So., 03.05.2015

DRK-Bilanz des Mai-Feiertages Randalierer musste zwei Mal ins Krankenhaus

Reichlich zu tun hatten die Aktiven des Roten Kreuzes am Mai-Feiertag.

Lüdinghausen - „Zum Finale wurde es dann doch noch mal stressig“, lautete die endgültige Bilanz von DRK-Rettungsdienstleiter Michael Hofmann, zur Berenbrocker Party am 1. Mai. 51 Hilfeleistungen und sechs Transporte zum Krankenhaus standen letztlich zu Buche. Bei zwei Dritteln aller Fälle war Alkohol die Ursache. Von Werner Storksberger mehr...

So., 03.05.2015

Britische Oldtimer auf Tour Satter Sound der Sechszylinder und Gummigeruch

Edles Blech vor Barock-Kulisse: Die britischen Automobile zogen vor Schloss Nordkirchen viele Blicke auf sich.

Davensberg - Mit britischen Sportwagen früherer Generationen erkundeten Oldtimer-Fans das Münsterland. Der Start erfolgte am Hotel-Restaurant „Clemens August“ in Davensberg. Von Isabel Schütte mehr...


So., 03.05.2015

Kleiderkammer der Ascheberger Tafel Zweites Leben für Hemd und Hose

Klein aber fein ist das Reich von Hanna Schlinge. Denn sie kümmert sich ehrenamtlich um den Neuzugang an der Tafel, die Kleiderkammer, liebevoll von den Kollegen auch „Hannas Kleiderstübchen“ genannt.

Ascheberg - Die Kleiderkammer, Neuzugang an der Ascheberger Tafel, erfreut sich bei allen großer Beliebtheit, die auf kleinem Raum viel Auswahl für wenig Geld finden. Darunter sind auch viele Flüchtlinge. Von Tina Nitsche mehr...


So., 03.05.2015

Frühlingsmarkt in Nottuln Blauer Himmel und bunte Blumen

Das Wetter meinte es gut mit den Besuchern und Standbetreibern des Frühlingsmarkts am Wochenende.

Nottuln - Besser als am Samstag konnte der Nottulner Frühlingsmarkt nicht beginnen. Über dem Ort ein strahlender blau-weißer Himmel. Von Dieter Klein mehr...


So., 03.05.2015

Sprechstunde jeden Donnerstag / Offenes Ohr für jede Angelegenheit Neues Angebot der Hospizbewegung

Coesfeld. Der Hospizverein DaSein e.V. Die DaSein-Hospizbewegung e.V. in Coesfeld schafft ein neues Informations- und Beratungsangebot. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 03.05.2015

Teilweise dichtes Gedränge beim verkaufsoffenen Sonntag / Händler mit Umsätzen sehr zufrieden Flotte Flitzer mit Magnetwirkung

Teilweise dichtes Gedränge beim verkaufsoffenen Sonntag / Händler mit Umsätzen sehr zufrieden : Flotte Flitzer mit Magnetwirkung

Coesfeld. Der Mini hatte es eigentlich der Mama angetan. Aber Jonas (7) fühlte sich auf ihrem Schoß hinter dem Steuer auch wohl – und drückte unversehens die Hupe. „Tuuuuut...“ schallte es  schon kurz nach elf Uhr langanhaltend durch die Stadt. Eines Weckrufes hätte es aber eigentlich nicht bedurft. Denn auch die 21. Von Detlef Scherle mehr...


So., 03.05.2015

Kommissariat gibt in der Lawi hilfreiche Tipps und Infos zu Präventionsmaßnahmen gegen Einbruch Bemerkbar machen und rufen

Kommissariat gibt in der Lawi hilfreiche Tipps und Infos zu Präventionsmaßnahmen gegen Einbruch : Bemerkbar machen und rufen

Billerbeck. Bemerkbar machen, Licht einschalten und rufen, das ist die richtige Reaktion, wenn der Verdacht besteht, dass sich ungebetene Gäste im Haus befinden. „Die Einbrecher, die nachts kommen, gehören zu einer anderen Kategorie als die, die tagsüber versuchen, Beute zu machen“, so die Erfahrung von Ulrike Twiehoff. „Da handelt es sich meist um organisierte Bandenkriminalität. Von Ulla Wolanewitz mehr...


So., 03.05.2015

Landjugend Osterwick lädt Samstag (9. 5.) anlässlich des 60-jährigen Bestehens zur großen Jubiläumsparty ein „Wir haben Grund zum Feiern“

Landjugend Osterwick lädt Samstag (9. 5.) anlässlich des 60-jährigen Bestehens zur großen Jubiläumsparty ein : „Wir haben Grund zum Feiern“

Rosendahl. In diesem Jahr feiert die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Osterwick ihr 60-jähriges Bestehen unter dem Motto „Wir haben Grund zum Feiern“. Die Vorbereitungen für das Jubiläum sind im vollen Gange. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 03.05.2015

Party des Schützenvereins Kiebitzheide Schlagerfans lassen es krachen

Zu den Klängen von „Aloha Heja He“ ruderten die Besucher kräftig mit.

Havixbeck - Bei der zweiten Schlagerparty des Schützenvereins Kiebitzheide feierten über 400 musikbegeisterte Besucher ausgelassen. Von Marita Strothe mehr...


So., 03.05.2015

Saisonstart der Modellflieger High-Tech erobert den Himmel

Viel Aufwand steckt in den Modellflugzeugen, die zum Saisonstart des MFC Ottmarsbocholt präsentiert wurden. Beliebt und noch erschwinglich: Der Quadrocopter, mit dem Jörg Lehmann auf jedem Kuchenteller landen kann (kleines Bild)..

Ottmarsbocholt - Spektakuläre Flugobjekte, in denen viel Zeit und Geld steckt, eroberten den Himmel über dem Areal des Modellflug-Clubs Ottmarsbocholt. Viele Zuschauer verfolgten den Saisonstart, der traditionell auf den 1. Mai fällt. Von Dieter Klein mehr...


So., 03.05.2015

Osterwicker i-Dötzchen in der katholischen öffentlichen Bücherei zu Besuch „Kinder sind fit für die Welt der Bücher“

Osterwicker i-Dötzchen in der katholischen öffentlichen Bücherei zu Besuch : „Kinder sind fit für die Welt der Bücher“

Osterwick. Im Rahmen der Aktion „Ich bin bibfit“, initiiert vom Borrömäusverein in Bonn, haben die zukünftigen Osterwicker i-Dötzchen die katholische öffentliche Bücherei in Osterwick besucht. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 03.05.2015

„The Balkan Beach Boom Blasters“ treten am Samstag (9. 5.) im Forum an der Kolvenburg auf Musikalische Reise zum Balkan

„The Balkan Beach Boom Blasters“ treten am Samstag (9. 5.) im Forum an der Kolvenburg auf : Musikalische Reise zum Balkan

Billerbeck. Die Idee des Saxers und Harp-Spielers, Ansgar Niemöller, eine Band im Münsterland zu gründen, die bevorzugt Balkan-Musik spielt, fiel bei dem gebürtigen Montenegriner, Boris Golubovic, sofort auf fruchtbaren Boden. Er holte direkt den guten Freund und Kontrabassisten, Hennes Nienhaus, ins Boot. Aus einer aus einer Laune heraus entstandenen Idee entwickelte sich eine ernstzunehmende Formation. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 03.05.2015

Erinnern an das Ende des Zweiten Weltkrieges Havixbecker Kriegs-Schicksale

Sabine Terhaar, Gitarristin und Sängerin aus Münster, wird Friedens- und Frühlingslieder anstimmen und beim gemeinsamen Gesang begleiten.

Havixbeck - Der Friedenskreis Havixbeck und die Friedensinitiative Nottuln laden gemeinsam zu einer besonderen Gedenkveranstaltung am 8. Mai ein. mehr...


So., 03.05.2015

Schlaun Cirkel Nottuln Ist Nottuln auf dem richtigen Weg?

In welche Richtung soll die Gemeinde Nottuln sich weiterentwickeln? Fünf Experten diskutieren darüber am 18. Mai.

Nottuln - Auf Einladung des Schlaun Cirkels diskutieren am 18. Mai fünf Fachleute über den Verkehr sowie über Bau- und Gewerbegebiete in der Gemeinde Nottuln. Von Ludger Warnke mehr...


So., 03.05.2015

Neue Trauerräume für Apelhülsen Volksbank spendet 3000 Euro

„Der Wunsch nach einer würdigen Trauerhalle ist tief verwurzelt in Appelhülsen“, wissen die Vorstände Karl Weckendorf (l.) und Herbert Lohmann (2.v.r.), hier im Bild mit Adele Koch und Ernst Henke vom Aktionskreis. Die Bank unterstützt das Projekt mit 3000 Euro.

Nottuln - Die Volksbank Nottuln trägt den Wunsch der Appelhülsener nach einer neuen Trauerhalle mit und spendet 3000 Euro. Von Frank Vogel mehr...


Sa., 02.05.2015

Kandidatin war unterwegs Krüger sucht Gespräch mit der Jugend

Laugenstangen zur Stärkung vor der Party hatte Doris Krüger mit nach Berenbrock gebracht.

Lüdinghausen - Wenn man Jugendliche erreichen möchte, muss man dahin gehen, wo sie sind. Und am 1. Mai waren sie alle an der Berenbrocker Schule. Und dorthin kam gestern auch die Bürgermeisterkandidatin von UWG, SPD und Grünen, Doris Krüger. Die Kandidatin wollte von den Jugendlichen erfahren, wie die Veranstaltung, die am 1. Mai zum dritten Mal unter städtischer Regie stattfindet, bei den Jugendlichen ankommt. mehr...


Sa., 02.05.2015

Stevern bereitet sich auf sein Jahresfest vor Stevern eröffnet den Festreigen

Walter Till ist im vergangenen Jahr Schützenkönig der „Gemütlichkeit“ geworden. Seine „Amtszeit“ endet nach dem Königsschießen am 17. Mai.

Nottuln - Der Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern läutet im Mai den Reigen der Schützenfeste ein. Von Frank Vogel mehr...


Sa., 02.05.2015

Serie „Teitekerlken erzählt“ „Gotisch“ bedeutete „barbarisch“

Das Sakramentshaus von St. Lambertus in Düsseldorf.

Havixbeck - Der Künstler des „Kölner Sakramentshauses“ hat für seine Arbeit Baumberger Sandstein verwendet. mehr...


Sa., 02.05.2015

VVG baut neue Waschstraße Investition in die Hygiene

VVG-Geschäftsführer Klaus Kortenbusch öffnet das Tor zur Waschstraße. Kleines Bild: Noch werden die Fahrzeuge im Freien gesäubert.

Lüdinghausen - Die Viehvermarktungsgenossenschaft Lüdinghausen, Selm und Umgebung (VVG) lässt sich die Hygiene und die Arbeitsbedingungen beim Reinigen der Fahrzeuge einiges kosten. Einen mittleren sechsstelligen Betrag investiert die Genossenschaft in den Neubau einer neuen Waschstraße. Das bestätigte Geschäftsführer Klaus Kortenbusch im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 02.05.2015

Schulstandort Schapdetten Nur 69 positive Elternantworten

Der Nottulner Gemeinderat will am 12. Mai erneut über die Zukunft des Grundschulstandortes Schapdetten sprechen.

Nottuln/Schapdetten - Von 1053 angeschriebenen Eltern haben 69 erklärt, ihr Kind am Grundschulstandort Schapdetten anmelden zu wollen. Von Ludger Warnke mehr...


Sa., 02.05.2015

Rennfietsen-Tour Münsterland Radeln für den guten Zweck

Das Stift Tilbeck ist Etappenort der viertägigen Rennfietsen-Tour.

Havixbeck - In diesem Jahr kommen die Teilnehmer der Rennfietsen-Tour Münsterland auch in die Gemeinde Havixbeck, genauer gesagt: ins Stift Tilbeck. mehr...


Sa., 02.05.2015

APM wieder im Ricordo zu Gast: Schon das Vorprogramm lohnte sich

Beste musikalische Unterhaltung bot die russische Band APM im Ricordo.

Lüdinghausen - „Die Tanzfläche ist etwas klein geraten“, musste Michael Oberhaus, Geschäftsführer des Ricordo, vor dem Konzert feststellen. Alle Plätze waren besetzt, als die Besucher am Donnerstagabend zusammen mit der russischen Band „APM“ und mehreren Vorgruppen in den Mai feierten. Von Simon Walters mehr...


Sa., 02.05.2015

Beigeordnete Christine Karasch verlässt Lüdinghausen „Unterschiedliche Ansichten“

Die Beigeordnete Christine Karasch geht nach Rheine.

Lüdinghausen - Nach vier Jahren als Beigeordnete der Stadt und Stellvertreterin von Bürgermeister Richard Borgmann in der Verwaltung verlässt Christine Karasch Lüdinghausen in Richtung Rheine. Dort tritt sie die Stelle als Technische Beigeordnete an. Im Gespräch mit WN-Redakteur Peter Werth zog sie an ihrem letzten Tag eine Bilanz. mehr...


Sa., 02.05.2015

Gemeinde warnt Eigentümer Windkraft: Dubiose Anrufe

Senden - Die Gemeinde weist darauf hin, dass sie nicht hinter Anrufen steckt, die Eigentümer von Flächen in Windkraf-Konzentrationsflächen erhalten haben. mehr...


Sa., 02.05.2015

Abschied aus dem Polizeibezirksdienst Nottuln Nah dran an den Menschen

Polizeihauptkommissar Kurt Schulenkorf hat am 29. Mai seinen letzten Arbeitstag in Nottuln. Mit dem Erreichen der Altersgrenze von 62 Jahren wechselt er in den Ruhestand.

Nottuln - Polizeihauptkommissar Kurt Schulenkorf geht zum Ende dieses Monats in den Ruhestand. Von Ludger Warnke mehr...


Sa., 02.05.2015

Ehemaliger Asylsuchender besuchte elf Jahre nach dem Abi seine Schule: Jeden Tag 80 neue Wörter lernen

Mit dem Zeitungsausbericht, der vor elf Jahren entstand, ließ sich Hamed Beheshti vor dem Cani fotografieren.

Lüdinghausen - „Wenn ich an die Abi-Verabschiedung denke, habe ich jetzt noch eine Gänsehaut.“ Die Gefühlswallung ist verständlich. Es kommt nicht oft vor, dass ein Schüler mit minutenlangem Beifall bedacht wird, wenn er sein Zeugnis in Empfang nimmt. Bei Hamed Beheshti war das jedoch der Fall. Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass dieser Applaus in der Cani-Aula aufbrandete. Von Werner Storksberger mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter