So., 13.08.2017

Fußballspiel am 26. August im Bültenstadion Gedenken an Unglück

Epe - 

Sechs Jahre nach dem schrecklichen Verkehrsunfall, bei dem drei junge Leute ums Leben kamen, wollen Freunde erneut eine Gedenkveranstaltung durchführen. Damals war das Auto mit insgesamt fünf Insassen auf der Alstätter Straße gegen einen Baum geprallt. Am 26. August (Samstag) wird auf dem Platz des FC Epe ein Fußballspiel ausgetragen. Auf dem Platz stehen Freunde und Vereinskameraden von Robin Brunsmann, Philipp Tetenborg und Michael Vortkamp. Am 30. August um 19 Uhr wird zudem in der Messe in der Josefkirche der drei tödlich Verletzten gedacht.

Die Veranstaltung in Epe, die mit den Familien abgestimmt ist, soll dazu dienen, sich an gemeinsame Erlebnisse mit den Dreien zu erinnern und zu zeigen, dass sie nicht vergessen worden sind. „Die Veranstaltung soll nicht unter einer großen Trauerwolke stattfinden; sie ist eher ein Stück gemeinsamer Verarbeitung“, so einer der Organisatoren.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Der Anstoß für das Spiel ist um 17.30 Uhr im Bültenstadion. Der Eintritt ist frei. Zu kaufen gibt es Getränke und Bratwurst. Die Überschüsse aus der Veranstaltung werden an die Hospizbewegung St. Josef Gronau gespendet.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5071439?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F