Mo., 27.02.2012

Staffelschwimmen der Schulen Packende Wettkämpfe im Wasser

Staffelschwimmen der Schulen : Packende Wettkämpfe im Wasser

Bei der Siegerehrung herrschte fröhliches Getümmel am Beckenrand. Strahlend recken die Grundschüler ihre Trophäen in die Höhe. Foto: Angelika Hoof

Gronau - 

Über 300 Teilnehmer der Grund- und der weiterführenden Schulen kamen am Freitag ins Hallenbad, um sich im Schwimmen zu messen. Die Schüler lieferten sich packende Wettkämpfe und sorgten am Beckenrand für die richtige Stimmung.

Von Angelika Hoof

Sport, Spaß und eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag bot am Freitag das Staffelschwimmen der Gronauer Schulen, zu dem der Schwimmverein Gronau ins Hallenbad an der Laubstiege eingeladen hatte. Während sich bei den Grundschulen 192 Schwimmerinnen und Schwimmer aus sechs Schulen packende Wettkämpfe über 4 mal 25 Meter Freistil lieferten, nahmen für die weiterführenden Schulen weitere 112 Schwimmer an den Staffeln über 4 mal 50 Meter teil.

Für eine faustdicke Überraschung sorgten am Vormittag bereits die Grundschüler, die am Ende aus den Händen der Sponsoren, vertreten durch Sparkassendirektor Wilhelm Nassmacher und Stadtwerke-Mitarbeiter Stefan Busch, die heiß begehrten Pokale in Empfang nahmen. Hatten in den vergangenen Jahren nämlich ausnahmslos die Schwimmer/-innen der Bernhard-Overberg-Schule die Siegerpokale nach Epe entführt, so mussten sich in diesem Jahr die Mädchen der Bernhard-Overberg-Schule und der Georgschule und die Jungen der Bernhard-Overbergschule und der Viktoriaschule den jeweiligen Pott teilen. „Alle Teams erreichten in der Gesamtwertung je 20 Punkte und werden für diese Leistung natürlich alle mit einem Siegerpokal belohnt“, versprach der Erste Vorsitzende des Schwimmvereins Gronau, Manfred Buss.

Bei den Mädchen folgten auf den weiteren Plätzen die Staffeln der Viktoriaschule (17), der Hermann-Löns-Schule (12), der Buterlandschule (9) und der Martin-Luther-Schule (2). Bei den Jungen sahen die weiteren Platzierungen wie folgt aus: Die Ränge zwei bis fünf belegten hier die Staffeln der Georgschule (16), der Hermann-Löns-Schule (13), der Buterlandschule (7) und der Martin-Luther-Schule (3). Darüber hinaus konnten sich die erst- bis drittplatzierten Staffeln pro Wettkampf auch noch über kleinere Erinnerungspokale freuen, die sie stolz mit nach Hause nahmen.

Bei den weiterführenden Schulen ging in der Gesamtwertung erneut das Werner-von-Siemens-Gymnasium als Sieger hervor. Sowohl bei den Mädchen (24 Punkte) als auch bei den Jungen (19) heimsten die Gymnasiasten die Siegerpokale ein. Auf den Plätzen zwei bis vier folgten bei den Mädchen die Aktiven der Fridtjof-Nansen Realschule (10) und der Carl-Sonnenschein-Realschule (9) und bei den Jungen die der Fridtjof-Nansen-Realschule (12), der Hermann-Gmeiner-Hauptschule (8) und der Carl-Sonnenschein-Realschule (5).

► Genaue Ergebnisse der Staffel-Wettbewerbe veröffentlicht der Schwimmverein Gronau auf seiner Internet-Seite.

 

| www.schwimmverein-

gronau.de

Mehr Bilder zum Thema

in den Fotogalerien auf

www.wn.de

Google-Anzeigen

Leserkommentare

 

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend


WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/812952?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F696924%2F696927%2F670370%2F