Mo., 22.08.2016

Massenschlägerei Polizeieinsatz auf der Bahnhofstraße

 

  Foto: A3250 Oliver Berg

Gronau - 

In der Bahnhofstraße ist es in der Nacht zu Samstag zu einer Massenschlägerei gekommen. Auslöser soll eine leichte Körperverletzung in einer Gaststätte gewesen sein. Die Polizei konnte weder Täter noch Geschädigte ausfindig machen.

In der Nacht zu Samstag wurde der Polizei gegen 1.45 Uhr eine Massenschlägerer gemeldet. Zeitgleich meldete sich ein Mitarbeiter des Gronauer Ordnungsamtes , der Gaststättenkontrollen durchführte, dass vermutlich eine größere Schlägerei in einer Gaststätte an der Bahnhofstraße bevorstünde.

Beide Meldungen hingen nach dem derzeitigen Ermittlungsstand zusammen, da sich bei Eintreffen der Polizei vor der Gaststätte etwa 15 bis 20 Personen aufhielten. Auf Nachfragen bekamen die Beamten keine stichhaltigen Hinweise – vermutlich war der Auslöser eine leichte Körperverletzung in der Gaststätte. Weder Geschädigte noch Täter konnten ermittelt werden.

Die Personen waren sehr aggressiv und beschimpften die Polizeibeamten – zugleich wuchs die augenscheinlich zusammengehörige Personengruppe auf ca. 40 Personen an. Zu Gewalttätigkeiten kam es nicht und letztlich kehrte Ruhe ein. Die Polizei blieb noch einige Stunden in der Bahnhofstraße präsent - Grund zum Einschreiten gab es nicht mehr. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4250136?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F