Di., 04.06.2013

Schöppingen: Open-Open-Air, Sonntag, 8.6. Acht Solisten auf der Bühne

Anna Maria Lora 

Anna Maria Lora  Foto:

Schöppingen - 

Sie widmen sich seit vielen Jahren ihrer Gesangsausbildung und haben schon einiges an Erfahrung auf den Bühnen des Münsterlandes und darüber hinaus gesammelt: Acht Solisten, allesamt Studierende des Gesangsstudios Ludger Breimann in Münster, werden am kommenden Sonntag beim Opern-Open-Air am Alten Rathaus auftreten.

Von Anne Alichmann

Mezzosopranistin Kirsten Sicking war in jüngerer Vergangenheit mehrere Male in Ochtrup zu sehen – etwa als Wirtin Josepha Vogelhuber in der Operette „Im Weißen Rößl“ oder als „Carmen“. Aktuell arbeitet sie an dem Musical „Die Leineweberhochzeit“. Das Werk, für das Sicking unter anderem das Drehbuch geschrieben hat, soll im September auf der Seebühne in Ochtrup uraufgeführt werden.

Stefan Drees, Bass, war im Münsterland unter anderem mit dem Dettinger Te Deum von Händel und dem Weihnachtsoratorium von Bach zu hören.

Auch Marita Brinkkötterist ist in der Region bereits bekannt: Die Sopranistin aus Gronau stand als freiberufliche Sängerin in der Vergangenheit bei vielen verschiedenen Konzerten mit auf der Bühne.

Elke Ahillen wirkte zum Beispiel im „Lobgesang“ von Mendelssohn mit und sang den Sopranpart im „Stabat Mater“ von Pergolesi oder in den „Zigeunermelodien“ von Dvorak.

Tenor Wilfried Stening ist vor allem im Euregio-Grenzgebiet unterwegs. Er spielte etliche Hauptrollen in Operettenaufführungen, unter anderem tourte er mit der Vereinigung „Servus“ durch die Niederlande.

Anna Maria Lora sammelte zunächst viele Erfahrungen auf den Bühnen in ihrem Heimatland Polen. Vor zwölf Jahren kam sie nach Deutschland, wo sie ihre musikalische Ausbildung vertiefte. Die Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbands steht regelmäßig mit eigenen Konzerten auf der Bühne.

Die Mezzosopranistin Carmen-Vanessa Kinas studierte zunächst Musik mit dem Hauptfach Querflöte, entdeckte aber dann den Gesang für sich und ließ ihre Stimme ausbilden.

Die Reihe der Solisten komplettiert Stephanie Fark, Alt, die ebenfalls seit Jahren auf den Bühnen der Umgebung unterwegs ist.

Das Opern-Open-Air findet anlässlich des Städtejubiläums von Rheine, Schöppingen und Wettringen statt und wird vom Chor an St. Brictius organisiert. Die künstlerische und musikalische Gesamtleitung obliegt dem Münsteraner Ludger Breimann.

Neben dem Chor aus Schöppingen und den acht Solisten wird der Handorfer Männerchor „Liederhort“ Sudmühle zu hören sein. Thomas Módos, zugleich Leiter des Handorfer Chors und erfahrener Opernpianist, wird am Flügel die ins­trumentale Begleitung übernehmen.

Die Organisatoren weisen darauf hin, dass das Konzert bereits ausverkauft ist. Beginn ist am Sonntag um 20 Uhr.

Google-Anzeigen

Leserkommentare

 

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend


Anzeige

flohmarkt.ms Anzeigen

Angebote aus Ihrer Umgebung



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1194860?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F1779657%2F1820032%2F1696204%2F