So., 11.01.2015

Beispiele gelungenen Dialogs Vier Gruppen aus Westfalen für „gute Taten 2014“ ausgezeichnet

„Sterne, denen man folgen kann“ nannte Münsters Bischof Felix Genn die vier Initiativen aus Münster, Rheine, Vechta und Bottrop, die für ihre guten Taten mit dem Dialogpreis ausgezeichnet wurden. Die Preisträger jedenfalls freute die Ehrung.

Münster - Den „Dialogpreis für gute Taten 2014“ erhielten am Samstag vier Gruppen aus Münster, Rhede, Vechta und Bottrop im Priesterseminar in Münster beim Neujahrsempfang des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster. Die Preisträger hatte zum vierzehnten Mal eine Jury aus Diözesankomitee und Redaktion von „Kirche+Leben“ ermittelt. Von Andreas Hasenkamp mehr...


1 - 1 von 1 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter