Do., 01.12.2016

Adventskonzert der Musikschule Himmlische Klänge

Nicht nur die Klänge, auch die Outfits der Musikschüler sind beim Adventskonzert dem Anlass angemessen.

Nicht nur die Klänge, auch die Outfits der Musikschüler sind beim Adventskonzert dem Anlass angemessen. Foto: Christiane Nitsche

Gronau - 

Die Schüler der Musikschule präsentieren am zweiten Adventssonntag für alle Interessierten ein weihnachtliches Konzert. Ab 15 Uhr werden in der Studio-Lounge in der Brücke traditionelle Weihnachtslieder, Volksweisen, Klassik-Hits und auch Songs aus aktuellen Charts von Schülern verschiedener Klassen interpretiert.

Besonders die Vielzahl der Instrumente, die dabei zum Einsatz kommen, machen neugierig: Trompete, Cello, Blockflöte, Violine, Fagott, Klavier, Klarinette. Und auch Gesangsschüler und der Gitarrenspielkreis zeigen, was sie können. Natürlich geht es dabei vor allem um himmlische Klänge, wie schon der Titel eines der Lieder verheißt: „Engel haben Himmelslieder“. Und vor allem Lily Himmelreich mit ihrer Violine wird wohl die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das liegt indes nicht primär an ihrem „himmlischen“ Namen, sondern daran, dass die erst acht Jahre alte Schülerin ihrem Instrument jetzt schon so wundervolle Melodien entlockt, dass der Förderverein der Musikschule „Akkord“ bei seiner jüngsten Sitzung auf Antrag ihrer Lehrerin eine Unterrichtsförderung bewilligt hat. Sie wird drei Stücke aus dem Zyklus „Very easy melodies“ von Elgar spielen.

Das Finale bildet dann ein Zusammenschluss aus Querflöten-Ensemble und Streichern mit dem schönsten aller Weihnachtswünsche: „We Wish You a Merry Christmas“.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4469808?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F