Fr., 24.02.2017

Gymnasium „Wir werden internationaler“

Zufriedene Gesichter bei der Zertifizierung der Zukunftsschulen (hier die Teilnehmer des Netzwerkes Deutsch-Fördergruppen): Dezernentin Ursula Klee (l.) mit den Schulvertretern, unter ihnen die vom Nottulner Gymnasium: Jutta Glanemann (Mitte), Sarah Tenberge, Holger Siegler und Christine Kuthe.

Nottuln - Das Nottulner Gymnasium hat das Siegel „Netzwerk Lernkultur – Individuelle Förderung“ verliehen bekommen. Das Gymnasium ist Referenzschule für den Deutsch-Förderunterricht. Von Marita Strothe mehr...

Fr., 24.02.2017

Fahrzeug wird auf der Kreisstraße zwischen Osterwick und Asbeck mit zwei großen Kränen geborgen Lastwagen in Straßengraben gestürzt

Fahrzeug wird auf der Kreisstraße zwischen Osterwick und Asbeck mit zwei großen Kränen geborgen : Lastwagen in Straßengraben gestürzt

Osterwick. Unachtsamkeit war voraussichtlich die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen auf der Kreisstraße 32 zwischen Osterwick und Asbeck ereignete. Von Manuela Reher mehr...


Fr., 24.02.2017

Joseph Frye Arbeit und Freizeit in Afrika

Joseph Frye war mit jungen Handwerkern in Tansania unterwegs.

Ascheberg - Nach drei Wochen in Hitze und Trockenheit kehrte Metallbaumeister Joseph Frye aus Ascheberg von einem ehrenamtlichen Einsatz aus Tansania zurück. mehr...


Fr., 24.02.2017

Karnevalsumzug der Ostwallschüler Kinder machen Innenstadt unsicher

Die Kinder hatten sichtlich Spaß am närrischen Treiben.

Lüdinghausen - Wenige Stunden nach Orkan „Thomas“ zog der nächste Sturm über die Innenstadt hinweg – der aber von der Bevölkerung ausdrücklich begrüßt wurde. Von Christian Besse mehr...


Fr., 24.02.2017

Alter Hof Schoppmann Vieles ist in Bewegung

Auf dem Alten Hof Schoppmann in Darup finden mittlerweile zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlicher Art statt. Ob politische Tagung, Ausstellung, Apfelfest (unser Bild), Weihnachtsmarkt oder Tanzkursus – in Darup ist tatsächlich immer etwas los.                                  

Darup/Nottuln - Auf dem Alten Hof Schoppmann ist immer etwas los. Der Gemeindeentwicklungsausschuss ließ sich davon berichten. Dabei erfuhr er allerdings auch, dass die Zusammenarbeit der Beteiligten nicht immer leicht ist. Von Ludger Warnke mehr...


Fr., 24.02.2017

Pazifismus-Reihe Nicht blauäugig, sondern rational

Andreas Zumach (l.) wurde von Moderator Joachim Gogoll begrüßt.

Nottuln - Zum dritten Vortragsabend der Pazifismus-Reihe hatten sich 60 Zuhörer eingefunden, die engagiert diskutieren. mehr...


Fr., 24.02.2017

Party in Gosselmanns Hof Zu Altweiber kein Geheimtipp mehr

Senden - Mit viel fröhlichem Partyvolk und närrischen Spitzenkräften feierten KFD und Landfrauen Altweiber in Gosselmanns Hof. mehr...


Fr., 24.02.2017

Närrische Sportparade Sport und Spaß für alle Schüler

Prima Ballerina sein - bei der närrischen Sportparade gab es unterschiedliche Herausforderungen.

Herbern - Prima Ballerina, Minigolf, Rucki-Zucki-Tour, Herbern Helau und die Gletscherspalte waren fünf von zehn Disziplinen, die bei der närrischen Sportparade am Freitagmorgen auf dem Stundenplan standen. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 24.02.2017

Auflsöung angestrebt Förderverein auf Zielgerade

So vertraut die Runde beim Förderverein auch ist, sie wird nicht mehr oft zusammen kommen.

Davensberg - Der Förderverein für den Fremdenverkehr in Davensberg strebt sein eigenes Ende an. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 24.02.2017

Coesfeld Wittenfeld wilau!

Coesfeld : Wittenfeld wilau!

Coesfeld. Am Sonntag, 26. Februar, heißt es „Wittenfeld wilau!“ Erstmals nicht Rosenmontag, sondern einen Tag zuvor schlängelt sich der närrische Lindwurm durch die Straßen des Wohnviertels Wittenfeld in Goxel. Los geht es um 15 Uhr. Für den Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Melcher, der über 20 Jahre den Jecken-Umzug begleitet hat, ist es das letzte Mal. Interview in dieser Ausgabe. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.02.2017

kfd Hohenholte Verrücktes aus dem Dorfleben

Die hohe Geistlichkeit wurde im Stiftsdorf Hohenholte von der Polizei gestoppt und kontrolliert.

Hohenholte - Weiberfastnacht in Hohenholte: Seit Jahren ein Geheimtipp für Narren und Genießer. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 24.02.2017

Party der KG „Stabil daobi“ Närrische Weiber rocken Seppenrade

Fantasievoll kostümiert: Die jecken Weiber, aber auch einige Herren erschienen in tollen Verkleidungen zur Party in Seppenrade.

Seppenrade - Das Wetter konnte den Jecken nichts anhaben: Während draußen der Sturm tobte, feierten die närrischen Weiber und auch einige Herren am Donnerstagabend ausgelassen im Festzelt der KG „Stabil daobi“. mehr...


Fr., 24.02.2017

Suche aus der Luft Vermisster Junge wird in Duisburg gefunden

 

Herbern/Nordkirchen - Die Suche eines Zehnjährigen, die auch mit einem Hubschraubereinsatz durchgeführt wurde, endete in Duisburg. mehr...


Fr., 24.02.2017

Sturmtief Feuerwehr rückt nur zwei Mal aus

 

Ascheberg - Ohne große Schäden zog das Sturmtief in der Nacht an Ascheberg vorbei. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 24.02.2017

Angebot auf der Baumesse Infos zu günstigem Energieverbrauch

Auf der Baumesse in Lüdinghausen können sich Interessierte im Energieberatungsmobil über kostengünstige Lösungen informieren.

Lüdinghausen - Das Energieberatungsmobil macht am Wochenende Station auf der Messe Bauen und Wohnen in Lüdinghausen. Ingenieure der „EnergieAgentur.NRW“ beraten Interessierte am Samstag und Sonntag (25. und 26. Februar) rund um das Thema Energiesparen. mehr...


Fr., 24.02.2017

Billerbeck DJK-VfL-Büro Dienstag geschlossen

BILLERBECK. Am kommenden Dienstag (28. 2.) bleibt die Geschäftsstelle des Sportvereins DJK-VfL Billerbeck an der Bahnhofstraße geschlossen. Am Dienstag (7. 3.) ist das Büro des Billerbecker Sportvereins zu den gewohnten Zeiten von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.02.2017

Sturmtief Thomas in Havixbeck Bäume brachen auseinander

Die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu mehreren Einsätzen unterwegs. Die Brandmeldeanlage des Marienstifts sorgte für Vollalarm. Es wurde ein technischer Defekt festgestellt.

Havixbeck - Das Orkantief „Thomas“ tobte sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mit starken Böen im Münsterland aus und wirbelte auch in Havixbeck einiges durcheinander. Von Klaus de Carne mehr...


Fr., 24.02.2017

Karnevalsfest KFD St. Ludger düst zu den Sternen

Gingen ab, wie eine Rakete: die Akteure der KFD St. Ludger auf der Bühne, aber auch die bunt kostümierten Zuschauer im Saal.

Lüdinghausen - Lachtränen und Zwerchfellreizungen über Stunden – das erlebten die Zuschauer beim Karneval der KFD St. Ludger. Das Team der Frauengemeinschaft zündete auf der Bühne im „Burghof Richter“ ein regelrechtes Feuerwerk der guten Laune – und machte sich schließlich auf zu den Sternen. Von Leon Sicking mehr...


Fr., 24.02.2017

Coesfeld Kaum Schäden durch „Thomas“

Coesfeld : Kaum Schäden durch „Thomas“

coesfeld (oer). Ohne größere Schäden hat Coesfeld das Orkantief „Thomas“ überstanden. Insgesamt sieben Einsätze verzeichnete die Feuerwehr über Nacht im gesamten Stadtgebiet, die meisten davon wegen umgestürzter Bäume. In einem Fall flog ein mobiles Stoppschild weg, über Sach- oder gar Personenschäden wurde auf Nachfrage bei Polizei und Feuerwehr aber nichts bekannt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.02.2017

39 Kräfte und sieben Fahrzeuge rücken aus Brandstiftung in Bäckerei führt zu Großeinsatz

Mit zahlreichen Einsatzkräften rückten die drei Wehren zur Herrenstraße aus. Das Feuer im Obergeschoss der Bäckerei Geiping war schnell gelöscht.

Senden - Der Brand im Obergeschoss der Bäckerei Geiping in der Herrenstraße führte zu einem Großeinsatz. Das Verhalten von Zeugen und der Belegschaft verhinderte Schlimmeres. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 24.02.2017

Gut gelauntes Publikum beim Altweiber-Karneval im Saal Feldkamp / Von Müllmännern aus Oldenburg begeistert Putzfrauen & Co. in Aktion

Gut gelauntes Publikum beim Altweiber-Karneval im Saal Feldkamp / Von Müllmännern aus Oldenburg begeistert : Putzfrauen & Co. in Aktion

Darfeld (heg). Im gut gefüllten Saal des Hotels Feldkamp in Darfeld stärkten sich bei dem alljährlichem Frühstück nicht nur viele jecke Frauen aus Darfeld für weitere karnevalistische Vorhaben. Manche reisten dafür extra aus Gescher an. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.02.2017

Sechsmonatige Baustelle B 235 wird zum Nadelöhr

Wird auch umgestaltet: der Kreuzungsbereich Olfener Straße/Bahnhofstraße. Die Arbeiten sollen im Juni beginnen und bis Ende des Jahres dauern.

Lüdinghausen - Geduld werden Autofahrer und Anlieger ab Juni auf der B 235 gebrauchen. Denn die Olfener Straße wird zwischen Bahnhofstraße und B 58 für mindestens sechs Monate zur Baustelle. Die Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umleitungen einstellen. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 24.02.2017

Feldbegehung Bauern-Diele muss als Acker herhalten

Die Landwirte sparten sich angesichts des Wetters den Gang aufs Feld, sie lauschten dem Fachmann in der Diele.

Herbern - Matthias Voß, Fachberater der Bayer AG, versorgte am Mittwochnachmittag 25 Landwirte aus Herbern mit praktischen Tipps bezüglich der neuen Düngeverordnung und des Pflanzenschutzes. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 24.02.2017

Ottmarsbocholt: Abriss der Trauerhalle Viele Fragen bleiben offen

Mehr als 80 Ottmarsbocholter informierten sich in der Davertschule über den geplanten Abriss der Trauerhalle und den Neubau unter anderem mit Betreutem Wohnen.

Ottmarsbocholt - Der geplante Abriss der Ottmarsbocholter Trauerhalle sorgte für Zündstoff bei der Einwohnerversammlung in der Davertschule. Wie viel kostet die neue Halle, wer finanziert sie? Nicht alle Fragen konnten beantwortet werden. Von Ulrich Reismann mehr...


Fr., 24.02.2017

Sanierung der Ortsumgehung In Seppenrade geht es Montag los

Ein 3,2 Kilometer langer Streckenabschnitt der Ortsumgehung von Seppenrade wird ab Montag (27. Februar) saniert.

Seppenrade - Ab Montag müssen sich die Autofahrer in Seppenrade auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Dann beginnt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit der Sanierung der Ortsumgehung (B 58). mehr...


Fr., 24.02.2017

Hohenholte feiert Jubiläums-Karneval

Hohenholte steht in den Startlöchern für den Jubiläumskarneval. Der Elferrat hat alles fest im Griff. Das Programm am Samstag und Rosenmontag wird besonders. Jung und alt holten die Prinzenkutsche aus dem Sommerlager.

Hohenholte - „Hohenholte Helau!“ – Nachdem der Elferrat der Hohenholter Karnevalsgesellschaft (HoKaGe) mit dem Prinzenpaar Reinhold I. und Birgit I. Jaisfeld die Prinzenkutsche traditionell aus ihrem Sommerschlaf geholt hat, ist nun das Jubiläumsfest anlässlich des 50-jährigen Bestehens nicht mehr weit. Von Klaus de Carné mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter