Sa., 06.02.2016

Diskussion mit Jens Spahn Jugendliche diskutieren mit Jens Spahn

Staatssekretär Jens Spahn diskutierte mit Jugendlichen im „Zak“ über lokale und bundespolitische Themen.

Heek/Nienborg - Am Ende hat Jens Spahn die Gastgeber mit einem Geschenk überrascht. Bis zu acht Plätze darf das Jugendhaus „Zak“ intern für eine Bildungsfahrt nach Berlin vergeben. Der Finanz-Staatssekretär diskutierte am Freitagnachmittag auf Einladung der CDU-Frauen-Union Heek-Nienborg fast eineinhalb Stunden mit den Jugendlichen im Jugendhaus „Zak“. mehr...

Sa., 06.02.2016

Heeker Marktplatz Ein Platz mit Charakter

Mithilfe von Stellwänden präsentierten die Studierenden der Hochschule Osnabrück ihre Planungsentwürfe für den Marktplatz.

Heek - „Einfach Heek“ oder „Eichenhain“ – bei der Vorstellung der Planungsentwürfe für die Neugestaltung des Marktplatzes war das Spektrum an Ideen, das die Studenten der Hochschule Osnabrück präsentierten, so bunt wie ambitioniert. Jetzt sind die Bürger gefragt, ihr Votum für die besten Ideen abzugeben. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 05.02.2016

Schulausschuss Kreuzschule will iPad-Klasse einrichten

Modernes und individuelleres Lernen soll mithilfe von iPads in der Kreuzschule erleichtert werden.

Heek - Die Kreuzschule möchte eine iPad-Klasse einrichten. „Die iPads sollen aber nicht nur für eine Klasse sein, sondern allen, die damit geschult werden zur Verfügung stehen, von der 5. bis zur 10. Klasse“, wie Lehrer Kai Großkopf am Mittwoch im Schulausschuss betonte. mehr...


Fr., 05.02.2016

Kreuzschule Nur 25 Schüler in der fünften Klasse

In der Kreuzschule wird die Schülerzahl für die neuen Fünftklässler auf höchstens 25 begrenzt. Grund ist, dass mindestens auch zwei Schüler mit Förderbedarf unterrichtet werden.

Heek - Die fünften Klassen der Sekundarschule werden im kommenden Jahr mit höchstens 25 Schülern starten. Derzeit liegt der Höchstwert bei 29 Mädchen und Jungen. Das beschloss der Schulausschuss am Mittwoch einstimmig. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 05.02.2016

Schulausschuss Gemeinde investiertin Schulen

Heek - 35 500 Euro will die Gemeinde in diesem Jahr in die Nienborger Bischof-Martin-Grundschule investieren. Dieser Betrag soll nach dem Willen des Schulausschusses im Haushalt 2016 bereitgehalten werden. mehr...


Do., 04.02.2016

Heimatverein Stele soll an Leprosenhaus erinnern

Das Modell der Stele hält Theo Franzbach, Vorsitzender des Heimatvereins Nienborg (3.v.r.), bereits in den Händen. Im Juni soll das von Künstler Michael Franke gefertigte Objekt aus Stahl dann in der Bült installiert werden.

Heek-Nienborg - Deformierte Füße und Hände, eine „zerfressene“ Nase – die äußeren Zeichen einer Lepraerkrankung sind für alle sichtbar. Und so hatten und haben Betroffene kaum eine Chance, ihre Krankheit zu verbergen. Gilt Lepra heute in Europa weitgehend als ausgerottet, so ist die Infektionskrankheit in den armen Regionen der Welt nach wie vor präsent. Und die Infizierten sind dort noch immer als Aussätzige ausgegrenzt. Von Susanne Menzel mehr...


Mi., 03.02.2016

Kreuzschule Einblick in Pflegeberufe

Achtklässler der Kreuzschule absolvieren derzeit ein zweimonatiges Projekt im Seniorenheim St. Ludgerus und erhalten so Einblicke in die Pflegeberufe.

Heek - „Alt trifft Jung“ so lautet das neue Kooperationsprojekt zwischen der Kreuzschule Heek und dem Seniorenheim St. Ludgerus. Ab Mitte Februar besuchen 15 Schüler der Jahrgangsstufe acht einmal in der Woche die Bewohner des Seniorenheims. mehr...


Di., 02.02.2016

Teilnahme bei „Jugend musiziert“ Felix meistert die große Herausforderung

Felix Böcker am Akkordeon. Seit etwa fünf Jahren nimmt der Junge Unterricht auf dem Instrument bei Vera Lammers.

Heek-Nienborg - Felix Böcker ist ehrgeizig. Der Teenager aus Nienborg übt täglich auf dem Akkordeon und hat sich für den diesjährigen Regionalentscheid von „Jugend musiziert“ angemeldet. Vier Musikstücke muss er am Samstag vor einer gestrengen Jury in der Landesmusikakademie präsentieren. Von Sabine Sitte mehr...


Di., 02.02.2016

Doppelkopfturnier des „Nienborger Kreisels“ Hermann Borgers ist nicht einzuholen

Die Sieger präsentieren stolz ihre Preise. Hermann Borgers (3. v. l.) erreichte Platz eins und gewann einen Gutschein für einen Tag auf Schalke. Organisiert hatte das Turnier das Helferteam um Theo Mensing (links).

Heek-Nienborg - Hermann Borgers war beim achten Doppelkopfturnier vom Schalke-Fanclub „Nienborger Kreisel“ nicht zu bezwingen. In drei Runden mit je zwölf Spielen holte er sich 800 Punkte und lag damit am Ende uneinholbar vorne. Von Martin Mensing mehr...


So., 31.01.2016

Simone Fleck in Heek „Vom Pantoffeltier zum Pantoffelträger“

Oma Wally in ihrem Element. Kabarettistin Simone Fleck pendelte am Samstagabend in Heek zwischen den Charakteren hin und her.

Heek - Mit einem verwegenen Ausflug ins Publikum, verlockend klingenden Schmeicheleien und devoter Selbstkritik eröffnete Simone Fleck am Freitagabend in der Sporthalle ihr aktuelles Programm „Von Windeln verweht“. Von Sabine Sitte mehr...


So., 31.01.2016

Feuerwehr-Löschzug Nienborg zog Bilanz 28 Einsätze sorgten für 704 Stunden Arbeit

Für die erfolgreiche Teilnahme am Leistungsnachweis wurden am Freitagabend während der Generalversammlung des Löschzuges Nienborg zahlreiche Feuerwehrleute geehrt.

Heek-Nienborg - „Insgesamt blicken wir auf 28 Einsätze zurück, bei denen wir 704 Stunden tätig waren“ – diese uns andere Zahlen nannte am Freitagabend bei der Generalversammlung des Löschzuges Nienborg Reinhard Gesenhues. Von Angelika Hoof mehr...


So., 31.01.2016

125-Jähriges des Heeker Musikvereins Ein Marsch zum Jubiläum

Jan Van der Roost wurde vom Musikverein verpflichtet.

Heek - Noch steht der Titel nicht fest, doch der Konzertmarsch, den der Musikverein Heek für sein 125-jähriges Bestehen im nächsten Jahr in Auftrag gegeben hat, lässt schon jetzt die Herzen der Musiker höher schlagen. Der Verein hat dafür den renommierten Blasmusikkomponisten Jan Van der Roost verpflichtet. Von Christiane Nitsche mehr...


Sa., 30.01.2016

Martin Klein in den Ruhestand verabschiedet „Wunderbare Spuren hinterlassen“

Die offizielle Urkunde zur Entlassung in den Ruhestand verlas Schulleiterin Martina John.

Heek - Die letzten sechseinhalb Jahre im Schuldienst pendelte Martin Klein von seinem Wohnort Rhede zur Kreuzschule nach Heek. Jeden Morgen fuhr er mit dem Auto über die A 31 – und immer waren dort irgendwelche Baustellen. „Die hat er mit einer unheimlichen Ruhe und Gelassenheit hingenommen“, sagte Schulleiterin Martina John am Freitag über ihren Kollegen bei dessen Verabschiedung in den Ruhestand. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 29.01.2016

Auszeichnung Josef Hemker ist ein „Fußballheld“

Zum Gewinn des „Fußballhelden/Aktion Junges Ehrenamt“ auf Kreisebene gratulierten der RWN-Vorsitzender Martin Mensing (r.) und der Ehrenamtsbeauftragte Andreas Garbe (l.) dem 25-jährigen Josef Hemker.

Heek-Nienborg - Josef Hemker ist vom Deutschen Fußball-Bund mit dem Ehrenamtspreis „Fußballhelden/Aktion Junges Ehrenamt 2015“ im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld ausgezeichnet worden. Der SC RW Nienborg hatte den 25-jährigen Fußballer vorgeschlagen. mehr...


Do., 28.01.2016

Katholische Öffentliche Bücherei Rätselhafter Nutzerschwund

Die „Traktor-Legenden“ sind nicht nur bei kleinen Jungs sehr beliebt – „auch die Väter schauen gerne mal rein“, berichtet Johannes Buss.

Heek-Nienborg - Immer weniger Menschen nutzen die Katholische Öffentliche Bücherei in Nienborg. „Warum das so ist, weiß ich auch nicht.“ Johannes Buss zuckt mit den Schultern. Der Leiter der Bücherei hat die Zahlen für jedes Jahr fein säuberlich in einer Tabelle notiert. Und der Trend ist eindeutig. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 27.01.2016

Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der LMA

Junge Musiker wetteifern in der Landesmusikakademie beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ um den Sieg im Regionalwettbewerb.

Heek-Nienborg - Musik aus vielen Epochen erklingt am Samstag (30. Januar) in der Landesmusikakademie NRW beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert – Westmünsterland“. In den Solo-Kategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion und Mallets treten junge Musiker aus den Kreisen Borken, Coesfeld und Wesel an. mehr...


Mi., 27.01.2016

Studenten präsentieren Ideen Pläne für Marktplatz werden vorgestellt

Die Schlöffken-Skulptur vor dem Epping‘schen Hof steht am Rand des Marktplatzes.

Heek - Die Planungsentwürfe für den Heeker Marktplatz werden am 4. Februar (Donnerstag) um 17 Uhr im Eppin’schen Hof von der Hochschule Osnabrück vorgestellt. Alle Interessierten sind eingeladen, sich die studentischen Ideen anzusehen. mehr...


Mi., 27.01.2016

Gelände der Alten Molkerei Platz für Mehrfamilienhäuser

Die Abrissbagger rückten 2013 an, um die Gebäude der Alten Molkerei an der Eper Straße abzureißen.

Heek-Nienborg - Bald drei Jahre lang hat sich auf dem Grundstück der Alten Molkerei an der Eper Straße nichts getan. Doch das wird sich voraussichtlich bald ändern. Die Gemeinde will nun die insgesamt 1187 Quadratmeter mit zwei Mehrfamilienhäusern bebauen lassen. Bis zum 1. April haben Kaufinteressenten Zeit, ihre Planungen und ein Kaufangebot abzugeben. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 26.01.2016

Jahreshauptversammlung Heimatverein ehrt Jubilare

Stoßen miteinander an (von links): Bürgermeister

Heek-Nienborg - Theo Franzbach führt weiter den Heimatverein an. Er wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch die anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. mehr...


Di., 26.01.2016

Sparkasse Westmünsterland spendet 2500 Euro für Kunstrasen SV Heek baut Kleinspielfeld

Die Arbeiten am Dinkelstadion haben begonnen. Über die Förderung freuen sich SV Heeks 2. Vorsitzender Wilfried Kuiper (l.) und Filialdirektor Christian Niehues.

Heek - Die Fußball-Abteilung des SV Heek will auch in der Zukunft attraktiv für die Jugend bleiben. Deshalb wird ein Kunstrasen als Kleinspielfeld angelegt. Die Bagger haben am Dinkelstadion die Arbeit aufgenommen. mehr...


Mo., 25.01.2016

Gospel-Workshop In die Herzen und die Beine

Heek-Nienborg - Oh happy day! Tanzende Füße, wippende Knie und schnippende Finger: Bereits zu den ersten Takten waren die Teilnehmer des Gospel-Workshops dem mitreißenden Musikrhythmus erlegen. Mit Begeisterung probten am Samstag die über 90 Frauen und Männer für das abendliche Chorkonzert in der Aula der Kreuzschule. Von Sabine Sitte mehr...


Sa., 23.01.2016

Modellbau-Aktion der KAB Heek im Epping’schen Hoof Der MFC verleiht Flügel

Vor dem Epping’schen Hof recken die jungen Flugzeugmonteure ihre selbst gebauten Flieger in den Himmel. Als Hingucker hatten die Gronauer Modellflieger auch ein großes, ferngesteuertes Modell mitgebracht (kl. Bild).

Heek - Köpfe einziehen hieß es jüngst im Epping’schen Hof. Der Grund waren erste Startversuche der Flugzeugmodelle, die 14 Kinder mit ihren Vätern zuvor unter fachkundiger Anleitung von Oliver Gerdes und Stefan Gerwens vom Modellflugclub (MFC) Gronau zusammengebaut hatten. Von Helmut Schwietering mehr...


Sa., 23.01.2016

Ingo Oschmann kommt wieder mal nach Heek „Wort, Satz und Sieg“

Ingo Oschmann kommt zwar aus Bielefeld, wird aber in Heek wie ein Sohn der Gemeinde empfangen.

Heek - Wer Ingo Oschmann in Heek schon mal live erlebt hat, könnte meinen, die Wiege des Spaßmachers habe an der Dinkel gestanden. Wie ein Heimspiel fühlt sich das an. Von Frank Zimmermann mehr...


Fr., 22.01.2016

Zak-Programm Lachen in Dortmund, urlauben auf Ameland

Comedian Luke Mockridge tritt im Mai in Dortmund auf. Das „Zak“ fährt hin.

Heek - Beim Jugendforum, das im vergangenen Oktober stattgefunden hat, äußerten die teilnehmenden Jugendlichen vermehrt den Wunsch nach Fahrten zu Konzerten oder ähnlichen Veranstaltungen. Die Jugendhaus-Mitarbeiterinnen haben in den vergangenen Monaten mit den Jugendlichen gemeinsam recherchiert, um eine zeitnahe Realisierung umzusetzen. mehr...


Do., 21.01.2016

Frühjahrsputz steht an „Dreck weg“ in der Dinkelgemeinde

Fleißige Helfer machen an der Bischof-Martin-Grundschule in Nienborg sauber – ein Bild aus dem Vorjahr.

Heek/Nienborg - Die Gemeinde Heek lädt zum „Frühjahrsputz“ ein. Die Aktion findet am 27. Februar (Samstag) von 9 bis 12 Uhr statt. Mit der Veranstaltung unter dem Motto „Dreck weg in der Dinkelgemeinde“ wollen die Organisatoren für eine saubere Landschaft sorgen und das Umweltbewusstsein bei den Bürgern schärfen, heißt es in einem Schreiben des Bürgermeisters Franz-Josef Weilinghoff, das in diesen Tagen verschickt wird. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter