Kinderkarneval der GNG im Dinkelhof
Endspurt für kleine Jecken

Gronau -

Im bunt geschmückten Saal der Gaststätte Dinkelhof hatten sich rund 100 hübsche Prinzessinnen, Angst einflößende Piraten, Zauberer, Cowboys und Indianer eingefunden, um sich am Montag ein allerletztes Mal in dieser Session ins närrische Treiben zu stürzen.

Montag, 12.02.2018, 18:02 Uhr

Im Takt der Musik feierten am Rosenmontag auch die Nachwuchs-Jecken der GNG im Dinkelhof ihr Karnevalsfest. Für die schönsten Kostüme gab es attraktive Preise.
Im Takt der Musik feierten am Rosenmontag auch die Nachwuchs-Jecken der GNG im Dinkelhof ihr Karnevalsfest. Für die schönsten Kostüme gab es attraktive Preise. Foto: Angelika Hoof

Sonne, Regen, Sturm und schließlich auch noch Schnee – in diesem Jahr wurden den Gronauer Karnevalisten neben närrischen auch wettertechnische Kaprio len   beschert. Das alles tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch und so ging es auch am Rosenmontag beim traditionellen Kinderkarneval der Gronauer Narrengilde (GNG) noch einmal heiß her. Im bunt geschmückten Saal der Gaststätte Dinkelhof hatten sich rund 100 hübsche Prinzessinnen, Angst einflößende Piraten, Zauberer, Cowboys und Indianer eingefunden, um sich ein allerletztes Mal in dieser Session ins närrische Treiben zu stürzen.

Als lustiges Eichhörnchen und flotte Biene verkleidet, machten Hofdame Tanja und Petra Gigowski ebenfalls eine gute Figur und sorgten fast drei Stunden lang für die Moderation des abwechslungsreichen Programms. Nachdem der Nachmittag mit dem Show-Tanz der Gronauer Kükengarde sowie der Junioren-Garde eröffnet worden war, die übrigens trotz zahlreicher Auftritte in den vergangenen Tagen noch frisch über das Parkett wirbelten, demonstrierte auch noch Solomariechen Jolina ihr Können.

GNG-Kinderkarneval im Dinkelhof 2018

1/29
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 100 Nachwuchs-Jecken feierten am Rosenmontag im Dinkelhof ihren ganz eigenen Karneval. Foto: Angelika Hoof

Für Kurzweil zwischen den Tänzen sorgte Luftballonkünstler Wim Wolke, dessen Verarbeitung der Luftballons zu braunen Kraken, grünen Fröschen und bunten Figuren die Jüngsten begeistert mitverfolgen.

Da bei der abschließenden Kostümprämierung die besten und originellsten Kostüme bewertet wurden, hatten sich die jungen Jecken auch in diesem Jahr besonders viel Mühe gegeben. Zu Recht, denn die glücklichen Gewinner dürfen sich beim Kinderkarneval der GNG immer über attraktive Preise freuen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5518492?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Schwimm-T-Shirts bald erlaubt?
Martin Schröder – Chef der Grevener Bäder trug zu seinem Dienstjubiläum einen klassischen Einteiler. So pflegten die Herren des 19. Jahrhunderts ins Wasser zu gehen.
Nachrichten-Ticker