Nienborg
Wildblumen in der Stiege

Heek -

Noch im Frühjahr soll die von der Gemeinde erworbene Fläche an der Stiege bepflanzt werden. Dafür stimmten die Mitglieder des Bauausschusses in der Sitzung am Mittwoch. Die Gemeinde hatte die Heeker aufgerufen, Ideen und Anregungen für die Erweiterung der Stiege einzureichen. Dabei hat sie das Konzept des Architekturbüros Hoff als Diskussionsgrundlage veröffentlicht. Allerdings sind bislang keine Anregungen bei der Verwaltung eingegangen. Sofern die Nachbarn zustimmen, soll nun angrenzend an die Privatgärten eine Hecke aus freiwachsenden Sträuchern gepflanzt werden. Zudem sollen Wildblumen gesät werden, da eine Wildblumenwiese mit einem Wiesenweg vorgesehen ist. Der hintere Bereich soll verwildern und der Tier- und Pflanzenwelt dienen. Der alte Schuppen, der bislang noch auf der Fläche steht, soll abgerissen werden.

Montag, 26.02.2018, 08:02 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5550333?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Hells Angels bilden Trauerzug mit Hunderten Motorrädern
Trauerkorso von Nordhorn nach Münster: Hells Angels bilden Trauerzug mit Hunderten Motorrädern
Nachrichten-Ticker