Mi., 06.05.2015

Volksbank-Malwettbewerb Kleine Künstler ganz groß

Die Gewinner des Volksbank-Malwettbewerbs.

Heek-Nienborg - Mit Begeisterung haben sich die Schülerinnen und Schüler der Bischof-Martin-Grundschule am internationalen Jugendmalwettbewerb der Volksbanken mit dem Thema „Immer Mobil, immer Online – Unterwegs in deiner Welt“ beteiligt und eine Vielzahl fantasievoller Bilder gemalt und gezeichnet. mehr...

Di., 05.05.2015

Umbau und Abriss an der Eper Straße Eine Apotheke für Nienborg

Derzeit steht an der Eper Straße ein altes Wohnhaus. Während im vorderen Bereich ein Umbau erfolgen soll, wird der hintere Teil für den Einzug der Apotheke von Gabriele und Ralf (kl. Bild) Overwiening komplett abgerissen.

Heek-Nienborg - Die medizinische Nahversorgung im Ortsteil Nienborg wird sich voraussichtlich ab Ende dieses Jahres verbessern. Nach knapp fünf Jahren soll es wieder eine eigene Apotheke am Ort geben. Unter altem Namen, aber an neuem Standort und mit neuer Inhaberin wird die Burgapotheke wiederbelebt. Von Mirko Heuping mehr...


Mo., 04.05.2015

Fünftklässler hängen solarbetriebene Soundobjekte im Nienborger Amtsgarten auf Neue Blüten für den Klangbaum

Stolz präsentieren diese drei Jungs ihre fertigen Klangobjekte. Ralf Schreiber hat die Kinder angeleitet.

Heek-Nienborg - Nach der Ernte ist vor der Ernte – frei nach diesem Motto hängte Schüler im Nienborger Amtsgarten nun neue, spannende Objekte an den Klangbaum. Von Anne Alichmann mehr...


Sa., 02.05.2015

Erhöhungen Thema im Hauptausschuss Steuer ab erstem Hund im Außenbereich?

Wenn alle Hunde so selbstständig wären wie dieses Exemplar, dann hätte die Gemeinde zumindest mit dem Kot auch innerorts keine Probleme.

Heek/Nienborg - Auf den Hund gekommen ist der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Gemeinde Heek am Mittwochabend. In einem Antrag von Anfang Februar hatte die CDU gefordert, die Hundesteuersatzung der Gemeinde zu überarbeiten. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 01.05.2015

Ein „Kümmerer“ für Tourismus gefordert Gemeinde will Liste abarbeiten

Heek/Nienborg - „Noch eine Analyse oder ein Konzept wäre über. Wir brauchen jetzt einen Kümmerer.“ Jörg Rosery (CDU) sprach am Montagabend im Ausschuss für Sport, Kultur und Tourismus aus, was viele Bürger schon seit längerem fordern. Von Mirko Heuping mehr...


Do., 30.04.2015

Erinnerung ans Lepra-Haus Das Elend der Aussätzigen

Machen gemeinsame Sache (v. l.): Theo Franzbach und Hubert Steinweg (Heimatverein Nienborg), Karl-Heinz Latussek (Heimat- und Schützenverein St. Ludgerus Heek, Leiter der Heimatvereinsgruppe), Hedwig Wenke und Eva Küper (Aktionsgemeinschaft Nienborg des Deutschen Aussätzigen- Hilfswerkes), Fritz Meister (Heimatverein Nienborg) sowie Ralf Münstermann (Heimat- und Schützenverein St. Ludgerus Heek).

Heek/Nienborg - Ein Projekt bringt jetzt Vereine aus beiden Heeker Ortsteilen zusammen. „Das hat ja historische Züge“, kommentierte Hermann-Josef Schepers (SPD) in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 29.04.2015

Gemeindeplakette für Irmgard Laarveld Hilfe aus Liebe zum Menschen

Eine Urkunde, ein Blumenstrauß – und natürlich die Plakette: Irmgard Laarveld wurde von Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff ausgezeichnet.

Heek-Nienborg - Die 66-jährige Irmgard Laarveld wurde von Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff in einer bewegenden Feierstunde im Haus Keppelborg mit der Gemeindeplakette geehrt. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Mi., 29.04.2015

Reiterverein will Jugendraum ausbauen Hausaufgaben nicht gemacht

Die Mitglieder des Sportausschusses machten sich vor Ort ein Bild vom möglichen Jugendraum. Vorsitzender Frank Kösters (r.) erklärte die Planungen des Reitervereins.

Heek/Nienborg - Der Reiterverein St. Georg Heek-Nienborg hat seine Hausaufgaben nur mangelhaft erledigt. Dieses Zeugnis stellten die Mitglieder des Sportausschusses am Montagabend nach der Besichtigung des geplanten Jugendraums in der Reithalle aus. Von Mirko Heuping mehr...


Di., 28.04.2015

Leuchtstoffröhren abgelehnt LED-Beleuchtung im Epping’schen Hof

Der Musikverein aus Heek soll einen Eigenanteil in Form eines Arbeitseinsatzes leisten.

Heek - Der Musikraum im Epping’schen Hof erhält eine neue LED-Beleuchtung. Und sollte der Musikverein Heek die alten Lampen deinstallieren, wird auch noch eine Rasterdecke neu aufgehängt. Auf diese Vorgehensweise verständigten sich die Mitglieder des Bauausschusses. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 15 000 Euro. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 28.04.2015

Verwaltung teilt Zahlen im Bauausschuss mit Weniger Heizenergie, höherer Wasserverbrauch

Über 50 Liter Wasser verbraucht die Gemeinde derzeit pro Quadratmeter.

Heek/Nienborg - Deutlich weniger Heizenergie verbraucht die Gemeinde für das Rathaus nach dem Umbau 2010/2011. Das teilte die Verwaltung auf Anfrage der CDU mit. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 28.04.2015

Sattelfest Wie Perlen an einer Kette

Etwa 17 Kilometer hatten die Radfahrer bereits in den Beinen, als sie auf dem Burggelände in Nienborg ankamen und eine Pause einlegten.

Heek/Nienborg - Ein Blick auf die Wetter-App hatte einige Zweifler doch noch überzeugt: Ein regenfreier Sonntagnachmittag war angekündigt. Etwa 60 Radelfans warteten am Start mit bangem Blick zum Himmel. Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 27.04.2015

Ernst Leopold Schmid in der LMA Der Täter kehrt zurück

Ernst Leopold Schmid (l.) kehrte zusammen mit Christopher Jung an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Heek-Nienborg - Täter kehren gern an den Ort ihrer Tat zurück. Zu den Tätern im Kulturbereich gehört Ernst Leopold Schmid, der von 1989 bis 2011 als Direktor an der Landesmusikakademie in Nienborg gewirkt hat. Deshalb zog es Schmid, der heute im musikalisch geprägten Unruhestand in der Nähe von Augsburg lebt, jetzt zu einem Konzert an seine frühere Wirkungsstätte zurück. mehr...


Mo., 27.04.2015

DRK-Sammelaktion 3000 Kilo Altkleider gegen Kartoffeln eingetauscht

Mit großem Eifer waren die Mitglieder des Jugend-DRK am Samstag bei der Altkleider-Tauschaktion bei der Arbeit.

Heek-Nienborg - Das DRK und der Raiffeisenmarkt im Industriegebiet Heek-West sorgten am Samstag für Abhilfe beim Problem, nicht mehr getragene Kleidung loszuwerden. mehr...


Sa., 25.04.2015

Austausch zwischen dem Christelijk College Schaersvoorde und der Kreuzschule Zu Gast bei Freundinnen

Gemeinsam haben die Schülerinnen aus Heek und Aalten in den vergangenen Tagen viel erlebt. Am Freitag waren sie zu Gast im Heeker Rathaus.

Heek/Nienborg - Sechs Schülerinnen des Christelijk College Schaersvoorde aus dem niederländischen Aalten sind derzeit bei Gastfamilien in Heek und Nienborg untergebracht. Am Freitagmorgen besuchten sie zusammen mit ihren deutschen Austauschpartnerinnen von der Kreuzschule das Heeker Rathaus und trafen dort auf Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff. Von Mirko Heuping mehr...


Sa., 25.04.2015

Reinhard Brunsch fährt seit über elf Jahren Bürgerbus Von Bürgern für Bürger

Sorgfältige Dokumentation gehört auch zu den Aufgaben von Reinhard Brunsch. Außerdem müssen alle Fahrer eine besondere Genehmigung des Kreises Borken vorweisen (kl. Bild).

Heek-Nienborg - An der Kasse der Avia-Tankstelle in Legden braucht Reinhard Brunsch weder Bargeld noch EC- oder Kreditkarte. Einmal volltanken und mit einer Unterschrift bezahlen – der Wunsch eines jeden Autofahrers geht für den 72-jährigen Nienborger hier in Erfüllung. „Die freundliche Dame kennt mich schon“, sagt er mit Blick auf den Tankshop, während er sich wieder auf den Fahrersitz des Mercedes-Sprinters schwingt. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 24.04.2015

Ein begehrtes Stück Stoff Ein besonderes Geschenk

Schalke-Spieler Max Meyer übergibt Tim Nienhaus (kl. Bild) sein Trikot direkt nach dem Ende des Spiels gegen Wolfsburg.

Heek-Nienborg/Ahaus - Beim Auswärtsspiel des FC Schalke 04 beim VfL Wolfsburg ging für Schalke-Fan Tim Nienhaus ein Traum in Erfüllung. Er bekam eine Textilie zugesteckt, um den ihn viele Fans der Königsblauen beneiden. Von Martin Mensing mehr...


Fr., 24.04.2015

Bauausschuss will zügigen Ausbau an den A 31-Auffahrten Ein Signal an die Wirtschaft

Heek - Beide Autobahn-Zufahrten müssen im Zuge der geplanten Erweiterung des Gewerbegebietes Heek-West mit einem Kreisverkehr (Rampe West) beziehungsweise einer Ampel (Rampe Ost) versehen werden. Das betonte der Verkehrsexperte Lothar Bondzio (Bochum) am Mittwoch im Bauausschuss. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 23.04.2015

Gut besuchte Frühjahrsgeneralversammlung Bürgerschützen planen Sommerfest

Die Rahmendaten des diesjährigen Sommerfestes wurden bei Kaltgetränken abgesteckt.

Heek-Nienborg - Ganz im Zeichen des diesjährigen Sommerfestes stand die Frühjahrsgeneralversammlung des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg. Das Sommerfest startet mit der Kinderbelustigung am 1. August (Samstag) um 14 Uhr im Festzelt in der Niestadt. mehr...


Do., 23.04.2015

Baustelle Autobahn 31 bleibt ein Nadelöhr

Auf nur zwei statt sonst vier Spuren kriecht der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen durch den Baustellenbereich.

Heek/Ahaus - Wer sich bis jetzt noch nicht an die Baustelle auf der A31 gewöhnt hat, sollte das nachholen. Die Sanierungsarbeiten im sechsten und letzten Bauabschnitt verzögern sich, weil im Unterbau nachgebessert werden muss. Bis Ende August bleibt der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Heek und Ahaus/Legden ein Nadelöhr. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 22.04.2015

Verstecktes Blitzgerät Fotos aus dem Tarnnetz

Kaum zu erkennen: Eine mit einem Netz getarnte mobile Blitzanlage steht auf der L 574 zwischen Nienborg und Epe.

heek-nienborg - Mit einem durch ein Tarnnetz bedeckten Blitzer überwachte die Polizei am Montagmorgen die Geschwindigkeit auf der L 574 zwischen Nienborg und Epe. Auf einer Strecke, auf der 100 Stundenkilometer erlaubt sind. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 21.04.2015

Festgottesdienst Erstkommunion in der Ludgeruskirche

Festgottesdienst : Erstkommunion in der Ludgeruskirche

Heek - 26 Jungen und Mädchen haben am Sonntag in der Ludgeruskirche das Sakrament der ersten heiligen Kommunion empfangen. mehr...


Di., 21.04.2015

Verbände mahnen Brutvögel nicht stören

Ein Brachvogel auf Nahrungssuche.

Heek/Nienborg - Aufgrund der milden Witterung sind die meisten der heimischen Wat- und Wiesenvögel bereits mitten in ihrem Brutgeschäft. Brachvogel, Uferschnepfe, Bekassine, Austernfischer und Kiebitz bereichern die Natur mit Gesang und akrobatischen Balzflügen. mehr...


So., 19.04.2015

Mottowoche an der Grundschule Grundschüler entdecken Afrika

Allerlei Bastelarbeiten haben die Grundschüler zum Thema Afrika gefertigt.

Heek-Nienborg - Eine ganze Woche lang bearbeiteten die Kinder der Bischof-Martin-Grundschule in Nienborg in selbst gewählten Projektgruppen mit viel Freude und Motivation verschiedene Bereiche rund um das Thema „Afrika“. mehr...


Sa., 18.04.2015

Vortragsabend über alternative Bestattungsformen, Hürden und Gesetze Bestattungskultur im Wandel

Reinhold Benning (l.) diskutierte mit den Anwesenden die Probleme alternativer Bestattungen, Umbettungen und Fragen rund um das Thema Friedhof.

Heek/Nienborg - Tot ist tot, sagen die einen. Vielen Menschen ist allerdings nicht egal, ob sie nach ihrem Ableben verbrannt oder doch in einem Sarg zur Erde gelassen werden. Einen Vortrag mit Diskussion über den Wandel der Bestattungsformen gab es am Donnerstagabend im Kreuzzentrum. Von Helmut Schwietering mehr...


Mo., 27.04.2015

40 Jahre UWG Schöppingen-Eggerode Anfangs gab es raue Sitten

Historisches Foto: Die beiden UWG-Mitbegründer Heinrich Kappelhoff (l.) und Bernhard Möllenkotte (r.) freuen sich mit dem derzeitigen Vorsitzenden Bruno Lammerskötter über das 40-jährige Bestehen der Wählergemeinschaft.

Schöppingen - Ein politischer Unfall, wie es die CDU vor 40 Jahren noch bezeichnete, ist die UWG Schöppingen-Eggerode nun wahrlich nicht. Mittlerweile ist sie aus dem Gemeinderat nicht mehr wegzudenken. Von Rupert Joemann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter