So., 23.11.2014

Lesung Tod eines Schützenbruders

Stefan Holtkötter liest am Donnerstag in der Stadtbücherei aus seinem neuen Krimi „Schützenbrüder“.

Gronau - Der nächste Kriminalfall in der Stadtbücherei Gronau steht an: Stefan Holtkötter liest am Donnerstag (27. November) aus seinem neuesten Münsterland-Krimi „Schützenbrüder“. mehr...

So., 23.11.2014

Gronau Cassy Carrington in Gronau

Gronau - Dragqueen Cassy Carrington gastiert am Samstag (29. November) mit ihrer Vorweihnachts-Show in Gronau. Sängerin, Schauspielerin, Moderatorin, Model und vieles andere mehr verbirgt sich in der Kunstfigur Cassy, hinter der in Wahrheit der Schöppinger Ralf Rotterdam steht. Mit der Pop-, Chanson- und Improvisations-Comedy unter dem Titel „Im Zweifel mehr Lametta“ kommen Cassy und der Pianist Herr Cosler mehr...


So., 23.11.2014

Allabendliche Aktion ab 1. Dezember Lebendiger Adventskalender in Epe

Zum Lebendigen Adventskalender lädt die Kirchengemeinde St. Agatha ein

Gronau-Epe - In der Adventszeit wird es in Epe wieder den „Lebendigen Adventskalender“ geben. Vom 1. bis zum 23. Dezember öffnet sich um 17.30 Uhr jeweils an einem anderen Haus oder einer Einrichtung in Epe ein „Kalendertürchen“: Ein dekoriertes Fenster, eine Tür oder auch ein Garagentor mit der entsprechenden Zahl werden von der gastgebenden Familie oder Einrichtung aufgemacht. mehr...


Sa., 22.11.2014

Auszeichnung erstmals an zwei Empfänger Kulturpreis an MIG 90 und Schützenvereine

Die Gronauer und Eper Schützenvereine sollen den Kulturpreis 2015 erhalten. Auch die MIG‘90 wird ausgezeichnet.

Gronau - Der Kulturpreis der Stadt Gronau soll im kommenden Jahr an zwei Empfänger gehen: an die Gronauer Musikerinitiative MIG ‘90 – und an die Gemeinschaft der zehn Schützenvereine in Gronau und Epe. Die Entscheidung fiel am Mittwochabend im nicht-öffentlichen Teil der Ratssitzung, wie die WN erfuhren. Offiziell wurde noch nichts verlautbart, weil die Stadt die Preisempfänger zunächst schriftlich informieren will. Von Martin Borck mehr...


Sa., 22.11.2014

Kommentar zum Kulturpreis Wahl wirft Fragen auf

Die Vergabe des Gronauer Kulturpreises war schon mehrfach strittig. Das wird dieses Mal kaum anders sein. Denn die aktuelle Wahl wirft Fragen auf: Warum gibt es 2015 zwei Empfänger? Gab es irgendeinen zwingenden Anlass, vom bisherigen Modus abzuweichen? mehr...


Sa., 22.11.2014

Blickpunkt der Woche: Was wird aus den Hinterlassenschaften der Urananreicherung? Atom-Müll-Reste-Rampe Gronau

Was geht wie mit dem Müll oder Wertstoff bei Urenco?

Jetzt haben wir es sozusagen amtlich: Das abgereicherte Uran, das beim Anreicherungsprozess in der Gronauer Anlage übrigbleibt, darf als Müll bezeichnet werden. So jedenfalls wird das – im Fachjargon Tails genannte – Material im Entwurf eines nationalen Entsorgungsberichtes neuerdings gesehen, der zurzeit zwischen Bund und Ländern abgestimmt wird. mehr...


Sa., 22.11.2014

Paten gaben Statements zu ihren bevorzugten Namen der Schule an der Sparenbergstraße Weg vom ollen Wilhelm

Die Diskussion um den neuen Schulnamen lockte am Donnerstagabend nur wenige Interessenten ins Rathaus.

Gronau - Die Eltern haben sich bereits positioniert: Sie wollen, dass die in dem Gebäude der ehemaligen Schillerschule untergebrachte Wilhemschule künftig Lindenschule heißt. So lautete zumindest das Ergebnis zweier Elternpflegschaftssitzungen in der Schule. Das berichteten Lehrerin Andrea Schlaug und Elternpflegschaftsvorsitzende Simone Schmeing am Donnerstagabend. Von Martin Borck mehr...


Sa., 22.11.2014

14-Jähriger leicht verletzt Polizei sucht Autofahrer

Gronau - Nach einem Unfall am Freitag sucht die Polizei den Fahrer eines schwarzen Pkw. Gegen 15.40 Uhr war auf der Brooker Gracht im Begegnungsverkehr ein 14-jähriger Radfahrer aus Gronau leicht verletzt worden. Zur Unfallzeit befuhr der unbekannte Mann mit seinem Pkw die Brooker Gracht in Richtung Schwarzenbergstraße. mehr...


Sa., 22.11.2014

Gronau Versuchter Einbruch in Café

Gronau - Ein unbekannter Mann hat am Freitag um 6.15 Uhr die Glasscheibe der Eingangstür eines Cafés am Brechter Weg eingetreten. Der Täter, der eine rote Jacke trug, drang aber nicht in das Café ein. Möglicherweise wurde er von einem Zeugen gestört. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau ( 02562 9260). mehr...


Sa., 22.11.2014

Gronau Garagentor aufgebrochen

Gronau - Am Freitag gegen 17.40 Uhr haben mehr...


Sa., 22.11.2014

Gronau Alkohol am Steuer

Gronau - Am Samstag um 2 Uhr haben Polizeibeamte auf der Losser­straße eine 28-jährige Autofahrerin aus Losser kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass die Frau mehr...


Sa., 22.11.2014

Auto brennt völlig aus Feuer in der Eichenallee

Ein Auto, das unter einem Abdach stand, war in Brand geraten.

Gronau - Bei einem Brand ist am frühen Samstagmorgen Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro entstanden. mehr...


Sa., 22.11.2014

Gronauer Männerchor und Frauenchor Horizont treten auf Konzert zur Advents- und Weihnachtszeit

Der Gronauer Männerchor beim Weihnachtskonzert im vergangenen Jahr.

Gronau - Für das Konzert zur Advents- und Weihnachtszeit des Gronauer Männerchors am ersten Adventssonntag (30. November) in der Aula des Werner-von-Siemens-Gymnasiums hat Chorleiter Dietmar Schultz ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Es soll die Zuhörer auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. mehr...


Sa., 22.11.2014

Ein altes Märchen Bürgermeisterin Sonja Jürgens liest in der Stadtbücherei

Aus einem Märchenbuch hat Bürgermeisterin Sonja Jürgens in der Stadtbücherei beim bundesweiten Tag des Vorlesens Kindergartenkindern vorgelesen.

Gronau - „Aus diesem Buch hat mir meine Mama schon vorgelesen“ – mit diesen Worten begrüßte Bürgermeisterin Sonja Jürgens die Kinder aus dem DRK-Kindergarten und vom Wittekindshof. Sie waren in die Stadtbücherei gekommen. Am 11. bundesweiten Vorlesetag hatte sich auch die Bürgermeisterin Zeit genommen, und las das alte Volksmärchen vom dicken fetten Pfannekuchen vor. Von Erhard Kurlemann mehr...


Sa., 22.11.2014

Spendenerlös für die Albert-Engbers-Stiftung Weihnachtsverlosung des Cityrings

Organisatoren und Sponsoren der Weihnachtsverlosung wiesen auf die Aktion hin, die vom nächsten Montag bis zum 15. Dezember läuft.

Gronau - Mit ein bisschen Glück können die Kunden der Gronauer Einzelhändler bei ihren Weihnachtseinkäufen attraktive Preise gewinnen. Vom kommenden Montag an erhalten die Kunden in den teilnehmenden Geschäften ein Weihnachtslos. Der Kunde trägt Name und Adresse ein und gibt es in einem der teilnehmenden Geschäfte in die Losbox. Ende der Aktion ist am 15. Dezember. mehr...


Sa., 22.11.2014

Weihnachtsmarkt in Epe vom 5. bis 7. Dezember Trubel mit Atmosphäre

Stockbrotbacken  unter fachkundiger Anleitung gehört zu den Höhepunkten auf dem Eper Weihnachtsmarkt, an dem insbesondere Kinder großen Spaß haben.

Gronau-Epe - Der Weihnachtsmarkt der Eper Werbegemeinschaft will in diesem Jahr wieder für vorweihnachtliche Stimmung, gemütliche Atmosphäre, interessante Verkaufsstände und gute Unterhaltung für Jung und Alt sorgen. Die 20 Weihnachtshütten und die große Veranstaltungsbühne werden zu einem Weihnachtsdorf auf dem St.-Agatha-Kirchplatz gruppiert. mehr...


Fr., 21.11.2014

Falsches Futter: Alpaka verendet Tod im Gronauer Tierpark

Durch falsche Fütterung von Besuchern ist eines der Alpakas im Gronauer Tierpark verendet. Untersuchungen haben das ergeben.

Gronau - Ein Alpaka-Stute im Gronauer Tierpark ist verendet. Schuld hatten Besucher, die das Tier mit mitgebrachtem Futter gefüttert hatten. mehr...


Fr., 21.11.2014

Polizei warnt vor „leichtsinnigem Verhalten“ auf Radwegen Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Gronau-Epe - Am Donnerstag wollte eine 42-jährige Autofahrerin aus Epe gegen 17.25 Uhr von einem Tankstellengelände nach rechts auf die Gronauer Straße abbiegen. Dabei übersah sie offenbar eine von rechts kommende 19-jährige Radfahrerin aus Gronau, heißt es im Polizeibericht. Bei dem Zusammenstoß wurde die 19-Jährige leicht verletzt. Die Frau hatte den in dieser Richtung nicht freigegebenen linksseitigen Radweg befahren. mehr...


Fr., 21.11.2014

Eisstockschießen erstmals auf dem Gronauer Weihnachtsmarkt Winterliches Freizeitvergnügen

Die Eisstockbahn wird zum Weihnachtsmarkt vom Hofbräugarten in die Innenstadt auf den Weihnachtsmarkt umziehen. Die Organisatoren und Sponsoren freuen sich auf die Attraktion.

Gronau - Die Eisstöcke reizen aber auch zu sehr: Kyra Prießdorf und Elke Rinke vom Stadtmarketing und Frank Schulte (Cityring) lassen beim Fototermin am Hofbräugarten die Stöcke über die (übrigens eisfreie) Bahn rutschen. Sie kommen zwar ein Stück weit vorm Ziel zum Stehen – aber immerhin. Übung macht den Meister. Von Martin Borck mehr...


Fr., 21.11.2014

Finanzierungsmöglichkeiten für Großprojekte Eigenmittel, Bürgerbeteiligung oder „PPP“?

Wie finanziert man eine neue Feuerwache? Unterschiedliche Möglichkeiten, Großprojekte zu finanzieren, wurden in den politischen Gremien vorgestellt.

Gronau - Die Zahl flößt selbst hartgesottenen Kommunalpolitikern Respekt ein: Zwischen 60 und 90 Millionen Euro muss und will die Stadt in den kommenden Jahren in große Projekts investieren. Innenstadtsanierung, Rathaus-Neubau, Aus- und Umbau von Schulen, Zentralisierung von Sportanlagen und – weit vorne auf der Liste – der Neubau einer Feuerwache, heißen die großen Kostenstellen. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 21.11.2014

Neue Angebote im Jugendzentrum „Stop“ Nach der Karate-AG geht‘s direkt in die Weihnachtsbäckerei

Plätzchen backen macht immer wieder Spaß. Auch wenn man vorher Karate gemacht hat?

Gronau-Epe - Ab Dienstag (25. November) finden immer dienstags für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren gleich zwei Gruppenangebote im Jugendzentrum Stop statt. Fachkundiges Personal führt bewegungs- und sportinter­essierte Kids in die Grundlagen von Karate ein. Unterschiedliche Handgriffe sollen auf spielerische Weise gezeigt und können selbst ausprobiert werden. mehr...


Fr., 21.11.2014

Mitgliederversammlung des Vereins „Josef-Haus“ Auf gutem Wege

 

Gronau-Epe - Ein Jahr ist seit der Gründung des Vereins „Josef-Haus“ vergangen. Vieles ist passiert. Das erfuhren die Mitglieder jetzt auf der Mitgliederversammlung in der Gaststätte Welmes. Gruppen und auch einzelne Personen hatten sich auf den Weg gemacht, Aktionen gestartet und den Erlös dem Verein gespendet. Ziel ist es, in Epe ein Haus des Gemeinschaftlichen Wohnens mit Hospiz-Charakter entstehen zu lassen. mehr...


Fr., 21.11.2014

Lehrerkonzert der Musikschule am 28. November Musikalische Welt- und Zeitreise

Gitarrenduo: Hartmut Springer (r.) und Gerd Maurer.

Gronau - Einmal rund um den Erdball und durch die Jahrhunderte führen die Lehrer der Musikschule der Stadt Gronau ihr Publikum am 28. November (Freitag) ab 20 Uhr in der Studio-Lounge in der „Brücke“. Ein buntes Programm mit Rock, Pop, Folk und Klassik nimmt die Gäste mit durch mehrere Jahrhunderte Musikgeschichte. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 21.11.2014

Fahrbahndecke am Parkweg in Epe wird übergangsweise ersetzt Asphalt statt Klinker

Das Klinkerpflaster am Parkweg in Epe wird vorübergehend durch eine Asphaltdecke ersetzt.

Gronau-Epe - Das Klinkerpflaster am Parkweg in Epe wird durch eine Asphaltfahrbahndecke ersetzt – zumindest übergangsweise. In einigen Jahren sollen die Verkehrsflächen Jahnweg und Parkweg wieder in Pflasterbauweise hergestellt werden. Das hat der Verkehrsausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig entschieden. mehr...


Fr., 21.11.2014

Gronau DRK Gronau lädt Mitglieder ein

Gronau - Alle Mitglieder des DRK-Ortsvereins Gronau sind zur Mitgliederversammlung am 28. November (Freitag) um 19.30 Uhr in das DRK-Zentrum Gronau an der Ochtruper Straße 138 eingeladen. Neben dem Geschäftsbericht 2014 soll über die Aktivitäten der einzelnen Fachdienste berichtet werden. Weiterhin stehen der Kassenbericht und die Jahresrechnung 2013 auf dem Programm, verbunden mit dem Rechnungsprüfungsbericht. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Di., 30.09.2014
Magazin
Gronau Magazin
Alle Veranstaltungen der nächsten zwei Monate auf einen Blick.

Folgen Sie uns auf Twitter