Di., 07.07.2015

Schützenfest beginnt Freitag in Elvert: Heimspiel für König Christian Kalmon

Abschied nehmen Julia Entrup und Christian Kalmon mit den Ehrendamen Heike Meier und Dimone Soddemann und den Adjutanten Matthias Meier und Christian Soddemann.

Lüdinghausen - 143 Schuss benötigte Christian Kalmon vor zwei Jahren, um sich die Königskette der Elverter Schützen zu sichern. Von Werner Storksberger mehr...

Di., 07.07.2015

Daten der IHK Münster Ascheberg rückt bei Steuern vor

 

Ascheberg - Die Steuerdebatte im Frühjahr war heftig. Immer wieder ein Thema war beim Streit um den Zuschlag bei Grund- und Gewerbesteuer: Wie steht Ascheberg im Vergleich da? Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 07.07.2015

Niederländischer Bürgermeister zu Gast Kontakt über die Grenze hinweg

Können sich eine Zusammenarbeit vorstellen: Bürgermeister Tjapko Poppens aus Wijk bij Duurstede und sein Nottulner Amtskollege Peter Amadeus Schneider beim Besuch des Wellenfreibades.

Nottuln - Bürgermeister Tjapko Poppens aus dem niederländischen Wijk war zu Gast in Nottuln. Er traf seinen Nottulner Amtskollegen Peter Amadeus Schneider zu einem Erfahrungsaustausch – mit Perspektive. mehr...


Di., 07.07.2015

Jugendaustausch Havixbeck – Bellegarde Ungezwungene Atmosphäre

Eine Partie Wikingerschach sorgte beim Grillabend des Jugendaustausches für Abwechslung.

Havixbeck - Der deutsch-französische Jugendaustausch der Partnergemeinden Havixbeck und Bellegarde hat begonnen. Von Maxi Krähling mehr...


Di., 07.07.2015

Gemeinde St. Lamberti organisiert am 11. September wieder das besondere Abendessen „Running Dinner“ geht in zweite Runde

Coesfeld (ude). Nachdem das erste „Running Dinner“ in der Gemeinde St. Lamberti im vergangenen Jahr viele Menschen an gedeckten Tischen zusammengeführt hat, soll die besondere Art der Begegnung bei einem leckeren Menü wiederholt werden. Das Datum steht auch schon fest: „Das nächste ,Running Dinner’ beginnt am 11. September, einem Freitag, um 18 Uhr im Pfarrheim“, kündigt Dirk Borowski an. Von Ulrike Deusch mehr...


Di., 07.07.2015

Stadtranderholung für 56 Grundschulkinder: Räuber springen in die Freiheit

Große Sprünge in Sachen Abenteuer und Freiheit können die Räuber bei der Stadtranderholung machen. Nicht zuletzt dank des 17-köpfigen ehrenamtlichen Betreuerteams.

Senden - „Im Wald da sind die Räuber“ lautet das Motto der Stadtranderholung. 56 Mädchen und Jungen genießen auf dem Pfadfindergelände die Freiheit und machen große Sprünge in Sachen Spiel, Spaß und Spannung. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 07.07.2015

13-Jährige Lena Epping schreibt selbst Geschichten/ Beteiligung an der Aktion „Fenster-Worte“ noch möglich Eigene Fantasie-Welt zu Papier bringen

13-Jährige Lena Epping schreibt selbst Geschichten/ Beteiligung an der Aktion „Fenster-Worte“ noch möglich : Eigene Fantasie-Welt zu Papier bringen

Billerbeck. Wenn es sich Lena Epping auf der Couch in ihrem Zimmer gemütlich macht oder an ihrem Schreibtisch sitzt, taucht sie meistens in eine FantasieWelt ab und bringt sie zu Papier. Die 13-Jährige schreibt Geschichten. Nicht jeden Tag – aber immer, wenn sie Zeit hat. Früher wollte sie mal Schriftstellerin werden. „Mal gucken, ob ich das werde. Von Stephanie Dircks mehr...


Di., 07.07.2015

St. Anna in Pöhlde Kinder verteidigen den Zeltlager-Wimpel

Der Lagerwimpel ist verteidigt, das Zelt-Wetter prächtig - aus dem Davensberger Ferienlager wird Rundum-Zufriedenheit in Richtung Heimat signalisiert.

Davensberg - Das Angreiferwochenende ist traditionell ein Höhepunkt für die Kinder und Jugendleiter im Zeltlager der St.-Anna-Gemeinde. Wie viele kommen? Von Claudia Horstkötter mehr...


Di., 07.07.2015

Billerbeck Gemeinsame Anstrengungen

Billerbeck : Gemeinsame Anstrengungen

Die enge Zusammenarbeit des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) mit dem Kreis Coesfeld betonten Landrat Konrad Püning und Dr. Georg Lunemann, der in seiner neuen Funktion als Erster Landesrat und Kämmerer des Landschaftsverbandes zum Gedankenaustausch ins Coesfelder Kreishaus war. Der promovierte Betriebswirt stammt aus Olfen und ist seit April Stellvertreter des LWL-Direktors Matthias Löb. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 07.07.2015

Sendener Feuerwehr muss sich noch gedulden: Einzug ins Gerätehaus erst Mitte August

Die Bauarbeiten am Feuerwehrgerätehaus werden voraussichtlich noch bis Mitte August laufen. Dann kann der Löschzug Senden ins neue Domizil einziehen.

Senden - Durch zusätzliche Baumaßnahmen und unerwarteten Sanierungsaufwand ziehen sich die Arbeiten am Feuerwehrgerätehaus bis Mitte August hin. Statt 2,3 Millionen Euro werden Modernisierung, Umbau und Erweiterung nun voraussichtlich mit 2,65 Millionen Euro zu Buche schlagen. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 07.07.2015

Verlängerung der Schnellbuslinie S 90 geplant Von Münster bis Datteln

Läuft alles nach Plan, könnte ab Sommer 2016 die S 90 in Richtung Datteln fortgeführt werden.

Lüdinghausen - Die Schnellbuslinie S 90 zwischen Lüdinghausen und Münster hat erst kürzlich ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Jetzt denken die Verantwortlichen in den Kreisen Coesfeld und Recklinghausen über eine Verlängerung der Linie in Richtung Süden nach. Zielort soll mit Datteln das nördliche Ruhrgebiet sein. Von Peter Werth mehr...


Di., 07.07.2015

Coesfeld Maschinen aus Lkw gestohlen

Coesfeld. Zwischen Montag (19 Uhr) und Dienstag (9.30 Uhr) haben unbekannte Täter an der Rekener Straße die Hecktür eines geparkten gelben Lkw Citroen aufgehebelt. Laut Polizei entwendeten sie verschiedene Werkzeugmaschinen. Der Schaden wird mit 3500 Euro angegeben. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 07.07.2015

Kolpingsfamilie im Haus der Geschichte und im Regierungsbunker: Teilung war kaum vorstellbar

Erinnerungsfoto vor dem Haus der Geschichte in Bonn. Als zweiter Höhepunkt der Fahrt stand die Besichtigung des ehemaligen Regierungsbunkers auf dem Programm.

Seppenrade - Die Kolpingsfamilie Seppenrade besuchte jetzt das Haus der Geschichte in Bonn und den ehemaligen Regierungsbunker in Bad Neuenahr/Ahrweiler. In Bonn angekommen, wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen, eine für Kinder und Jugendliche und eine Gruppe für Erwachsene, aufgeteilt. In getrennten Führungen wurde die deutsche Geschichte von 1945 bis heute anschaulich erläutert. mehr...


Di., 07.07.2015

Zauberhaftes KJG-Ferienlager Dichtes Gedränge am Gleis 9 ¾

Die Leiter führten den Lagertanz zum ersten Mal auf.

Havixbeck - Ins KJG-Ferienlager sind 54 Kinder und 21 Leiter aufgebrochen. Unter dem Motto „Harry Potter“ verbringen sie aufregende Tage in Haselünne. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 07.07.2015

Blumenschmuck geklaut Ehrenamt mit Füßen getreten

Am Freitagmorgen war die Tür zum Heimathaus nicht so allein wie gestern.

Ascheberg/Davensberg - Doppelter Ehrenamtsbesuch in der WN-Redaktion: Anneliese Buntrock beklagt den Diebstahl von Blumenschmuck, Jürgen Köppen ärgert sich über eine beschmierte Bank. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 07.07.2015

Illegale Abfall-Entsorgung Wegwerfen ohne nachzudenken

Wilde Müllablagerungen (hier ein Archivbild) verschandeln nicht nur die Landschaft und gefährden die Umwelt. Sie werden für die Gemeinde auch teuer, weil diese den Dreck entsorgen muss. Die Kosten muss sie über die Gebühren wieder hereinholen.

Nottuln - Wilde Müllablagerungen müssen von der Gemeinde beseitigt werden. Die Kosten dafür sind explodiert, wie die Verwaltung mitteilt. Der Dumme ist am Ende der Bürger, der höhere Gebühren zahlen muss. Von Frank Vogel mehr...


Mo., 06.07.2015

Klotzkönigschießen in Bechtrup: 99 Schüsse reichten Marcus Sobbe

Vorsitzender Norbert Brune (r.) gratulierte dem neuen Klotzkönig Marcus Sobbe.

Lüdinghausen - Der Schützenverein Bechtrup hat am vergangenen Samstag an sein Schützenfest, das am Pfingstwochenende stattfand, erinnert und den Klotzkönig ausgeschossen. Bei bestem Wetter marschierten die knapp 40 Schützenbrüder vom Hof Ebing zur Gaststätte Schwenken, wo sie auf der angrenzenden Wiese gemeinsam feierten. mehr...


Mo., 06.07.2015

Nach dem Königsschießen folgte am Montagmorgen der Frühschoppen: Bewährungsprobe glänzend bestanden

Das junge Königspaar Fabian Rips und Jaqueline Naber mit dem Thron stand im Mittelpunkt und nahm zahlreiche Ehrungen entgegen. Aber auch verdiente Vorstandsmitglieder und Schützen wurden ausgezeichnet.

Lüdinghausen - Da musste Königin Jaqueline Naber doch erst einmal kurz überlegen. Die gebürtige Osterwickerin, die seit Sonntagabend mit Fabian Rips das Königspaar in Emkum-Reckelsum bildet, regiert jetzt die Kompanie vier Jahre lang. Hätte sie das Amt in ihrer Heimatbauerschaft übernommen, müsste sie schon nach einem Jahr abtreten. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 06.07.2015

Bückeburg war das Ziel: Die 56er auf Klassenfahrt

Alle Jahre wieder: Die ehemaligen Ostwallschüler des Entlassjahrgangs 1956 unternahmen ihre traditionelle Klassenfahrt. Diesmal ging es nach Bückeburg.

Lüdinghausen - Auch in diesem Jahr begaben sich neun ehemalige Schüler des Entlassungsjahrganges 1956 der Ostwallschule wieder auf Klassenfahrt. Das Ziel war die historische Residenzstadt Bückeburg. Am Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica wurde ein Zwischenstopp eingelegt, heißt es in einer Mitteilung. mehr...


Mo., 06.07.2015

KFD-Gruppenreise Ascheberger erkunden Donau

Mit einer KFD-Gruppenreise  haben Ascheberger die Donau mit den Metropolen Wien, Bratislava und Budapest erkundet

Ascheberg - Mit einer KFD Gruppenreise haben Ascheberger die Donau mit den Metropolen Wien, Bratislava und Budapest erkundet. mehr...


Mo., 06.07.2015

Magdalenen-Bruderschaft Familiensache König

Der Thron der Magdalenen-Bruderschaft 

darup - In der Familie Wilde ist der Thron quasi die zweite Heimat. Nach seinem Vater wurde jetzt auch Berthold Wilde König der Magdalenen-Bruderschaft. Von Steven Micksch mehr...


Mo., 06.07.2015

Zweiter Festtag der St.-Dionysius-Bruderschaft Ludwig Reers glänzt als Kinderkönig

Schlagfertig zeigten sich Claudia und Georg Thier beim „Unterwasser-Nagel-Wettspiel“, das die Untertanen für ihr Königspaar vorbereitet hatten.

Havixbeck - Die St.-Dionysius-Bruderschaft hat einen neuen Kinderkönig. Ludwig Reers holte den Styropor-Vogel von der Stange. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 06.07.2015

Unterschriftenaktion gegen Änderungen an Allee und Leinpfad: „Natürlichen Charme erhalten“

Die Natur zwischen Kanalbrücke und Marienkapelle soll unberührt bleiben: Dafür setzt sich eine Initiative ein.

Senden - Die Initiative, die sich im Vorfeld der Planung „Kanalpromenade“ für den naturnahen Erhalt des Bereiches einsetzt, hat in den vergangenen zwei Wochen rund 250 Unterschriften gesammelt. mehr...


Mo., 06.07.2015

Ursache unklar / Proben entnommen / Wetter in Verdacht / Verein erstattet Anzeige Fischsterben in der Berkel

Ursache unklar / Proben entnommen / Wetter in Verdacht / Verein erstattet Anzeige : Fischsterben in der Berkel

Coesfeld. Hubert Rietmann, Vorsitzender des Sportfischereivereins Coesfeld, ist entsetzt: „Die Fische sind, auf gut Deutsch gesagt, elendig erstickt. Jahrelange Arbeit ist hier zerstört worden.“ Am Wochenende haben er und seine Vereinskollegen das große Fischsterben in der Berkel in Stockum entdeckt, für das die Fachleute der Unteren Wasserbehörde noch keine Erklärung haben. Von Ulrike Deusch mehr...


Mo., 06.07.2015

Darfeld feiert mit König Jörgen zünftiges Schützenfest / Neun Jungschützen aufgenommen / Sternkönig ermittelt 180 Eier für die Kompanie

Zur Proklamation ging es für den neuen Darfelder Schützenkönig Jörgen Haase samt Königin Silvia Haase (l.) und den beiden Ehrendamen Dagmar Möllmann (2.v.r.) und Monika Schubert (r.) stilvoll in der Kutsche.

Darfeld. Da hat sich der König nicht lumpen lassen. Auch wenn die Schützen beim Festball bis 2 Uhr morgens ausgiebig ihren neuen König feierten, ließ der es sich nicht nehmen, anschließend noch 180 Eier für seine Kompanie zu braten. „Um viertel nach fünf sind dann die letzten gegangen“, sagt König Jörgen (Haase) am Montag beim Frühschoppen im Darfelder Schützenbusch. Von Florian Schütte mehr...


Mo., 06.07.2015

Städtepartnerschaften sollen neu belebt werden: Alte Freundschaft rostet nicht

Beim Stadtjubiläum von Senden an der Iller war Bürgermeister Holz (l.) mit einer Delegation zu Gast. Beim Fassanstich mit Bürgermeister Raphael Bögge (r.) ging‘s zünftig bayerisch zu.

Senden - Die 25-jährige Partnerschaft mit Jessen wird Ende August gefeiert. Im Zuge dieses silbernen Jubiläums möchte die Gemeinde Senden auch die Partnerschaft mit Senden an der Iller und Koronowo neu beleben. Von Sigmar Syffus mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter