So., 27.12.2015

Automat in die Luft gesprengt Junger Mann tödlich verletzt

Der in die Luft gesprengte Automat.

Der in die Luft gesprengte Automat. Foto: Susanne Menzel

Schöppingen - 

Drei junge Männer haben am ersten Weihnachtstag einen Kondom-Automaten im Gewerbegebiet Nord in die Luft gesprengt. Dabei wurde einer von ihnen tödlich verletzt, teilt die Polizei am Sonntag mit.

Von Anne Alichmann

Nach Angaben der Beamten hatten die drei Schöppinger – zwei Brüder und ein Freund – den Sprengsatz offenbar selbst gebaut. Die Ladung explodierte aber wohl früher als geplant, einer der jungen Männer wurde von einem Metallteil getroffen. Die anderen zwei wollten den Schwerstverletzten mit dem Auto in das Ahauser Krankenhaus bringen, auf dem Weg dorthin starb der junge Mann jedoch.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3706423?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F