Fr., 30.01.2015

Viele Interessierte beim Info-Abend Mehr Rückwind für die Windenergie

Der Wind bläst in Senden ausreichend stark, damit sich die Rotoren schnell drehen.

Senden - Das Thema Windenergie soll angefacht werden – deshalb hatten Gemeinde und Politik zum Info-Abend ins Rathaus eingeladen. Rund 120 Gäste zeigten, dass das Interesse groß ist. Gleiches gilt für den Informationsbedarf. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 30.01.2015

Bösenseller Lehrerin verabschiedet Schüler geleiten Hildegard Pietschmann in den Ruhestand

Bösenseller Lehrerin verabschiedet : Schüler geleiten Hildegard Pietschmann in den Ruhestand

Mit Gesang und einem fahrbaren Untersatz holten die Grundschüler ihrer Lehrerin Hildegard Pietschmann zu Hause ab. Sie geleiteten die Pädagogin in den Ruhestand. mehr...


Fr., 30.01.2015

Glasfaser: Klärungsbedarf stillen Alle Infos zum schnellen Internet

Glasfaser: Klärungsbedarf stillen : Alle Infos zum schnellen Internet

Senden - Lohnt sich der Sprung in die Glasfaser-Welt? Dazu bestehen bei den Bürgern noch viele Fragen. Antworten soll es am 3. Februar geben. mehr...


Fr., 30.01.2015

Hektische Diskussion Taxi-Bus-Fahrplan wird ausgedünnt

Der Wirtschaftsförderungsausschuss unterbrach seine Sitzung, um mit aufgebrachten Taxi-Bus-Nutzern aus Herbern zu diskutieren.

Ascheberg - Die Diskussion verschlief kompliziert, betroffene Nutzer störten die Sitzung, erhielten einer Pause die Möglichkeit, ihre Sorgen vorzutragen. Insgesamt wird das Taxibus-Programm aber abgespeckt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 30.01.2015

Junger Lüdinghauser nimmt am Wettbewerb teil „Jugend musiziert“ ist tolle Chance

Aaron van der Graf hat sich lange auf seinen Auftritt bei“Jugend musiziert“ vorbereitet..

lüdinghausen - Heute findet der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert – Westmünsterland“ für den Kreis Borken, den Kreis Coesfeld sowie Wesel in der Landesmusikakademie NRW in Heek-Nienborg statt. Mauritz Oehmen aus Olfen und Aaron van der Graf aus Lüdinghausen gehören zu den heimischen Nachwuchsmusikern, die sich diesem Wettbewerb stellen. Beide spielen Horn. mehr...


Fr., 30.01.2015

Als Einzelbewerber seinen Hut in den Ring werfen – das sind die Voraussetzungen für eine Kandidatur Bürgermeister werden

Als Einzelbewerber seinen Hut in den Ring werfen – das sind die Voraussetzungen für eine Kandidatur : Bürgermeister werden

Coesfeld. Ach, Sie haben sich auch schon mal überlegt, es mit dem Rathaus-Chefsessel zu probieren? Die Hürden, um für das Amt zu kandidieren, das zugleich Verwaltungschef als auch Ratsvorsitz beinhaltet, sind nicht ganz so hoch. Im September sind Bürgermeister-Wahlen – wer ernsthaft überlegt, seinen Hut in den Ring zu werfen, um als Einzelkandidat antreten zu können, muss mindestens 23 Jahre alt sind. Von Viola ter Horst mehr...


Fr., 30.01.2015

Coesfeld Gegen Baum geprallt

Coesfeld. Gegen einen Baum geprallt ist am Donnerstag um 19 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer aus Gescher, der auf einem Wirtschaftsweg in der Bauerschaft Sirksfeld unterwegs war. Er und seine beiden Beifahrer wurden nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Auf schneeglatter Fahrbahn hatte der Gescheraner die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 30.01.2015

Anmeldung zur Gesamtschule Havixbeck „Bläserklasse“ wieder im Angebot

 Experementieren gehört zum Alltag in der Anne-Frank-Gesamtschule.

Havixbeck - In der kommenden Woche können Eltern ihre Kinder an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) anmelden. Von Montag bis Freitag ist das Sekretariat von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr geöffnet. mehr...


Fr., 30.01.2015

Anschluss an Walstedde Neuer Nachtbus für Herbern

Die Herberner werden  über den N 42 (Drensteinfurt/Walstedde) wieder mit einem Nachtbus versorgt.

Ascheberg - Der Nachtbus über Rinkerode, Drensteinfurt und Walstedde soll künftig bis Herbern fahren. Das entschied der Fachausschuss. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 30.01.2015

Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck „Wo Milch und Honig fließen“

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der AFG freuten sich – zusammen mit Schulleiter Dr. Torsten Habbel (l.) – über ihren Erfolg beim Biologiewettbewerb.

Havixbeck - Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) haben im aktuellen Schuljahr an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen. An die biblische Verheißung erinnernden Satz „Wo Milch und Honig fließen“ stand der diesjährige Schülerlandeswettbewerb „bio-logisch!“ mehr...


Fr., 30.01.2015

Liederabende vom 20. bis 22. Februar / Restliche Karten sind ab Montag im Trauzimmer erhältlich Rathaus verwandelt sich in glänzenden Konzertsaal

Liederabende vom 20. bis 22. Februar / Restliche Karten sind ab Montag im Trauzimmer erhältlich : Rathaus verwandelt sich in glänzenden Konzerts...

Rosendahl. Sie sind ein wesentlicher Stützpfeiler im Rosendahler Kulturprogramm – und sorgen auch nach 15 Jahren für ein volles Haus: Für die Liederabende wird sich das Rathaus ein Wochenende lang wieder in einen glänzenden Konzertsaal verwandeln. Am Freitag (20. 2 Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 30.01.2015

Stadt beteiligt sich am Leader-Programm „Baumberge-Region voranbringen“

Stadt beteiligt sich am Leader-Programm : „Baumberge-Region voranbringen“

Billerbeck (mr). 60 000 Euro soll die Stadt Billerbeck von 2015 bis 2023 für die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) der Leader-Region Baumberge zur Verfügung stellen. Das sind auf acht Haushaltsjahre bezogen somit 7500 Euro im Jahr. Diesen Beschluss fasste der Haupt- und Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Von Manuela Reher mehr...


Fr., 30.01.2015

Die aktuellen Wohntrends im Überblick Stylische Gemütlichkeit

Was aussieht wie eine Lampe (r.), ist in Wirklichkeit eine Dunstabzugshaube, die Eckard Rathmer per Fernbedienung in der Höhe verstellen kann. Gemütliche Sofas bleiben „in“, allerdings in hellen Farben und mit vielen Kissen..

Lüdinghausen - Wenn‘s draußen ungemütlich wird, igeln sich die Menschen gerne daheim ein. „Cocooning“ nennt das der Fachmann neudeutsch. Und mit ungemütlich ist in diesem Fall nicht unbedingt das Wetter gemeint. Von Beate Nießen mehr...


Fr., 30.01.2015

Aktion für Erstspender des DRK: Zu Fuß zum Blutspenden und ins Cabrio einsteigen

Präsentierten das Cabrio, das es für ein Wochenende zu gewinnen gibt: Jo Weiand, Christa Heßelmann, Sabine Millers, Irmgard Röckmann, Gerd Krämer und Matthias Brand (v.l.)..

Lüdinghausen - Zu Fuß zum Blutspenden und im Cabrio zurück. Ganz so wird es nicht sein, aber ein paar Tage später könnte sich ein Erstspender durchaus über eine Tour im Flitzer freuen. mehr...


Fr., 30.01.2015

Stadt Coesfeld informiert über die Termine anlässlich der Zeugnisausgabe Für weiterführende Schulen anmelden

Coesfeld. An diesem Wochenende hat es Zeugnisse gegeben. Die Stadt Coesfeld nimmt dies nun zum Anlass, über das Schulanmeldeverfahren zu den weiterführenden Schulen in der Kreisstadt zu informieren. Die Verfahren starten in der neunten Kalenderwoche ab dem 23. Februar für die städtischen Haupt-, Realschulen und Gymnasien sowie für das St.-Pius-Gymnasium. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 30.01.2015

Volksbank intensiviert die Beratung Neue Filiale eröffnet im März

An der Valve wird in sechs Wochen die neue Volksbank-Filiale eröffnet.

Lüdinghausen - In gut sechs Wochen will die Volksbank Lüdinghausen die Pforten ihrer neuen Filiale an der Valve öffnen. Das bestätigte Marcus W. Leiendecker, Vorstandssprecher der Volksbank Lüdinghausen-Olfen, auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 30.01.2015

Aufgepasst im Straßenverkehr! Schneeglätte: 18 Unfälle in den Morgenstunden

Heftiges Schneetreiben hat in den frühen Morgenstunden zu Unfällen und Behinderungen im Straßenverkehr geführt.

Nottuln - Witterungsbedingt ereigneten sich zahlreiche Unfälle in Nottuln und im Kreisgebiet. Von Ludger Warnke mehr...


Fr., 30.01.2015

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest Zweifacher Raub

 

Nottuln - Nur wenige Stunden nach zwei Raubüberfällen in Dülmen und Nottuln hat die Polizei einen 24-jährigen Coesfelder festgenommen. Von Ludger Warnke mehr...


Fr., 30.01.2015

Go West! Stempeljagd im Westen mit schönen Preisen

Um den Besuchern  bei der Gewerbeschau auch Neues zu bieten, nahmen die Gewerbetreibenden bei ihrer letzten Versammlung vor der Schau, die Planungen für ein attraktives Gewinnspiel auf.

Ascheberg - Bei der Gewerbeschau „Go West“ ist eine Stempeljagd nach schönen Preisen neu. Von Tina Nitsche mehr...


Fr., 30.01.2015

Feuerwehr empfiehlt Installation von Rauchmeldern „Der Tod kommt schleichend“

Klaus Hesselmann wirbt für die Installation von Rauchmeldern. Dieses Gerät, das er hier präsentiert, ist mit anderen Meldern vernetzt.

Lüdinghausen - Den Tod einer 33-jährigen Hausbewohnerin, die an den Folgen eines Schwelbrandes starb, nimmt die Feuerwehr zum Anlass, auf lebensrettende Rauchmelder aufmerksam zu machen. Die Frau war im Schlaf von einem Schwelbrand überrascht worden. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 30.01.2015

Noch keine Satzung für Außenbereich Hohe Hürden für Bebauung

Mehrere Häuser liegen in der Dorfbauerschaft nebeneinander an einem Wirtschaftsweg. Ein Grundstückseigentümer möchte dort Baulücken schließen.

Senden - Wer außerhalb von geschlossenen Siedlungen bauen möchte, muss mit hohen Hürden rechnen. Dies wurde im Gemeindeentwicklungsausschuss klar. Die Mandatsträger vertagten die Entscheidung über eine Außenbereichssatzung . Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 30.01.2015

Gutachter legt Expertise vor: Linden am Kirchplatz haben keine Zukunft

Der Kettensäge zum Opfer fallen demnächst die Linden am Kirchplatz St. Dionysius.

Lüdinghausen - Heiligabend 2013 ist der Kirchplatz nur knapp einer Katastrophe entgangen, als eine der über 120 Jahre alten Linden auf das Café Holtermann zu stürzen drohte. Eine weitere Linde musste im Frühjahr 2014 ebenfalls aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Von Michael Beer mehr...


Fr., 30.01.2015

Neuer Anlauf für Wohnprojekt Erste Sichtung ohne Anwohner

Die Brachfläche im Buskamp soll vermarktet und bebaut werden. Im Rathaus haben schon mehrere Interessenten angeklopft, lautet die Auskunft der Verwaltung.

Senden - Der zweite Anlauf, die große Brachfläche im Buskamp zu vermarkten läuft an. Die Anwohner werden informiert. Im Auswahlgremium, das die Konzepte von Investoren sichtet und bewertet, sitzen sie aber nicht. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 30.01.2015

Literaturtreff in der Fbs: Ganz im Zeichen der Liebe

Kursleiterin Heike König-Bölke stellt die neuen Bücher vor.

Lüdinghausen - Der Literaturtreff stellt in diesem Sommerhalbjahr ganz das Thema Liebe, Ehe und Partnerschaft in den literarischen Fokus. Dabei reicht die Bandbreite vom amerikanischen Klassiker, amerikanischen Erzählungen der Literaturpreisnobelträgerin Alice Munro bis hin zu Titeln der französischen Literatur und einem bekannten deutschen Autoren, heißt es in der Mitteilung des Literaturtreffs. mehr...


Do., 29.01.2015

Aktion gegen das Komasaufen „Bunt statt blau“

Gegen das Komasaufen macht die DAK mit ihrer Kampagne mobil.

Lüdinghausen - Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2015 zur Alkoholprävention in Lüdinghausen. Bereits zum sechsten Mal sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: 2013 kamen bundesweit rund 25 000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. mehr...


Do., 29.01.2015

Kukaduh tagte Heidi Arendt tritt das Erbe von Peter Sommer an

Der „Kukaduh“ geht  mit einem neu besetzen Vorstandsteam in die kommende Saison: Beisitzerin Ute Nieß, Schriftführerin Marie-Luise Koch, erste Vorsitzende Heidi Arendt, Schatzmeisterin Petra Drees und Beisitzer Peter Sommer (v.l.).

Ascheberg - Die Leitung des Ascheberger Kunst- und Kulturverein „Kukaduh“ übernimmt Heidi Arendt, nachdem Peter Sommer nicht wiedergewählt werden wollte. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter