Mo., 30.03.2015

Wasser und Stroh gehören genauso zum ungarischen Osterfest wie traditionelle Mahlzeiten Jungs spritzen Mädchen nass

Andrea Hidasne Mayer und ihre Söhne Daniel (l.) und Szabolcs (r.) feiern Ostern. Es fehlt Ehemann Szabolcs Hidas.

Schöppingen - Daniel und Szabolcs Hidas werden in den nächsten Tagen eifrig Gras sammeln. Schließlich wollen der sechs- und der neunjährige Schöppinger möglichst viele Geschenke bekommen. Und die werden in Ungarn traditionell am Ostersamstag nachts in Grasnester gelegt, ähnlich des Stiefels in Deutschland zum Nikolaustag. Von Rupert Joemann mehr...

So., 29.03.2015

Übung von Maltesern und THW Patient mithilfe von Seilwinde gerettet

Steil bergauf geht es am Krausen Baum. Der verunglückte Mountainbike-Fahrer musste in dem Übungsszenario mithilfe einer Seilwinde gerettet werden.

Schöppingen - Es war dunkel, das Laub nass und der Boden aufgeweicht, als die Rettungskräfte vom Malteser Schöppingen und THW Gronau am Donnerstagabend am Krausen Baum eintrafen. Die Einsatzmeldung lautete „Gestürzter Mountainbike-Fahrer“ – es handelte sich aber zum Glück nur um eine gemeinsame Übung der beiden Hilfsorganisationen. mehr...


Sa., 28.03.2015

Hospizgruppe Der restlichen Zeit mehr Leben geben

Sechs von 13 Mitgliedern der Hospizgruppe in Schöppingen: Hannelore Dudek, Martin Ramschulte, Edith Radner, Ulla Rickert, Christine Salewski und Maria Gerling. Wer die gesamte Gruppe einmal kennenlernen möchte, ist auf der Infoveranstaltung am kommenden Mittwoch richtig.

Schöppingen - Erst wollte die alte Frau gar nichts von ihm wissen. „Sie drehte mir den Rücken zu und sprach nicht mit mir“, sagt Martin Ramschulte. Doch so schnell gab er nicht auf. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 27.03.2015

„Milchtankstellen“ Rohmilch zapfen – rund um die Uhr

Bernadette und Michael Göcke vor ihrer „Milchtankstelle“ in Heven.

Schöppingen/Alstätte - Frische Milch direkt vom Hof, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche: Das gibt es nun auf den Höfen Göcke in Schöppingen und Vortkamp in Graes. Die Landwirtsfamilien haben jeweils eine „Milchtankstelle“ eingerichtet. Am Automaten können Kunden das Getränk zapfen. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 27.03.2015

Wegebauausschuss Diese Straßen werden saniert

Schöppingen - Die Liste der Wege und Straßen in der Gemeinde, die ausgebessert werden könnten, ist lang. Im Haushaltsplan 2015 stehen für die Instandhaltung rund 250 000 Euro zur Verfügung. An welchen Stellen eine Sanierung am dringendsten nötig ist, darüber hat der zuständige Ausschuss des Gemeinderats nun beraten. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 26.03.2015

Steinbeile der Trichterbecherkultur gefunden Relikte aus der Jungsteinzeit

Dr. Bernhard Stapel (links) und Burkhard Schulze Althoff in dem Garten, in dem eines der beiden Werkzeuge gefunden wurde.

Schöppingen - Es war 1953, als Bernhard Schulze Althoff den Stein in einer tiefen Wagenspur in der Nähe des Hevener Bachs entdeckte. Das Fundstück war hübsch marmoriert, also beschloss der junge Mann, es mitzunehmen. Er ahnte damals noch nicht, was er dort vom Boden aufgelesen hatte. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 26.03.2015

Kleinkraftrad-Fahrer Betrunken und ohne Führerschein

 

Schöppingen - Ein 45-jähriger Mann aus Schöppingen war am Mittwoch gegen 19.30 Uhr mit einem Kleinkraftrad auf der Berliner Straße in Höhe des Fernsehturms unterwegs – betrunken und ohne Führerschein. mehr...


Mi., 25.03.2015

Friseure stellen Schülern ihren Beruf vor Offenes Ohr und guter Schnitt

Gaby Hermes (l.) und Christin Hennig (r.) verdeutlichten anhand einiger Friseurpuppen, welche Aufgaben im Arbeitsalltag unter anderem auf sie warten.

Schöppingen - Waschen, schneiden, föhnen – Kunde für Kunde, Tag für Tag. Harte Arbeit und schlecht bezahlt. Soweit die gesellschaftlichen Klischees zum Friseurhandwerk. Gaby Hermes und Christin Hennig üben ihren Beruf dennoch gerne aus. Auch weil dieser weit mehr zu bieten hat, als manch einer vermutet. Das vermittelten die Friseurmeisterin und ihre Auszubildende am Dienstagmorgen den Achtklässlern der Sekundarschule. Von Mirko Heuping mehr...


Di., 24.03.2015

Erstes Buch zur Weltreise zu Fuß „Ich habe mir selbst nicht geglaubt“

Sascha Rubert in einem Hostel in Tarragona – mit einem Exemplar seines ersten Buches in den Händen.

Schöppingen - Schon als Jugendlicher habe ich davon geträumt, einmal viel zu reisen. Jedoch mangelte es mir an Ideen, das umzusetzen. Damals habe ich gedacht, es hänge vom Geld ab. Das ist nur indirekt richtig. Vielmehr hängt es davon ab, welche Kreativität man an den Tag legt, um die Reisekasse zu befriedigen. Von Sascha Rubert mehr...


Di., 24.03.2015

Shopware Premiere im Kino

Rund 500 Gäste verfolgten die Premiere im Cineplex in Münster.

Schöppingen - Das war buchstäblich großes Kino für die Shopware AG: Das Unternehmen aus Schöppingen hat am Freitag die fünfte Version seines Kernprodukts, einer Software für Onlineshops, vorgestellt – mit einem eigens produzierten Film im Cineplex in Münster. Von Anne Alichmann mehr...


Mo., 23.03.2015

Vortrag über Zinn Wenn der Leuchter mehr wert ist als gedacht. . .

John Schraven hatte einige Anschauungsstücke mitgebracht.

Schöppingen-Eggerode - Zum zweiten Mal nach 2013 gastierte der Wahl-Schöppinger John Schraven nun in der Eggeroder Heimatstube, um über kulturelle Themen zu referieren; dieses Mal zum Thema Zinn. Von Matthias Frye mehr...


Mo., 23.03.2015

Kolping-Sammelaktion 2400 Kilo gebrauchte Kleidung

Verfrachteten die Säcke in den Wagen: Reinhard Laurenz (l.) und Ludger Höping.

Schöppingen/Eggerode - 2400 Kilo gebrauchte Kleidung sammelten die Mitglieder der Kolpingsfamilie Schöppingen am vergangenen Samstag. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 23.03.2015

Dorfputz Hundekot ärgert die Sammler in Eggerode

Kinder und Erwachsene versammelten sich zu Beginn auf dem Parkplatz Winter. Mehrere Helfer vom Angelsportverein stießen während der Aktion dazu.

Schöppingen-Eggerode - Auch im Ortsteil Eggerode haben Helfer am Samstag im Rahmen des Umwelttags kräftig Müll zusammengetragen. Von Matthias Frye mehr...


Mo., 23.03.2015

Umwelttag Leichte Säcke statt schwerer Maschinen

Einen Röhrenmonitor fanden die Helfer vom Ramsberg.

Schöppingen - Stau vor dem Wertstoffhof. Gleich mehrere Trecker versperren am Samstagmittag die Zufahrt. Sie bringen den gesammelten Unrat, den die vielen fleißigen Helfer beim traditionellen Umwelttag in und um Schöppingen gesammelt haben. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 21.03.2015

Glasfasernetz in Schöppingen Ab auf die schnelle Welle!

Surft Schöppingen bald via Glasfaser?

Schöppingen - Ob Schöppingen Glasfaser bekommt entscheiden die Bürger. WN-Redakteurin Anne Alichmann hofft allerdings, dass sich genug Haushalte für das schnelle Internet entscheiden. Denn das beinhaltet eine Chance für die Zukunft... Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 20.03.2015

Genevieve Chadwick Engel, Löwe, Dämon

Genevieve Chadwick

Schöppingen - Ob es auch an der Mason Rack Band liegt, dass jetzt wieder eine Bluesmusikerin aus „Downunder“ auf der Bühne des Bluesfestivals stehen wird? Die Australier haben jedenfalls beim Festival 2012 eine eindrucksvolle Visitenkarte abgeliefert – und waren im vergangenen Jahr gleich noch einmal mit von der Partie. Von Frank Zimmermann mehr...


Do., 19.03.2015

Platzprobleme an der Sekundarschule Eine Insel für die Inklusion

Die Sekundarschule in Schöppingen hat offenbar zu wenig Platz – draußen wie drinnen.

Schöppingen - Die Sekundarschule ist rasant gewachsen: Drückten im Jahr 2008 noch 240 Kinder aus Schöppingen, Horstmar und Laer an der Bergstiege die Schulbank, sind es mittlerweile 624 – und laut Prognose werden es erst einmal nicht weniger. Das stellt die Schule vor so manche Herausforderung. Vor allem was den Platz angeht. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 18.03.2015

Glasfaseranschluss Es geht los!

Mirko Tansjek von der Deutschen Glasfaser sprach im Rat.

Schöppingen - Eine ganze Weile musste Schöppingen warten: Bereits im Dezember 2013 hatte sich die Gemeinde für einen Anschluss an die Datenautobahn via Glasfaser entschieden und einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser unterschrieben – doch danach passierte erst einmal nichts mehr. Dem schnell gewachsenen Unternehmen, hieß es, fehlten die Kapazitäten. Nun soll es aber so weit sein. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 18.03.2015

Baumaßnahme in abgespeckter Form Wiesehoff-Pläne werden offengelegt

Schöppingen - Nachdem bereits der Bauausschuss vergangene Woche über die neue Fassung der Pläne für die Molkerei-Erweiterung diskutiert hatte, waren diese nun Thema im Gemeinderat. Der entschied sich mit breiter Mehrheit dafür, die aktuellen Entwürfe nun ein weiteres Mal offenzulegen. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 18.03.2015

Spende Kolping dankt Jugendfeuerwehr

Zum Dank für die Unterstützung bei der Tannenbaumaktion überreichte Stephan Knubel-Sicking (3. v. r.) den Jugendlichen eine Geldspende.

Schöppingen - Gemeinsam hatten die Kolpingsfamilie und die Jugendfeuerwehr im Januar in Schöppingen Hunderte ausgediente Tannenbäume eingesammelt – jetzt bedankte sich der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Stephan Knubel-Sicking, bei den Jugendlichen für ihre Unterstützung. mehr...


Di., 17.03.2015

Little Hurricane Dreckiger Blues soll junge Fans anziehen

So brav stehen Anthony „Tone“ Catalano und Celeste „CC“ Spina auf der Bühne nicht beisammen. Little Hurricane zelebrieren Dirty-Blues.

SChöppingen - Kaum ist die Nachricht raus, da wird schon in den einschlägigen Internetforen heiß diskutiert: Das US-amerikanische Duo „Little Hurricane“ tritt in diesem Jahr beim Bluesfestival auf. „Darauf sind alle sehr gespannt“, sagt Richard Hölscher vom ausrichtenden Kulturring. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 17.03.2015

Blinde Zerstörungswut Vandalen schlagen am St.-Antonius-Haus zu

Blinde Zerstörungswut : Vandalen schlagen am St.-Antonius-Haus zu

Schöppingen - Unbekannte Vandalen haben in der Nacht von Sonntag auf Montag am St.-Antonius-Haus an der Hauptstraße zugeschlagen. Auf dem Gelände des Wohn- und Pflegeheims traten sie Mülleimer nieder, demolierten Gartenmöbel und zerschlugen Blumentöpfe. Von Anne Alichmann mehr...


Mo., 16.03.2015

Plattdeutscher Abend des Heimatvereins Pastor Böcker legt „Examen“ in Kleiplatt ab

In der Alten Küsterei lauschten die Zuhörer den plattdeutschen Döhnkes. Wilhelm Kappelhoff (links) führte durch das Programm.

schöppingen - Platt is cool. Das erlebten die Besucher des plattdeutschen Abends, zu dem der Heimatverein Schöppingen in die Alte Küsterei geladen hatte. Über 50 Interessierte waren gekommen, um rund zwei Stunden Gedichte, Döhnkes, Geschichten und Vertellkes sowie zeitkritische Texte aus unseren Tagen zu hören. mehr...


Mo., 16.03.2015

Johannes Friedemann Knoll konzertierte Emotionale Interpretationen treffen technisches Können

Johannes Friedemann Knoll 

Schöppingen - Johannes Friedemann Knoll gibt sich bei seinen Konzerten gerne wie der junge Beethoven: Mit eleganter Weste, langem, krausen Haar und selbstbewusster Haltung betrat er auch am Samstagabend den Konzertsaal im ersten Stock des Alten Rathauses. Von Yannick Dietrich mehr...


Mo., 16.03.2015

Weihnachten soll alles fertig sein Bauauftrag für neue Krippe ist jetzt erteilt

Bei der Übergabe: Andrea Averesch, Vorsitzende des Kirchenchores, und Matthias Frye vom Heimatverein überreichten das Geld an Melanie Rotterdam.

SChöppingen - Vor einigen Tagen übergaben Andrea Averesch, Vorsitzende des Kirchenchores, und Matthias Frye vom Heimatverein jetzt das Geld für eine Krippe an Kindergartenleitering Melanie Rotterdam, die nun ihrerseits Franz-Josef Heinker offiziell mit dem Bau einer Kindergarten-Krippe beauftragen konnte. Von Sabrina Meyfeld mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter