Di., 28.03.2017

SV Arminia Appelhülsen Hervorragende Ergebnisse

Erreichten zahlreiche vordere Platzierungen (v.l.n.r.): die Arminia-Sportler Tom Hagemann, Lukas Essmann, Arne Reiberg, Hannah Wichmann, Finja Teismann, Mathias Briegel, Paula Wichmann, Amelie Schäfer, Damian Görtz, Simeon Klapper, Karin Ardes, Elisa Schäfer, Henning Görtz, Leah Marie Michalek und Trainer Marco Schmitt (Mitte Hintergrund).

Appelhülsen - Die Kung-Fu-Sportler des SV Arminia Appelhülsen können sich mit ihrem Können sehen lassen. Bei einem Wettkampf in Greven errangen sie vordere Platzierungen. mehr...

Di., 28.03.2017

Tennis im SVH Brannekämper tritt kürzer

Das Vorstandteam  mit Jürgen Steffen (1. Vorsitzender SV Herbern) dem scheidenden Vorsitzenden Heinz Brannekämper, Vera Howanietz, Tim vor dem Gentschenfelde, Rainer Steffen und Ulla Teigel.

Herbern - Tim vor dem Gentschenfelde ist neuer Vorsitzender der Tennisabteilung des SV Herbern. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 28.03.2017

Gemeindeelternrat Buntes Ferienprogramm

In einem Flyer sind die Aktionen in den Osterferien näher beschrieben.

Havixbeck - Unter dem Schwerpunkt „Sicherheit spielerisch erlernen“ findet das Osterferien-Programm des Gemeindeelternrates Havixbeck statt. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 28.03.2017

SV Herbern Radsportler eröffnen Saison

Die Radsportler des SV Herbern frühstückten vor der ersten Runde des Jahres.

Herbern - Die Radsportabteilung des SV Herbern hat am Sonntag ihre Trainingssaison eröffnet. mehr...


Di., 28.03.2017

Täter flüchten ohne Beute Nachbar vertreibt Einbrecher

 

Senden - Ein aufmerksamer Nachbar hat couragiert reagiert – und Einbrecher verscheucht. mehr...


Di., 28.03.2017

Kein drittes Netz Deutsche Glasfaser und HeLi Net bauen nicht aus

 

Ascheberg - Die Deutsche Glasfaser hat aus der politischen Entscheidung der vergangenen Woche für sich Konsequenzen gezogen. Kooperationspartner HeLi NET informiert, dass es keinen Netzausbau geben wird, die Verträge würden gekündigt. mehr...


Di., 28.03.2017

Kabarett in Steverhalle Mit Witz durch „wirrtuelle Welt“

Am Freitag kredenzt Eva Eiselt in der Steverhalle ihr Programm „Neurosen und andere Blumen“.

Senden - Die digitalen Abgründe der realen und „wirrtuellen“ Welt spießt Eva Eiselt mit ihrem Kabarettprogramm „Neurosen und andere Blumen“ am Freitag in der Steverhalle auf. mehr...


Di., 28.03.2017

Kinderhilfe Heltau Horns fahren mit Waisenkindern in Urlaub

Das Vorstandteam  der Kinderhilfe mit Nicole Horn, Helmut Weißenberg, Philipp Horn, Manuela Eickhoff, Joachim Raguse und Hedwig Weißenberg.

Herbern - Bei der Jahresversammlung der Kinderhilfe Heltau wurde Philipp Horn als neuer zweiter Vorsitzender gewählt. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 28.03.2017

Willkommensgruß Frühlingsboten im Herberner Kreisverkehr

Willkommensgruß : Frühlingsboten im Herberner Kreisverkehr

Wer aus Münster oder Ascheberg nach Herbern kommt, wird von einer Blumenpracht empfangen. mehr...


Di., 28.03.2017

17:14-Niederlage der Borussia Darup beim Tabellendritten VfL Ahaus / Mannschaft beklagt großes Lazarett Handballdamen geht die Puste aus

Darup. Mangelnde Kondition und eine bescheidene Auswechselbank waren ursächlich für die 17:14-Niederlage der Handballdamen von Borussia Darup beim Tabellendritten VfL Ahaus verantwortlich. Von Peter Brüggemann mehr...


Di., 28.03.2017

Kim Schneider leistet Freiwilligendienst Indien ist faszinierend und paradox zugleich

Im Kreise ihrer Schützlinge: Kim Schneider gibt in einem Dorf an der Westküste Indiens Kindern zwischen sieben und 14 Jahren Englischunterricht.

Lüdinghausen - Als sie im vergangenen Sommer das Abitur in der Tasche hatte, musste Kim Schneider nicht lange überlegen: Sie wollte nach Indien. Seit acht Monaten leistet sie in einem Dorf an der Westküste Freiwilligendienst und hat bereits jede Menge faszinierende und auch ungewöhnliche Erfahrungen gemacht. mehr...


Di., 28.03.2017

Billerbeck „Passengers“ im Kommunalen Kino

bILLERBECK. Das Kommunale Kino findet am Sonntag (9. 4.) in der Aula der Geschwister-Eichenwald-Schule statt. Um 15 Uhr wird der Kinderfilm „Wendy“ präsentiert. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro. Freigegeben ist der Film ab null Jahre und dauert 91 Minuten. Im Abendkino um 19.30 Uhr wird der Science-Fiction-Streifen „Passengers“ gezeigt. Freigegeben ist der Film ab zwölf Jahre. Er dauert 117 Minuten. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.03.2017

Dietmar Nietan zu Gast Ein persönlicher Blick auf Polen

Ist am Freitag zu Gast im Don-Bosco-Haus: Dietmar Nietan, Vorsitzende des Bundesverbandes Deutsch-Polnische Gesellschaft.

Lüdinghausen/Seppenrade - Informationen zum deutsch-polnischen Verhältnis aus erster Hand gibt es bei einem Informations- und Diskussionsabend am Freitag im Do-Bosco-Haus. Dietmar Nietan, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsch-Polnische Gesellschaft, wird dort zum Thema „Polen in Europa. Aktuelle politische Aspekte“ sprechen. mehr...


Di., 28.03.2017

Ottmarsbocholt stärken Gemeinsam lebendiges Dorf bauen

Den Startschuss für das Projekt KRAKE in Ottmarsbocholt haben die Gewerbetreibenden Berthold Ellertmann (vorne, l.) und Michael Busch (vorne, r.) mit ihrer Unterschrift unter den Kooperationsvertrag gegeben. Dr. Friederike von Hagen-Baaken (vorne, Mitte) hofft, dass sich nun auch Ehrenamtliche in das gemeinnützige Vorhaben einbringen.

Ottmarsbocholt - Noch sind die Strukturen in Ottmarsbocholt solide. Damit das auch so bleibt, wenn sich Rahmenbedingungen etwa durch den demografischen Wandel ändern, sollen Vereine und Gewerbe ihre Zusammenarbeit stärken. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 28.03.2017

Jugendverkehrsschule Training für den Verkehrsalltag

Auf dem Schulhof der Grundschule durchfahren die Kinder einen Trainingsparcours.

Havixbeck - Die Erst- und Zweitklässler der Baumberge-Schule üben mit der Jugendverkehrsschule den sicheren Umgang mit dem Fahrrad. mehr...


Di., 28.03.2017

Küche entsorgt „Wilder Müll“ an den Containern

Küche entsorgt : „Wilder Müll“ an den Containern

An den Containern Lüdinghauser Straße sieht es oft aus, wei bei „Hempels unterm Sofa“. Am Dienstag sah es schlimmer aus. mehr...


Di., 28.03.2017

Doppelkopf-Turnier Bunt gemischte Kartenrunde

Die Besten beim  Doppelkopfturnier des SV Davaria waren Hannelore Klein (2. Platz), Sieger Karl-Heinz Finis und Christa Mötsch (3. Platz)

Davensberg - Karl-Heinz Finis bekam die besten Karten und wusste am Samstag auch damit umzugehen Von Claudia Horstkötter mehr...


Di., 28.03.2017

Premiere KJG startet ihr erstes Fußballturnier

In der Baumberg-Sporthalle richtet die KJG ihr Fußballturnier aus.

Havixbeck - 16 Mannschaften bewerben sich um den Titel beim ersten Fußballturnier der KJG Havixbeck. mehr...


Di., 28.03.2017

DVB-T wird am 29. März abgeschaltet Der schwarze Bildschirm droht

Umstellung: Nur mit einer safür tauglichen Zimmerantenne – oder einem Gerät mit entsprechendem integrierten Receiver – können ab Mittwoch DVB-T2 empfangen werden.

Lüdinghausen - Lange ist darüber berichtet worden, jetzt steht die Umstellung auf DVB-T2 HD unmittelbar bevor. Doch kurz vor der Abschaltung der DVB-T-Sendeanlagen haben auch in Lüdinghausen offenbar längst noch nicht alle Antennen-Nutzer umgerüstet – und dürften dann am 29. März auf ihren Flachbildfernsehern in die Röhre schauen. Von Kristian van Bentem mehr...


Di., 28.03.2017

Frontalzusammenstoß auf der B 58 23-Jährige bei Unfall getötet

Frontalzusammenstoß: Für die 23-jährige Fahrerin des Bullis kam jede Hilfe zu spät. Der Lkw-Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Lüdinghausen - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 58 zwischen Lüdinghausen und Ascheberg kam am Dienstagmorgen eine junge Lüdinghauserin ums Leben. Die 23-Jährige geriet nach Angaben der Polizei mit ihrem Bulli in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Sattelzug zusammen. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 28.03.2017

Kollisionen auf der B58, K29 und L520 Vier junge Menschen starben bei Unfällen

Kollisionen auf der B58, K29 und L520 : Vier junge Menschen starben bei Unfällen

(Aktualisiert, 16:29 Uhr) Gleich drei schwere Unfälle ereigneten sich am Dienstagmorgen im Münsterland. Insgesamt vier Personen zwischen 18 und 23 Jahren starben. Von wn mehr...


Di., 28.03.2017

Konzertmeditation in St. Johannes Bösensell: „Jesus Christ Superstar“ stimmt auf Passionszeit ein

Berühmte Melodien aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“ erklingen am Sonntag in der St. Johanneskirche in Bösensell.

Bösensell/Senden - Die katholische Kirchengemeinde lädt am Sonntag (2. April) zu einer Konzertmeditation mit den bekanntesten Melodien aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“ in die St. Johanneskirche in Bösensell ein. mehr...


Di., 28.03.2017

Motopädie-Azubis Sprache lernt sich in Bewegung leichter

Spielerisch und in  Bewegung die deutsche Sprache zu lernen, ist Anliegen des Projektes der angehenden Motopädinnen.

Ascheberg - Aufdem Weg zur Motopädin erarbeitet ein Trio gerade ein Projekt mit Kinder der Ascheberger „Grashüpfer“. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 28.03.2017

Gymnasium Nottuln „Das passt zu unserer Schule“

Der Mitgründer der Hilfsorganisation Cap Anamur, Rupert Neudeck, steht inmitten von Kindern an Bord des Rettungsschiffes Cap Anamur (undatierte Aufnahme). Die Schulkonferenz des Gymnasiums hat sich für ihn als Namensgeber ausgesprochen.

Nottuln - Das Gymnasium ist sich sicher: Das Schulprofil der UNESCO-Projektschulen und der Name Rupert Neudeck stellen eine ideale Kombination dar. Von Ludger Warnke mehr...


Di., 28.03.2017

Theater am Canisianum: Premiere der Komödie „Der Fächer“ Missverständnisse auf der Bühne

Die Proben haben sich gelohnt: Welche Bedeutung ein Fächer für eine ganze Stadt haben kann, zeigte der Literaturkurs des Gymnasiums Canisianum bei der gelungenen Premiere in der Schulaula.

Lüdinghausen - Darüber gab es keine Zweifel: Die Premiere des Theaterstücks „Der Fächer“, das vom Literaturkurs der Q2 des Canisianums am Sonntag aufgeführt wurde, ist gelungen. Auf der Bühne gab es allerdings zahlreiche Missverständnisse. Die blieben nicht ohne Folgen. Von Jule Zentek mehr...


Di., 28.03.2017

Feuerwehr Richtiges Löschen will gelernt sein

Die erfolgreichen Absolventen aus Billerbeck, Havixbeck, Nottuln, Rosendahl und Senden. Bei der Feuerwehr Nottuln absolvierten die Männer und Frauen einen Grundlehrgang.

Nottuln - 15 Feuerwehrmänner und drei Feuerwehrfrauen aus den Baumbergen haben bei der Nottulner Feuerwehr ihren Grundlehrgang absolviert. Celine Bernsjann (Havixbeck) und Denise Bäumer (Billerbeck) erreichten in der schriftlichen Prüfung die höchstmögliche Punktzahl. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter