Di., 03.03.2015

Von Milchliebhabern und Veganern Imagekampagne mit „Lotte“

Zu den Themen Landwirtschaft, Milch und Ernährung gestaltete der Landesverband der Milchwirtschaft jetzt auch einen abwechslungsreichen Nachmittag im St.-Antonius-Haus..

Lüdinghausen - Clever, witzig und immer einen flotten Spruch parat – Milchkuh „Lotte“ punktet bei allen Altersgruppen mit breitem Kuhgrinsen und Wissen über gesunde Ernährung mit Milch. Ist solch ein Werbung eigentlich wirklich nötig? mehr...

Di., 03.03.2015

100. Geburtstag Eine starke Frau wird 100 Jahre alt

Hildegard Sichtig, im Bild mit ihrem Sohn Dieter, wird am heutigen 3. März 100 Jahre alt.

Lüdinghausen - Taff sei seine Mutter immer gewesen. Und klug. „Sie hat sogar Konrad Adenauer geschrieben, dass ich nicht zum Bund gehen könnte, weil ich der Haupternährer der Familie sei“, erzählt Dieter Sichtig. Heute wird diese starke Frau 100 Jahre alt. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 03.03.2015

Ein Heim für Tiere Wissbegierige Reithallen-Gäste

Markus Soddemann informierte mit Susanne Riedel-Lükens und Ludwig Marckhoff über das Geschehen beim RV „St. Hubertus“ Ascheberg.

Ascheberg - Die Mädchen und Jungen einer fünften Klasse der Profilschule Ascheberg beschäftigen sich im Rahmen der Projektarbeit mit dem Thema „Ein Heim für Tiere“. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 03.03.2015

Café Boer schließt am 15. März Streitfall „Büronutzung“

Das Café Boer im Ortskern – für viele Nottulner ein seit Jahrzehnten vertrauter Anblick. Mit fast 69 Jahren geht Bäcker- und Konditormeister Hermann-Josef Boer nun in den Ruhestand. Mit der Nachfolgenutzung des Erdgeschosses als Büro ist die Gemeindeverwaltung nicht einverstanden.

Nottuln - Die Gemeindeverwaltung sieht die angestrebte Büronutzung des Café Boer sehr skeptisch. Mit einer Veränderungssperre möchte sie das Vorhaben stoppen. Von Ludger Warnke mehr...


Di., 03.03.2015

Kreislandwirt ausgezeichnet Goldplakette für Anton Holz

Gold für Anton Holz: Für sein engagiertes und erfolgreiches Wirken in Präsidium und Hauptausschuss der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist der ehemalige Landwirtschaftskammer-Vizepräsident und amtierende Kreislandwirt von Coesfeld, Anton Holz (Mitte) aus Lüdinghausen, mit der Goldenen Plakette der Landwirtschaftskammer ausgezeichnet worden. Landwirtschaftskammer-Präsident Johannes Frizen (rechts) überreichte die Goldplakette im Beisein von Kammerdirektor Dr. Martin Berges im Rahmen einer Feierstunde im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft, Haus Düsse, der Landwirtschaftskammer im Kreis Soest.

Seppenrade - Hohe Auszeichnung für Anton Holz: Der Seppenrader erhielt jetzt die Goldene Plakette der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Es handelt sich dabei um die höchste Auszeichnung, die die Kammer zu vergeben hat. mehr...


Mo., 02.03.2015

Reha-Aktiv-Gemeinschaft zieht Bilanz Reha-Bad: Keine Lösung in Sicht

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der RAG Nottuln – hier ein Blick auf den Vorstandstisch.

Nottuln - Wie es in Zukunft mit der Wassergymnastik weitergehen wird? Diese Frage konnte auch bei der Jahreshauptversammlung der Reha-Aktiv-Gemeinschaft (RAG) Nottuln im Landgasthof Arning nicht geklärt werden. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 02.03.2015

JRK Herbern Nachwuchs leistet 738 Arbeitsstunden

Beim Jugendrotkreuz Herbern 

Herbern - Positive Bilanzen, gute Jugendarbeit und eine straffe Bereitschaftsdienststatistik verdeutlichten bei der Jahresversammlung am Samstagnachmittag in den Räumen des Herberner Pfarrheims das beim Jugendrotkreuz (JRK) noch einiges läuft. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 02.03.2015

Doppelkopfturnier Heinz Frye gewinnt mit dem letzten Stich

Heinz Frye gewann des Doppelkopfturnier vor Ruth Fohrmann und Martin Hensmann. Thorsten Mennemann organisierte den Wettbewerb.

Ascheberg - Bis zum letzten Stich war offen, ob eine Frau den Männern beim Doppelkopfturnier ein Schnippchen schlagen würde. mehr...


Mo., 02.03.2015

Sandstein-Museum Mit Waschbrett und Drahtbürsten

Sorgten für Stimmung (v.l.): G

Havixbeck - Die Anreise nach Havixbeck hat sich gelohnt: Rund 100 Gäste erlebten Veronica Sbergia und die „Delta Boys“ in einem klasse Blueskonzert im Sandstein-Museum. Von Marita Strothe mehr...


Mo., 02.03.2015

Kirchenchor „Der Chor tut uns allen gut“

Chorleiter Gabriel Polarczyk (l.), Vorsitzende Ursula Nottenkämper (3.v.l.), Pfarrer Siegbert Hellkuhl (r.) und die neuen Mitglieder freuen sich mit Jubilarin Maria Tintrup (Mitte), die dem Chor seit 50 Jahren angehört

Seppenrade - In Generalversammlung unterstrichen mehrere Redner die Bedeutung von des Kirchenchores St. Dionysius für alle. Von Michael Beer mehr...


Mo., 02.03.2015

Anmeldungen für die fünften Klassen: Schulen liegen „im Plan“

Lüdinghausen - 299 Kinder wurden in den vergangenen Tagen und Wochen für die drei weiterführenden Schulen angemeldet. Das sind 22 Anmeldungen mehr als im Jahr zuvor. Die Sekundarschule lockt bisher 114 Kinder und wäre damit die größte weiterführende Schule der Steverstadt. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 02.03.2015

Auto überschlägt sich nach Unfall in Lüdinghausen Pkw-Insassen schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert

Auto überschlägt sich nach Unfall in Lüdinghausen : Pkw-Insassen schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert

Lüdinghausen - Zwei Schwerverletzte und eine leicht verletzte Person – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Montagnachmittag auf der Hiddingseler Straße ereignete. mehr...


Mo., 02.03.2015

Einsatz auf der A 1 Feuerwehr ohne Nachtruhe

 

Ascheberg - Keine 24 Stunden nach dem Einsatz beim tödlichen Unfall auf der A 1 wurde die Feuerwehr Ascheberg mitten in der nächsten Nacht erneut zu einem Unfall auf die Autobahn gerufen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 02.03.2015

Ob Abfahrt oder Spaziergang 70 Kolping-Mitglieder toben im Schnee

 

Sportlich verbrachten 70 Mitglieder der Kolpingsfamilie Ascheberg eine Woche im Skigebiet Auffach/Tirol in der Wildschönau. mehr...


Mo., 02.03.2015

Möpken- und Wurstebrot Schlachtfest macht satt

Nachbarschaftshilfe: Das Königspaar Tanja Schäper und Heiner Schulze Horn unterstützt Grillmeister Bernhard Storksberger.

Herbern - Früher wurde im Winter auf den Höfen geschlachtet. Es gab Wurste- und Möpkenbrot. An diese Zeit erinnert das Schlachtfest des Schützenvereins Horn. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 02.03.2015

Coesfeld Halle ohne Flüchtlinge

Coesfeld (ugo). Die vorübergehend als Flüchtlingsheim genutzte Sporthalle des Picotours-Kollegs Am Fredesteen steht seit gestern Mittag leer. „Planmäßig haben 19 weitere Flüchtlinge die Notunterkunft am frühen Montagnachmittag verlassen“, erklärte Kreissprecher Christoph Hüsing gegenüber unserer Zeitung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 02.03.2015

Coesfeld Blutspender dringend gesucht

Coesfeld : Blutspender dringend gesucht

coesfeld. Die Zahl der Menschen, die bereit sind Blut zu spenden, ist stadt- und kreisweit rückläufig. Daher geht der dringende Appell des DRK-Blutspendedienstes an alle gesunden Menschen, beim lebensrettenden Dienst am Nächsten mitzumachen. Der Rückgang beträgt in Coesfeld von 2013 auf 2014 rund sechs Prozent. Dafür kamen aber deutlich mehr Erstspender als im Vergleichsjahr davor. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 02.03.2015

Coesfeld Heriburg-Schüler bekommen Besuch aus „Bella Italia“

Coesfeld : Heriburg-Schüler bekommen Besuch aus „Bella Italia“

13 Schüler des Heriburg-Gymnasiums haben am Samstag ihre Austauschschüler aus „Bella Italia“ empfangen. Gestern begrüßte Stadtführerin Anne Grütters, stellvertretend für Bürgermeister Heinz Öhmann, die 15 Italienerinnen des Liceo Giovanni Verge in Modica auf Sizilien. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 02.03.2015

Antonius-Gymnasium Jarno Hellkuhl ist Vizemeister

Die Kreissieger der Mathematik-Olympiade bei der Landes-Endrunde mit Roland Bienhüls (Regionalkoordinator des Kreises Coesfeld): (v.l.) Jan-Hendrik Kleining (Gescher, Jahrgangsstufe 8, Gymnasium Nepomucenum Coesfeld), Daniel Schreiber (Dülmen, Jg. 7, Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Dülmen), Jarno Hellkuhl (Lüdinghausen, Jg. 6, St. Antonius-Gymnasium Lüdinghausen), Katrin Reher (Senden, Jg. 7, Joseph-Haydn-Gymnasium Senden), Lukas Wichmann (Appelhülsen, Jg. 9, Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Dülmen).

Lüdinghausen/Wuppertal - Ein Sechstklässler des Antonius-Gymnasiums ist auf Landesebene bei Mathematik-Olympiade Vizemeister geworden. mehr...


Mo., 02.03.2015

Installation lockt in die Kirche / Raum neu entdecken und erleben / „Ganz andere Atmosphäre“ Besucher nehmen St. Johann in den Blick

Installation lockt in die Kirche / Raum neu entdecken und erleben / „Ganz andere Atmosphäre“ : Besucher nehmen St. Johann in den Blick

Billerbeck (ude). Lange hat die Besucherin den Kopf in den Nacken gelegt, um durch die Goldrahmen ungewohnte Eindrücke von St. Johann zu erhalten. „Jetzt geh ich mal auf das Podest“, sagt die Frau, die ihren Namen nicht nennen möchte, aber gerne sagt, wie interessant sie die Installation im Kirchenraum findet. Überhaupt gefällt ihr die Fastenzeit-Aktion „FreiRaum“. Von Ulrike Deusch mehr...


Mo., 02.03.2015

Anlieger im Dreitelkamp II tragen Probleme vor / SPD und Grüne gegen Fällen / Unterstützung gefordert Baumhaseln bleiben

Anlieger im Dreitelkamp II tragen Probleme vor / SPD und Grüne gegen Fällen / Unterstützung gefordert : Baumhaseln bleiben

Billerbeck. Die Baumhaseln im Dreitelkamp II bleiben, sie werden nicht entfernt. Das hat der Ausschuss für Umwelt, Denkmal- und Feuerwehrangelegenheiten beschlossen mit fünf Stimmen von SPD und Grünen. Zwei Gegenstimmen gab es von der CDU. Von Stephanie Dircks mehr...


Mo., 02.03.2015

Diebe auf Autohof an A 43 Wertvolle Beute aus Laster gestohlen

Bösensell - Elektroartikel, die ein Laster geladen hatte, machten Diebe am Autohof zur Beute. Auf Feuchttücher, die ebenfalls „gefunden“ wurden, fuhren die Ganoven nicht so ab. mehr...


Mo., 02.03.2015

Versammlung des Hegerings Senden Geballter Protest gegen Düsseldorf

Zahlreiche Jäger können auf eine langjährige Mitgliedschaft im Hegering zurückblicken und wurden für ihre Verbundenheit von Hegeringsleiter Wilderich von und zur Mühlen ausgezeichnet.

Senden - Dem geballten Protest gegen die Novellierung des NRW-Jagdgesetzes schließt sich der Hegering Senden an. Dem Landesumweltminister Remmel gehe es um „pure Macht wider jede Vernunft“, lautet die Kritik. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 02.03.2015

Beteiligung am Projekt „Alter Hof Schoppmann“ geplant / Beschilderung der Wanderwege fast abgeschlossen Hilfe vom Heimatverein

Beteiligung am Projekt „Alter Hof Schoppmann“ geplant / Beschilderung der Wanderwege fast abgeschlossen : Hilfe vom Heimatverein

Darup. „Die Eröffnung des Alten Hof Schoppmanns rückt in greifbare Nähe und bringt uns Darupern viele neue Möglichkeiten“, versicherte Klaus Overesch, Vorsitzender der Daruper Bürgergenossenschaft. Derzeit laufen noch die letzten Innenarbeiten, bevor die Hofflächen in den kommenden Wochen hergerichtet werden. Der Zeitplan bis zur offiziellen Eröffnung Ende August ist wegen der Fördergelder eng getaktet. Von Lukas Splitthoff mehr...


Mo., 02.03.2015

Spielschar Darfeld glänzt mit „Nix äs Nonnen“ / Zwischen Ordensschwestern, Hippies und Ganoven Gewitzt und völlig abgedreht

Spielschar Darfeld glänzt mit „Nix äs Nonnen“ / Zwischen Ordensschwestern, Hippies und Ganoven : Gewitzt und völlig abgedreht

Darfeld. Nein, so einfach lassen sich die Ordensschwestern nicht hinters Licht führen. „Wir sind wohl katholisch, aber nicht blöd“, stellt Schwester Erbana (Ulla Banker) fest – und heizt den Gaunern ordentlich ein, die auf der Suche nach ihrer Beute keinesfalls mit so viel Gegenwehr gerechnet haben. Von Frank Wittenberg mehr...


Mo., 02.03.2015

Ehrenamtliche der Senegalhilfe gingen bei Firma Buse in die Lehre Schnellkurs in Sachen Dachabdichtung

Einen Intensivkurs in Sachen „Verlegen von Dachabdichtungsbahnen“ erhielten am Samstag die Ehrenamtlichen des Vereins „Hilfe für Senegal“. Sie bereiteten sich damit auf ihren nächsten Einsatz in dem westafrikanischen Land vor.

Lüdinghausen - Als der Verein „Hilfe für Senegal“ vor einigen Wochen einen großen Container mit vielen Hilfsgütern per Schiff auf die Reise in den Hafen der Hauptstadt Dakar schickte, waren auch ein Dutzend Paletten mit Dachpappe dabei. Diese ist für das große Dach der Krankenstation in Kaba bestimmt, das undicht geworden ist und beim nächsten Einsatz, der am kommenden Freitag beginnt, abgedichtet werden muss. Von Michael Beer mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter