Di., 22.07.2014

Hängebauchschweine: Odyssee beendet: Tiere gehen an Vorbesitzer

Keinen Grund, so zerknittert zu gucken, haben die beiden Hängebauchschweine, die vorübergehend in Unna untergebracht worden sind.

Lüdinghausen - Die beiden Hängebauchschweine, die am Fronleichnamstag in Aldenhövel ausgesetzt wurden, haben eine neue Bleibe gefunden: Der Vorbesitzer, der sie an denjenigen Mann verkaufte, der die Tiere anschließend aussetzte, nimmt sie wieder in Pflege. Von Werner Storksberger mehr...

Di., 22.07.2014

Polizei ehrt Zeugen „Nachbarschaftshilfe ist Ehrensache“

Als kleines Dankeschön überreichte Erster Kriminalhauptkommissar Jürgen Skaliks (l.) im Namen der Polizei dem Nottulner einen Polizeiteddy.

Nottuln - Die Kreispolizeibehörde Coesfeld setzt sich intensiv für die Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität ein. Dabei ist sie auf die Mitarbeit der Bevölkerung angewiesen. Jetzt ehrte sie einen besonders aufmerksamen Nottulner. Von Frank Vogel mehr...


Di., 22.07.2014

Verstärkung für Caritas-Team „Essen auf Rädern“ sucht Fahrer

Für den ehrenamtlichen Dienst bei „Essen auf Rädern“ in Lüdinghausen sucht die Caritas noch Hefer..

Lüdinghausen - Aufgeschlossenheit und Kontaktfreude – das sind besonders wichtige Eigenschaften für die Arbeit als Fahrer für den Mahlzeitendienst „Essen auf Rädern“. Durch das Angebot des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld liefern derzeit 59 Ehrenamtliche bis zu 220 Menüs täglich aus, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Di., 22.07.2014

Freichips zum Start Die Jacobi-Kirmes startet mit Regen

Jung und Alt werden am Wochenende bei der Jacobikirmes in Ascheberg auf ihre Kosten kommen.

Ascheberg - Die größte Dorfkirmes im Münsterland findet in diesem Jahr vom 26. bis 28. Juli statt. Aufgebaut werden nach jetzigem Stand etwa 110 Geschäfte, teilt Marktmeister Rolf Kehrenberg mit. mehr...


Di., 22.07.2014

Auf dem Ludgerus-Areal sollen alte und behinderte Menschen selbstbestimmt leben / Baubeginn im Herbst Wohnraum mit sozialem Aspekt

Auf dem Ludgerus-Areal sollen alte und behinderte Menschen selbstbestimmt leben / Baubeginn im Herbst : Wohnraum mit sozialem Aspekt

Coesfeld. Die Erleichterung ist ihnen anzumerken, als Pastor Johannes Hammans und Architekt Andreas Bodem die entscheidende Nachricht mitteilen: „Die Kaufverträge für das Grundstück, auf dem die Ludgeruskirche stand, sind unterschrieben“, so Bodem. Von Ulrike Deusch mehr...


Di., 22.07.2014

Vierhegen wird Sackgasse Ein Loch stoppt den Verkehr

Kurz vor der Bahnlinie ist die Straße Vierhegen so gesperrt, dass nur noch Jogger, Spaziergänger und Zweiräder die Brücke überqueren dürfen.

Ascheberg/Davensberg - Ein Loch legt den Verkehr lahm: Die Straße Vierhegen zwischen Ascheberg und Davensberg wird aus beiden Richtungen zur Sackgasse, weil bei Haus Romberg ein Loch die Durchfahrt unmöglich macht. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 22.07.2014

Fehlerhafte Bescheide Autofahrer wurden doppelt zur Kasse gebeten

Vorsicht Falle: Die Daten der Starenkästen wurden beim Kreis durcheinander gewirbelt. Auch ein Sendener erhielt falsche Knöllchen.

Senden - In der Straßenverkehrsbehörde des Kreises sind Messdaten aus Starenkästen durcheinander gebracht worden. Autofahrer erhielten Doppel-Knöllchen. Sie sollten an zwei Stellen gleichzeitig zu stark aufs Gas gedrückt haben. Die Zahl der Fälle ist höher als zunächst eingeräumt wurde. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 22.07.2014

Coesfeld Die Temperaturen klettern wieder

Coesfeld : Die Temperaturen klettern wieder

So sieht es am Dienstag um 17.30 Uhr aus: 27 Grad in Coesfeld. Die hohen Temperaturen nach der Abkühlung am Montag sind zurück. Und klettern weiter: Morgen (Mittwoch) soll es um die 30 Grad werden. Foto: vth Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 22.07.2014

Neuauflage Sonnenblumen sind aufgeblüht

Die Landwirte Johannes Schulze Horn, Tobias Großerichter, Gerold Pentrup und Markus Everwand machen für den Landwirtschaftlichen Ortsvereine Herbern auf die Sonnenblumenaktion aufmerksam.

Herbern - Vor einem Jahr blühten an Ackerrändern schon Sonnenblumen für die Aktion Lichtblicke. Herberner Landwirte haben auch dieses Jahr wieder gesät. mehr...


Di., 22.07.2014

Paukenschlag zum Start der Dorfmeisterschaft: Nieresch verliert mit 6:0-Toren / Hastehausen gewinnt Nott führt den Titelverteidiger vor

Paukenschlag zum Start der Dorfmeisterschaft: Nieresch verliert mit 6:0-Toren / Hastehausen gewinnt : Nott führt den Titelverteidiger vor

Darup. Mit einem Paukenschlag ist die Dorfmeisterschaft bei der Sportwoche von Borussia Darup gestartet. Der amtierende Dorfmeister Nieresch (Nieresch, Sonnenstiege, Südhang) verlor gegen die Spielgemeinschaft Nott (Nottuln, Im Nott, Pfarrer-Kroos-Str., Vogelstange) mit 0:6-Toren. Von Peter Brüggemann mehr...


Di., 22.07.2014

Fischereiverein präsentierte sich: Mehr als „nur am Wasser sitzen“

Vielfältig war das Angebot, das der Fischereiverein Lüdinghausen am Sonntag seinen Gästen auf dem Gelände am Klutensee bot.

lüdinghausen - Für Jung und Alt bot der Fischereiverein Lüdinghausen (FVLH) am Sonntag an seinem traditionellen Fischertag ein vielfältiges Angebot. Von Lena Strotmann mehr...


Di., 22.07.2014

Als Quereinsteiger bei der Freiwilligen Feuerwehr / Lehrgänge absolviert / Mit Begeisterung dabei Kameradschaft mit Leben gefüllt

Als Quereinsteiger bei der Freiwilligen Feuerwehr / Lehrgänge absolviert / Mit Begeisterung dabei : Kameradschaft mit Leben gefüllt

Billerbeck. Sie sind nicht von Anfang an dabei, aber dennoch mit stetig wachsender Begeisterung. Die Rede ist von den sogenannten „Quereinsteigern“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Billerbeck. Keine einzige Minute haben es Günter Scholz, Daniel Hoffschröer und Ralf Hülk bereut, sich in den Dienst der Blauröcke zu begeben. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Di., 22.07.2014

Fahrbahnsanierung beginnt Mitte August: 250 000 Euro für verkehrswichtige Wege

Schlaglöcher und Risse haben sich auf dem Bonmannweg gebildet. Die Fahrbahn wird ab Mitte August saniert.

Senden - Im Rahmen des Wirtschaftswegeprogramms der Gemeinde Senden werden in diesem Sommer der Bonmannweg in Bredenbeck und der Bönneweg in Ottmarsbocholt saniert. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 22.07.2014

Billerbeck Pro Innenstadt: Initiative sammelt 2259 Unterschriften

Billerbeck (sdi). Das Ergebnis steht: 2259 Unterschriften sind bei der Unterschriften-Aktion der Bürgerinitiative „Pro Innenstadt“ zusammengekommen. 1785 Billerbecker haben unterschrieben und stimmen für eine Stärkung der Innenstadt. Bei den restlichen 474 handelt es sich um Unterschriften Auswärtiger. „Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden“, sagt Heinz Feldmann von der Bürgerinitiative. Von Stephanie Dircks mehr...


Di., 22.07.2014

Forscherin Yukiko Yamazaki informiert sich in Senden: Tafel dient Japanern als Vorbild

Die japanische Forschering Yukiko Yamazaki informierte sich bei Peter Klingelhöfer (2.v.l.), Barbara Liebrand und Arnold Grabowski (2.v.r.) über die Arbeit der Sendener Tafel, als Übersetzer fungierte Jens Daniel (r.).

Senden - Die japanische Wissenschaftlerin Yukiko Yamazaki macht sich zurzeit ein Bild über soziale Hilfsmöglichkeiten in Deutschland. Am Montag informierte sie sich bei der Sendener Tafel. mehr...


Di., 22.07.2014

Coesfeld „Rock am Turm“ steigt an zwei Tagen

Coesfeld : „Rock am Turm“ steigt an zwei Tagen

Coesfeld (dp). Das „Rock am Turm“-Festival findet in diesem Jahr an zwei Tagen statt. Und zwar am 5. und 6. September (Freitag und Samstag). Eine Rock-Open-Air-Messe mit der Band „Areopag“ bildet dabei am ersten Tag ab 20 Uhr den Höhepunkt. Danach spielen noch bis Mitternacht die „Schlappn“ und „Motofunk“. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Von Daniel Peters mehr...


Di., 22.07.2014

Coesfeld Unbekannte beschädigen Audi

Coesfeld. Ein Unbekannter Autofahrer hat an der Straße Hohe Lucht einen silbernen Audi beschädigt. Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht zu Montag, so die Polizei. Nach ihren Angaben entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 14-0 zu melden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 22.07.2014

Eselsdistel im Naturgarten: Nicht einfach rausreißen

Enkelkind Florian zeigt, wie groß die Eselsdistel bereits ist.

Lüdinghausen - Die einen betrachten sie als Unkraut, bei der Familie Neubert ist sie eine Rarität: Über zwei Meter hoch ist die Eselsdistel im Naturgarten an der Münsterstraße. mehr...


Di., 22.07.2014

Wildfremd und Burgfreunde: Traditionelle Musik in alten Mauern

Akkordeon, Böhmische Harfe oder Drehleier: Auf traditionellen Instrumenten spielt die Gruppe „Wildfremd“ am kommenden Sonntag.

Lüdinghausen - „Gemeinsame Sache“ machen die Freunde der Burg Lüdinghausen und die Gruppe „Wildfremd“. In Zukunft werden in unregelmäßigen Abständen musikalische Matinees veranstaltet. Auftakt ist am kommenden Sonntag (27. Juli). mehr...


Di., 22.07.2014

Cabrio-Bad Hitze beschert Saison-Rekord

Freier Fall zur Abkühlung: Am tropisch heißen Samstag verzeichnete das „Cabrio“-Bad die höchste Besucherzahl der bisherigen Sommersaison.

Senden - Der tropenheiße Samstag bescherte dem „Cabrio“-Bad einen Spitzenwert in der Saison. 2300 Besucher sind bisheriger Rekord. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 22.07.2014

Premiere im „Cabrio“ nicht gelungen Saisonkarte für die Ferien floppt

Die Ferien-Saisonkarte fürs „Cabrio“-Bad findet kaum Anklang. Nur elf Mal wurde sie verkauft – ein Flop. mehr...


Di., 22.07.2014

Polizei sucht Tierquäler Zeugen stoppen Hühnerjagd am Bahnhof

Als Beweis legten Zeugen ein Foto des toten Hühnchens bei.

Ascheberg - Das Federvieh am Bahnhof gehört zu seinem Bild wie die Eurobahn. Am Sonntagmittag wurde auf dem Parkplatz ein Huhn erschossen. Jetzt ermittelt die Polizei. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 22.07.2014

180 000 Euro investiert: Kostspielige Brücken

Aufgestockt wurden viele Brückengeländer.

Lüdinghausen - 180000 Euro investiert die Stadt Lüdinghausen in ihre Brücken. Nach einer turnusmäßigen Brückenprüfung wurden entsprechende Sanierungs- und Reparaturarbeiten in Auftrag gegeben. Vielen Geländer mussten in diesem Zusammenhang auch „aufgestockt“ werden. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 21.07.2014

Abschluss des musikalischen Austauschs: Party und viele Fotos zum Abschied

Zum Schluss gab es Erinnerungsfotos: Zwei Wochen musizierten die amerikanischen und deutschen Jugendlichen gemeinsam, der Abschied fiel einigen von ihnen schwer.

Lüdinghausen - Es gab viele Fotos und Tränen: Nach zwei gemeinsamen Wochen verabschiedeten sich am Montagmorgen die Gäste vom Salem Festival-Chorus in ihre amerikanische Heimat. Zuvor hatten sich die Jugendlichen mit einer großen Party voneinander verabschiedet. Von Jule Zentek mehr...


Mo., 21.07.2014

Schützenverein Schapdetten Großer Dank an treue Mitglieder

Einzug ins Festzelt zum Frühschoppen: Das neue Königspaar Marco und Dorothee Upmann (v.r.) an der Spitze, gefolgt vom Vorjahreskönigspaar Bernd Fröndhoff und Doreen Ulbricht und den Ehrendamen.

Schapdetten - Fröhliche Stimmung im Festzelt der Schapdettener Schützen: Draußen regnet es Wasser, drinnen Orden und Ehrennadeln. Von Dieter Klein mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter