Verlosung zugunsten des Orgelbauvereins:
Paris-Reise und Fernseher warten heute als Top-Preise

Gronau -

Eine Verlosung von knapp 100 attraktiven Preisen findet am Samstag (29. Dezember) ab 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Gronau statt.

Freitag, 28.12.2012, 20:12 Uhr

Eine Verlosung von knapp 100 attraktiven Preisen findet am heutigen Samstag (29. Dezember) ab 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Gronau statt.

Zahlreihe Unternehmen und Privatpersonen aus Gronau, Epe und der Region haben großzügig Preise für die Aktion gestiftet, der Gesamtwert der Preise beträgt 3850 Euro. Die eigens für diese Aktion gestalteten Lose in Postkartenform haben sich in den letzen beiden Monaten wie „warme Semmeln“ verkauft. Viele dieser Karten sind bereits als Weihnachtspost in Deutschland und europaweit verschickt worden.

Der Zufall will, dass die Ziehung von „Maria“ und „Josef“ aus dem Krippenspiel des Heiligabendgottesdienstes vollzogen wird, diese zwei Kinder der „Gronauer Dinkelspatzen“ werden in die Urne greifen, um aus rund 3500 Karten die Gewinnnummern zu ziehen, heißt es in einer Mitteilung.

Auf die Gewinner warten unter anderem eine Reise nach Paris für zwei Personen, ein Flachbildfernseher, eine Wochenendreise an die Nordsee, Theaterkarten, Gutscheine, Laptoptaschen, Sparbücher (mit 50 Euro-Einzahlung), Kaffeemaschinen, Uhren, Frühstücks-Gutscheine, Reise-Sets, Eintrittskarten für die Bentheimer Therme, Reiseapotheken, Marmelade und Wein sowie viele weitere Gewinne

Der Vorstand des Orgelbauvereins freut sich über die Großzügigkeit der Stifter, über den großen Zuspruch dieser Aktion und bedankt sich auch auf diesem Wege für die breite Unterstützung bei der Durchführung der gesamten Aktion, heißt es weiter.

Damit die Verlosung nicht den Charakter eines Gewinnspiels, sondern einer großen Bescherung hat, stehen die Preise heute während der Verlosung unter dem Weihnachtsbaum. Zudem findet die Gewinnerziehung im Rahmen eines offenen Weihnachtssingens statt. Das Gronauer Vokalensemble wird bekannte Bachchoräle und bekannte weihnachtliche Weisen zu Gehör bringen und die Gemeinde beim Singen von Weihnachtsliedern unterstützen.

Der größte Gewinner dieser Aktion steht aber bereits vor der Verlosung fest: das Orgelprojekt der Stadtkirche. Das Projekt hatte in den letzten Wochen viel Aufmerksamkeit genossen, die Einnahmen aus dem Losverkauf kommen zu 100 Prozent dem Orgelbauverein zugute. Da freundlicherweise alle Preise gestiftet wurden, sind für die Gesamtaktion nur die Druckkosten der Lose angefallen.

Der Eintritt am heutigen Abend ist frei, am Eingang haben die Besucher noch die letzte Möglichkeit Lose ((pro Stück zwei Euro, drei Stück fünf Euro) zu erwerben. Die Gewinnzahlen werden in den WN und unter www.treffpunkt-kirchenmusik.de veröffentlicht, die Gewinne können nach Absprache gegen Vorlage der Karte auch im Januar 2013 abgeholt werden, so der Orgelbauverein weiter.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1370343?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F696924%2F1779532%2F
Gronauerin wird weiter vermisst: Aktenzeichen XY berichtet
5000 Euro Belohnung für Hinweise: Gronauerin wird weiter vermisst: Aktenzeichen XY berichtet
Nachrichten-Ticker