Di., 14.03.2017

Versammlung des SV Eggerode Roters ist neuer Vorsitzender

Der neue Vorstand des SV Eggerode: (v.l.) Stefan Lammerding, Brigitta Thies, Christina Frieling, Lukas Gevers, Peter Volkenrath, Thomas Roters, Sebastian Wies, Jörg Roters, Christoph Drop und Dorothee Uphues.

Der neue Vorstand des SV Eggerode: (v.l.) Stefan Lammerding, Brigitta Thies, Christina Frieling, Lukas Gevers, Peter Volkenrath, Thomas Roters, Sebastian Wies, Jörg Roters, Christoph Drop und Dorothee Uphues. Foto: Alfons Körbel

Eggerode - 

Thomas Roters ist neuer Vorsitzender des Sportvereins Eggerode. Bei der vergangenen Mitgliederversammlung ist er zum Nachfolger von Peter Volkenrath gewählt worden.

Erstmalig fand die Versammlung des Sportvereins in der Heimatstube statt. Wahlleiter Martin Duesmann-Artmann führte routiniert durch die Wahlgänge. Zweite Geschäftsführerin wurde Dorothee Uphues und als 2. Jugendvertreter wurde der 16-Jährige Justin Drop gewählt. Hierfür wurde die Satzung entsprechend geändert. Zu neuen Kassenprüfern wurden Anja Roters und Anja Ahrens gewählt.

Kassierer Christoph Drop, Fußballobmann Stefan Lammerding und 1. Beisitzer Egon Saalmann wurden einstimmig wiedergewählt. 2. Beisitzer wurde Peter Volkenrath.

Der Sportverein zählt derzeit 376 Mitglieder. Im Kassenbericht präsentierte Christina Frieling einen ausgeglichenen Haushalt, sodass Kassenprüfer Thorsten Roters Entlastung des Vorstandes beantragte, dem die Mitglieder entsprachen.

Es folgten die Berichte aus den Abteilungen. In der Fußballabteilung wird es 2017 eine Änderung geben, berichtete Obmann Stefan Lammerding. Trainiert wird die erste Mannschaft demnächst von einem Trainergespann, dem 32´jährigen Spielertrainer Sebastian Gembalski und seinem Cotrainer Dirk Bialowons, beide vom Sportverein Turu Darfeld. Auch die alten Herren treffen sich noch regelmäßig zu sportlichen und geselligen Aktivitäten.

Sebastian Wies trug dann den Bericht der Junioren, der Mini-Kicker und der E-Jugend vor, die in der vergangenen Saison mit einem sechsten Tabellenplatz abschloss. Dazu spielen 17 Jugendliche beim Nachbarverein ASC und fünf bei Turu Darfeld.

Lukas Gevers berichtete von den Handballerinnen. Hier sind von 28 aktiven Mädchen 15 in der B-Jugend spielberechtigt. Die Mädchen bestreiten noch drei Spiele in dieser Saison.

Brigitta Thies stellte den Breitensport vor. Die jüngsten Gruppen sind die Kinder der „Hampelmänner“ und „Flotten Mäuse“. Dazu existieren zwei Sportkurse mit einem bunten Mix an Aktivitäten. Im Damenbereich gibt es eine Volleyball-Gruppe, den Lauftreff und die „Stockenten“, die sich zum Nordic Walking treffen.

Im Seniorenbereich sind die „Spätzünder“ aktiv. Die Volkstanzgruppe probt regelmäßig und repräsentiert den Sportverein auf festlichen Ereignissen.

Zusätzlich bietet der SV Eggerode jedes Jahr einen Schwimmkurs für Kinder ab fünf Jahren an.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4700846?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F