Fr., 17.08.2018

Geiselgangster fuhren auch durch Gronau Polizisten im Arztkittel auf den Fluren

Der Grenzübergang Gronau-Glanerbrücke im Jahr 1993. Dort überquerten die Geiselgangster am Morgen des 18. August die Grenze.

Gronau - Das Gladbecker Geiseldrama hielt vor 30 Jahren die gesamte Republik in Atem. Zwei Gangster hatten am 16. August 1988 eine Bank in Gladbeck überfallen und Geiseln genommen. Nach einer Verfolgungsjagd über 54 Stunden wurden die Täter gestellt. Traurige Bilanz: Zwei Geiseln starben.

Fr., 17.08.2018

Noch Plätze frei VHS-Fahrt zur Friedens-Ausstellung

„Der Frieden kommt, um die Menschen zu trösten und ihnen den Wohlstand zurückzubringen“ von Eugène Delacroix in der Ausstellung „Wege zum Frieden“ im LWL-Museum für Kunst und Kultur im Rahmen der Ausstellungsreihe „Frieden von der Antike bis heute“.

Gronau - Zur Ausstellung „Frieden - Von der Antike bis heute“ in Münster führt eine Tagesfahrt, die die die Euregio-Volkshochschule am Dienstag (21. August) anbietet. Es sind noch einige Restplätze frei.


Fr., 17.08.2018

Offene Tür im Kleingartenverein Ostland Tipps für Baum und Beet vom Gärtner

Helmut Brüffer ist selbst ein ausgewiesener Fachmann für Obstbaumschnitt und hat schon so manches Hochbeet angelegt im Laufe der Jahre. Er freut sich auf viele neugierige Gartenfreunde.

Gronau - Geballter können Gartenfreunde Tipps und Beratungen kaum an einem Tag und Ort bekommen: Am Samstag (18. August) feiert der Kleingartenverein Ostland sein 70-jähriges Bestehen mit einem „Haus der offenen Tür“ im Lerngarten des Vereins an der Klosterstiege. Von Christiane Nitsche


Fr., 17.08.2018

Nur eine Hochzeit in Ahaus 18.08.2018 – kein besonderes Datum für Heiratswillige

 

Ahaus/Heek/Schöppingen - 18.08.2018 – klingt nach einem netten Hochzeitsdatum. Schnapszahl, leicht zu merken, und dann noch an einem Wochenende. Ob sich das auch die Heiratswilligen in der Umgebung dachten? Von Mareike Meiring


Fr., 17.08.2018

33-jähriger Christdemokrat löst Dr. Hermann Schillers ab, der nach Münster zieht Thomas Pacholak rückt in den Rat

Über den reibungslosen Wechsel in der CDU-Ratsfraktion freuen sich (v.l.) Holger Benölken (Fraktionsvorsitzender), Helmut Möllenkotte (Gemeindeverbandsvorsitzender), Thomas Pacholak und Dr. Hermann Schillers.

Schöppingen - Den 3. September hat sich Thomas Pacholak schon fest im Kalender notiert. Dann rückt er als Ersatzkandidat für Dr. Hermann Schillers (CDU) in den Gemeinderat nach. Schillers muss sein Mandat niederlegen, da er demnächst nach Münster zieht. Der 33-jährige Pacholak ist dann das jüngste Mitglied des Schöppinger Gemeinderats. Von Rupert Joemann


Do., 16.08.2018

Sommerkrimi, Folge elf Fragen Sie Ihren Arzt oder Minister

Was will der Mann im Rollstuhl vom Minister? Personenschützer Floristan Dornenstiel zieht die Waffe. Die Redakteure sprechen mit Martin Durst und tauschen anschließend Informationen mit den Kommissaren aus.

Auch Floristan Dornenstiel, der Leibwächter des Ministers, ist auf die Person aufmerksam geworden, die immer noch mit konstant hoher Geschwindigkeit auf Spark zuhält. Dornenstiel fällt auf, dass die Person sehr klein ist. Doch darüber lange nachzudenken, fehlt ihm die Zeit. „Halt!“, ruft er. „Bleiben Sie stehen!“ Keine Reaktion. Er hechtet nach vorne.


Do., 16.08.2018

Unternehmen präsentieren sich „Heeker Marktplatz“ an der Düstermühle zeigt Wirkung

Der „Heeker Marktplatz“ im vergangenen Jahr auf dem Düstermühlenmarkt mit (l.) Hermann-Josef Schepers und vielen weiteren Heeker Unternehmern.

Heek - Vor drei Jahren war es eine spontane Idee. Mittlerweile ist daraus der dritte „Heeker Marktplatz“ geworden, mit Platz für zehn Aussteller, die ihre Firmen am übernächsten Wochenende in Legden auf dem Düstermühlenmarkt vorstellen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe


Do., 16.08.2018

Vergleich der Abfall- und Abwassergebühren Müll in Schöppingen vergleichsweise günstig

Die Biotonne nutzen viele Bürger. Sie gibt es in mehreren – unterschiedlich teueren – Größen.

Schöppingen/Heek - Die Müllentsorgung in Schöppingen ist günstiger als in den meisten anderen Orten im Kreis Borken. Hier zahlt ein Vier-Personen-Haushalt bei 120 Litern Restmüll sowie der gleichen Menge Biomüll und einer vierzehntätigen Leerung 207 Euro pro Jahr. Von Mareike Meiring


Do., 16.08.2018

18-Jähriger vor dem Amtsgericht Ahaus Ausgerastet nach zwei Flaschen Wodka

Der Prozess fand vor dem Amtsgericht in Ahaus statt.

Ahaus - Beleidigung, Bedrohung und Diebstahl brachten einen 18-jährigen Ahauser vor Gericht. Bei den Vorfällen hatte er sogar ein Messer gezückt. Von Elvira Meisel-Kemper


Do., 16.08.2018

Gescher Eine Beach-Party zum Zehnjährigen

Gescher: Eine Beach-Party zum Zehnjährigen

Gescher. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens veranstalten die Berkel Jumper am kommenden Wochenende (18./19. August) ein Jubiläumsturnier mit geladenen Agility-Sportlern aus dem In- und Ausland auf ihrer Platzanlage (Tungerloh-Pröbsting 68). Das Turnier steht unter dem Motto „Beach-Party“. Somit werden die Gäste am Freitagabend mit einer Auftaktveranstaltung zu diesem Thema verwöhnt. Von Allgemeine Zeitung


Do., 16.08.2018

Gescher SPD schlägt neuen Standort am Freibad vor

Gescher: SPD schlägt neuen Standort am Freibad vor

Gescher. Nach Mitteilung der SPD Gescher gibt es Pläne seitens der Verwaltung, das Beachvolleyballfeld im Stadtpark zu sanieren. Für dieses Projekt seien Sponsoren gefunden worden, die diese Maßnahme unterstützen wollten. Von Allgemeine Zeitung


Do., 16.08.2018

Gronau Handtasche gestohlen

Gronau - Einer 78 Jahre alten Frau ist am Donnerstag auf einem Parkplatz die Handtasche gestohlen worden. Gegen 10.50 Uhr hielt sich die Frau auf dem Parkplatz am Alfred-Dragstra-Platz in Gronau auf. Ein unbekannter Fahrradfahrer näherte sich von hinten und entriss der Dame im Vorbeifahren die Handtasche. Anschließend fuhr er weiter stadtauswärts auf der Gildehauser Straße.


Do., 16.08.2018

NRW-weiter Vergleich Abwassergebühr stabil, Müllabfuhr teurer

Die Abfallgebühren sind in Gronau gestiegen und liegen über dem Durchschnitt in NRW. Ein Musterhaushalt zahlt 307 Euro. Die Abwassergebühren sind niedriger als im Landesschnitt.

Gronau - Die Gebühren für Abwasser- und Müllentsorgung belasten alle. Eigenheimbesitzer zahlen die Gebühren direkt an die Stadtkasse, bei den Mietern tauchen sie als Nebenkosten bei der Jahresendabrechnung auf. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW hat am Mittwoch den aktuellen Vergleich für alle Kommunen im Land vorgestellt.


Do., 16.08.2018

Fotovoltaikanlagen in Gronau Blauer Himmel lässt Zähler rotieren

Das Interesse an eine eigenen Fotovoltaikanlage ist auch in Gronau nach wie vor vorhanden. Jetzt wurde die 1500. Anlage in Betrieb genommen.

Gronau - Die Zahl der Fotovoltaikanlagen in Gronau wächst weiter. Vor etwa 20 Jahren montierten die Pioniere in Epe und Gronau die ersten Module aufs Dach und den Wechselrichter in den Keller. Im Jahr 2004 wurde die hundertste PV-Anlage montiert, vor sechs Jahren – im Juni 2012 – die eintausendste. In diesem Sommer ging die 1500. in Gronau ans Netz. Zusammen sind sie gut für 25,6 Megawatt installierte Leistung. Von Martin Borck


Do., 16.08.2018

Apfelfest Schöppingen Oldtimer und Models gesucht

Oldtimer werden noch für das Apfelfest gesucht.

Schöppingen - Für zwei Veranstaltungen während des Apfelfests am 16. September (Sonntag) werden noch Mitstreiter gesucht. Zum Beispiel Models, die bei einer Modenschau in 60er-Jahre-Mode steigen wollen.


Mi., 15.08.2018

Sommerkrimi, Folge zehn Verhör im Hiärtken vonne Welt

Kommissar Blösing versucht, sich beim Heimatverein Gehör zu verschaffen. Derweil wird im Agnes-Domizil Gesundheitsminister Spark erwartet.

Kommissar Blösing trifft die gesamte Vorstandsrunde des Heimatvereins im Heimathaus an. Alle sitzen um den großen Tisch im Ausstellungsraum unter dem gestickten Spruch: „Ein Ort, der etwas von sich hält, der nennt sich Hiärtken vonne Welt!“ – „Hat“, beginnt Blösing mit der Befragung, „irgendjemand in Ihrem Verein in letzter Zeit Ärger mit Pfeifer gehabt?


Do., 16.08.2018

Gescher Über die Stadtgrenzen hinaus

Gescher: Über die Stadtgrenzen hinaus

Gescher. Aufs Rad setzen, losjuckeln, interessante Dinge sehen und sich an verschiedenen Stellen beköstigen lassen: Das ist das Erfolgsrezept für die Glockenstadt-Radtour, die 2012 erstmals Jung und Alt begeistert hat. Nach einjähriger Pause findet das Event am Sonntag (2. 9.) wieder statt. Von Jürgen Schroer


Do., 16.08.2018

Erweiterungsvorhaben der Sandabbaufirma Tegro bereitet Landwirten Sorgen Gänsealarm am Strönfeldsee

Auf etwa 400 bis 500 Tiere schätzt die Gemeinde den Bestand an Wildgänsen, die sich am Strönfeldsee festgesetzt haben.

Heek - Eigentlich sollten Gänse kein Thema sein bei den Beratungen zur Bebauungsplanänderung für den Strönfeldsee. Uferschwalben, Fledermäuse, Amphibien waren es, die beim Umweltbericht von Rafael Kleppin eine Rolle spielten. Doch die Landwirte trieb vor allem eine Frage um: Wie es mit den vielen Gänsen am See weitergeht.   Von Christiane Nitsche


Mi., 15.08.2018

Ferienprogramm des Jugendheims Haltestelle Bildung und Freizeitspaß gemischt

Ein abwechslungsreiches Programm bot das Jugendheim Haltestelle in den ersten drei Ferienwochen an. Darunter waren auch mehrtägige Projektfahrten.

Schöppingen - 52 Kinder und Jugendliche haben in den ersten drei Ferienwochen an Freizeitangeboten des Jugendheims Haltestelle teilgenommen. Sie haben einiges zusammen erlebt.


Mi., 15.08.2018

Sommerfest der Dörfer Schützen Wanderpokal für Dodgeball-Profis

Zum Dodgeball lädt der Schützenverein Alstätte Dorf am 25. August auf den Dorfplatz ein. Kurzentschlossene Gruppen können sich auch noch am Tag selbst anmelden.

Alstätte - Ducken, Werfen, Fangen: All das ist beim Dodgeball-Turnier der Allgemeinen Bürgerschützengesellschaft Alstätte Dorf am 25. August (Samstag) gefordert. Der Preis für die Gewinner steht schon fest.


Mi., 15.08.2018

Gescher Über 700 Akteure stellen Können unter Beweis

Gescher: Über 700 Akteure stellen Können unter Beweis

Hochmoor (ffg). Es ist „das“ Großereignis der Feuerwehren im Kreis Borken und bedarf umfangreicher Vorbereitungen: der Leistungsnachweis des Kreisfeuerwehrverbandes Borken. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 15.08.2018

Gescher Über 30 Ölflaschen im Schützenwald

Gescher: Über 30 Ölflaschen im Schützenwald

Gescher. Verdutzte Gesichter machten die Pankratius-Schützen, als sie beim Waldfegen in Vorbereitung auf ihr Sommerfest am kommenden Wochenende diesen Fund im Gebüsch des Schützenwaldes am Verbindungsweg Kastanienweg/Erlengrund machten: Sie stießen auf mehr als dreißig leere Olivenöl-Flaschen ein- und derselben Marke, berichtete Vorsitzender Bernd-Theo Grimmelt. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 15.08.2018

Freizeitgelände Ork in Ahaus Boden zu heiß: Skater Park gesperrt

Freizeitgelände Ork in Ahaus: Boden zu heiß: Skater Park gesperrt

Der Skater Park im Freizeitgelände Ork in Ahaus ist gesperrt worden. Wegen der Hitze haben sich Rillen im Boden gebildet.


Mi., 15.08.2018

Jasmin Kneepkens neue Sängerin beim Trio „Wind“ Musik ist ihre Leidenschaft

„Wind“ auf der Bogenbrücke in Gronau: (v.l.) Jasmin Kneepkens, An­dreas Lebbing und Carolin Frölian. Am Samstag trat die Gronauerin Jasmin Kneepkens auf den Tag genau zwölf Jahre nach der standesamtlichen Hochzeit mit ihrem Mann Enrico vor den Traualtar. Das Team der Physiotherapiepraxis bildete dafür ein Spalier.

Gronau - Musik bestimmt fast ihr ganzes Leben: Zunächst war es bei Jasmin Kneepkens das Tanzen, später kam der Gesang dazu. Mit 17 erhielt sie ihren ersten Plattenvertrag, dann allerdings legte sie die vergangenen 13 Jahre eine Pause ein. Jetzt tritt sie erneut ins Rampenlicht. Von Guido Kratzke


Mi., 15.08.2018

Mitgliederversammlung der Jungen Union Einsatz für Bürgermeisterkandidat Rainer Doetkotte

Die Mitglieder der Jungen Union wählten am Samstag einen neuen Vorstand.

Gronau/Epe - Vorsitzender der Jungen Union Gronau/Epe bleibt Maximilian Wolf. Während der Mitgliederversammlung am Samstag in der Latüchte in Epe wurde er mit großer Mehrheit in seine dritte Amtszeit gewählt. Als seine Stellvertreter fungieren Hendrik Hüning, Niklas Klümper und Tristan Peters. Als Pressesprecherin wurde Katharina Detert bestätigt, zu ihrer Stellvertreterin wurde Mara Bönhke gewählt.


Mi., 15.08.2018

SPD besucht Abwasserwerk 360 Kilometer Kanäle

Die Teilnehmer an der Sommertour mit den Gastgebern im Abwasserwerk.

Gronau - Das Abwasserwerk der Stadt Gronau war Ziel der SPD Gronau und Epe im Rahmen ihrer Sommertour. Von der Leitstelle an der Losserstraße aus erfolgen die Steuerung der Abwässer durch mehr als 360 Kilometer Kanäle sowie deren Klärung. Der Klärungsprozess selbst dauert je nach Abwassermenge zwischen acht und 18 Stunden.


Folgen Sie uns auf Twitter