Di., 14.11.2017

Musik kann mehr! Comboband spendet 1500 Euro

Freude herrschte jetzt

Freude herrschte jetzt

Nienborg - 

Die „Familie in Not“ und das „Jugendorchester Nienborg“ freuen sich. Sehr! Der Comboband gilt der Dank

Große weihnachtliche Vorfreude herrschte am Sonntag in der Gaststätte Nonhoff. In der Gartenanlage hatte die Comboband Nienborg vor wenigen Wochen ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Den Erlös von 1500 Euro übergaben die Musiker nun zu gleichen Teilen an die soziale Einrichtung „Familie in Not“ und das Jugendorchester Nienborg.

Anni Rosery und Elisabeth Voß, Vertrauensfrauen von „Familie in Not“ sowie Kerstin Büning und Karin Viermann, Jugendwarte des Jugendorchesters, dankten den Mitgliedern der Comboband für die Spende. „Wir sind selber erstaunt, dass so eine große Summe übriggeblieben ist“, sagte Thomas Borgers, Sprecher der Band. „Wir möchten, dass wir auch in vielen Jahren noch Musiker in Nienborg haben. Die Musik soll und muss im Dorf erhalten bleiben“, so Borgers. Der erfahrene Musiker weiß, dass vor allem bei den Nachwuchsmusikern stets Bedarf an neuen Instrumenten und Noten besteht.

„Wir finden es toll, dass ihr unsere Einrichtung und damit die hilfsbedürftigen Menschen in Nienborg unterstützt. Wir leben von den Spenden“, lobten Anni Rosery und Elisabeth Voß das Engagement der Band. Zur Erinnerung an das Fest erhielt Wirt Willi Nonhoff für die Bereitstellung seiner Anlage ein Foto der Comboband.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5286859?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F