Mo., 02.03.2015

Material wurde sichergestellt Urenco: Verdächtige Post löst Polizeieinsatz aus

Spezialkräfte der Bundespolizei rückten am Montag mit diesem Lkw an, um die verdächtige Post bei Urenco zu kontrollieren.

Gronau - Ein verdächtiger Brief im Posteingang der Firma Urenco hat am Montag einen Einsatz für Spezialkräfte der Polizei ausgelöst. Polizeisprecher Frank Rentmeister bestätigte am Nachmittag, dass im Zuge der Aktion ein verdächtiger Gegenstand aus einem „Päckchen“ sichergestellt worden sei. Von Klaus Wiedau mehr...

Mo., 02.03.2015

Familienunternehmen Spigron Spin besteht 30 Jahre Mit Nischenprodukt zum Marktführer

Führen die Geschäfte: Cornelia und Christiane Spin.

Gronau - Das Sortiment von Spigron Spin umfasst Trittschaum in unterschiedlichen Härtegraden und praktischen Einwegschachteln sowie den Geschenkartikel „MyLittleFootstep“ . Aus einem Nischenprodukt hat sich innerhalb der vergangenen 30 Jahre ein Marktführer entwickelt. mehr...


Mo., 02.03.2015

Oberhaupt der syrisch-orthodoxen Kirche zu Gast in der Gronauer Jesaja-Kirche Ein apostolischer Besuch

Vor der Jesaja-Kirche  wurde er Patriarch von Hunderten von Gläubigen erwartet und mit großem Jubel willkommen geheißen.

Gronau - Die Aufregung vor der Jesaja-Kirche ist mit Händen zu greifen: Wann kommt er denn nun? Kinder mit Fähnchen, auf die das Gesicht des Patriarchen gedruckt ist, trappeln mit den Füßen. Und auch die Erwachsenen ist die Vorfreude anzumerken über den besuch von Seiner Heiligkeit Ignatius Aphrem II. Das Oberhaupt der syrisch-orthodoxen Kirche weilt eigentlich zu einem mehrtägigen Besuch in den Niederlanden. Von Martin Borck mehr...


Mo., 02.03.2015

Kugel rollt bis zum 21. März In die Vollen: Eper Kegelturnier ist gestartet

Kugel rollt bis zum 21. März : In die Vollen: Eper Kegelturnier ist gestartet

Mit Würfen in die Vollen fiel am Samstagabend der Startschuss zum 45. Sparkassen-Kegelturnier, dass in diesem Jahr vom 28. Februar bis zum 21. März auf den Kegelbahnen des Kegelhofs Bügener ausgetragen wird. mehr...


Mo., 02.03.2015

Stadtbücherei lädt ein Die Nacht der Bibliotheken

Paul und Hansen Hoepner sind auf ihrer Radtour in Singapur angelangt (Foto). Am Freitagabend erzählen sie von ihren Erlebnissen.

Gronau - Alle zwei Jahre tun sich die Bibliotheken aller Sparten in NRW zusammen, um Besuchern etwas Besonderes zu bieten: Sie öffnen ihre Häuser bis tief in die Nacht und laden zu spannendem, poetischem, sinnlichem, amüsantem Programm. mehr...


Mo., 02.03.2015

Jubilarkonzert des Posaunenchores Erlöserkirche Wünsch dir was

Die Jubilare des Posaunenchors der Erlöserkirche.

Gronau - Wer beim Ev. Posaunenchor der Erlöserkirche ein Jubiläum hat, darf sich etwas wünschen, und zwar ein Musikstück, das das Orchester speziell für sie (und mit ihnen) spielt. mehr...


So., 01.03.2015

Lossprechungsfeier Bedeutender Schritt im Werdegang

Die erfolgreichen Auszubildenden wurden am Freitagabend feierlich losgesprochen.

Gronau - Gronau 38 Lehrlinge sind am Freitagabend in der Festscheune des Kegelhofes Bügener durch die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus losgesprochen worden. mehr...


Mo., 02.03.2015

Nachbarn protestieren gegen Bau Tierheim sorgt für dicke Luft

Ein Hund im Zwinger eines Tierheims. Die Diskussion um das neue Tierheim in Ahaus sorgt auch in der dortigen Politik für dicke Luft.

Ahaus - Das alte Tierheim ist noch nicht geschlossen, an einen ersten Spatenstich für den Neubau ist noch nicht zu denken. Dennoch schlagen die Wellen schon hoch. Die Nachbarn des aktuell geplanten Neubau-Grundstücks protestieren gegen den Bau. Und auch in der Politik sorgt das Thema für Missklänge. Von Stephan Teine mehr...


Mo., 02.03.2015

Kultur kennt keine Grenzen Waldzauber und Feuervogel

Erika Reichert-Maja (r.), Sabrina Damen-Heesen (Lehrerin am Gerrit Komrij College Winterswijk),

Gronau - Kultur kennt keine Grenzen. Das gilt erst recht für die Euregio, in der die grenzübergreifende, kulturelle Zusammenarbeit am 21. Juni mit der großen Musical-Aufführung „Der Feuervogel“ im Schlosspark Raesfeld feiert. Von Angelika Hoof mehr...


So., 01.03.2015

Gronau Unfallflucht dank Zeugen geklärt

Gronau - Am Freitag um 23.30 Uhr beschädigte ein 21-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach an der Straße „An der Essseite“ in Höhe des Ladenlokals „McFit“ ein geparktes Auto. Trotz des Schadens fuhr der 21-Jährige über die Ochtruper Straße in Richtung Innenstadt davon. Aufmerksame Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, verfolgten mit ihrem Auto den flüchtigen Unfallverursacher. mehr...


So., 01.03.2015

Gronau Unter Drogeneinfluss am Steuer

Gronau - Einen 21-jährigen Autofahrer aus Enschede kontrollierten Polizeibeamte am Samstag um 21 Uhr auf der Enscheder Straße. Während der Überprüfung fanden die Beamten eine geringe Menge an Marihuana und stellten es sicher. Da der 21-Jährige zudem unter Drogeneinfluss stand, entnahm ein Arzt dem jungen Mann eine Blutprobe. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren ein. mehr...


So., 01.03.2015

Jazzfest Kulinarisches und Musikalisches

Die Band „Taxi“ gastiert am 3. Mai im Hotel Driland.

Gronau - Jazz, Swing oder Blues und exzellente Speisen miteinander zu verbinden ist die Intention von „Jazz & Dine“ zum Abschluss des Jazzfestes. In der Ankündigung heißt es: „Mit unverwechselbarem Charme und besonderen Akzenten präsentieren die Restaurants Schepers, Driland und Leone am 3. Mai von 18 bis 22 Uhr regionale und saisonale Köstlichkeiten. mehr...


Sa., 28.02.2015

Serie zur Eper Postgeschichte Eine Karte aus Kiautschou

Die Postkarte mit den Neujahrsgrüßen zur Jahrhundertwende trägt den Stempel Münster vom 01.01.1900. Der Eingangsstempel von Epe trägt interessanterweise das gleiche Datum: 1.1.(19)00.

Gronau-Epe - E-Mails erreichen heute ihre Empfänger in Sekundenschnelle. Klassische Briefe werden immer seltener geschrieben und zugestellt. Rudolf Nacke hat geforscht, wann und wo die Anfänge des Eper Postwesens liegen. Dabei griff er auch auf die Sammlung von Ernst Heemann zurück. In loser Folge stellen die Westfälischen Nachrichten die historischen Stationen vor. Heute die vierte Folge über die Post in Epe um die Wende zum 20. mehr...


Sa., 28.02.2015

Blickpunkt der Woche: Straßenendausbau Geschwindigkeit ist nicht alles

Den Turbo will die Stadt beim Straßenendausbau einlegen. Der Aspekt „Straßen als Lebensraum“ sollte bei aller Geschwindigkeit aber nicht vergessen werden.

Schlaglöcher und – an nassen Tagen – Pfützen, ausgefranste Asphaltierung und – an trockenen Tagen – Staub: Wer jahrelang an einer Bau­straße gewohnt hat, kann wahrlich neidisch werden auf Menschen, deren Straßen tipptopp in Ordnung sind. Eine schöne Pflasterung, die Bepflanzung mit Straßenbäumen, eine gute Beleuchtung werten ein Wohnquartier erheblich auf. Von Martin Borck mehr...


Sa., 28.02.2015

Tiefbaumaßnahmen Radweg durch die Bülten und Ausbau der von-Keppel-Straße sind in diesem Jahr geplant

Die von-Keppel-Straße soll in diesem Jahr ausgebaut werden.

Gronau-Epe - Der Dinkelradweg von Epe in Richtung Nienborg soll durch die Bülten verlaufen. Nachdem alle Versuche gescheitert waren, eine Wegeverbindung direkt an der Dinkel zu verwirklichen, ist eine Verbindung durch die Eper Bülten geplant. Für die Verlängerung des Dinkelradweges vom Freibad Epe zum Nienborger Damm hat die Bezirksregierung eine Förderung von 70 Prozent in Aussicht gestellt, teilte die Stadtverwaltung mit. Von Martin Borck mehr...


Sa., 28.02.2015

198 Plätze im früheren Hellweg-Baumarkt geplant Groß-Restaurant macht Gastronomen Sorgen

In diesen leerstehenden Teil der alten Hellweg-Halle soll ein Restaurant einziehen.

Gronau - In einem Teilbereich der ehemaligen Halle des Hellweg-Baumarktes soll ein neuer Gastronomie-Betrieb mit 198 Sitzplätzen entstehen. Auf Anfrage von Martin Dust (CDU) bestätigten Stadtbaurat Frank Vetter und Bürgermeisterin Sonja Jürgens während der jüngsten Ratssitzung diese Pläne. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 28.02.2015

Comedian Ralf Schmitz in der Bürgerhalle In der Welt der Handwerker

Ralf Schmitz, die turbogeladene Duracell auf zwei Beinen, muss man live erleben.

Gronau - „Zugabe, Zugabe“, forderte das völlig aus dem Häuschen geratene Publikum am Donnerstagabend in der ausverkauften Gronauer Bürgerhalle. Nicht ohne Grund: Gut zwei Stunden lang hatte Comedian Ralf Schmitz sie mit auf seine rasante Odyssee rund um die aberwitzigen Irrsinnigkeiten des Lebens genommen. mehr...


Sa., 28.02.2015

Am Donnerstag vorm Rathaus Kundgebung für den Erhalt der Löns-Schule

Die Hermann-Löns-Schule in Epe soll erhalten bleiben, fordert die Elterninitiative. Sie ruft zu einer Kundgebung am Donnerstag auf.

Gronau-Epe - Zu einer Kundgebung für den Erhalt der Hermann-Löns-Grundschule ruft die Elterninitiative „Hermann-Löns-Schule“ am kommenden Donnerstag (5. März) auf. Ab 17 Uhr wollen Eltern und Schüler der Eper Grundschule vor dem Rathaus gegen die ihrer Meinung nach ungerechtfertigte Schließung der Schule (WN berichteten) demonstrieren. Dies teilte jetzt der Vorsitzende der Elternpflegschaft, Stefan Busch, mit. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 28.02.2015

Europaabgeordneter Dr. Markus Pieper bei Hoff und Partner Gronau als Nahtstelle

EU-Parlamentarier Dr. Markus Pieper zu Gast im Familienunternehmen Hoff zum Meinungsaustausch und zur besseren Vernetzung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit den Niederlanden.

Gronau - Dialog für eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit herstellen. Diesen Gesprächsfaden hat jetzt der Europa-Abgeordnete Dr. Markus Pieper (CDU) im Planungsbüro und Generalunternehmen Hoff aufgegriffen. Auf Initiative vom Geschäftsführer Ingo Hoff und der Gronauer CDU kam der Austausch über eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wirtschaftsförderung zustande. Von Rainer Doetkotte mehr...


Sa., 28.02.2015

Gronau Silenos-Quartett spielt am Sonntag

Gronau : Silenos-Quartett spielt am Sonntag

Das Silenos-Quartett gestaltet am morgigen Sonntag um 17 Uhr das nächste Konzert in der Reihe „Klangpralinen“ im Paul-Gerhardt-Heim Gronau an der Gildehauser Straße. Raisa Ulumbekova (Geige), Cordula Kocian (Geige), Magdalena Steiner (Bratsche) und Lucie Stepanova (Cello) spielen Werke von Schostakowitsch, Rachmaninow und Beethoven. mehr...


Sa., 28.02.2015

kfd St. Antonius Glaubensgespräch und Kreuzweg

Gronau - Die Frauengemeinschaft (kfd) St. Antonius macht auf die Termine im März aufmerksam. mehr...


Sa., 28.02.2015

Gronau Besonderer Gottesdienst in St. Agatha

Gronau : Besonderer Gottesdienst in St. Agatha

Kaplan Pater Jestin Sam, OIC, feiert am morgigen Sonntag mit indischen Mitbrüdern und indischen Ordensschwestern einen Gottesdienst im syro-malankarischen Ritus (in Anbindung an die katholisch-malankarische Kirche in Rom) in der St.-Agatha-Kirche in Epe. Der Gottesdienst im Rahmen der Fastenandachten beginnt um 18.30 Uhr. mehr...


Fr., 27.02.2015

Ausstellung bei van Almsick Landschaften und Tanz

Ausstellung bei van Almsick : Landschaften und Tanz

Bilder der Künstlerin Bettina Mauel sind vom Sonntag (1. März) an in der Eper Galerie van Almsick zu sehen. Vor zwei Jahren war Mauel erstmals mit einer Präsentation von Tangobildern vertreten. Nun kommt sie mit neuen Ideen. Sie malt die „Rheinische Landschaft“ farbenfroh und intensiv in der Gestaltung. Aber auch Tanzbilder (wie das oben abgebildete „Sin Palabras“) hat sie wieder dabei. mehr...


Fr., 27.02.2015

Caritas-Kampagne macht demografischen Wandel zum Thema Stadt – Land – Zukunft

Manfred Wellers  (Caritasverband) beim Anbringen eines der Jahreskampagne-Banner

Gronau/Ahaus - Mit durchaus provozierenden Sprüchen wie „Wer das Land liebt, kommt nicht mehr davon los. Zumindest nicht mit dem Bus“ oder „Stress ist hier draußen ganz weit weg. Genau wie der nächste Arzt“ macht der Caritasverband bundesweit, somit auch im Dekanat Ahaus und Vreden, auf die Jahreskampagne „Stadt-Land-Zukunft“ aufmerksam. mehr...


Fr., 27.02.2015

Fridtjof-Nansen-Realschule: Bezirksregierung sagt „Nein“ zu Vierzügigkeit Keine Mehrheit für Klageverfahren

Die Fridtjof-Nansen-Realschule am Eschweg: Die Bezirksregierung Münster hat jetzt einer dauerhaften Vierzügigkeit eine Absage erteilt.

Gronau - Gegen die vom Rat beschlossene dauerhafte Vierzügigkeit der Fridtjof-Nansen-Realschule hat die Bezirksregierung Münster ein Veto eingelegt. Die Genehmigung dafür „kann nicht erteilt werden“, heißt es dazu in einem Schreiben der Bezirksregierung, das Anfang Februar im Rathaus einging. Eine Entscheidung, die am Mittwochabend im Rat länger diskutiert wurde. Von Klaus Wiedau mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Gronau

Heute

7°C 1°C

Morgen

7°C 1°C

Übermorgen

8°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter