Mi., 25.05.2016

Junger Flüchtling möchte in Deutschland studieren Zaki paukt sich durch

Der Bücherstapel, durch den sich der 22-jährige Zaki arbeiten möchte, ist beachtlich.

Nienborg - Die Bücher auf dem Tisch stapeln sich schon zu einem kleinen Turm. „Bilanzen richtig lesen“ lautet ein Titel, „Mathematische Grundlagen für Betriebswirte“ ein anderes. Anspruchsvolle Lektüre für jemanden, der erst seit wenigen Monaten Deutsch lernt. Aber Mohammad Zaki Mohammady – der am liebsten nur Zaki genannt werden möchte – ist ehrgeizig. Von Anne Alichmann mehr...

Do., 26.05.2016

Eichenstadion Der Ball rollt wieder auf neuem Grün

Auch die Torpfosten sind auf dem renovierten Rasenplatz verankert.

Nienborg - Es ist soweit: Nach zweijähriger Bauzeit ist das zweite Spielfeld im Nienborger Eichenstadion fertiggestellt. Der 1971 eröffnete Platz wurde grundlegend saniert, da die mehr als 40-jährige Nutzung deutliche Spuren hinterlassen hatte. mehr...


Mi., 25.05.2016

Tageskurs in der Landesmusikakademie Musik in der Sterbebegleitung

Praktische Übungen sind Teil des Kurses.

Nienborg - Ein Tageskurs an der Landesmusikakademie am 9. Juni (Donnerstag) gibt Einblicke in die Ziele, die die Musiktherapie in der Arbeit mit sterbenden Menschen verfolgt. Er befasst sich mit der Frage, in welcher Weise Musik in der Sterbebegleitung eingesetzt werden kann. mehr...


Mi., 25.05.2016

Landfrauen Ein Treffen mit einem Kurgast von 1800

Die Teilnehmerinnen vor dem Herz- und Diabeteszentrum.

Nienborg - Den Kurort Bad Oeynhausen haben am vergangenen Wochenende 42 Landfrauen aus Nienborg besucht. mehr...


Mi., 25.05.2016

Familie Dondrup engagiert sich bei der DLRG Das Rettungsschwimmer-Gen

Lange Kerls in Maßanzügen: Weil sie so groß und schlank sind, brauchen Jonas (l.) und Simon Dondrup individuell angefertigte Neoprenanzüge für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Debora will es ihren Brüdern gleichtun, wenn sie alt genug ist.

Heek - Bei den Dondrups in Heek stehen die Zeichen auf Rot: Die gesamte Familie engagiert sich bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Ahaus. Die Söhne Jonas und Simon haben jüngst die schwierige Ausbildung zum Strömungsschwimmer absolviert. Und die 13-jährige Debora will es ihnen so bald als möglich nachtun. Von Christiane Nitsche mehr...


Sa., 21.05.2016

Nachbarschaften Rosengarten und Brandenburg verschmelzen für einen Tag „Rosenburg“ lädt zum Fest

Die Comboband wird das kombinierte Nachbarschafts- und Schützenfest der „Rosenburg“ musikalisch begleiten.

Nienborg - Für einen Tag verschmelzen die Nachbarschaften Brandenburg und Rosengarten: Am Samstag (28. Mai) steigt das erste gemeinsame Schützenfest der „Rosenburg“. Der Startschuss erfolgt um 14 Uhr mit dem Antreten aller Nachbarschaftsmitglieder in schwarzer Hose, weißem Oberteil, geschmückten Schützenstock und Schützenhut, am Angelheim in der Niestadt. Von Martin Mensing mehr...


Sa., 21.05.2016

In der Landesmusikakademie „Brazil Percussion“ in der LMA

Dr. Nana Zeh                   

Nienborg - Groovige Trommelrhythmen aus Brasilien stehen im Mittelpunkt eines Angebots der Landesmusikakademie NRW. Der Workshop „Brazil Percussion“ vom 10. bis 11. Juni richtet sich an alle, die Interesse an mitreißenden Rhythmen haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dozentin Nana Zeh führt anhand von Vocal- und Bodypercussion in die verschiedenen Rhythmen ein, die dann mehr...


Sa., 21.05.2016

Elf Mannschaften treten am Donnerstag an Höketurnier in Startlöchern

Die Siegerteams des Höketurniers 2015. Wer wird in diesem Jahr gewinnen?

Nienborg - Das Team Dinkelstrand/Dinkelblickgewann im vergangenen Jahr das Nienborger Höketurnier. Wer wird der Mannschaft folgen? Auf diese Frage gibt es bei der 19. Auflage der Nienborger Fußball-Dorfmeisterschaft am Donnerstag (26. Mai, Fronleichnam) eine Antwort. Insgesamt elf Mannschaften haben sich für das Turnier gemeldet, zum ersten Mal eine Mannschaft mit Flüchtlingen. Von Martin Mensing mehr...


Do., 19.05.2016

Kammerchor Aachen gastiert in der St.-Peter-und-Paul-Kirche Ausgezeichneter Chor

Einige Preise bei Chorwettbewerben hat der Aachener Kammerchor in den vergangenen Jahren gewonnen.

Nienborg - Von alter deutscher bis hin zu neuer britischer Musik reicht der Bogen, den der Aachener Kammerchor in seinem Konzert unter dem Titel „Die Seel‘ ist’s, die nach Hause reist“ am Samstag (21. Mai) um 19.30 Uhr in der Kirche St.-Peter-und-Paul Nienborg spannt. mehr...


Mi., 18.05.2016

Vertrag unterzeichnet Dula-Werke kommen nach Heek

Im Dortmunder Hauptsitz von Dula unterzeichneten Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff (links) und Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann den Vertrag.

Heek - Der Deal ist perfekt: Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und der Geschäftsführer der Dula-Werke, Heinz-Herbert Dustmann, haben ihre Unterschrift unter den Verkaufsvertrag über rund acht Hektar Industriefläche im Gewerbepark Heek-West gesetzt. Damit ist schon jetzt ein Großteil der geplanten Erweiterung des Industrieparks vergeben. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 17.05.2016

Seminar für Amateurpianisten Ob mit zwei, vier oder sechs Händen . . .

Auch zu zweit können sich die Teilnehmer ans Klavier setzen.

Nienborg - Klavierspielen bedeutet für viele Menschen erfüllende Freizeitbeschäftigung, Herausforderung und Entspannung gleichzeitig. Erstmalig bietet die Landesmusikakademie in Nienborg Amateurpianisten unabhängig vom Stand ihres Könnens vom 11. bis 15. Juli eine Woche rund um die Tasten an. mehr...


Di., 17.05.2016

Mühlentag Alte Technik fasziniert

Vor dem historischen Gebäude spielten die Dinkelmusikanten auf.

Nienborg - Historische Mühlen üben heute noch bei Groß und Klein eine Faszination aus. Das wurde beim traditionellen Mühlentag am Pfingstmontag an der Kornwassermühle in Nienborg deutlich. Von Martin Mensing mehr...


Di., 17.05.2016

Anradeln Eine perfekt geplante Route

Heek/Nienborg - Die Eisheiligen hatte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff offensichtlich bestochen – zumindest machte die kalte Sophie gestern einen großen Borgen um Heek und Nienborg. Von Helmut Schwietering mehr...


Sa., 14.05.2016

Entdeckung auf dem Dachboden von Pfarrer Niehaves Fund verschlägt Leyer die Sprache

Kerzenständer, ein Weihwasserbehälter, Heiligenbilder: Viele alte, sakrale Gegenstände hat Pfarrer Josef Leyer in den Kisten entdeckt.

Nienborg - Seit dem Tod von Pfarrer Wilhelm Niehaves steht das Haus am Steinweg leer. Ab und zu fährt Pfarrer Josef Leyer dort vorbei, um nach dem Rechten zu sehen. Immer wieder fallen ihm dabei Gegenstände in die Hände, die ihn an seinen verstorbenen Amtskollegen erinnern. Darunter vieles, was nicht mehr zu gebrauchen ist – alte Möbel und weitere Utensilien, die bei Gelegenheit entsorgt werden müssen. Von Helmut Schwietering mehr...


Sa., 14.05.2016

Neue Unterkunft für etwa 20 Menschen Zweigeschossige Module für Flüchtlinge

Bis zu 20 Flüchtlinge sollen in den vier Modulen eine Bleibe finden, die die Gemeinde auf dem ehemaligen Spielplatz am Mühlenfeld aufstellen will.

Heek - In einem sind sich CDU und SPD beim Neubau einer Flüchtlingsunterkunft auf dem ehemaligen Spielplatz am Mühlenfeld im Gemeinderat einig: Es sollen nicht mehr als vier Container-Module je 50 Quadratmeter für zusammen etwa 20 Flüchtlinge angeschafft werden. mehr...


Sa., 14.05.2016

Nienborg Maibaum für die Gottesmutter

Die Marienstation mit Maibaum.

Nienborg - In manchen Gegenden Deutschlands ist es Brauch, dass junge Männer einer besonders von ihnen bewunderten Frau einen Maibaum – ein junge Birke, geschmückt mit bunten Bändern – vorbeibringen, um ihre Verehrung dieser Frau gegenüber zu bezeugen. mehr...


Sa., 14.05.2016

Pfingstmontag Mühle öffnet ihre Türen

Pfingstmontag : Mühle öffnet ihre Türen

Nienborg - Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung lädt am Pfingstmontag (16. Mai) zum 23. Deutschen Mühlentag ein. Auch die Nienborger Mühle öffnet an diesem Tag ihre Türen. mehr...


Fr., 13.05.2016

Gedenktafel erinnert an die Opfer der V2-Raketenstellung im von Oerschen Wald Geschichte sichtbar machen

Mitarbeiter des Bauhofs haben die Original-Betonbodenplatte der Raketenstellung freigelegt und einen Findling als Basis für die Gedenkplatte installiert. Der frühere Gemeindedirektor Hubert Steinweg, Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und Theo Franzbach vom Heimatverein nahmen die Arbeiten am historischen Ort in Augenschein.

Heek/Nienborg - Bislang erinnerte eine kleine Tafel an die V2-Raketenstellung im von Oerschen Wald zwischen Heek und Nienborg. Angesichts der Kriegstoten, die mit auf ihr Konto gehen, erschien das der Gemeinde zu wenig. Am Mittwoch montierten Bauhof-Mitarbeiter eine Gedenktafel am Originalschauplatz. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 13.05.2016

Wehrleiter Gemeinde zahlt Verdienstausfall

Heek - Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, dass dem Arbeitgeber des Leiters der Freiwilligen Feuerwehr, Heinz-Peter Rump, ein Verdienstausfall für zwei Arbeitstage im Monat erstattet wird. mehr...


Fr., 13.05.2016

Herbert Moritz Junge Landwirte sensibilisieren

An dieser Stelle hat der Bauer zwischen seiner Ackerfläche und der Oberkante der Böschung zum Gewässer einen ausreichend breiten Streifen nicht gepflügt. Herbert Moritz überschlägt den Abstand grob.

Heek - Vor Kurzem ist der ehrenamtliche Nabu-Mitarbeiter Herbert Moritz nach eigener Aussage tätlich von einem Bauern angegriffen worden. Moritz hatte fotografiert, dass der Bauer beim Pflügen den vorgeschriebenen Abstand zu Grünflächen nicht eingehalten hatte. Dass es soweit gekommen ist, ist für den 55-jährigen Heeker Ausdruck der angespannten Lage der Landwirte. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 13.05.2016

Ratssitzung SPD sauer über Vertagung ihrer Anträge

Heek - Richtig angefressen wirkte der SPD-Fraktionsvorsitzende Reinhard Brunsch bei der Diskussion am Mittwoch im Gemeinderat über das Mobiliar der Alexander-Hegius-Grundschule. mehr...


Do., 12.05.2016

Gemeinde Heek geht beim „Sattelfest“ neue Wege Anradeln am Pfingstmontag

Die Radfahrer hatten in der Vergangenheit nicht immer Glück mit dem Wetter.

Heek - Die Gemeinde Heek geht beim Sattelfest neue Wege. Der Termin für das Anradeln wurde auf Pfingstmontag (16. Mai) verschoben. Einer der Gründe: das wiederholt schlechte Wetter im April. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 12.05.2016

Vor der Schützenfestsaison Blasorchester probt das Marschieren

Vor der Schützenfestsaison : Blasorchester probt das Marschieren

Nienborg - Ja, ist denn schon Schützenfest? Dirigent Achim Pradel verlegte am Montag die Probe von der Bischof-Martin-Grundschule in die Straßen des Dinkelortes. Anlass war die Marschprobe zur Vorbereitung auf die Schützenfest-Saison. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 11.05.2016

Gewerbegebiet Heek-West Nur etwa die Hälfte beteiligt sich am Wachdienst

Ein eigenes Häuschen steht den Mitarbeitern des Wachdienstes zur Verfügung.

Heek - Auch künftig wird das Gewerbegebiet Heek-West von einem Wachdienst beaufsichtigt. Das bestätigte Josef Weilinghoff von der Interessengemeinschaft Heek-West auf WN-Nachfrage. Es hatte das Gerücht gegeben, dass aus Kostengründen der Wachdienst nicht fortgesetzt werden könnte. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 10.05.2016

Gemeinde startet an der Nienborger Kirche Fußpilger auf dem Weg nach Eggerode

Mitglieder des Musikvereins und Erstkommunionkinder nahmen die Pilger am Eggeroder Ortseingang in Empfang.

Nienborg/Eggerode - Traumhafte Bedingungen herrschten bei der Wallfahrt der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Heek am Sonntag nach Eggerode. In den frühen Morgenstunden spendete Pater Joy Madassery den Fußpilgern an der Kirche St.-Peter-und-Paul in Nienborg den Segen. Danach machten sie sich auf den 16 Kilometer langen Weg in den zweitältesten Wallfahrtsort im Bistum Münster. Von Martin Mensing mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter