Di., 20.02.2018

LMA gibt Hilfestellung Angehende Musikstudenten können sich auf Prüfung vorbereiten

Dozentin Barbara Pfeffer (l.) leitet den Kurs „Musiktheorie, Gesang und Gehörbildung“.

Nienborg - Junge Leute, die beabsichtigen, Musik zu studieren, erhalten Hilfestellung von der Landesmusikakademie. Im Intensivkurs „Musiktheorie, Gesang und Gehörbildung“ mit Jens Hamer und Barbara Pfeffer vom 3. bis 6. April können sie ihre Fähigkeiten in diesen grundlegenden Fächern verbessern. mehr...

Di., 20.02.2018

„Bib(liotheks)fit-Projekt“ Die Freude am Lesen wecken

Einen Rucksack für den Buchtransport sowie einen Bücherei-Ausweis erhalten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Bibfit-Projekt.

Nienborg - Donnerstagnachmittag, 16 begeisterte Kinder vom Franziskus-Kindergarten stürmen die katholische öffentliche Bücherei im Pfarrheim am Burgtor in Nienborg. Anlass ist der Auftakt für das „Bib(liotheks)fit-Projekt“. Von Martin Mensing mehr...


Di., 20.02.2018

Projektskizze ist fertig Nächster Schritt zur strahlenden Burg

So sah die Kirche bei der Probeleuchtung Anfang 2017 aus. Der nächste Schritt für eine dauerhafte Beleuchtung auf der Burg ist der Leader-Antrag.

Nienborg - Die Projektskizze für das Beleuchtungskonzept in Nienborg steht. Die Beleuchtung des Burgbereiches ist nach Angaben der Verwaltung als Leaderprojekt aufgenommen worden, der nächste Schritt ist nun, den Antrag bei der Bezirksregierung Münster einzureichen. Von Mareike Meiring mehr...


Mo., 19.02.2018

Mitgliederversammlung des Ortsvereins DRK-Jugend steht unter neuer Führung

Nicht nur die Blutspende zählt zu den Aufgaben des DRK.

Heek - Das Jugendrotkreuz des DRK-Ortsvereins Nienborg-Heek steht unter neuer Leitung. Daniela Bröcker legte das Amt nieder, da sie von Heek nach Vreden gezogen und dort in das DRK eingetreten ist. mehr...


So., 18.02.2018

Blutspendeaktion in Nienborg Weniger Spender wegen Grippewelle

Etwa 100 Spender kamen zur Blutspendeaktion in die Bischof-Martin-Schule.

Nienborg - Schenke Leben, spende Blut – vier Worte, die sagen, was zählt, worauf es wirklich ankommt. Am Donnerstag waren daher 100 Frauen und Männer auf Einladung des DRK in die Bischof-Martin-Grundschule gekommen. Einige blieben jedoch fern. Von Martin Mensing mehr...


Fr., 16.02.2018

Digitales Unterrichten An der Kreuzschule sollen die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen

Rafael Maiwald nutzt das Tablet bereits täglich im Unterricht. Er warb im Schulausschuss dafür, dass alle Klassen und Lehrer an der Heeker Kreuzschule mit der digitalen Technik ausgestattet werden.

Heek - Die Schüler der Klasse 5b an der Kreuzschule gehören zu den ersten, die von der Begeisterung ihres Klassenlehrers für die neuen Medien profitieren: Rafael Maiwald nutzt das I-Pad als Dokumentenkamera, Projektor, Präsentationshilfe und digitales Zeichenbrett. Geht es nach ihm und vielen seiner Kollegen, wird das künftig Standard. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 16.02.2018

Bilanz nach einem Jahr Münsterlandkarte beseitigt Antragswust

Mit der Münsterlandkarte bekommen Kinder und Jugendliche die Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BUT).

Heek - Ein Jahr ist es her, dass die Gemeinde Heek die Münsterlandkarte eingeführt hat, mittlerweile funktioniert die Abrechnung problemlos. Das bedeutet weniger Arbeitsschritte in der Verwaltung, weniger Bürokratie – und damit auch deutlich weniger Papier, das verbraucht wird. Von Mareike Meiring mehr...


Do., 15.02.2018

Jugend musiziert Philipp Lammers ist am Zug

Heek - Schon mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er dann selbst an, das Instrument zu lernen, heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei. Von Mareike Meiring mehr...


Di., 13.02.2018

Pflegebedarfsplanung des Kreises Die Zukunft der Pflege ist gesichert

Bis zum Jahr 2032 ist die Heeker Bevölkerung mit Pflegeplätzen gut versorgt, so die Zahlen des Kreises.

HEEK - Die gute Nachricht gab es gleich zu Beginn: „Sie können sich glücklich schätzen“, sagte Christian Tewiele von der Stabsstelle Soziales bei der Kreisverwaltung Borken. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 13.02.2018

Sperrfrist eigentlich abgelaufen Die Gülle, der Frost und die Sonne

Düngen ist derzeit trotz der eigentlich abgelaufenen Sperrfrist erlaubt.

Heek - Viele Landwirte fahren in diesen Tagen Gülle aus – und viele Leute wundern sich: Ist das bei gefrorenen Böden nicht verboten? mehr...


Mo., 12.02.2018

Erst war es zu nass, jetzt zu kalt Winter sorgt für gesperrte Plätze: Kunstrasenplatz als Alternative?

Das Spielfeld 2 im Eichenstadion bereitet dem Verein seit Jahren Sorgen. Das Wasser fließt nicht richtig ab.

Heek - Blauer Himmel spannt sich über dem Grün des Sportplatzes. Der idyllische Anblick trügt: Erst vor Kurzem sind die Fußballer des SC Ahle nach Schöppingen gefahren, anstatt das geplante Spiel auf dem heimischen Platz auszutragen. Und die Nienborger setzen in der Wintervorbereitung gar keine Heimspiele mehr an. Von Thorsten Ohm und Mareike Meiring mehr...


Sa., 10.02.2018

Klare Prioritäten in der Gemeinde Über 200 000 Euro für die Schulen

Der Technikraum der Kreuzschule wurde erneuert. Die Mitglieder des Schulausschusses überzeugten sich am Mittwoch persönlich von den Verbesserungen.

HEEK - Die Zeiten scheinen vorbei, als es zwischen Schulleitungen, Politik und Verwaltung in Heek lange Debatten darüber gab, welche Investition in welcher Schule wann notwendig oder sinnvoll seien. Von Christiane Nitsche mehr...


Sa., 10.02.2018

Blickpunkt der Woche: Alternative Wohnkonzepte Gemeinsam statt einsam              

Gemeinsam wollen die Heeker Senioren ihre Wohnalternativen für Alter entwickeln.

Heek - Jung und Alt unter einem Dach – ein harmonisches, friedvolles Miteinander, bei dem die jüngere Generation die ältere umsorgt und für sie einsteht. Leider existiert das Bild oft nur im idealistischen Kopfkino. Sicher, gerade auf dem Land kommt es noch häufiger vor als in der Stadt, dass Oma und Opa nicht allein in ihrer Wohnung ihren Lebensabend verbringen müssen. mehr...


Fr., 09.02.2018

18 000 Euro für die OGS in Nienborg Gemeindezuschuss für Ganztag erhöht

So sieht es in der OGS in Nienborg aus.

Heek - Die Gemeinde Heek erhöht zum nächsten Schuljahr ihren Zuschuss für den Offenen Ganztag in ihren Schulen. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 08.02.2018

Klasse fürs Orchester Kreuzschule soll eine eigene Bläserklasse bekommen

Die Kreuzschule stand gleich mehrfach auf der Agenda des Schul- und Sozialausschusses der Gemeinde, weshalb die Sitzung dort im Lehrerzimmer stattfand. Musiklehrer Jörg Hilpert warb für das Projekt einer schuleigenen Bläserklasse.

Heek - Von der Idee waren alle angetan. Die Kosten von etwa 30 000 Euro, die für die Erstausstattung einer eigenen Bläserklasse an der Kreuzschule notwendig sind, ließen die Mitglieder im Ausschuss für Schule, Familie, Soziales, Jugend und Demografie bei ihrer Sitzung am Mittwoch aber zögern. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 08.02.2018

Heimatliche Motive Ausstellung im Haus Hugenroth: Die Dorfgeschichte in Bildern

Bilder von Willi Franzbach (vorne) und weiteren Künstlern hängen derzeit im Haus Hugenroth. Der Heimatverein um seinen Vorsitzenden Theo Franzbach (hinten) laden dort zur Ausstellung mit heimatlichen Motiven ein.

Nienborg - Es ist ein Blick in die eigene Kindheit, den Willi Franzbach mit seinem Bild von der Hauptstraße verbindet. Es ist eins von ungefähr 30 Ausstellungsstücken, die der Heimatverein Nienborg zu einer Ausstellung mit heimatlichen Motiven im Haus Hugenroth derzeit ausstellt. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 07.02.2018

Musikverein Nienborg Nachfolger für Cordts gesucht

Die Vorstandsmitglieder und Ansprechpartner des Musikvereins: (v.l.) Ralph Lammers, Rieke Pieper, Karin Viermann, Marie Opperbeck, Jan Lösing, Hannah Loske, Frank Lammers, Achim Pradel, Heidi Schiller und Dominik Wellmann.

Nienborg - Der alte und neue erste Vorsitzende des Musikvereins Nienborg heißt Frank Lammers. Auf der Generalversammlung des Vereins in der Gaststätte Nonhoff ist er jetzt ebenso wie Beisitzer Ralph Lammers für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 07.02.2018

Trinkwasser Ein Versorger – andere Preise

Das Wasserwerk Heek: Von hier aus fließt Trinkwasser nach Ahaus und Heek.

Heek/Ahaus - Das Trinkwasser in Heek und Ahaus stammt jeweils von den Stadtwerken Ahaus. Die Preise sind allerdings ganz unterschiedlich. Das hat seine Gründe. Von Christiane Hildebrand-Stubbe mehr...


Di., 06.02.2018

Neue Vorstandsmitglieder Kirchenchor St. Cäcilia: Für die Zukunft gut aufgestellt

Der alte und neue Vorstand des Kirchenchors Nienborg.

Nienborg - Spontane stehende Ovationen gab es am Freitag bei der Generalversammlung des Kirchenchors St. Cäcilia für einige Mitglieder. mehr...


Di., 06.02.2018

Eigene Integrationsabteilung Ein eingespieltes Team: Gartenbaubetrieb beschäftigt Menschen mit und ohne Handicap

Mitarbeiter mit und ohne Behinderung arbeiten im Gartenbaubetrieb Karl Mensing gemeinsam – und haben derzeit wegen des Sturmtiefs Friederike ordentlich zu tun.

Heek - Menschen mit Behinderung sagt Philipp Mensing nicht gerne. Der Geschäftsführer spricht lieber von Menschen mit Handicap, wenn es um die sieben Mitarbeiter geht, die der Garten- und Landschaftsbaubetrieb Karl Mensing in der Integrationsabteilung beschäftigt. Die sind fester Bestandteil des 32-Mann starken Teams der Firma.   Von Mareike Meiring mehr...


Mo., 05.02.2018

Solidarität mit den Armen zeigen Fastenessen im Kreuzzentrum

Das Fastenessen wird immer gut angenommen.

Heek - Das Fastenessen der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz Heek findet am 18. Februar (Sonntag) im Kreuzzentrum statt. mehr...


Mo., 05.02.2018

Heimatverein tagte Keine Fahnen im Haus Hugenroth

Der Heimatsvereins-Vorsitzende Theo Franzbach (M.) hat Hans Kepper (l.) und Bernfried Voss aus dem Vorstand verabschiedet.

Nienborg - Abgelehnt haben die Mitglieder des Heimatvereins Nienborg auf ihrer Jahreshauptversammlung den Antrag, die Schützenfahnen des Bürgerschützenvereins im großen Saal des Hauses Hugenroth aufzuhängen. mehr...


Mo., 05.02.2018

Generalversammlung 45 Einsätze für Nienborger Wehr

Der Vorstand und die Anwärterin: Das Foto zeigt von links nach rechts: Jürgen Gesenhues (stellvertretender Kassierer), Frank van Ledden (Kassierer), André Katschker (Beisitzer), Markus Gesenhues (Beisitzer), Reinhard Gesenhues (Löschzugführer), Manfred Lösing (stellvertretender Wehrführer), Vanessa Woltering (Feuerwehrfrau-Anwärterin), Heinz-Peter Rump (Wehrführer), Norbert Otte (Schriftführer) und Berthold Elkemann (stellvertretender Löschzugführer).

Nienborg - Im vergangenen Jahr hatte der Löschzug Nienborg 45 Einsätze zu bewältigen, berichtete stellvertretender Löschzugführer Berthold Elkemann jetzt während der Generalversammlung. Dazu kamen zwei Brandschutzerziehungen. Vielfach leistet die Wehr heute auch technische Hilfe. Von Martin Mensing mehr...


Sa., 03.02.2018

Blickpunkt der Woche Nitratwerte im Grundwasser: Mehr Sachlichkeit ist angebracht

Mal gut, mal schlecht – so stellen sich die Nitrat-Messwerte in der Region dar.

Heek - Die Lager stehen sich wie zwei Boxer gegenüber: die Naturschützer in der einen und die Landwirte in der anderen Ecke. Die Naturschützer werfen den Bauern vor, die Wasserqualität mit zu viel Gülle und Kunstdünger zu ruinieren. Doch ein bisschen mehr Sachlichkeit täte der Diskussion gut. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 14.02.2018

Suchtberatung Eine lebenslange Krankheit

Helena Sieniawski leitet seit Dezember die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden.

Ahaus - Eine Suchterkrankung bleibt ein Leben lang. „Aber man kann lernen, damit umzugehen“, sagt Helena Sieniawski. Und genau dabei will sie Ratsuchende unterstützen. Seit Anfang Dezember leitet die Münsteranerin die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden hat stets eine offene Tür für suchtkranke Menschen in dem Haus der Beratung an der Wüllener Straße. Von Mareike Meiring mehr...


1 - 25 von 458 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter