Fr., 17.02.2012

Melanie Dekker bei „CAN-Studio Live“ Das Rock’n’Popmuseum überträgt das Konzert am 22. Februar per Internet

Melanie Dekker bei „CAN-Studio Live“ : Das Rock’n’Popmuseum überträgt das Konzert am 22. Februar per Internet

Melanie Decker spielt am Mittwoch im Can-Studio. Das Konzert wird im Internet übertragen. Foto:

Gronau - 

Ein Live-Konzert im eigenen Wohnzimmer – ab 22. Februar ist dies für Musikfans durchaus möglich, denn dann startet die neue Konzertreihe „Can Studio Live“. Per Live-Stream wird einmal pro Monat ein Konzert aus dem CAN-Studio des Rock’n’Popmuseums direkt ins Internet übertragen. Unter www.rock-popmuseum.de können Besucher der Webseite das Konzert verfolgen und via Chat Fragen an die Musiker im Studio stellen.

Zum Auftakt präsentiert das Museum die Sängerin und Songwriterin Melanie Dekker. Eine fantastische Stimme, kombiniert mit wunderbaren Gitarrensounds – die aus Kanada stammende Sängerin klingt wie eine Mischung aus Jewel, Dixie Chicks und Sheryl Crow – ist aber zu jeder Zeit 100 Prozent sie selbst. Längst hat sich Melanie Dekker auch hier einen Namen gemacht, tourt sie doch regelmäßig durch Europa. In Kanada erzielte die Musikerin schon einige Top-Platzierungen in den Charts. Sie arbeitete schon mit Größen wie Bryan Adams, Faith Hill, Chaka Khan, Lars H.U.G. und Diana Krall zusammen.

Google-Anzeigen

Leserkommentare

 

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend


 

WN-Markt Anzeigen

Schnäppchen, Reisen und Bekanntschaften in Ihrer Nähe

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/804070?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F696924%2F696927%2F661349%2F