Gronau - Archiv


Mo., 05.05.2014

Nach Öl-Katastrophe im Amtsvenn Bundeswehr unterstützt mit High-Tech-Equipment

Nach Öl-Katastrophe im Amtsvenn : Bundeswehr unterstützt mit High-Tech-Equipment

Das Erd- und Grundbaulabor der Wehrtechnischen Dienststelle für Kraftfahrzeuge und Panzer in Trier (WTD 41) hat am Montag auf Anforderung der Bezirksregierung Arnsberg eine sogenannte UVOST-Sonden- und Rechneranlage (Ultra Violet Optical Screening) zur Erkundung des Untergrunds im Amtsvenn Epe angeliefert. mehr...


Mo., 05.05.2014

Ausschuss folgt dem Rat der Polizei Jetzt doch Fußgängerampel an der Königstraße

Die Verkehrssituation an der Königstraße beschäftigte erneut den Verkehrsausschuss.

Gronau - Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Die Veränderung des Fußgängerüberweges an der Königstraße beschäftigte jetzt erneut den Verkehrsausschuss – und wieder gab es eine Wendung im Verfahren: Jetzt soll doch eine Ampel installiert werden – wenn nicht noch irgendwem was anderes einfällt. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 05.05.2014

Vortrag von Dr. Wilhelm Steinmann am 14. Mai Thema Brustzentrum

Dr. Wilhelm Steinmann 

Gronau - Mit dem Eintritt von Dr. Wilhelm Steinmann als Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe bietet das Antonius-Hospital eine wesentliche Erweiterung des Diagnostik- und Behandlungsspektrums an: das Brustzentrum. mehr...


Mo., 05.05.2014

Neues Sportangebot im Turnverein Westfalia 07 Epe Mountainbiker unterwegs

Die Mountainbike-Gruppe des TV Westfalia Epe sucht Mitfahrer.

Gronau-Epe - Zum Start der Sommersaison kann der Turnverein Westfalia 07 Epe eine weitere Sportart anbieten: Ab sofort trainiert eine Mountainbike-Gruppe (MTB) regelmäßig im Verein. mehr...


Mo., 05.05.2014

Zugpferdfreunde fahren mit Kutschen auf historischer Post- und Handelsroute Hoch auf dem gelben Wagen

Die beiden Kaltblüter Wombel und Georg Schwarzach ziehen die historische Postkutsche von Hans-Jörg Siepert. Der führt den Wagen in Uniform und kündet mit einem Posthorn (kl. Bild) die Ankunft an.

Gronau - Reisen wie zu Ur-Ur-Omas-Zeiten? Das ist dank des Vereins „Interessen-Gemeinschaft Zugpferde“ (IGZ) jetzt wieder möglich. Von Angelika Hoof mehr...


Mo., 05.05.2014

Gemeindebezirk Paul-Gerhardt-Heim 28 Jugendliche wurden konfirmiert

Gemeindebezirk Paul-Gerhardt-Heim : 28 Jugendliche wurden konfirmiert

28 Jugendliche aus dem Gemeindebezirk Paul-Gerhardt-Heim sind am Sonntag in der Ev. Stadtkirche von Pfarrerin Claudia de Wilde konfirmiert worden. mehr...


Mo., 05.05.2014

Viel gute Musik in der Innenstadt Bewährter Mix

Cajun und Zydeco: Zydeco Annie und die Swamp Cats brachten einen der zahlreichen Sounds aus Louisiana ins „Extrablatt“.

GRONAU - Frisch war’s in der „Nacht der Nächte“. Doch heiße Musik in den Kneipen und auf Bahnhofstraße und Theodor-Heuss-Platz sorgten dafür, dass den Besuchern nicht zu kalt wurde. Und der Kuschelfaktor der Veranstaltung war auch nicht zu verachten. mehr...


So., 04.05.2014

JoJoEffect: Auftritt litt unter hohem Geräuschpegel Qualität verpuffte

Anne Schnell und Manfred Kolle im Duett.

Gronau - Eine angenehme Stimme und eine Band, die diese Stimme zur Geltung brachte – allerdings ein Publikum, das der Gruppe „JoJoEffect“ um die Sängerin Anne Schnell nicht die gebührende Aufmerksamkeit widmete. mehr...


So., 04.05.2014

Poppiges im Jazz-Gewand Zum Abschluss des Jazzfests Gronau trat Roger Cicero mit seiner Big Band auf

Roger Cicero wandert traumwandlerisch sicher durch die Genres – mit seiner exzellenten Big Band im Rücken.

Gronau - Es war der Moment, in dem Roger Cicero endgültig sein Herz an das Gronauer Publikum verlor: Eigentlich war der Schlussakkord von „Nicht für mich“ längst verklungen – da begannen erst die Frauen, dann die Männer, erneut im Wechsel zu singen. Von unseremRedaktionsmitgliedCarsten Voß mehr...


So., 04.05.2014

Ausstellung zeigt Heinrich Schlief Ein Expressionist aus Westfalen

Heinrich Schlief: Bauernpaar vor Bauernhof.

Gronau-Epe - Werke des Expressionisten Heinrich Schlief zeigt die Eper Galerie van Almsick vom 11. Mai (Sonntag) an bis zum 6. Juni. Schlief (1894 bis 1971) ist heute ein über Westfalen hinaus bekannter Expressionist. 1907 sah der junge Schlief in Soest Christian Rohlfs, der aus seinem Hagener Atelier nach Soest zum Malen kam. 1909 lernte er die Soester Expressionisten kennen. mehr...


So., 04.05.2014

Mother‘s Finest im Rockmuseum Druck auf’m Kessel

Eine Hälfte von Mother’s Finest. Eine Band, die ordentlich Druck macht.

Gronau - Wer damals, 1979, live in der Essener Grugahalle dabei war oder den ersten Auftritt von Mother’s Finest in Deutschland auch nur in der Rockpalast-Nacht vorm Bildschirm erlebt hat, wird das Ereignis wohl nie vergessen. Von Martin Borck mehr...


Sa., 03.05.2014

Gronau Wenn andere entscheiden müssen

Matthias Alfert

Gronau - Mittlerweile wissen die meisten Menschen, dass weder der Ehepartner noch die eigenen Kinder entscheiden dürfen, wenn man selbst aufgrund eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung hierzu nicht mehr in der Lage ist. Doch wie sorgt man für so einen Fall vor? Die Lösung heißt Vorsorgevollmacht. mehr...


Sa., 03.05.2014

Bürger zu Gast beim THW Ein Stück Sicherheit

Zu Gast beim THW:  Neben vielen Fachinformationen gab es auch ein einsatzbereites THW-Fahrzeug zum Anfassen bei der CDU-Aktion „Bürger unterwegs“. Die Gäste erhielten einen Einblick in die THW-Arbeit in Gronau.

Gronau - Die CDU-Aktion „Bürger unterwegs“ hat sich aufgemacht, den Ortsverband als „kleinsten Baustein“ dieser weltweit agierenden Organisation in Augenschein zu nehmen. mehr...


Sa., 03.05.2014

Blickpunkt: Ölkatastrophe im Amtsvenn Lasst die Experten ihre Arbeit machen

 

Wer in diesen Tagen die Telefonnummer von Familie Sundermann im Amtsvenn wählt, kriegt nur noch einen Testton zu hören, der soviel signalisiert wie: „Kein Anschluss unter dieser Nummer.“ mehr...


Sa., 03.05.2014

Goldene Hochzeit im Haus Meier Beim Salut-Schießen kennengelernt

Gerhard und Anna Meier feiern heute ihre Goldhochzeit.

Gronau-Epe - Gerhard und Anna Meier feiern heute nach einer Dankmesse in der Bardel das goldene Ehejubiläum im Familienkreis. Das Jawort gaben sich die Jubilare am 30. April 1964 in Ochtrup. Dort sind beide aufgewachsen, dort haben sie sich auch bei einer Hochzeitsfeier kennengelernt. Von Sigrid Winkler-Borck mehr...


Fr., 02.05.2014

Gronau Öl im Amtsvenn: Rat tagt Montag

Gronau - Der Rat der Stadt kommt am Montag (5. Mai) zu einer Sondersitzung zusammen. Hintergrund sind die Ölfunde im Amtsvenn. Zur Sitzung sind Vertreter der Bezirksregierung Arnsberg, der SGW, der Stadtwerke Gronau, Gutachter Dr. Jackelen sowie der Mediziner Dr. med. Wolfgang Braun (Arbeitsmedizin, Umweltmedizin, Rehabilitationswesen) aus Essen eingeladen. mehr...


Fr., 02.05.2014

Spyro Gyra Lyrisch, jazzig, kreativ

Julio Fernandez und Jay Beckenstein.

Gronau - Das gute Sopransaxofon – es kommt doch viel zu selten zur Geltung. Dabei verfügt gerade dieses Blasinstrument über einen charakteristischen Klang, der ganze Musikstücke prägen kann. Zumindest wenn man es zu spielen versteht wie Jay Beckenstein. Der „Spyro Gyra“-Mitgründer setzte das Sopransax am Donnerstagabend immer wieder an die Lippen und staffierte die Bürgerhalle mit lyrischen Klangteppichen aus. Von Martin Borck mehr...


Fr., 02.05.2014

Shakatak macht Party in der Bürgerhalle Quicklebendig

Dank ans Publikum für die tolle Resonanz: Shakatak.

Gronau - 1981. „Wow“, sagte Bill Sharpe. „Das ist lange her. Aber wir sind noch da. Wir sind noch am Leben.“ Die britische Jazz-Funk-Band Shakatak ist wohl einer der beeindruckendsten Beweise für die These, dass Musik eine Art Jungbrunnen ist. Hätte man die Augen geschlossen – man hätte nicht sagen können, ob das, was Bandgründer Bill Sharpe und seine Truppe da ablieferten, von heute stammt oder von vor nahezu 35 Jahren. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 02.05.2014

Gronau Trickdiebe scheiterten

Gronau - Am Mittwoch war ein 82-jähriger Gronauer gegen elf Uhr zu Fuß im Bereich Enscheder Straße/Grüner Weg unterwegs, als zwei Männer und zwei Frauen aus einem Pkw stiegen und auf ihn zu gingen. Die Frauen umarmten den Geschädigten und boten ihm angeblichen Goldschmuck an. Dabei bedrängten die Frauen den mehr...


Fr., 02.05.2014

Zahlen und Daten: Was wurde bisher getan?

Gronau - Zum Ölfund im Amtsvenn nannte die SGW am Freitag unter anderem folgenee Zahlen und Fakten Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 02.05.2014

NRW-Wirtschaftsminister Duin im Amtsvenn: Rüffel für „große Schlaumeier“

Minister Garrelt Duin (Mitte) inmitten einer großen Schar von Medienvertretern. Dahinter Fundstelle 2 – vom Wäldchen ist nicht mehr viel übrig. Die Arbeiten an der 1,5 Kilometer langen Schlitzwand zogen die Kameras an.

Gronau-Epe - Umweltminister Remmel war schon vor Tagen da, am Freitag informierte sich NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin über die Öl-Katastrophe im Venn, die er als dramatisch bezeichnete. Jetzt schon eine politische Debatte über die Ursache für die Schäden zu führen, lehnte Duin ab. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 01.05.2014

Incognito und Jamal Thomas beim Jazzfest Natürliche Geschmeidigkeit

Bluey Maunick

Gronau - Viele Jahre saß er bei Maceo Parker hinter dem Schlagzeug und trug maßgeblich zum Groove der Band bei. Seit einiger Zeit wandelt Jamal Thomas auf Solopfaden. Am Mittwochabend gab er seine Visitenkarte beim Jazzfest in Gronau ab. Wobei er die Schlagzeug-Sticks nur wenige Male anrührte. Seine neue Passion sind der Gesang und die Funktion als Bandleader. Von Martin Borck mehr...


Do., 01.05.2014

„Die Nacht der Nächte“ mit 17 Bands Vom Boogie bis Soul

Laura Vane gastiert mit ihren „Vipertones“ am Freitag in Gronau.

Gronau - Für viele Freunde des Gronauer Jazzfestes ist die „Lange Nacht“ seit einem Vierteljahrhundert schlichtweg die Nacht der Nächte. In den Gaststätten und unter freiem Himmel sorgen eine Vielzahl von Bands für musikalische Hochgenüsse oder auch „nur“ für gute Unterhaltung. 17 Bands haben ihr Kommen zur „Night of Jazz, Blues and More“ angekündigt. mehr...


Do., 01.05.2014

Samuel Jon Samuelsson Big Band Die wollen nur spielen

Die Samuel Jon Samuelsson Big Band: Afrikanisches Feeling aus dem ganz hohen Norden . . .

Gronau - Dass Musiker beim Jazzfest spielen, klingt erst mal banal. Ist es aber nicht, wenn mit dem Begriff jene zweckfreie Tätigkeit gemeint ist, die wir vor allem Kindern zugestehen. Welche Freude das Spielen aber auch Erwachsenen bereiten kann, erlebt das Publikum am Dienstagabend beim Auftritt der Samuel Jon Samuelsson Big Band aus Island. Von Frank Zimmermann mehr...


51 - 75 von 15340 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter