Fr., 09.12.2016

Weihnachtsmarkt eröffnet Beginn der vergnüglichen Stunden

Zu einem spanischen Weihnachtslied tanzten die Kinder der DRK-Kindertagesstätte Zum Regenbogenland auf der Eisstockbahn, die anschließend eifrig genutzt wurde.

Gronau - Der Platz vor der St.-Antonius-Kirche war am Donnerstagabend kaum wiedererkannten. Binnen weniger Stunden hatte sich dieser in einen kleinen, winterlichen Wald mit vielen Tannen, Lichterglanz und Holzhütten verwandelt. Das richtige Ambiente für den Weihnachtsmarkt. Von Angelika Hoof mehr...


Fr., 09.12.2016

Verlegung des Gronauer Wochenmarktes „Dann brummt das Geschäft“

Marktbeschicker im Ratssaal: (v.l.): Werner Neumann, Herman Kempers, Margret Kempermann und Torsten Thesseling im Hauptausschuss.

Gronau - Marktbeschicker Herman Kempers brachte vor dem Hauptausschuss die Dinge auf den Punkt: „Wir haben keine Akademiker nötig“, so der Niederländer, der seit vier Jahren mit einem Käsestand auf dem Markt in Gronau vertreten ist. „Wir brauchen einen guten Platz, ein Stromkabel und einen Ansprechpartner von der Stadt“, fasste er die Bedürfnisse der Markthändler zusammen. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 09.12.2016

Bischof der syrisch-orthodoxen Christen in Deutschland besucht Gronau Eine ganz besondere Schulstunde

Der Bischof und seine Begleiter trafen mit 50 Gymnasiasten zusammen. Der Bischof zeigt sich beeindruckt von den Gronauer

Gronau - Mor Philoxenos Matthias Nayis ist Bischof der syrisch-orthodoxen Christen in Deutschland. Jetzt ist er von seinem Sitz im St.-Jakob-von-Sarung- Kloster in Warburg nach Gronau gekommen, um einige Schulen zu besuchen. Den Anfang machte er am Werner-von-Siemens-Gymnasium, wo er vom Schulleiter Helmut Seifen empfangen wurde. Von Norbert Diekmann mehr...


Do., 08.12.2016

Verlegung des Gronauer Wochenmarktes „Das ist miserabel gelaufen“

Blick auf den Wochenmarkt in Gronau. Für das Verfahren zur Verlegung kassierte die Verwaltungsleitung­ am Mittwochabend im Hauptausschuss Ohrfeigen von der Politik.

Gronau - Die Verwaltungsleitung kassierte schallende Ohrfeigen, die Marktbeschicker redeten Tacheles und der – eigens für die Vorstellung seines Konzeptes weit angereiste – Regionalleiter der Deutschen Marktgilde weiß jetzt, dass Gronauer Politik ganz eigene Umgangsformen hat: Zu vorgerückter Stunde diskutierte am Mittwochabend der Hauptausschuss über die Verlegung des Wochenmarktes. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 08.12.2016

Brandstiftungsprozess Zeugen überzeugen Staatsanwalt nicht

Schauplatz der Verhandlung: das Landgericht Münster.

Gronau - Die Beweisaufnahme ist nun geschlossen, Staatsanwalt und Verteidiger haben erneut ihre Plädoyers gehalten. Der Prozess vor dem Landgericht Münster, bei dem es um Brandstiftungen geht, welche die drei Angeklagten vor rund fünfeinhalb Jahren begangen haben sollten, könnte nächste Woche zu Ende gehen. Für Mittwoch wird das Urteil erwartet. Von Frank Zimmermann mehr...


Do., 08.12.2016

Zwischen Enschede und Hengelo Brennender Zug auf Strecke

 

Enschede - Auf der Strecke zwischen Enschede und Hengelo ist am Donnerstagmorgen Feuer in einem Zug ausgebrochen. Aufgrund des Vorfalls ist dieser Streckenabschnitt unterbrochen, was zu Verspätungen in diesem Bereich führt. Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Unterbrechung soll gegen 14 Uhr wieder aufgehoben werden. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 08.12.2016

Poetry Slam Für Herz und Hirn

Premiere im Cinetech: Ausgewählte Zuhörer sind mit Punktetafeln ausgestattet und bilden so in den Vorrunden die Jury des Dichter-Wettstreits. Marian Heuser (rundes Bild) ist auch im kommenden Jahr Programmkoordinator und Moderator.

Gronau - Zwei Mal Poetry Slam in 2017: Die beiden Ausgaben im kommenden Jahr sind in Absprache mit allen Beteiligten auf den 23. März (Donnerstag) und den 29. September (Freitag) terminiert worden. mehr...


Do., 08.12.2016

Minimusiker auf dem Weihnachtsmarkt Rodelsingen für Kinder

Die Minimusiker Till (l.) und Lars kommen am dritten Adventssonntag nach Gronau, um mit den Kindern Weihnachtslieder zu singen.

Gronau - Mit Gitarre und viel guter Laune im Gepäck kommen die Minimusiker Lars und Till am Sonntag (11. Dezember) um 17 Uhr auf den Gronauer Weihnachtsmarkt. mehr...


Do., 08.12.2016

Konzert in Ochtrup Auszeit vom Adventsstress

Ein Doppelquintett? Das müssten doch zwei, vier . . . genau: zehn Musiker sein. Die gehören zum Sinfonieorchester Rheine und geben gemeinsam mit dem Frauenchor Bella Donna aus Gronau (kl. Bild) ein Konzert in Ochtrup.

Gronau/Ochtrup - Der Frauenchor Bella Donna lädt gemeinsam mit dem Doppelquintett des Sinfonieorchesters Rheine am vierten Advent (18. Dezember) zu einem Konzert in die Evangelische Kirche Ochtrup ein. mehr...


Do., 08.12.2016

Vorlesewettbewerb am Gymnasium Zum Sieg mit spannenden Büchern

Die Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs am Gymnasium und zwei Lehrer (v.l.):

Gronau - Angelina Joia, Schülerin am Gronauer Gymnasium, liest gern. Und viel. Beim Vorlesewettbewerb hat sie sich in ihrer Klasse 6a mit Henning Röttger für das schulinterne Finale durchgesetzt. Von Norbert Diekmann mehr...


Do., 08.12.2016

Schöner Brauch 16. Turmblasen an St. Agatha findet am 17. Dezember statt

Schöner Brauch : 16. Turmblasen an St. Agatha findet am 17. Dezember statt

Die Turmbläser werden nicht müde, sich jährlich in der Adventszeit für einen guten Zweck zu engagieren. Und so treten die Musiker rund um Hermann-Josef Hörmann am 17. Dezember (Samstag) erneut – zum 16. Mal inzwischen – an. mehr...


Mi., 07.12.2016

Alle Jahre wieder Nikolaus besucht Patienten im St.-Antonius-Hospital

Alle Jahre wieder : Nikolaus besucht Patienten im St.-Antonius-Hospital

Willkommene Abwechslung im Klinik-Alltag: St. Nikolaus besuchte auch in diesem Jahr wieder die Patienten des St.-Antonius-Hospitals. mehr...


Do., 08.12.2016

Erfolg für Bundespolizei Ein Koffer voller Drogen

Marihuana für 30 000 Euro Straßenhandelspreis beschlagnahmten die Zollfahnder.

Bad Bentheim - Die Bundespolizei hat am späten Montagnachmittag im Bahnhof Bad Bentheim zwei junge Männer mit drei Kilogramm Marihuana erwischt. Die 24 und 26 Jahre alten Männer wollten das Rauschgift im Zug nach Deutschland schmuggeln. mehr...


Do., 08.12.2016

Freispruch für 28-Jährigen Mangel an Beweisen

Gronau/Münster - Lange bangen musste ein 28-Jähriger aus Gronau. Er war angeklagt, am 14. Oktober 2014 gemeinsam mit einem inzwischen rechtskräftig verurteilten 18-Jährigen einen Überfall auf einen K+K-Markt in Epe verübt zu haben. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Do., 08.12.2016

Ausbau Kurfürstenstraße Komplexer, komplizierter Fall

Die Kurfürstenstraße soll im Zuge von Kanalbaumaßnahme erneuert werden. Ursprünglich standen Straßen- und Kanalerneuerung schon für 2014/15 auf dem Arbeitsprogramm von Abwasserwerk und Tiefbauern der Stadt, wurden dann aber – unter anderem wegen anderer dringlicher Maßnahmen – auf 2016 verschoben.

Gronau - Der gesamte Vorgang klingt komplex – und das wird sicher auch das weitere Verfahren nicht leicht machen: Der Verkehrsausschuss hat in den zurückliegenden Wochen den ersten Schritt für die Kanal- und Straßenerneuerung in der Kurfürstenstraße (Abschnitt Klostersteige bis Losserstraße) getan: Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 07.12.2016

Turnverein Gronau Vereinsheim wächst um rund 200 Quadratmeter

So soll das Vereinsheim nach der Erweiterung aussehen. die komplette Terrasse (unten rechts neben dem verklinkerten Bauteil) wird dabei zu neuen Räumen.

Gronau - Die außerordentliche Mitgliederversammlung hatte nur einen einzigen Tagesordnungspunkt. Und der wurde am Ende mit deutlicher Mehrheit beschlossen: Der Turnverein Gronau wird sein Vereinsheim um einen ebenerdigen Anbau erweitern. mehr...


Mi., 07.12.2016

Gedenkstätte an der Wilhelmstraße ? Erinnerung wach halten

Jährlich am 9. November gedenken Schüler an der ehemaligen Synagoge in Epe der systematischen Ermordung der Juden durch die Nationalsozialisten. Der Eperaner Hans Dieter Meyer regt jetzt an, aus dem Gebäude einen Ort des Gedenkens und eine Kulturstätte zu machen.

Epe - Über Jahrzehnte war die Synagoge an der Wilhelmstraße das religiöse Zentrum der kleinen jüdischen Gemeinde in Epe. Die systematische Vernichtung der Juden durch die Nationalsozialisten löschte auch diese Gemeinschaft aus, bescherte ihrer Geschichte ein grausames Ende. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 07.12.2016

Angebote im Stop Dschungelfieber und Klangwerkstatt

Haste Töne? Das Thema Klänge steht am 13. Januar im Rahmen der Kinder-Uni im Mittelpunkt der Aktivitäten im Jugendzentrum Stop.

Epe - Auch im neuen Jahr bietet das Jugendzentrum Stop für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren verschiedene Veranstaltungen, für die sich Interessierte wegen der starken Nachfrage jetzt schon anmelden sollten. mehr...


Mi., 07.12.2016

Heiliger Mann in Gronau Selfie mit dem Nikolaus

Nach der Ankunft ein Bad in der Menge: St. Nikolaus musste auf dem Bahnhofsvorplatz allerlei Hände schütteln und war auch begehrtes Motiv für ein Selfie.

Gronau - Mit einem lauten „Tuut“ des Signalhornes bahnte sich der Regionalexpress aus Dortmund gestern Nachmittag den Weg zum Bahnhof nach Gronau. Im letzten Wagon waren mit Sankt Nikolaus und seinen zwei Knecht Ruprechten dieses Mal ganz besondere Reisende an Bord. Von Angelika Hoof mehr...


Mi., 07.12.2016

47. Eper Kegelturnier Die Kugel rollt ab 4. März wieder

Freuen sich auf das Turnier 2017: (v.l.n.r) Stefan Nadicksbernd (Sparkasse Westmünsterland), Gunther Kersken (Gebietsverkaufsleiter der Bitburger Braugruppe), Achim Meyer (Altes Gasthaus Meyer) und Wilhelm Nassmacher (Sparkasse Westmünsterland).

Epe - Die Vorbereitungen für das 47. Eper Kegelturnier laufen schon jetzt auf vollen Touren, obwohl die Kugeln erst im Frühjahr rollen werden: Ab dem 4. März werden sich rund 100 Kegelclubs an fünf Wochenenden auf den Bahnen im Alten Gasthaus Meyer spannende Wettkämpfe um die Wanderpokale der Sparkasse Westmünsterland liefern. Von Angelika Hoof mehr...


Di., 06.12.2016

Polizei fragt Wer kennt diese Leiter?

Diese Leiter blieb zurück. 

Gronau - Eine Leiter blieb nach einem Einbruch am Tatort zurück und wartet jetzt bei der Kriminalpolizei auf ihren Eigentümer. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 06.12.2016

Neue Erfahrungen gemacht Projekt für alle Sinne: „(Er)lebe Wald“

Auf den Spuren von Robin Hood: An der Biologischen Station Zwillbrock verbrachten vier junge Männer mit Behinderung und fünf angehende Heilerziehungspfleger jetzt eine erlebnisreiche Woche in der Natur.

Gronau/Zwillbrock - Robin Hood und seine Mannen aus dem Sherwood-Forest wären von der Idee sicher begeistert gewesen: Vier Menschen mit Behinderung und fünf angehende Heilerziehungspfleger setzten sich in der vergangenen Woche in der Biologischen Station Zwillbrock mit dem Thema „(Er)lebe Wald“ auseinander – und machten dabei spannende neue Erfahrungen. mehr...


Fr., 09.12.2016

Fußball | Bezirksliga 11: SG Borken - FC Epe Hilfestellung für den Ortsrivalen?

Jeroen van der Veen und seine Elf wollen beim Zweiten noch einmal positiv überraschen. 

Dass der FC Epe das Jahr 2016 natürlich mit einem möglichst guten Resultat abschließen will, ist klar. Wenn den Blau-Weißen das am Sonntag (14.30 Uhr) bei der SG Borken gelingt, würden sie damit aber auch dem Ortsrivalen einen kleinen vorweihnachtlichen Gefallen tun. Denn der Tabellenzweite ist hartnäckigster Verfolger von Vorwärts Epe, liegt drei Zähler hinter den Grün-Weißen. Von Nils Reschke mehr...


Handball | Bezirksliga Männer: Vorwärts Gronau - Eintracht Coesfeld: Visitenkarte vom Spitzenreiter

Fußball | Kreisliga B: FC Epe 2 - Vorwärts Epe 2: Hält die Serie auch im Derby?

Tennis | Winterhallenrunde: Unentschieden macht dem TV Grün-Gold Gronau Mut


Reise- Anzeigensuche


Das Wetter in Gronau

Heute

10°C 6°C

Morgen

9°C 7°C

Übermorgen

9°C 6°C
In Zusammenarbeit mit