Di., 07.03.2017

Fragen zur anstehenden Elternschaft beantworteten FBS, Diakonie und SkF Was Mamas und Papas erwartet

Informationen rund ums Elternwerden boten die Kooperationspartner am Sonntag rund 40 angehenden Müttern und Vätern in der Familienbildungsstätte.

Informationen rund ums Elternwerden boten die Kooperationspartner am Sonntag rund 40 angehenden Müttern und Vätern in der Familienbildungsstätte. Foto: Angelika Hoof

Gronau - 

Zum 16. Infotag „Rund um die Geburt“ begrüßten die Kooperationspartner Familienbildungsstätte (FBS), Diakonie und Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) am Sonntag rund 40 werdende Eltern in den Räumen der FBS an der Laubstiege.

Von Angelika Hoof

Im Anschluss an einen Vortrag von Frauenärztin Simone Husmann, in dem sie auf Probleme während der Schwangerschaft sowie auf Ängste vor und während der Geburt einging, hatten die Besucher die Möglichkeit, zwei der fünf angebotenen Workshops zu besuchen.

Die Themenpalette reichte von „Die erste Zeit zu dritt – Eltern werden und Paar bleiben“ über „Geburtsvorbereitung – Tipps und Tricks von der Hebamme“, „Stillen – Glücksmomente und Stolpersteine“ über „Babymassage – Sanfte Berührung für mein Kind“ bis hin zu Wissenswertem rund ums Elterngeld. Zwischen den Workshops nutzten die Besucher die Gelegenheit, sich an den Info-Ständen von Ulrike Terhaar (SkF) und Elke Wilck ( Diakonisches Werk) über die Projekte „Wellcome“ und „Familienpaten“ zu informieren.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4686115?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F