Di., 10.01.2017

Antonius-Schützen segnen Konzept für alten Kindergarten ab / Stadt muss Kindergartenplätze schaffen Tungerloher wollen Objekt kaufen

Antonius-Schützen segnen Konzept für alten Kindergarten ab / Stadt muss Kindergartenplätze schaffen : Tungerloher wollen Objekt kaufen

Gescher (js/pd). Eine Investorengemeinschaft steht bereit, um den alten Kindergarten in Tungerloh-Capellen zu übernehmen. Die Zukunft der Immobilie war der wichtigste Punkt in der Generalversammlung der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Tungerloh-Capellen in der Sporthalle am Bürgerplatz. Von Allgemeine Zeitung mehr...

Di., 10.01.2017

Gescher Zirkus Trumpf kommt zur Kinderkirche Kreativ

Gescher. Am kommenden Freitag (13. 1.) lädt die evangelische Kirchengemeinde Gescher in Zusammenarbeit mit dem Zirkus Trumpf alle Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren zu einem Zirkusworkshop bei der Kinderkirche Kreativ in die Gnadenkirche ein. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 10.01.2017

Gescher Einbruch in Haus am Ebbingshof

Gescher. Einbrecher schlugen am Montag zwischen 14 Uhr und 19 Uhr eine Fensterscheibe eines Wohnhauses in der Straße Ebbingshof ein und durchsuchten anschließend zwei Zimmer. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus, Tel. 02561/9260. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 09.01.2017

Palliativmediziner und Ambulanter Hospizdienst laden am 25. Januar zu Infoabend „Patienten begleiten und Angst nehmen“

Palliativmediziner und Ambulanter Hospizdienst laden am 25. Januar zu Infoabend : „Patienten begleiten und Angst nehmen“

Gescher. Was tun, wenn eine schlimme Diagnose das Leben aus der Bahn wirft und es heißt: „Wir können Sie nicht heilen; es bleibt nicht mehr viel Zeit“? Eine Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte planen der Ambulante Hospizdienst der Caritas und der Palliativmedizinische Konsiliardienst des Kreises Borken (PKD), dem auch der Gescheraner Arzt Dr. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 09.01.2017

Marvin Markowiak machte für „Achtern Busch“ den Titel klar / Dank für tolles Turnier gilt auch Helfern Brandgefährlich zum Titeltraum

Marvin Markowiak machte für „Achtern Busch“ den Titel klar / Dank für tolles Turnier gilt auch Helfern : Brandgefährlich zum Titeltraum

Gescher. Sofort geht es zwischen den Mannschaften von „Achtern Busch“ und „Brandenburger Tor“ zur Sache. Auf beiden Seiten wird Tempo aufgenommen: Im Endspiel der 27. Hallenstadtmeisterschaft am Borkener Damm schenkten sich die beiden Finalisten keinen Meter Raum und zogen das fußballbegeisterte Publikum von Anfang an in ihren Bann. Von André Nitsche mehr...


So., 08.01.2017

Gescher

Gescher :

Groß war am Sonntagnachmittag der Jubel bei der Nachbarschaft „Achtern Busch“ über den hart erkämpften, aber verdienten Finalsieg in der Sporthalle am Borkener Damm. Nach etwas nervöser Anfangsphase setzte sich die Mannschaft gegen die Kicker vom „Brandenburger Tor“ mit einem 3:1 Sieg durch und kann den Titel Hallenstadtmeister 2017 in die Nachbarschaftschronik schreiben. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 06.01.2017

Stadtfeuerwehrverband trägt solche Ausgaben / Neue Fördermitglieder gern gesehen Wehr investiert in Ausbildung

Stadtfeuerwehrverband trägt solche Ausgaben / Neue Fördermitglieder gern gesehen : Wehr investiert in Ausbildung

Gescher (ffg). Der Löschzug Gescher Stadt kam kürzlich zu seiner Löschzugversammlung zusammen. Ehrungen und Beförderungen standen dabei neben verschiedenen Berichten im Vordergrund. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 05.01.2017

Arbeitskreis Riga plant die feierliche Verlegung von zwanzig „Stolpersteinen“ in der zweiten Jahreshälfte „Jüdischem Leben Namen geben“

Arbeitskreis Riga plant die feierliche Verlegung von zwanzig „Stolpersteinen“ in der zweiten Jahreshälfte : „Jüdischem Leben Namen geben“

Gescher. Solange der Mensch einen Namen hat, bleibt er präsent. Ohne Namen wird er vergessen. Diese Überzeugung verwirklicht der Bildhauer Gunter Demnig mit der Aktion „Stolpersteine“ seit 1993. So erinnert Demnig an Opfer der NS-Zeit, indem er Gedenktafeln aus Messing vor ihrem letzten Wohnort ins Trottoir verlegt. Heute ist der Künstler, dessen Atelier in Köln steht, mit dieser Mission in ganz Europa unterwegs. Von Helene Wentker mehr...


Do., 05.01.2017

Erfolgreiches Turnier in Emden für Gescheraner / Alex und Maik Nedeljko erreichen Top-Platzierungen Kampfsportler des SV mischen ganz oben mit

Erfolgreiches Turnier in Emden für Gescheraner / Alex und Maik Nedeljko erreichen Top-Platzierungen : Kampfsportler des SV mischen ganz oben mit

Gescher. In Emden fand kürzlich ein Turnier um den Fuji-Cup unter starker internationaler Beteiligung statt. Teilnehmer aus England, Irland Belgien, Niederlande, Schweden und Polen kämpften um die begehrten Pokale und Auszeichnungen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 04.01.2017

Neuer Rekordeinsatz: 225 Sternsinger sind am Freitag in Stadt und Bauernschaften unterwegs „Freude zu machen macht Freude“

Neuer Rekordeinsatz: 225 Sternsinger sind am Freitag in Stadt und Bauernschaften unterwegs : „Freude zu machen macht Freude“

Gescher. Echte Profis sind sie. Zum fünften Mal verwandeln sich Antonia Bock (12) und ihr Nachbar Milan Schütte am Freitagmorgen in Sternträger und König Balthasar. Auch Antonias „kleiner“ Bruder Johannes schlüpft dann in Königsgewänder und lässt – in seinem Fall zum dritten Mal – die Schminkaktion über sich ergehen, die aus ihm den schwarzen Kaspar macht. Von Helene Wentker mehr...


Mi., 04.01.2017

SV lädt am 28. Januar zum Kinderkarneval / Kartenvorverkauf ab 12. Januar Mit Strolchen und Chicas feiern

SV lädt am 28. Januar zum Kinderkarneval / Kartenvorverkauf ab 12. Januar : Mit Strolchen und Chicas feiern

Gescher. Traditionsgemäß lädt der SV Gescher auch 2017 wieder zum Kinderkarneval ein. Am 28. Januar ist es soweit. Diesen Termin sollten sich auf jeden Fall alle kleinen und große Jecken merken, wirbt der SV. Diesmal lohne sich das Kommen ganz besonders, denn ein sehenswertes und tolles Programm versprechen die Veranstalter. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 04.01.2017

Gescher Carport: Vermutlich Brandstiftung

Gescher. Brandstiftung hält die Polizei für die „wahrscheinlichste Ursache“ im Falle des Carport-Brandes am 1. Januar gegen 3 Uhr nachts. Das Feuer hatte ein vorbeifahrender Autofahrer entdeckt, der auch die Bewohner informierte. Leider seien die Personalien des Zeugen nicht bekannt, so dass dieser gebeten wird, sich an die Kripo in Ahaus (Tel. 02561-9260) zu wenden, bittet die Polizei. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 03.01.2017

Hallenmeisterschaft der Nachbarschaften ist ein Zuschauermagnet / Vorrunde beendet / Finale am Sonntag Neuer Rekord: 4,2 Tore pro Spiel

Hallenmeisterschaft der Nachbarschaften ist ein Zuschauermagnet / Vorrunde beendet / Finale am Sonntag : Neuer Rekord: 4,2 Tore pro Spiel

Gescher. Die Hallenstadtmeisterschaft gilt nach wie vor als ein Zuschauermagnet und ist somit ein absolutes Muss für alle fußballbegeisterten Gescheraner. Auch die mittlerweile 27. Auflage erweist sich als großes Spektakel in der Dreifachhalle am Borkener Damm. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 03.01.2017

Gescher Fehlalarm: Wehr rückt aus

Gescher. Zu einem Fehlalarm kam es am Dienstag um 10.30 Uhr im ehemaligen Möbelmarkt am Schüringsweg. Im Zuge einer Nutzungsänderung des Gebäudes seien dort Bauarbeiten in Gang; versehentlich sei der Alarm ausgelöst worden, so Stadtbrandinspektor Christian Nolte. Die Wehr rückte mit 26 Kameraden und vier Fahrzeugen aus. Hier handele es sich um einen kostenpflichtigen Einsatz, der vom Eigentümer zu tragen sei, so Nolte. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 02.01.2017

Streudienste sind des Nachts wieder unterwegs / Zwölf Einsätze seit November / Salzlager bestens gefüllt Der Winter kommt auf leisen Sohlen

Streudienste sind des Nachts wieder unterwegs / Zwölf Einsätze seit November / Salzlager bestens gefüllt : Der Winter kommt auf leisen Sohlen

Gescher. Der Winter kommt auf leisen Sohlen. Immerhin zwölf Mal ist der Streudienst des Interkommunalen Bauhofes seit November des Nachts zu Einsätzen ausgerückt. War es in der Vorweihnachtszeit verhältnismäßig ruhig, so ging es direkt nach Weihnachten zur Sache für die nächtlichen Bereitschaften, die ab 3 Uhr in der Frühe starten. Von Helene Wentker mehr...


Mo., 02.01.2017

Schreckliches Unglück zwischen Reken/Gescher und A 31 Unfall fordert zwei Todesopfer

Reken/Gescher. Zwei Tote forderte ein schwerer Unfall, der sich am Montag gegen 8.30 Uhr ereignete. Zu der Zeit befuhr ein 25-jähriger Mann aus Havixbeck mit einem Klein-Lkw die B 67 in Richtung Borken. Zwischen den Anschlussstellen Reken/Gescher und A 31 geriet er nach laut Polizei bisherigen Ermittlungen auf eine Schneematschanhäufung zwischen den Fahrstreifen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 01.01.2017

Feuerwehr verhindert am Neujahrsmorgen ein Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus in Harwick Carport und Autos brennen nieder

Feuerwehr verhindert am Neujahrsmorgen ein Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus in Harwick : Carport und Autos brennen nieder

Gescher. Vorbeifahrende Autofahrer entdeckten am frühen Neujahrsmorgen gegen 3 Uhr, dass ein Carport an einem Wohnhaus in Harwick in hellen Flammen stand. Sie setzten sofort den Notruf ab und weckten die bereits schlafende Familie im Wohnhaus. Von Manuela Reher mehr...


Fr., 30.12.2016

Gescher Messdiener holen Bäume ab

Gescher. Alle Jahre wieder machen sich die Messdiener Gescher zu Beginn des neuen Jahres auf den Weg und sammeln im Stadtbereich die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Damit die fleißigen Helfer den jeweiligen Tannenbaum auch mitnehmen, sollte dieser am Samstag (7. 1.) bis spätestens um 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand liegen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 29.12.2016

Bürgermeister Kerkhoff äußert sich zur Finanzsituation der Stadt / „Höhere Grundsteuer muss sein“ „Vom süßen Gift Kassenkredit lösen“

Bürgermeister Kerkhoff äußert sich zur Finanzsituation der Stadt / „Höhere Grundsteuer muss sein“ : „Vom süßen Gift Kassenkredit lösen“

Gescher. Mit einer deutlichen Anhebung der Grundsteuer B sollen die Steuerzahler in Gescher 2017 zur Kasse gebeten werden. Der Hebesatz soll von 454 auf 550 Prozentpunkte steigen. Rund 490 000 Euro fließen dadurch zusätzlich in die Stadtkasse. Bürgermeister Thomas Kerkhoff hält diese Mehrbelastung für unverzichtbar und nimmt Stellung zur finanziellen Situation der Stadt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


76 - 95 von 2385 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook