Mo., 21.05.2018

Herausforderungsprojekt der Profilschule Ausdauer meistert Durststrecken

Filmklassiker auf der Spur: Daniel Trahe, Frederik Koy und Tim Abbenhaus (v.r.) drehen im Herausforderungsprojekt „Dinner for one“.

Ascheberg - Höhen und Tiefen meistern, den inneren Schweinehund besiegen und Durststrecken überwinden – beim Herausforderungsprojekt der Profilschule Ascheberg beweisen Achtklässler, was in ihnen steckt. Zum Beispiel auf dem Fahrrad oder als Filmproduzenten. Von Tina Nitsche mehr...

Mo., 21.05.2018

Amphetamin nachgewiesen Berauscht am Steuer gesessen

 

Lüdinghausen / Senden - Ein 29-Jähriger aus Senden geriet in Lüdinghausen in eine Verkehrskontrolle. Dabei entpuppte sich, dass er Drogen genossen hatte. mehr...


Mo., 21.05.2018

Tag der offenen Tür der Feuerwehr Modernste Technik im Einsatz

Die spektakuläre Rettung einer Person aus einem Pkw zeigte die Freiwillige Feuerwehr ebenso wie ihre gesamte Technik. Die Besucher waren erstaunt.

Nottuln - Beeindruckt waren die Besucher von den vielen Löschfahrzeugen und Rettungsdemonstrationen, die der Löschzug Nottuln der Freiwilligen Feuerwehr bei seinem Tag der offenen Tür präsentierte. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 21.05.2018

Polizei stellt vier Heranwachsende Graffiti-Sprayer am Kanal ertappt

 

Senden - Vier junge Leute aus Senden wurden beim Sprühen erwischt. Sie wollten sich an Brückenpfeilern austoben. mehr...


Mo., 21.05.2018

Wechsel im Seelsorge-Team von St. Laurentius Pastor Benedikt verlässt Sendener Pfarrgemeinde

Benedikt K. Ende (M.) hatte im April vor zwei Jahren sein Amt angetreten. Den Einführungsgottesdienst feierten mit ihm Pastor Henry (l.) und Pfarrer Klemens Schneider.

Senden - Pastor Benedikt, der 2016 in das Sendener Seelsorge-Team aufgenommen worden ist, verlässt St. Laurentius. Der Geistliche wird leitender Pfarrer in Heiden. mehr...


Mo., 21.05.2018

Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 1 24-Jährige prallt gegen Baum

In der Nacht zum Pfingstmontag kam eine 24-jährige Coesfelderin auf der K1 in Walingen mit ihrem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Havixbeck - Eine 24 Jahre alte Frau aus Coesfeld kam in der Nacht zum Pfingstmontag in Havixbeck von der Kreisstraße 1 ab und prallte gegen einen Baum. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde sie aus dem völlig zerstörten Fahrzeug gerettet. Von Ansgar Kreuz mehr...


Mo., 21.05.2018

40 Jahre Chorgemeinschaft Senden Jubiläum wird als musikalisches Sommerfest gefeiert

Auf vier Jahrzehnte blicken die Sänger der Sendener Chorgemeinschaft zurück.

Senden - Eindrucksvolle Bilanz zum 40-jährigen Bestehehen: 95 Sänger, fünf Chorleiter, insgesamt 137 Konzerte und Benefizauftritte, mehr als 400 eingeübte Lieder, mehr als 1800 Probenstunden. Ihr Jubiläum feiert die Sendener Chorgemeinschaft mit einem musikalischen Sommerfest. mehr...


Mo., 21.05.2018

„Lackaffen“ malen Buntes Wand nicht vogelfrei

Philipp Scharbert (r.), Chef der „Lackaffen“, hat die Wand des landwirtschaftlichen Gebäudes in der Bauerschaft Westrup gestaltet. Die Familie von Michaela und Berthold Burbank (2.v.r.) freut es. Auch die beiden Freunde ihrer Töchter sind begeistert.

Lüdinghausen - Ein großes Wandgemälde mit Blaumeise, Eisvogel und Buntspecht ziert jetzt die Wand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in der Bauerschaft Westrup – ein Blickfang für alle vorbeifahrenden Autos auf der Bundesstraße. Von Peter Werth mehr...


So., 20.05.2018

Förderverein Alte Schule Ohne Stolperkanten zur Sporthalle

Mit vereinten Kräften verlegten Mitglieder des Fördervereins und Flüchtlinge, die in der alten Schule wohnen, die Platten des Gehewegs zur Sporthalle neu.

Hohenholte - Der Förderverein zum Erhalt der alten Schule und des alten Schulhofs in Hohenholte traf sich zu einem Arbeitseinsatz. In einer Gemeinschaftsaktion wurde der Weg zur Sporthalle saniert. mehr...


So., 20.05.2018

Uganda-Hilfe braucht dringend Spenden für Schul-Ersatzgebäude Früchte der Arbeit bewahren

Das Ehepaar Alois und Elisabeth Gerding engagiert sich seit 15 Jahren für die Uganda-Hilfe. In ganz besonderer Weise liegt den beiden Sendenern das Wohl der Kinder und Jugendlichen am Herzen. Sie sollen durch Bildung eine Perspektive erhalten.

Senden - Seit 15 Jahren engagiert sich Alois und Elisabeth für die Uganda-Hilfe. Das Sendener Ehepaar hofft nun ganz besonders auf weitere Unterstützung aus dem Münsterland, da für ein Schulgebäude dringend Geld benötigt wird. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 20.05.2018

Richter- und Meldestellenhäuschen steht Eine Reitplatz-Hütte mit zwei Funktionen

Karin Wening hat bei Bau in die Hände gespuckt, was ihrem Arbeitgeber 2000 Euro für das Projekt wert war.

Ascheberg - Die Gartenhütte hat der Sturm weggefegt. Beim Neubau des Richterhäuschens war Karin Wening besonders aktiv. Aus einem guten Grund. mehr...


So., 20.05.2018

Weinfest Prosit, Nottuln!

Stimmungsvoll wird es – wenn das Wetter mitspielt – auf dem Weinfest auch in diesem Jahr wieder werden.

Nottuln - Es ist schon eine liebgewonnene Tradition: Das Weinfest findet bereits zum 13. Mal im Ortskern statt. mehr...


So., 20.05.2018

Jahresmitgliederversammlung Freundeskreis hilft im Stift Tilbeck

Die Münsterlandschule lernten die Mitglieder des Freundeskreis Stift Tilbeck bei einem Rundgang kennen.

Havixbeck - Über 25 000 Euro stellte der Freundeskreis Stift Tilbeck im vergangenen Jahr für verschiedene Projekte zur Verfügung. mehr...


Sa., 19.05.2018

Neuer König in Aldenhövel Stefan Edelbusch setzt Tradition fort

Da war der Jubel groß: Am Samstag um 14.10 Uhr schoss sich Stefan Edelbusch auf den Königsthron des Schützenvereins Aldenhövel.

Lüdinghausen - Er war nicht der einzige, der es am Samstagnachmittag wissen wollte, am Ende aber der strahlende Sieger eines spannenden Ringens um die Königswürde des Schützenvereins Aldenhövel: Stefan Edelbusch. Die neue Majestät setzt eine Familientradition fort. Von Ulrich Reismann mehr...


Sa., 19.05.2018

Wohnquartier „Salmbreitenbach“ Offene Fragen im Verfahren klären

Die Lage des geplanten Wohnquartiers „Am Salmbreitenbach“ (rosa Fläche) in Appelhülsen.

Appelhülsen/Nottuln - Das Wohnquartier „Salmbreitenbach“ ist gewünscht – aber es gibt noch Diskussionsbedarf. Von Ludger Warnke mehr...


Sa., 19.05.2018

Coesfeld Vom Fahrrad gestürzt

Coesfeld. Vom Fahrrad gestürzt ist eine 45-jährige Pedelec-Fahrerin aus Coesfeld am Samstag um 12.40 Uhr. Die Frau war – vom Markt kommend – auf der Kleinen Viehstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Sa., 19.05.2018

HeinzLiveTours nach Ameland Leiterrunde erkundet das Ferienziel

Das Leiter-Team von HeinzLiveTours war unterwegs auf Ameland zur Vorbereitung des Sommerlagers im August

Lüdinghausen - Ameland ist das Ziel der Tour von HeinzLive in den Sommerferien. Die Leiterrunde war jetzt zur Erkundung auf der niederländischen Insel unterwegs. mehr...


Sa., 19.05.2018

Nadine Eckmann schreibt „Mein Kochbuch für ein neues Leben“ Goodbye Magersucht!

Zwei Jahre hat Nadine Eckmann Rezepte probiert und geschrieben, jetzt ist ihr Ratgeber fertig: 8000 Exemplare ihres Kochbuchs für ein neues Leben sind gedruckt und warten darauf Magersüchtigen und Angehörigen Tipps zu geben.

Herbern - In ihrer schlimmsten Zeit gehört die Küche zu den größten Feinden. Nadine Eckmann hat diese Zeiten und die Magersucht überwunden. Und legt nun ein Kochbuch für das neue Leben vor. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 19.05.2018

Neues Logo für den Ökumenischen Arbeitskreis Drei unter einem Dach

Sein neues Logo stellt der Ökumenische Arbeitskreis am Pfingstmontag im Gottesdienst im Seppenrader Rosengarten vor. Er beginnt um 11.30 Uhr.

Lüdinghausen - Der Ökumenische Arbeitskreis hat sich ein neues Logo verpasst. Vorgestellt wird es am Pfingstmontag beim ökumenischen Gottesdienst im Seppenrader Rosengarten. Von Peter Werth mehr...


Sa., 19.05.2018

Neuer Steuermann beim Bürgerbus Fahrgastzahlen gehen aktuell „durch die Decke“

Neuer Steuermann: Rolf Schwietring (l.) wird von Fahrdienstleiter Reinhard Stach am Lenkrad des Bürgerbusses willkommen geheißen.

Senden - Weitaus größer als erwartet ist der Andrang beim Sendener Bürgerbus. Der Verein war ursprünglich von monatlich 400 Fahrgästen ausgegangen. Aktuell sind es rund 1500. Von Christian Besse mehr...


Sa., 19.05.2018

Natur und Landschaft vor 100 Jahren Einzigartige Fotosammlung

Drei Waldkäuze blicken den Besuchern beim Betreten der Ausstellung im Sandstein-Museum entgegen.

Havixbeck - Die Fotoausstellung „Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher – Natur und Landschaft vor 100 Jahren“ ist noch bis zum 10. Juni im Baumberger-Sandstein-Museum zu sehen. Auch in den Baumbergen war der Naturfotograf Dr. Hermann Reichling unterwegs. mehr...


Sa., 19.05.2018

Schmierereien Graffiti-Sprayer auf frischer Tat erwischt

Schmierereien: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat erwischt

Senden - Am Freitagabend gingen der Polizei in Senden vier Graffiti-Sprayer ins Netz. Unterhalb der Kanalbrücke wurden sie auf frischer Tat ertappt. mehr...


Sa., 19.05.2018

Brieftaubenverein „Gut Flug“ Geliebtes Hobby und Megageschäft

Die Taubenzüchter des Appelhülsener Vereins „Gut Flug“ (v.l.): Franz-Adolf Böhnke, Lene Gellenbeck, Günter Kühte, Dr. Johannes Lückmann, Christoph Gellenbeck, Gregor Deilmann und Rudi Schulz.

Appelhülsen - Die Appelhülsener Taubenzüchter vom Verein „Gut Flug“ blicken auf eine lange Tradition zurück - und heute auf ein Hobby im Wandel. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 19.05.2018

Werkstätten künftig alle an der Seppenrader Straße Caritas bündelt ihre Standorte

Freuen sich auf das gemeinsame Projekt (v.l.): Valentina Rohleder (stellvertretende Werkstattleitung), Johannes Böcker (Vorstand Caritasverband für den Kreis Coesfeld), die Investoren Dr. Barbara Beumer und Bernd Klapheck, Christian Germing (Ressortleiter) und Markus Döpker (Werkstattleitung).

Seppenrade - Noch sind die Caritas-Werkstätten auf zwei verschiedene Standorte in Lüdinghausen verteilt. Das ändert sich Anfang 2020. Bis dahin sollen die Hallen des ehemaligen Teppichhauses Janning umgebaut sein und die Caritas-Werkstatt aus dem Gewerbegebiet Tetekum ebenfalls an die Seppenrader Straße ziehen. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 19.05.2018

Rosendahl Fensterscheibe eingeschlagen

Holtwick. Bisher unbekannte Täter haben am Freitagabend um 23 Uhr eine Fensterscheibe eines Bürogebäudes an der Handwerkerstraße in Holtwick eingeschlagen. Im Gebäude wurden mehrere Schränke durchsucht. Bei der Anzeigenerstattung konnten noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld, Tel. 02541-140, entgegen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Sa., 19.05.2018

Coesfeld Müllcontainer abgebrannt

Coesfeld. Komplett abgebrannt ist am frühen Samstagmorgen ein Müllcontainer am Schulzentrum an der Holtwicker Straße. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Brand um 5.14 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Coesfeld unter der Rufnummer 02541 / 140, in Verbindung zu setzen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter