Sa., 20.09.2014

Stimmtrainerin Erfolg hörbar machen

Stimmtrainerin Kati Budde in ihrer Praxis.

Schöppingen - Sie klingt mal warm, mal sonor, ist mitunter aber auch piepsig und schrill – jede Stimme hat ihren eigenen Klang. Man kann schon fast sagen: Sie ist so etwas wie der akustische Fingerabdruck des Menschen. Sie macht uns unverwechselbar – ist aber nicht unveränderlich. Von Susanne Menzel mehr...

So., 21.09.2014

SPD An vielen Themen dran

Bei dem Gespräch mit Rüdiger Kremser überreichte Ingrid Arndt-Brauer auch die Zwischenbilanz der SPD-Bundestagsfraktion „Gesagt-getan-gerecht“.

Schöppingen - Auf der Zielgeraden ihrer Sommertour hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer jetzt Station in Schöppingen gemacht. Dort traf sie sich mit dem Fraktionsvorsitzenden Rüdiger Kremser zu einem Gespräch. mehr...


Do., 18.09.2014

20-jähriger Schöppinger zu zwei Wochen Jugendarrest wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt Aus Fehlern nicht gelernt

 

Heek-Nienborg/Schöppingen - Ein 20-jähriger Schöppinger, der erst vor wenigen Wochen aufgrund von fahrlässiger Tötung verurteilt wurde, stand am Donnerstag erneut vor Gericht. Der notorische Raser, bei dessen letzter Fahrt ein 18-jähriger Heek umgekommen war, wurde des Fahrens ohne Fahrerlaubnis schuldig gesprochen.  Von Mirko Heuping mehr...


Do., 18.09.2014

Ergebnisse der Schöppinger Einzelhandelsstudie im Rathaus vorgestellt Auf die Stärken besinnen

Die Studie zum Einzelhandel in Schöppingen wurde am Mittwoch Bürgermeister Josef Niehoff im Rathaus vorgestellt.

Schöppingen - Luft nach oben gibt es immer – aber insgesamt ist der Schöppinger Einzelhandel gut aufgestellt. So lautete jedenfalls das positive Fazit aus der Meinungsumfrage, die die hiesigen Geschäftsleute in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken (MFG), der Beloch & Franzbach GmbH aus Gronau sowie der Saxion Hogeschool in Enschede gestartet hatten. Von Susanne Menzel mehr...


Di., 16.09.2014

14. Schöppinger Apfelfest lockt mit vielfältigem Programm Magie, Schweiß und Kunst

Wer mutig genug ist, kann sich am zehn Meter hohen Kletterberg versuchen. Doch auch wer es bodenständiger mag, bekommt von Sport bis Kultur einiges geboten.

Schöppingen - Nicht nur die „Maus“ des WDR ist beim 14. Apfelfest am Sonntag (21. September) von 11 bis 18 Uhr in Schöppingen dabei. Das Programm ist bunt und hat für jedes Alter etwas zu bieten. mehr...


Di., 16.09.2014

Verbundschüler holen zwei erste Plätze bei einem Windrad-Wettbewerb in Rheine Innovativ und umweltbewusst

Die Teilnehmer der Talenteschmiede der KIT-Initiative am Windkraft-Wettbewerb. Rechts: Gottfried Wolf, Leiter der Talenteschmiede Schöppingen

Schöppingen - Talente, die den Namen Talente verdienen. Gleich mit zwei ersten Preisen unterstrichen die Jungen der Talenteschmiede Schöppingen ihr handwerkliches Geschick. Die Verbundschüler gewannen beim Wettbewerb in Rheine zum Thema Windkraft die Wertungen „effektivstes“ und „coolstes“ Windrad. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 15.09.2014

Unfallopfer vorsorglich im Krankenhaus Vorfahrt genommen

Bei dem Unfall an der Kläranlage wurde niemand ernsthaft verletzt.

Schöppingen - Weitestgehend mit Blechschaden verlief ein Verkehrsunfall gestern Abend gegen 18 Uhr an der Einmündung L582/Amtsstraße gegenüber der Kläranlage. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 15.09.2014

Pilger kommen zum Abschluss der Marienwoche nach Eggerode Drei Perspektiven

Auf dem Marienplatz vor der Kirche war der Andrang bei 2000 Teilnehmern riesig. Auch im Kirchenraum waren alle Plätze belegt.

Schöppingen-Eggerode - Zu einer beeindruckenden Demonstration des Glaubens ist die Abschlussfeier der Marienfestwoche im Wallfahrtsort Eggerode geworden. Über 2000 Teilnehmer waren auf dem Marienplatz am Freialtar zusammengekommen und hatten auf den Bänken und der Umfassungsmauer Platz genommen. Viele mussten sich mit Stehplätzen begnügen – auch in dem Kirchenraum waren alle Bänke belegt. mehr...


Mo., 15.09.2014

Künstlerdorf-Jubiläum „Kunst ist zu 50 Prozent Glück“

Franziska Wicke vor einem Bild, wie das Kraftwerk Künstlerdorf aussehen kann.

Schöppingen - Ein Hauch von weiter Welt hat am Sonntag das Künstlerdorf durchzogen. Sogar die australischen Aborigines waren irgendwie vertreten. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 15.09.2014

Künstlerdorf-Jubiläum „Die Hefe im Teig unserer Gesellschaft“

Mit Preis und Urkunde:  Uli Quaas (Repräsentant von „Land der Ideen“), Dr. Josef Spiegel (Geschäftsführer des Künstlerdorfs), Christina Rau (Stiftungsratsvorsitzende) und Ludger Schröder (Filialdirektor Gronau der Deutschen Bank).

Schöppingen - Nicht nur zum Geburtstag gratulierten die Gäste am Samstag dem Künstlerdorf, sondern auch zu einem besonderen Preis: Die Stiftung wurde im Rahmen des bundesweiten Innovationswettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ geehrt – für das Projekt „Kraftwerk Künstlerdorf“. Von Anne Alichmann mehr...


Sa., 13.09.2014

Blickpunkt: Künstlerdorf, Landesmusikakademie und Rockmuseum feiern Jubiläen Kultur – unbezahlbar

Glückwunsch nach Gronau, Nienborg und Schöppingen.

Irgendwie muss das mit der typisch münsterländischen Bescheidenheit zu tun haben: Da beherbergen Schöppingen, Nienborg und Gronau drei national, in Fachkreisen sogar international bekannte und anerkannte Kulturinstitutionen – doch die Einheimischen spielen deren Bedeutung eher herunter. Die Mentalität hierzulande ist ja eher nüchtern. Von Martin Borck mehr...


Sa., 13.09.2014

„Die Maus“ Fernsehlegende beim Apfelfest

Die Maus – groß, orange, plüschig – kommt nach Schöppingen und wird dort auf der Bühne vor dem Alten Rathaus auftreten. Die Zuschauer auf diesem Foto, in einer anderen Stadt aufgenommen, sind von dem prominenten Gast jedenfalls ziemlich begeistert.

Schöppingen - Groß, orange und ziemlich prominent: Ein echter Fernsehstar kommt am 21. September (Sonntag) zum Apfelfest nach Schöppingen – die Maus des WDR. mehr...


Sa., 13.09.2014

Künstlerdorf-Jubiläum Ein Flughafen fürs Vechtedorf

Im „Bannwald“ befindet sich der Flughafen für Modellflieger. Der erste ist schon gelandet.

Schöppingen - Das Vechtedorf bekommt einen internationalen Flughafen – zumindest für ein Wochenende. Anlässlich des Künstlerdorf-Jubiläums eröffnen die zwei ehemaligen Stipendiaten Haike Rausch und Torsten Grosch im „Bannwald“ eine temporäre Landebahn. mehr...


Fr., 12.09.2014

„Orange“ am Vorabend des Apfelfests Die Hits der Ü 30-Fraktion

Charmant: die Band „Orange“. Am 20. September (Samstag) treten sie vor dem Alten Rathaus auf.

Schöppingen - Abends wird es früher dunkel, die ersten Blätter färben sich bunt und im Supermarkt gibt’s wieder Spekulatius – klare Sache, es wird Herbst. Für Schöppingen heißt das auch: Das Apfelfest steht kurz bevor! Am 21. September (Sonntag) steigt die nächste Auflage. mehr...


Do., 11.09.2014

Dr. Josef Spiegel Kunst abseits der Metropole

Dr. Josef Spiegel 

Schöppingen - Seit rund 17 Jahren ist Dr. Josef Spiegel Geschäftsführer der Stiftung Künstlerdorf. WN-Redakteurin Anne Alichmann traf ihn zum Interview. mehr...


Do., 11.09.2014

ZUE „Ich bin in Not“

Schlaf- statt Sportstätte: Betten in der Turnhalle der Zentralen Unterbringungseinrichtung, Foto von August.

Schöppingen - Ein Vertreter der Bezirksregierung stand am Montag Rede und Antwort im Rat der Gemeinde. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 10.09.2014

Glasfaseranschluss In der Warteschleife

Glasfaserkabel, die zusammenlaufen. Ob und wann die Schöppinger via Glasfaser ins Netz gehen, steht immer noch nicht fest.

Schöppingen - Das Vechtedorf hängt in der Warteschleife: Wann es schnelles Internet und Telefon via Glasfaser in Schöppingen geben könnte, steht noch immer nicht fest. Schon vor Monaten hat die Gemeinde Schöppingen mit dem Unternehmen Deutschen Glasfaser Verträge abgeschlossen. Doch seitdem hat sich nichts mehr getan. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 09.09.2014

Malteser 364 Spenden fehlen noch

Vor der eigentlichen Spende steht eine kurze Untersuchung – wie hier am Freitagabend in der Schöppinger Grundschule.

Schöppingen - 153 Frauen und Männer haben am vergangenen Freitag in der St.-Brictius-Grundschule in Schöppingen Blut gespendet, berichten die Malteser. Vier von ihnen waren Erstspender. mehr...


Di., 09.09.2014

kfd-Frauen Kurioses und Köstliches

Nach dem Altstadt-Rundgang ging’s für die Frauen aufs Schiff.

Schöppingen-Eggerode - Düsseldorf war jetzt das Ziel einer kfd-Gruppe aus Eggerode. Ein Rundgang führte die 29 Frauen zu baulichen Zeitzeugen aus der Geschichte, Kunst und Kultur der Landeshauptstadt. Von Alfons Körbel mehr...


Mo., 08.09.2014

Frauenfrühstück der kfd Lebensweisheiten der Disco-Oma

Eine ganze Kollektion an Unterhosen – eine für jeden Monat und für jeden Anlass – hatte Gesina Köß im Gepäck.

Schöppingen - „Schöppingen gefällt mir so gut, dass ich das ganze Jahr bleiben will. Eine entsprechende Anzahl an Unterhosen habe ich gleich mitgebracht.“ So eröffnete Gesina Köß ihr Gastspiel bei der kfd St. Brictius am Sonntagmorgen im Hotel Tietmeyer. Sogleich gewährte die 72-Jährige den über 100 anwesenden Frauen auch einen Einblick in ihren Wäschevorrat. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 08.09.2014

Gemener planen Ausstellung Totenzettel gesucht

Schöppingen - Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste – und in Gemen wird sie in diesem Jahr besonders zelebriert: Am 8. und 9. November – also einige Wochen vor Weihnachten – findet zum zweiten Mal ein Vorfreudemarkt statt. mehr...


So., 07.09.2014

Goldhochzeit Tietmeyer Bruder traute sie in St. Brictius

Mechthild und Lothar Tietmeyer im Schöppinger Stadtpark.

Schöppingen - Sie machte eine Ausbildung bei der Gemeinde in Schöppingen, er lernte bei der Verwaltung in Metelen – beide gingen sie in Coesfeld zur Schule. Dort liefen sich Mechthild und Lothar Tietmeyer auch zum ersten Mal über den Weg. Das ist inzwischen über 50 Jahre her. Am Montag feiert das Paar seine Goldhochzeit. Von Anne Alichmann mehr...


Sa., 06.09.2014

Brictius-Senioren „Du kommst – oder ich hole dich“

Horst-Werner Voges (großes Bild) fühlt sich in der Frauenrunde wohl.

Schöppingen - Kennen Sie die „Westfälische bunte Reihe“? Wenn nicht, wäre das allein schon Grund genug, am nächsten Dienstagnachmittag bei den Brictius-Senioren in der Alten Küsterei vorbeizuschauen. Von Susanne Menzel mehr...


Fr., 05.09.2014

Molkerei Milchige Flüssigkeit im Kanal

Ein Mitarbeiter spült die milchige Flüssigkeit in Richtung Gully.

Schöppingen - Weil ein Mitarbeiter offenbar vergessen hatte, einen Schieber zu schließen, lief milchige Flüssigkeit aus einem Wagen der Firma Wiesehoff in einen öffentlichen Kanal. Ein Vorfall, der einige Anwohner beunruhigt. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 04.09.2014

Maislabyrinth Auf drei Beinen durch den Irrgarten

Die Jugendfeuerwehr im Mais.

SchöppingeN - Damals waren die Pflanzen noch zehn Zentimeter groß und alles sehr übersichtlich. Jetzt steht der Mais gut zweieinhalb Meter hoch – und das mit der Übersicht hat sich erledigt: Die erste Dienststunde nach der Sommerpause führte die Jugendfeuerwehr Schöppingen zum Maislabyrinth an der Brüningmühle. mehr...


1 - 25 von 225 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter