Sa., 13.02.2016

Verkauf der Schniewind’schen Fabrik Kreis weist Beanstandung zurück

Noch sieht die Fassade des zweiten Teils der Schniewind‘schen Fabrik heruntergekommen aus. Das dürfte sich bald ändern, wenn der neue Inhaber mit der Renovierung beginnen wird.

Heek - Der Kreis Borken hat die Beanstandung des Ratsbeschlusses zum Verkauf der Schniewind’schen Fabrik durch Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff zurückgewiesen. Damit kann der Verkauf an die Josef Weilinghoff Grundstücks GmbH & Co. KG vollzogen werden. Der Kaufpreis beträgt demnach 156 800 Euro. Von Rupert Joemann mehr...

Fr., 12.02.2016

Neue Uniform zum Jubiläum Gemeinde finanziert Uniform des Musikvereins Heek mit

Beim letzten Konzert traten die Musiker des Musikvereins Heek noch in ihren alten Uniformen auf. Vor dem Jubiläum im kommenden Jahr soll eine neue Uniform angeschafft werden.

Heek/Nienborg - Der Musikverein Heek erhält von der Gemeinde rund 15 000 bis 16 000 Euro. Das ist eine gute Nachricht – auch für den Musikverein Nienborg. Denn die Nienborger dürfen mit einem ebenfalls üppigen Zuschuss rechnen, wenn der Musikverein 2024 sein 100-jähriges Bestehen feiert. Die Lokalpolitiker wollen beide Vereine gleich behandeln. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 11.02.2016

Josef Bruns Ein Leben in Urkunden

Ein Porträt des Baumeisters Josef Bruns. An seinem früheren Wohnhaus hat der Heimatverein im vergangenen Jahr eine Gedenktafel angebracht.

Heek-Nienborg - Josef Bruns muss ein bemerkenswerter Mensch gewesen sein. Dessen ist sich Johannes Buss sicher. Seit einiger Zeit forscht der Heimatfreund gemeinsam mit weiteren Interessierten über das Leben des Mannes, der 1877 in Nienborg geboren wurde und 1956 starb. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 10.02.2016

Antrag 500 Euro für Blumenschmuck?

Bei der Deutschen Meisterschaft wollen die Bogenschützen im September in Heek ganz genau zielen.

Heek - Richard Gausling von Bogensportschule Gausling hat einen Zuschuss in Höhe von 3000 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft am 24. und 25. September beantragt. Unter anderem dieser Antrag steht am heutigen Mittwoch auf der Tagesordnung des Ausschusses für Sport, Kultur und Tourismus, der ab 18 Uhr im Rathaus tagt. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 08.02.2016

Schulausschuss vertagt Entscheidung OGS benötigt mehr Geld

Heek/Nienborg - An den Haupt- und Finanzausschuss haben die Mitglieder des Schulausschusses den Antrag des Fördervereins der Bischof-Martin-Grundschule Nienborg (Förbi) auf einen höheren Zuschuss für die Offene Ganztagsschule (OGS) verwiesen. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 08.02.2016

Erlöse der letzten beiden Kleiderbörsen KAB spendet Geld an drei Gruppen

Den Krabbeltunnel  haben die Kinder schon ausprobiert. Darüber freuen sich (v.l.) Anke Alteepping, Corinna Wellinghorst, Silva Dos Santos, Anne Uphues, Sanja Jotanovic, Stephan Braun und Petra Rengers.

Heek - Dank des großen Ansturms bei den beiden letzten Kleiderbörsen im Herbst können sich wieder drei Gruppen auf finanzielle Unterstützung freuen: 15 Prozent des erzielten Umsatzes der verkauften Kleidung und Spielsachen kommen Kindern und Jugendlichen in Heek zugute. Das Geld übergaben jetzt Anke Alteepping und Petra Rengers vom Kleiderbörse-Team. mehr...


Mo., 08.02.2016

Nienborg Einladung zum Fastenessen

Heek-Nienborg - Der Gemeindeausschuss Heek des Pfarreirats lädt zum Fastenessen am kommenden Sonntag (14. Februar) ins Kreuzzentrum ein. Im Anschluss an den Familiengottesdienst um 11 Uhr in Heek findet das Fastenessen für alle Gemeindemitglieder aus Heek, Nienborg und Ahle statt. Ursprünglich wurde das Fastenessen von Misereor ins Leben gerufen. mehr...


Sa., 06.02.2016

Diskussion mit Jens Spahn Jugendliche diskutieren mit Jens Spahn

Staatssekretär Jens Spahn diskutierte mit Jugendlichen im „Zak“ über lokale und bundespolitische Themen.

Heek/Nienborg - Am Ende hat Jens Spahn die Gastgeber mit einem Geschenk überrascht. Bis zu acht Plätze darf das Jugendhaus „Zak“ intern für eine Bildungsfahrt nach Berlin vergeben. Der Finanz-Staatssekretär diskutierte am Freitagnachmittag auf Einladung der CDU-Frauen-Union Heek-Nienborg fast eineinhalb Stunden mit den Jugendlichen im Jugendhaus „Zak“. mehr...


Sa., 06.02.2016

Heeker Marktplatz Ein Platz mit Charakter

Mithilfe von Stellwänden präsentierten die Studierenden der Hochschule Osnabrück ihre Planungsentwürfe für den Marktplatz.

Heek - „Einfach Heek“ oder „Eichenhain“ – bei der Vorstellung der Planungsentwürfe für die Neugestaltung des Marktplatzes war das Spektrum an Ideen, das die Studenten der Hochschule Osnabrück präsentierten, so bunt wie ambitioniert. Jetzt sind die Bürger gefragt, ihr Votum für die besten Ideen abzugeben. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 05.02.2016

Schulausschuss Kreuzschule will iPad-Klasse einrichten

Modernes und individuelleres Lernen soll mithilfe von iPads in der Kreuzschule erleichtert werden.

Heek - Die Kreuzschule möchte eine iPad-Klasse einrichten. „Die iPads sollen aber nicht nur für eine Klasse sein, sondern allen, die damit geschult werden zur Verfügung stehen, von der 5. bis zur 10. Klasse“, wie Lehrer Kai Großkopf am Mittwoch im Schulausschuss betonte. mehr...


Fr., 05.02.2016

Kreuzschule Nur 25 Schüler in der fünften Klasse

In der Kreuzschule wird die Schülerzahl für die neuen Fünftklässler auf höchstens 25 begrenzt. Grund ist, dass mindestens auch zwei Schüler mit Förderbedarf unterrichtet werden.

Heek - Die fünften Klassen der Sekundarschule werden im kommenden Jahr mit höchstens 25 Schülern starten. Derzeit liegt der Höchstwert bei 29 Mädchen und Jungen. Das beschloss der Schulausschuss am Mittwoch einstimmig. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 05.02.2016

Schulausschuss Gemeinde investiertin Schulen

Heek - 35 500 Euro will die Gemeinde in diesem Jahr in die Nienborger Bischof-Martin-Grundschule investieren. Dieser Betrag soll nach dem Willen des Schulausschusses im Haushalt 2016 bereitgehalten werden. mehr...


Do., 04.02.2016

Heimatverein Stele soll an Leprosenhaus erinnern

Das Modell der Stele hält Theo Franzbach, Vorsitzender des Heimatvereins Nienborg (3.v.r.), bereits in den Händen. Im Juni soll das von Künstler Michael Franke gefertigte Objekt aus Stahl dann in der Bült installiert werden.

Heek-Nienborg - Deformierte Füße und Hände, eine „zerfressene“ Nase – die äußeren Zeichen einer Lepraerkrankung sind für alle sichtbar. Und so hatten und haben Betroffene kaum eine Chance, ihre Krankheit zu verbergen. Gilt Lepra heute in Europa weitgehend als ausgerottet, so ist die Infektionskrankheit in den armen Regionen der Welt nach wie vor präsent. Und die Infizierten sind dort noch immer als Aussätzige ausgegrenzt. Von Susanne Menzel mehr...


Mi., 03.02.2016

Kreuzschule Einblick in Pflegeberufe

Achtklässler der Kreuzschule absolvieren derzeit ein zweimonatiges Projekt im Seniorenheim St. Ludgerus und erhalten so Einblicke in die Pflegeberufe.

Heek - „Alt trifft Jung“ so lautet das neue Kooperationsprojekt zwischen der Kreuzschule Heek und dem Seniorenheim St. Ludgerus. Ab Mitte Februar besuchen 15 Schüler der Jahrgangsstufe acht einmal in der Woche die Bewohner des Seniorenheims. mehr...


Di., 02.02.2016

Teilnahme bei „Jugend musiziert“ Felix meistert die große Herausforderung

Felix Böcker am Akkordeon. Seit etwa fünf Jahren nimmt der Junge Unterricht auf dem Instrument bei Vera Lammers.

Heek-Nienborg - Felix Böcker ist ehrgeizig. Der Teenager aus Nienborg übt täglich auf dem Akkordeon und hat sich für den diesjährigen Regionalentscheid von „Jugend musiziert“ angemeldet. Vier Musikstücke muss er am Samstag vor einer gestrengen Jury in der Landesmusikakademie präsentieren. Von Sabine Sitte mehr...


Di., 02.02.2016

Doppelkopfturnier des „Nienborger Kreisels“ Hermann Borgers ist nicht einzuholen

Die Sieger präsentieren stolz ihre Preise. Hermann Borgers (3. v. l.) erreichte Platz eins und gewann einen Gutschein für einen Tag auf Schalke. Organisiert hatte das Turnier das Helferteam um Theo Mensing (links).

Heek-Nienborg - Hermann Borgers war beim achten Doppelkopfturnier vom Schalke-Fanclub „Nienborger Kreisel“ nicht zu bezwingen. In drei Runden mit je zwölf Spielen holte er sich 800 Punkte und lag damit am Ende uneinholbar vorne. Von Martin Mensing mehr...


So., 31.01.2016

Simone Fleck in Heek „Vom Pantoffeltier zum Pantoffelträger“

Oma Wally in ihrem Element. Kabarettistin Simone Fleck pendelte am Samstagabend in Heek zwischen den Charakteren hin und her.

Heek - Mit einem verwegenen Ausflug ins Publikum, verlockend klingenden Schmeicheleien und devoter Selbstkritik eröffnete Simone Fleck am Freitagabend in der Sporthalle ihr aktuelles Programm „Von Windeln verweht“. Von Sabine Sitte mehr...


So., 31.01.2016

Feuerwehr-Löschzug Nienborg zog Bilanz 28 Einsätze sorgten für 704 Stunden Arbeit

Für die erfolgreiche Teilnahme am Leistungsnachweis wurden am Freitagabend während der Generalversammlung des Löschzuges Nienborg zahlreiche Feuerwehrleute geehrt.

Heek-Nienborg - „Insgesamt blicken wir auf 28 Einsätze zurück, bei denen wir 704 Stunden tätig waren“ – diese uns andere Zahlen nannte am Freitagabend bei der Generalversammlung des Löschzuges Nienborg Reinhard Gesenhues. Von Angelika Hoof mehr...


So., 31.01.2016

125-Jähriges des Heeker Musikvereins Ein Marsch zum Jubiläum

Jan Van der Roost wurde vom Musikverein verpflichtet.

Heek - Noch steht der Titel nicht fest, doch der Konzertmarsch, den der Musikverein Heek für sein 125-jähriges Bestehen im nächsten Jahr in Auftrag gegeben hat, lässt schon jetzt die Herzen der Musiker höher schlagen. Der Verein hat dafür den renommierten Blasmusikkomponisten Jan Van der Roost verpflichtet. Von Christiane Nitsche mehr...


Sa., 30.01.2016

Martin Klein in den Ruhestand verabschiedet „Wunderbare Spuren hinterlassen“

Die offizielle Urkunde zur Entlassung in den Ruhestand verlas Schulleiterin Martina John.

Heek - Die letzten sechseinhalb Jahre im Schuldienst pendelte Martin Klein von seinem Wohnort Rhede zur Kreuzschule nach Heek. Jeden Morgen fuhr er mit dem Auto über die A 31 – und immer waren dort irgendwelche Baustellen. „Die hat er mit einer unheimlichen Ruhe und Gelassenheit hingenommen“, sagte Schulleiterin Martina John am Freitag über ihren Kollegen bei dessen Verabschiedung in den Ruhestand. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 29.01.2016

Auszeichnung Josef Hemker ist ein „Fußballheld“

Zum Gewinn des „Fußballhelden/Aktion Junges Ehrenamt“ auf Kreisebene gratulierten der RWN-Vorsitzender Martin Mensing (r.) und der Ehrenamtsbeauftragte Andreas Garbe (l.) dem 25-jährigen Josef Hemker.

Heek-Nienborg - Josef Hemker ist vom Deutschen Fußball-Bund mit dem Ehrenamtspreis „Fußballhelden/Aktion Junges Ehrenamt 2015“ im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld ausgezeichnet worden. Der SC RW Nienborg hatte den 25-jährigen Fußballer vorgeschlagen. mehr...


Do., 28.01.2016

Katholische Öffentliche Bücherei Rätselhafter Nutzerschwund

Die „Traktor-Legenden“ sind nicht nur bei kleinen Jungs sehr beliebt – „auch die Väter schauen gerne mal rein“, berichtet Johannes Buss.

Heek-Nienborg - Immer weniger Menschen nutzen die Katholische Öffentliche Bücherei in Nienborg. „Warum das so ist, weiß ich auch nicht.“ Johannes Buss zuckt mit den Schultern. Der Leiter der Bücherei hat die Zahlen für jedes Jahr fein säuberlich in einer Tabelle notiert. Und der Trend ist eindeutig. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 27.01.2016

Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der LMA

Junge Musiker wetteifern in der Landesmusikakademie beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ um den Sieg im Regionalwettbewerb.

Heek-Nienborg - Musik aus vielen Epochen erklingt am Samstag (30. Januar) in der Landesmusikakademie NRW beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert – Westmünsterland“. In den Solo-Kategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion und Mallets treten junge Musiker aus den Kreisen Borken, Coesfeld und Wesel an. mehr...


Mi., 27.01.2016

Studenten präsentieren Ideen Pläne für Marktplatz werden vorgestellt

Die Schlöffken-Skulptur vor dem Epping‘schen Hof steht am Rand des Marktplatzes.

Heek - Die Planungsentwürfe für den Heeker Marktplatz werden am 4. Februar (Donnerstag) um 17 Uhr im Eppin’schen Hof von der Hochschule Osnabrück vorgestellt. Alle Interessierten sind eingeladen, sich die studentischen Ideen anzusehen. mehr...


Mi., 27.01.2016

Gelände der Alten Molkerei Platz für Mehrfamilienhäuser

Die Abrissbagger rückten 2013 an, um die Gebäude der Alten Molkerei an der Eper Straße abzureißen.

Heek-Nienborg - Bald drei Jahre lang hat sich auf dem Grundstück der Alten Molkerei an der Eper Straße nichts getan. Doch das wird sich voraussichtlich bald ändern. Die Gemeinde will nun die insgesamt 1187 Quadratmeter mit zwei Mehrfamilienhäusern bebauen lassen. Bis zum 1. April haben Kaufinteressenten Zeit, ihre Planungen und ein Kaufangebot abzugeben. Von Rupert Joemann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter