Fünf Kitas – ein Projekt
Die Honigbiene und das Klima

Gronau -

Die fünf Gronauer Fairen Kitas NRW, Kita Pusteblume und Rappelkiste der Chance, DRK-Kinderladen Kunterbunt, Familienzentrum Wittekindshof und Regenbogenland, starten gemeinsam ein Projekt mit dem Namen „Die Honigbiene und das Klima“. Ein Thema, das mit Kindergartenkindern wunderbar erarbeitet werden kann, sind sich die fünf Kita-Teams einig.

Dienstag, 20.03.2018, 09:03 Uhr

Die Honigbiene steht bei den fünf Gronauer Fairen Kitas in den nächsten Wochen im Fokus. Zum Auftakt des gemeinsamen Projektes haben sich die Kinder schon einmal themengerecht schminken lassen.
Die Honigbiene steht bei den fünf Gronauer Fairen Kitas in den nächsten Wochen im Fokus. Zum Auftakt des gemeinsamen Projektes haben sich die Kinder schon einmal themengerecht schminken lassen. Foto: privat

Zu Beginn des Aktion erhielt jede Einrichtung ein großes Paket mit Materialien für das Bienenprojekt. Finanziell möglich gemacht wird das Projekt durch einen Förderantrag, den Kitaleitung Birgit Hüsing-Hackfort für alle fünf Fairen Kitas bei „Engagement Kita Global“ gestellt und bewilligt bekommen hat. Immerhin 1798 Euro fließen in das Projekt.

Im Projektpaket sind Bilderbücher, zwei Bienenspiele, Bastelmaterialien, eine DVD und eine Plüschbiene enthalten. Jedes teilnehmende Kind erhält außerdem ein informatives Bienenmalbuch vom Deutschen Imkerbund. Dieses Buch behandelt auf 16 Seiten kindgerecht das Thema Biene.

Als Auftakt ist am Freitag (23. März) um 15 Uhr ein Kinobesuch im Cinetech Gronau zu Sonderkonditionen geplant. Die Filmvorführung „Die Biene Maja und die Honigspiele“ ist die erste Kooperationsveranstaltung der fünf Fairen Kitas und dem Cinetech Gronau.

In der Woche vom 11. bis 20. April besuchen die Kinder die örtliche Imkerei von Klaus Jürgen van der Wals in Gronau und erhalten einen Einblick mit praktischen Aktivitäten in die Imkerei. Eine Woche später geht es in das Westfälisch-Niederländische Imkereimuseum nach Gescher.

Vom 14. bis 18. Mai kommt das Eine-Welt-Mobil aus Münster nach Gronau. In jeder Einrichtung wird kindgerecht ein 3,5-stündiges Programm mit vielen Mitmachaktivitäten zum Klima durchgeführt. Die Kitas führen die Themen Klima und Biene damit zusammen.

In der Stadtbücherei Gronau wird vom 22. bis 29. Mai an fünf Tagen für alle Interessierten eine Lesung zum Thema Biene durchgeführt.

Abschließend ist am 4. Juni um 17 Uhr in Kooperation mit der Imkerei Gronau und dem Imkereimuseum Gescher eine Präsentation des Projektes in Form einer Ausstellung in der Stadtbücherei geplant.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Kindergartenkinder über die Wichtigkeit des Erhalts der Honigbiene aufzuklären, sie aber auch für die Gefahr des Bienensterbens zu sensibilisieren. Weiterhin werden Umwelt- und Klimaschutz in Beziehung zur Nachhaltigkeit und dem Fairen Handel gebracht. Vielleicht wird mit diesem Projekt auch das Interesse geweckt, sich später für die Imkerei zu interessieren, oder sich für Umweltschutz oder die Nachhaltigkeit zu engagieren, denn globales Lernen beginnt bereits in der Kita, sind sich die pädagogischen Fachkräfte der Fairen Kitas Gronau sicher.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5603811?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Ein Besuch beim Plattenhändler aus Passion
Kistenweise Vinyl stehen im Laden von Michael Pieper in Nottuln-Appelhülsen. Die alte Technik boomt – doch leben könnte der Plattenhändler davon nicht mehr.
Nachrichten-Ticker