Anzeige

Gronau - Archiv


Do., 16.03.2017

Gronau „Danke“ sagen mit Blumen

Gronau : „Danke“ sagen mit Blumen

Der Frühling hält Einzug in Gronau: Der Cityring, der Zusammenschluss der Kaufleute in Gronau, verteilt ab heute 1000 Primeln an die Kunden seiner Mitgliedsgeschäfte. „Als Vorboten des Frühlings“, wie Frank Schulte, Sprecher des Cityrings, die Aktion beschreibt. „Wir sagen Danke mit Blumen“, steht auf einem kleinen Zettel an jeder Blume. Die Kunden wird´s freuen. mehr...


Do., 16.03.2017

Wettbewerb Enscheder Markt unter den Top drei in den Niederlanden

Der Wochenmarkt in Enschede ist bei vielen deutschen Besuchern beliebt. Bei einem Wettbewerb in den Niederlanden landete er jetzt unter den Finalisten.

Enschede - Viele deutsche Besucher lieben ihn, die Enscheder sowieso: Den Markt in der niederländischen Nachbarstadt. Trotzdem hat es für den ersten Platz bei der Wahl zum schönsten Wochenmarkt der Niederlande nicht gereicht. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 15.03.2017

Gronau Leerer Großraum wirkt endlich groß: Nachnutzung der Bauamtsflächen im Rathaus noch unklar

Gronau : Leerer Großraum wirkt endlich groß: Nachnutzung der Bauamtsflächen im Rathaus noch unklar

So wirkt der Großraum endlich mal groß: Leer geräumt und von Stellwänden befreit, wird die Dimension der Fläche deutlich, die das Baudezernat bis vor Kurzem noch im ersten Obergeschoss des Rathauses belegt hat. Nach dem Auszug der Bauverwaltung und anderer Dienste sollen die Flächen nach einer Reinigung dazu genutzt werden, die Enge in anderen Arbeitsbereichen der Stadtverwaltung zu entzerren. mehr...


Mi., 15.03.2017

Gronau Bürgermeister bringt Jungwähler mit Limousine zum Wahllokal

Enschede/Losser - Bei den Wahlen zum niederländischen Parlament zeichnete sich am Mittwoch vor allem in Twente, aber auch landesweit eine deutlich höhere Wahlbeteiligung ab als vor fünf Jahren. Bis 18 Uhr hatten zum Beispiel 60,87 Prozent der wahlberechtigten Enscheder abgestimmt. 2012 waren es zum selben Zeitpunkt rund zehn Prozentpunkte weniger gewesen. mehr...


Mi., 15.03.2017

Gronau Sieben Kennzeichen entwendet

Gronau - Die Polizei ermittelt in Gronau seit einiger Zeit in mehreren Fällen wegen des Diebstahls von Autokennzeichen. Allein im März wurden in der Stadt bereits in sieben mehr...


Mi., 15.03.2017

Bürgerbusverein Abschied vom Lenkrad

Maria Kendzierski (2.v.l.) wurde jetzt nach ihrem 80.Geburtstag aus dem aktiven Fahrdienst des Bürgerbusvereins verabschiedet. Sie arbeitet aber weiterhin als Beisitzerin mit.

Epe - Als Beisitzerin im Vorstand wird sie weiter aktiv sein, auf dem Fahrersitz des Bürgerbusses allerdings nicht mehr Platz nehmen: Mit dem 80. Geburtstag ist jetzt Maria Kendzierski als Fahrerin ausgeschieden. mehr...


Mi., 15.03.2017

Ausbildung beendet Wissen erworben und gereift

Ihre Ausbildung

Gronau - 57 Bankkaufleute haben jetzt ihre Ausbildung bei der Sparkasse Westmünsterland erfolgreich abgeschlossen. mehr...


Mi., 15.03.2017

25 Jahre Hof Schünemann Eltern-Initiative stand Pate für die Einrichtung

Der Hof Schünemann bietet derzeit Platz für 23 Menschen mit Behinderungen.

Gronau - Auf das 25-jährige Bestehen kann in diesem Jahr der Hof Schünemann an der Laubstiege zurückblicken. Die Einrichtung bietet heute 23 Plätze für Menschen mit geistigen oder Mehrfachbehinderungen und ist trotz ihrer sehr zentralen Lage im Grünen gelegen. mehr...


Mi., 15.03.2017

Sprach-Zertifikate übergeben Den Alltag sprachlich bewältigen

Das Zertifikat Deutsch B 1 nahmen jetzt in den Räumen des Driland-Kollegs die Absolventen von Driland-Kolleg und VHS entgegen.

Gronau - Bereits Ende Januar haben sie die diesjährige Prüfung für das Zertifikat Deutsch B 1 in den Räumen des Driland-Kollegs abgelegt, jetzt überreichte Bürgermeisterin Sonja Jürgens den erfolgreichen Absolventen die lang ersehnten Zeugnisse. mehr...


Mi., 15.03.2017

Weltverbrauchertag Von wegen kostenlos

„Free to play“ – gratis zu spielen, werben die Anbieter. Doch das ist oft nur die halbe Wahrheit.

Gronau - Es ist so einfach: Das Spiel, von dem alle auf dem Schulhof so begeistert erzählen, kostenlos runterladen und los geht’s. Schon taucht man mit dem Smartphone ab in Abenteuerwelten, baut sich seine eigene Farm auf oder befreit süße kleine Haustiere aus den Klauen böser Händler. Doch ist das Spiel einmal schön in Schwung, endet das Gratis-Prinzip. Von Frank Zimmermann mehr...


Mi., 15.03.2017

Opfer bedroht und geschlagen Festnahme nach zwei Raubüberfällen

 

Gronau - Nach zwei Raubdelikten am Dienstagabend hat die Polizei in den späten Abendstunden zwei Tatverdächtige im Alter von 24 und 28 Jahren festgenommen. mehr...


Mi., 15.03.2017

Frühjahrskonzert kann kommen Probenwochenende des Musikvereins Epe / Dank an Jutta Böcker und Brigitte Grothe

Der Musikverein Epe probte jetzt in Lehe an der Ems für sein Frühlingskonzert. Dabei blieb Zeit für ein Gruppenfoto.

Epe - Die Vorbereitungen für das Frühjahrskonzert des Musikvereins Epe am 31. März um 19.30 Uhr in der Euregioschule laufen auf Hochtouren. Das „Struwen Hus“ in Lehe bot den Musikern jetzt eine hervorragende Herberge, um sich vorzubereiten. mehr...


Mi., 15.03.2017

Reihe zum Thema Vertrauen: Ärzte Die 60-Sekunden-Regel

Dr. Jürgen Wigger weiß aus eigener Erfahrung, wie sensibel und angstvoll Patienten sein können.

Gronau - Abgasskandal bei VW, bewusst verbreitete Lügen im Internet, die sogenannten Fake-News, Donald Trump . . . Die Frage, wem wir vertrauen können und wem nicht, ist zurzeit besonders drängend – auch ganz konkret in unserem Alltag: beim Einkaufen gegenüber Werbeversprechen, beim Arzt und in der Apotheke, wenn wir einen Handwerker benötigen. Die WN haken nach und widmen dem Thema eine Reihe. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 14.03.2017

Neues Seminar Wege zur gelungenen Paar-Kommunikation

Leiten das Seminar: Diplom-Pädagoge Ingo Stein und Psychologin Liudmila Hoesch.

Gronau - Manchmal haben Paare schon am Frühstückstisch das Gefühl, nicht dieselbe Sprache zu sprechen, aus verschiedenen Kulturen zu stammen, in zwei Welten zu leben. „Du verstehst mich einfach nicht. Geht das überhaupt noch mit uns? So unterschiedlich, wie wir sind?“ mehr...


Di., 14.03.2017

Das Ziel heißt Mainz KFD St. Antonius geht auf Reisen

Auch ein Besuch des Klosters Maria Laach steht auf dem KFD-Reiseprogramm.

Gronau - Die Jahresfahrt der KFD St. Antonius führt in diesem Jahr von Donnerstag (7. September) bis Sonntag (10. September) nach Mainz. mehr...


Di., 14.03.2017

Erste-HIlfe-Kurs für OGS-Kinder Beherzt Hilfe leisten

In Theorie und Praxis lernten Kinder der OGS der Georgschule jetzt Erste Hilfe kennen. Benjamin Kottig vermittelte dabei spielerisch viele Grundkenntnisse.

Epe - Ersthelfer sind wichtig, um zeitnah zu helfen und dadurch gegebenenfalls Menschenleben zu retten. Das wissen jetzt auch die 38 OGS-Kinder der Georgschule, die in der vergangenen Woche einen zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs absolvierten. Von Angelika Hoof mehr...


Di., 14.03.2017

THW-Helfervereinigung tagt Wertvolle Förderung der Jugendarbeit

Jubilare: Nach der Versammlung stellten sich die langjährigen Mitglieder und der wieder gewählte Vorstand zur Gruppenaufnahme auf (v.l.n.r.: Martin Tüpker, Dieter Heupink, Lisa Dierselhuis, Reinhard Wissing, Ralf Kosse (Vorsitzender), Christoph Thesing, Jörg Wilming (stellv. Vorsitzender), Dennis Franke (Geschäftsführer).

Gronau - Neben der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk gibt es in Gronau einen Förderverein, der eine nicht wegzudenkende Stütze des THW ist. Diese lokale Helfervereinigung fördert die Jugendgruppe und sorgt dafür, dass das Technische Hilfswerk vor Ort durch Mitgliedsbeiträge und Spenden zusätzliches Gerät erhält. Von Hans-Dieter Meyer mehr...


Di., 14.03.2017

CVJM hilft seit über 30 Jahren Spenden-Regen für Aktivitäten

Spendenübergabe (v.l.):

Gronau - „Spenden, die ankommen“ lautete das Thema der CVJM-Weltdienstveranstaltung, die im Rahmen der Woche des CVJM vom Kreisverband Bentheim-Münsterland in Verbindung mit dem Gronauer CVJM-Kleider- und Weihnachtsbasarteam durchgeführt wurde. mehr...


Di., 14.03.2017

Offene Fragen bis zum Sommer klären „Wundertüte“ Rathaus

Die Klimaanlage für den Sitzungssaal des Rathauses muss kurzfristig erneuert werden. Ebenso die Lüftung im Keller und der zweite Heizkessel. Das Rathaus entpuppt sich mehr und mehr als „Wundertüte“.

Gronau - Bis zur Sommerpause will die Verwaltung eine Reihe von Arbeiten erledigen, um die Grundlagen für alle weiteren Entscheidungen in Sachen Sanierung des denkmalgeschützten Rathauses zu schaffen. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 14.03.2017

Anlieger fordert Fütterungsverbot Taubenplage am Kurt-Schumacher-Platz

Adolf Balzer sieht täglich auf Kot und Unrat.

Gronau - „Eigentlich könnte es nett sein hier.“ Adolf Balzer blickt aus dem Küchenfenster – hinaus auf den Kurt-Schumacher-Platz. Das einstige Herzstück der Gronauer Innenstadt krankt aber nicht nur daran, dass der Blick vom Balkon auf die Hertie-Ruine geht: Den umlaufenden Wohnungsbauten setzen Taubendreck, Unrat und Vernachlässigung zu. Von Christiane Nitsche mehr...


Mo., 13.03.2017

Viele Erinnerungen wurden wach Klassentreffen 66 Jahre nach der Schulentlassung

Viele Erinnerungen wurden wach : Klassentreffen 66 Jahre nach der Schulentlassung

Genau 66 Jahre nach der Entlassung aus der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule in Epe trafen sich am Freitagnachmittag 15 ehemalige Schülerinnen wieder. mehr...


Mo., 13.03.2017

Öffentliche Talkshows in Epe und Vreden Kolping stellt Kandidaten zur Landtagswahl vor

Epe - „Alle sieben Kandidaten in unserem Wahlkreis machen mit“, freut sich Tim Slaba. Er hat mit den Kolpingsfamilien in Vreden und Epe zwei Talkshows vorbereitet. „Wir wollen unseren Mitgliedern und der Öffentlichkeit ermöglichen, alle Kandidaten persönlich kennenzulernen“, erklärt er das Konzept. mehr...


Mo., 13.03.2017

„Volksbegehren“: Atemlos durch die Laken Jürgen Beckers launiger Streifzug durch Evolution und Kulturgeschichte der Fortpflanzung

Jürgen Becker zeigt sich mit seinem Programm „Volksbegehren“ einmal mehr als Lehrmeister der kultivierten Komik.

Gronau - Das Volk begehrt – mitunter auf, und hin und wieder einen Führungswechsel. Immer aber begehrt es einander. Ob nun das andere Geschlecht oder das gleiche – in Wahljahren oder im Alten Testament: „Sobald man Männer und Frauen in einen Raum steckt und das Licht ausmacht, kommt es zum Sex“, weiß Jürgen Becker. Von Christiane Nitsche mehr...


Mo., 13.03.2017

Konzert des Spielmannszugs der KAB Epe und des Chors Agatissimo Gemeinsamkeit macht stark

Agatissimo unter Leitung von Jürgen Etzrodt.

Epe - Volles Haus, kontrastreiches Programm, gute Stimmung – was will man mehr? Das Gemeinschaftskonzert des Chors Agatissimo und des Spielmannszugs der KAB Epe bot am Samstagabend gute Unterhaltung. Einmal mehr erwies sich, dass das gemeinsame Musizieren zweier örtlicher Vereinigungen durch Synergien einen Mehrwert bietet. Gemeinsamkeit macht eben stark. Von Martin Borck mehr...


Mo., 13.03.2017

Ganze Familien besuchten die Nacht der Bibliotheken Lesung, Musik und Spiel

Zu spontanen Spielrunden fanden sich die Gäste in der Stadtbücherei zusammen.

Gronau - „The place to be“ war am Freitagabend die Stadtbücherei. Zur „Nacht der Bibliotheken“ hatte das Büchereiteam ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. In einem Multimediavortrag stellte Gabriele Reiß, Sozialarbeiterin im Ruhestand, ihr Buch „Steinreich, vogelfrei – ein Weg wie kein anderer. Zwei Frauen überqueren die Alpen“ vor. Von Sigrid Winkler-Borck mehr...


76 - 100 von 23052 Beiträgen

Das Wetter in Gronau

Heute

20°C 10°C

Morgen

22°C 10°C

Übermorgen

25°C 12°C
In Zusammenarbeit mit