Kommentar von Redakteur Peter Berger zum Thema der Woche. mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Fahrrad-Aktionstag am 21. März auf dem Borkener Marktplatz

Auf viele Besucher hoffen Stefan Wiemann und Ruth Spietenborg von der städtischen Tourist-Info, wenn sie am 21. März zum Aktionstag rund ums Fahrrad auf den Borkener Marktplatz einladen. Zum ersten Mal wird der „Fahrradmarkt" parallel zum Wochenmarkt angeboten. Auch die Fahrradbörse findet an diesem Tag an der Remigius-Grundschule statt.
  mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Heinrich Molitor pilgert seit zehn Jahren

Seit zehn Jahren ist Heinrich Molitor auf Reise. Er war bereits in Marokko, Israel und Ägypten. Molitor ist Pilger, wie er selbst von sich sagt. Derzeit macht der 59-Jährige Station auf dem Borkener Landfahrerplatz. Redakteur Markus Schönherr hat den ehemaligen Hotelier dort besucht und mit ihm über sein Leben auf der Straße gesprochen. mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Fellerhoff bleibt CDU-Vorsitzender in Borken

Weil die Grippewelle auch viele CDU-Mitglieder in Borken erwischt hat, waren am Donnerstagabend lediglich 75 Mitglieder bei der Nominierung von Mechtild Schulze Hessing als CDU-Bürgermeisterkandidatin anwesend. Beim Stadtparteitag im Vennehof standen zudem Vorstandswahlen an.  mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Girls Day: Abgeordnete für einen Tag in Berlin

Abgeordnete für einen Tag sein – Radio WMW und die Borkener Zeitung machen das möglich. Anlässlich des Girls Day, der jährlich am 23. April stattfindet, bekommt ein Mädchen die Chance, nach Berlin zu reisen. Wie ihr teilnehmen könnt, erfahrt ihr im Bericht! mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Boom auf und neben dem ehemaligen Bierbaum-Gelände

Auf dem ehemaligen Bierbaum-Gelände an der Heidener Straße in Borken ist nur noch das 1240 Quadratmeter große Eckgrundstück neben dem Josefzentrum frei. Drei potenzielle Investoren wollen dort bauen. Wer das Rennen macht, darüber berät der städtische Umwelt- und Planungsausschuss am Mittwoch, 25. Februar. Aber auch neben dem Gelände boomt es. mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Esther Bejaranos zu Gast im Kulturraum³

Nur durch Glück überlebte Esther Bejaranos vor über 70 Jahren das Vernichtungslager Auschwitz. Warum ein Akkordeon ihr unvorstellbares Glück brachte, während um sie herum hunderttausend Menschen starben, erzählte die 90-jährige am Donnerstagabend im Gemener Kulturraum³.
 
  mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Rolf Thuilot geht nach 25 Jahren bei der Lebenshilfe in den Ruhestand

Ein Vierteljahrhundert stand Rolf Thuilot im Dienst der Lebenshilfe. Heute (Freitag, 20. Februar) geht der Wohnstättenleiter in den Ruhestand. Den Kontakt möchte „Mister Rolf" dennoch zu einigen Kollegen und Bewohnern halten. Anja Schäpers tritt seine Nachfolge an und wird die Leitung der Lebenshilfe-Einrichtung am Armenkamp übernehmen. mehr...


Fr., 20.02.2015

Borken Neuer Radweg zwischen Gemen und Ramsdorf

Der alte Weg, der sich bislang durch das Wäldchen wischen Gemen und Ramsdorf schlängelte, wird beseitigt. Bis Ostern wird auf 725 Metern Länge entlang der Coesfelder Straße ein neuer Radweg gebaut. mehr...


Do., 19.02.2015

Borken CDU: 88 Prozent stimmen für Schulze Hessing

Von 74 Mitgliedern des Stadtverbandes stimmten am Donnerstagabend 65 für die Stadtkämmerin. Sie tritt am 13. September als CDU-Kandidatin die Nachfolge von Bürgermeister Rolf Lührmann an. mehr...


Do., 19.02.2015

Borken Bornet will in Burlo und Weseke Glasfaser legen

Die Aussage kommt jetzt doch etwas überraschend: Die Deutsche Glasfaser GmbH hat die Absicht, noch in diesem Jahr Glasfaserleitungen in Burlo und Weseke zu legen. Bis zu den Sommerferien soll Klarheit über den Ausbau bestehen. Das hat das Unternehmen am Donnerstag auf Anfrage der BZ berichtet. mehr...


Do., 19.02.2015

Borken Nicht alltägliche Unfallflucht in Borken geklärt

Auf dem Beckingsweg ereignete sich am Freitag, 6. Februar, gegen 23.15 Uhr eine nicht alltägliche Unfallflucht, bei der zwei Gatterschranken einer Wegesperre mutwillig beschädigt worden sind (die BZ berichtete). Ein 17-jähriger Borkener, der keinen Führerschein besitzt, hat die Tat nun gestanden. mehr...


Do., 19.02.2015

Borken Sängervereinigung Borken spendet 2200 Euro für „Projekt 30“

Die Sängervereinigung Borken hat 2200 Euro für das „Projekt 30" gespendet. Das Geld stammt aus den  Einnahmen beim Weihnachtsmarkt und soll an junge Menschen mit Handicap gehen. Hanni und Ludger Tekampe, die sich seit Jahren unermüdlich für die Initiative einsetzen, haben am Mittwoch die Spende in Empfang genommen. mehr...


Do., 19.02.2015

Borken Was Rom und Borken gemeinsam haben

Der BZ-Spöökenkieker über die Innenstadt Borkens... mehr...


Do., 19.02.2015

Borken Turmkieker: Zurück zu den guten Vorsätzen

Der Turmkieker Peter Berger über die Fastenzeit und 'ne halbe Ewigkeit... mehr...


Mi., 18.02.2015

Borken Ungewisse Zukunft des Campingplatzes am Pröbstingsee

Die Anzahl der Dauercamper am Pröbstingsee sinkt deutlich: Rund 60 Stellplatz-Inhaber haben bislang ihre Pachtverträge gekündigt. Grund dafür sind die Querelen um die weitere Nutzung des Platzes. Im vergangenen Jahr hatte die Pächterin des Platzes den Vertrag mit der Stadt Borken gekündigt, weil keine Einigung über die Finanzierung der notwendigen Sanierung erzielt wurde. Einen neuen Betreiber gibt es noch nicht. mehr...


Mi., 18.02.2015

Borken Schulze-Interview mit Sängerin Anna-Maria Zimmermann

Einen von vielen Auftritten im Karneval hatte die Sängerin Anna-Maria Zimmermann am Altweiberdonnerstag in Reken. Wie ihr Erfolgsrezept lautet und welche Erfahrungen sie bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar" machte, erzählte die 26-jährige Schlagersängerin in einem kurzen Interview vor ihrem Auftritt Schulze-Reporterin Eileen Wübbeling. mehr...


Mi., 18.02.2015

Borken CDU in Borken kürt Mechtild Schulze Hessing

Am 15. September wird in der Kreisstadt ein Nachfolger für Rolf Lührmann gewählt. Mechtild Schulze Hessing kandidiert für dieses Amt (die BZ berichtete). Heute Abend (Donnerstag, 19. Februar) wird die Borkener CDU sie offiziell zur Bürgermeisterkandidatin küren. Der Parteitag beginnt um 19.30 Uhr im Mölndal-Saal der Stadthalle. mehr...


Mi., 18.02.2015

Borken Integration ist Thema beim Heringsessen des DRK in Borken

Bevor die Gäste am Aschermittwoch bei der Hauptspeise Hering mit Kartoffeln zulangen konnten, gab es als Vorspeise ein aktuelles Thema zu Gehör: Werner Hülsmann sprach über Zuwanderung. Das DRK hatte den Integrationsbeauftragten des Kreises Osnabrück anlässlich des Heringsessens eingeladen. mehr...


Mi., 18.02.2015

Borken Burloer Straße: Wohnbau will‘s weniger wuchtig

Für ihr Vorhaben, an der Burloer Straße dreigeschossige Häuser zu bauen, hat die Wohnbau im vergangenen Jahr viel Kritik geerntet. Deshalb sind die Skizzen umgeändert worden: Zwei- statt dreigeschossig, Satteldächer statt Flachdächer, und je sieben statt bislang acht Wohnungen lautet das Ergebnis. Erläutert werden die Entwürfe am Mittwoch, 25. Februar, während der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses. mehr...


176 - 200 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Borken

Heute

13°C 9°C

Morgen

12°C 5°C

Übermorgen

11°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter