Orgel-Innereien ausgebaut
Arrivederci, Kleucker-Orgel!

Gronau -

Treffen sich zwei Deutsche, zwei Polen und zwei Italiener. Normalerweise fangen so Witze an.

Samstag, 28.06.2014, 09:06 Uhr

Treffen sich zwei Deutsche, zwei Polen und zwei Italiener . Normalerweise fangen so Witze an. In der zurückliegenden Woche trafen sie sich tatsächlich – und zwar in der evangelischen Stadtkirche . Sechs Orgelbauer aus drei Nationen haben in weniger als drei Tagen die alte Kleucker-Orgel der Evangelischen Stadtkirche abgebaut, fachmännisch verpackt und auf einen 40 Tonner-Lkw verladen. Auf der Empore blieb nur das leere Gehäuse – eine ihrer Seele beraubte Orgel. Die „Inneren Werte“ wie Pfeifen, Windladen, Orgelmotor, mechanische Traktur, Leitungen, Windkanäle und andere „Innereien“ werden künftig in der Kirche einer italienischen Gemeinde nördlich von Venedig zum Einsatz kommen und dort in ein barockes Orgelgehäuse eingebaut.

Über die nächsten Schritte des Orgelprojektes berät am heutigen Samstag bereits eine Orgelkonferenz, zu der Kantor Dr. Tamás Szőcs eingeladen hat und die vom Vorstand des Orgelbauvereins langfristig geplant worden ist. Orgelsachverständige, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker mit langjähriger Erfahrung, Vertreter des Orgelbauvereines, der Kirchengemeinde und der Landeskirche werden sich über die aktuellen Angebote und Möglichkeiten austauschen.­

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2561624?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F2577582%2F4848782%2F
„Mit Populismus auseinandersetzen“
Vom 9. bis zum 13. Mai findet der Katholikentag in Münster statt.
Nachrichten-Ticker