So., 29.03.2015

Ingo Janzen stellte sich der Gemeinde vor: „Der Mensch steht im Mittelpunkt“

Transparenz, Glaubwürdigkeit und Offenheit bei der Arbeit mit den Menschen der Gemeinde waren für Ingo Janzen zentrale Punkte seines Vortrages.

lüdinghausen - „Meine Oma hätte gesagt: Kirche ist Ernst, kein Spiel. Aber Ernstraum Gemeinde klingt für mich falsch.“ So begann Ingo Janzen, Bewerber um das Pfarramt in der evangelischen Kirchengemeinde, seinen Vortrag am Sonntagmorgen zum Thema „Spielraum Gemeinde“ in der voll besetzten Kirche an der Burg. Zuvor hatte Janzen seinen Probegottesdienst gehalten. Von Laurids Leibold mehr...

So., 29.03.2015

Ausstellung in der Burg eröffnet: Üppige Märchenwelt

Lebensfrohe Bilder luden den Betrachter zum Eintauchen in die Welt von Maike Kloss (ganz links) ein. Silvia Hesse-Böcker und Udo Heckelmann vom KAKTuS, stellvertretende Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt, die Kunsthistorikerin Reinhild Mackowiak und die Harfenistin Merle Fuchs eröffneten die Ausstellung (v.l.n.r.).

Lüdinghausen - „Pünktchen, Pünktchen, Pünktchen – was sollen mir die Punkte sagen?“ Unter diesem Titel eröffnete das KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen am Sonntagmorgen eine neue Ausstellung in der Burg Lüdinghausen mit Bildern der Münsteranerin Maike Kloss. mehr...


So., 29.03.2015

Wieder Unfall auf A 1 Lkw gerät gegen Leitplanke

Ascheberg - Ein Lastwagenfahrer geriet am frühen Samstagmorgen auf der A 1 mit seinem Sattelzug gegen die Leitplanke. mehr...


So., 29.03.2015

DLRG-Ortsgruppe Herbern Volles Vertrauen für Vorstand

Vorstandsteam und geehrte Mitglieder: Paul Schütte (v.l.), Matthias Neuhaus, Birgit Kulzer, Antonius Billermann, Andrea Greive, Ludger Döbbe, Michael Schero, Jürgen Neuhaus, Markus Büscher, Frank Fälker, Sylvia Goßheger und Johannes Wienecke

Herbern - Paul Schütte, neuer und alter Vorsitzender der DLRG Herbern, dankte jedem einzelnen Betreuer. Ohne ihr Engagement wären die Trainingszeiten nicht zu schaffen, betonte Schütte auf der Jahreshauptversammlung. Von Isabel Schütte mehr...


So., 29.03.2015

Kleine Raupe Davensberg Mieses Wetter – tolle Beteiligung

Erfolgreiche Spürnase: Bei der Suche nach dem Goldenen Ei wird die zehnjährige Luisa als Erste fündig. Spaß machte die Schokoeier-Suche allen.

Davensberg - Das Wetter war bescheiden, die Beteiligung aber groß. Die Kleine Raupe hat wieder die Suche nach dem Goldenen Ei auf die Beine gestellt. Von Wiebke Becker mehr...


So., 29.03.2015

Rosendahl Oberbürgermeister Roters kocht mit seiner Schwester

Rosendahl : Oberbürgermeister Roters kocht mit seiner Schwester

Heiße Tipps für die Bürgermeisterwahl braucht seine Schwester Dorothea Roters nicht, meint ihr Bruder Jürgen, derzeit noch amtierender Oberbürgermeister von Köln. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 29.03.2015

Kostenlose Beratungsgespräche mit Sabine Hennes im Rathaus Weg zurück in den Beruf finden

Rosendahl. Aufgrund der großen Nachfrage wird die kostenlose Beratung für Frauen und Männer zum beruflichen Wiedereinstieg erneut in der Gemeindeverwaltung Rosendahl angeboten. Am Dienstag (7. 4.) steht die Orientierungsberaterin Sabine Hennes in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten in Beratungsterminen für Interessierte zur Verfügung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 29.03.2015

Coesfeld Jürgen Roters bleibt in Köln

Coesfeld : Jürgen Roters bleibt in Köln

Zurück nach Coesfeld wird Jürgen Roters nach dem baldigen Ende seiner Amtszeit als Oberbürgermeister in Köln nicht umziehen. „Dazu ist unsere Familie über all die Jahre zu stark in Köln verwurzelt“, verriet er als Promi-Gast von „Steindorf kocht“ im Stall Treffpunkt Küche. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 29.03.2015

Landjugend steht auf der Bühne: Was geschah vor 19 Jahren?

Die Mitglieder der Landjugend freuen sich schon auf das Theaterwochenende.

Lüdinghausen - Die Laiendarsteller der Katholischen Landjugend Lüdinghausen befinden sich mitten in den Proben für ihr diesjähriges Plattdeutsches Theaterstück „Senorina ut Messina“. mehr...


So., 29.03.2015

Amtsdirektor Dr. Karl Herbsthoff und die Osterwicker räumen die Panzersperren auf der Hauptstraße Nur knapp der Zerstörung entgangen

Amtsdirektor Dr. Karl Herbsthoff und die Osterwicker räumen die Panzersperren auf der Hauptstraße : Nur knapp der Zerstörung entgangen

Rosendahl (fw). Es war der Karfreitag und ein Wendepunkt im Leben der Menschen. Von Frank Wittenberg mehr...


So., 29.03.2015

Nominierung von Öhmann / Werbung für Berkelprojekt Klaus Kenkmann führt weiter die Senioren-Union

Nominierung von Öhmann / Werbung für Berkelprojekt : Klaus Kenkmann führt weiter die Senioren-Union

coesfeld. Auf der Jahreshauptversammlung der Senioren-Union (SU) zeigte sich der Vorsitzende Klaus Kenkmann erfreut über die gute Resonanz, stand doch als Referent des Nachmittags der Coesfelder Bürgermeister Heinz Öhmann allen Fragen und Anregungen offen gegenüber. Kommunalpolitik müsse langfristig und vorausschauend angelegt sein. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 29.03.2015

Rund 60 Teilnehmer bei der Müllsammelaktion / „Bewusstsein für die Umwelt schaffen“ / Menge stabil Viele Familien packen mit an

Rund 60 Teilnehmer bei der Müllsammelaktion / „Bewusstsein für die Umwelt schaffen“ / Menge stabil : Viele Familien packen mit an

Billerbeck. Rund 60 Teilnehmer in 12 Gruppen trafen sich schon am frühen Samstagmorgen am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr, um die letzten Instruktionen von dem stellvertretendem Fachbereichsleiter für die zentralen Dienste und Ordnung der Stadtverwaltung Billerbeck, Alfons Krause in Empfang zu nehmen. Von Manfred van Os mehr...


So., 29.03.2015

Blasmusikvereinigung Nottuln Konzertmotto „Symphonic Legends“

Nach den Wahlen stellte sich der neue Instrumentenwart als Mitglied zum Vorstand (v.l.): Norbert Frye Welp, Christoph Zumbülte, Mathias Linke, Nils Walter, Vanessa Sievert, Joachim Henke, Maria Bröker und Vanessa Linke.

Nottuln - In diesem Jahr hat die Blasmusikvereinigung viel vor, zeigte der Blick auf den Terminkalender 2015. Kurz bevor steht am 25. April bereits mit dem Frühjahrskonzert unter dem Motto „Symphonic Legends“ der erste Höhepunkt des Jahres. Von Marita Strothe mehr...


So., 29.03.2015

Einsatz in Hohenholte Feuerwehr bekämpft Kaminbrand

Zu einem Kaminbrand in Hohenholte rückte die Freiwillige Feuerwehr an den Edelkamp aus.

Hohenholte - Zu einem Kaminbrand rückte die Freiwillige Feuerwehr nach Hohenholte aus. mehr...


So., 29.03.2015

Gottfried Bussmann verabschiedet „Tutti“ jetzt Ehrenvorsitzender

Der neue Vorsitzende des Sportvereins Gelb-Schwarz Hohenholte, Thomas Niehoff (r.), dankte seinem Vorgänger Gottfried Bussmann für die geleistete Arbeit.

Hohenholte - Nach über 40 Jahren an der Spitze des Sportvereins Gelb-Schwarz Hohenholte gab Gottfried Bussmann das Amt des Vorsitzenden an Thomas Niehoff weiter. Von Marco Steinbrenner mehr...


So., 29.03.2015

Neuer Renn-Zweier zum Saisonstart Ruderverein rüstet sich für Regatten

Zehn Meter lang und nur 28 Kilo schwer: Speedy aus Fernost macht seinem Namen Ehre und kann von fortgeschrittenen Ruderern zu Regatten genommen werden. Die Taufe übernahmen Agnes Stückmann-Heumer und Ulrike Greive.

Senden - Zehn Meter lang und nur 28 Kilo schwer: Speedy aus Fernost macht seinem Namen Ehre und kann von fortgeschrittenen Ruderern zu Regatten genommen werden. Zum Saisonstart wurde ein neues Boot des Rudervereins Senden getauft. mehr...


So., 29.03.2015

Billerbeck Einstimiges Votum für Geuking

Billerbeck (mvo). Einstimmig haben die Mitglieder der Familienpartei (Ortsverein Billerbeck) bei ihrerer Versammlung in der alten Landwirtschaftsschule Helmut Geuking als Bürgermeisterkandidaten nominiert. Im Anschluss stellte er unter anderem sein Innenstadtkonzept vor. Von Manfred van Os mehr...


So., 29.03.2015

Kubuz feiert zehnten Geburtstag Spielen und etwas für die Seele

Einen Tanz, den Lea Teuwen mit ihnen einstudiert hatte, führten einige Kubuz-Kinder auf. Leiterin Bettina Langenfeld erhielt symbolisch Blumen und ein Überraschungsei als Geschenk überreicht.

Senden - Der offene Kindertreff Kubuz feierte eine gut besuchte Geburtstagsparty. Seit zehn Jahren besteht die Einrichtung des ökumenischen Jugendtreffs im evangelischen Gemeindezentrum. mehr...


So., 29.03.2015

Auszubildende des Berufskollegs entwerfen Skulptur: Symbol für das Ehrenamt

Die Ehrenamtsskulptur ist ihr Projekt: Daniel Waltering (v.l.), Andre Beerhorst, Justin Harris, Maximilian Ernst zeigen ihren Entwurf und ein Modell der drei Meter hohen Skulptur.

Lüdinghausen - Zwei Halbbögen, die sich zu einem Kreis ergänzen, und zwischen ihnen ein drehbarer Würfel: So sieht die Ehrenamtsskulptur aus, die ihren Platz im Parc de Taverny finden soll. Auszubildende des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs hatten im Rahmen eines Projekts das drei Meter hohe Gebilde entworfen. Von Niklas Tüns mehr...


So., 29.03.2015

Mitgliederversammlung in Seppenrade TC 77 kann sich dem Trend nicht entziehen

Die Bilanz des vergangenen Jahres stand für die Mitglieder und den Vorstand (r.) im Mittelpunkt der Versammlung.

Seppenrade - Sportlich und finanziell war 2014 für den Tennisclub TC 77 ein gutes Jahr. Der allgemeine Trend, dass Tennisclubs immer mehr Mitglieder verlieren, ging aber auch an den Seppenrader Tennisfreunden nicht vorbei. Darüber wurden die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Freitag informiert. Von Michael Beer mehr...


So., 29.03.2015

Autorenlesung in der Stiftsbuchhandlung „Pakete an Frau Blech“

Am 16. April in Nottuln: Rolf Bauerdick.

Nottuln - Rolf Bauerdick stellt sein neues Buch in Nottuln vor. mehr...


So., 29.03.2015

Römischer Soldat im Gesellschaftslehre-Unterricht zu Gast Besuch aus der Vergangenheit

Über den Besuch des „Tribuns“ Werner Hetkamp im Gesellschaftslehre-Unterricht freute sich die Klasse 6.3 der Anne-Frank-Gesamtschule.

Havixbeck - Ein „römischer Tribun“ stattete der Klasse 6.3 der Anne-Frank-Gesamtschule einen Besuch ab. mehr...


So., 29.03.2015

Handballabteilung DJK Grün-Weiß Nottuln Kooperationen mit Schulen

Handball ist ein spannendes Spiel. Das Foto zeigt eine Szene mit Sophie Denkinger aus dem Spiel der GWN-Damen gegen Sparta Münster. Für den Jugendbereich sucht die GWN-Handballabteilung noch Übungsleiter.

Nottuln - Das Interesse am Handballsport in Nottuln wächst. mehr...


So., 29.03.2015

Tratsch im Treppenhaus im Ricordo: Friede kehrt in den Fluren ein

Turbulent geht es im Treppenhaus zu: „So nicht, Frau Boldt!“ Als ihre Lügen auffliegen, wird ihr von Frau Knoop gehörig der Kopf gewaschen.

Lüdinghausen - Eine zweistündige Übung für die Lachmuskeln bekamen die Gäste am Freitagabend im ausverkauften Ricordo geboten. Dort führte das Olfener Laientheater „theaterPUR“ das Stück „Tratsch im Treppenhaus“ auf. mehr...


Sa., 28.03.2015

Joscho Stephan Trio gastiert am 17. April im Ricordo Virtuosen des Gypsy Swing

Das Joscho Stephan Trio  spielt am 17. April im Ricordo.

Lüdinghausen - In seinem Musikgenre gehört er zur Weltklasse der Musiker, der Gitarrist Joscho Stephan. Mit dem Joscho Stephan Trio wird er am 17. April (Freitag) ab 20 Uhr im Ricordo, Sendener Straße 8, gastieren. mehr...


Sa., 28.03.2015

Weltreise per Fahrrad Traum wird Wirklichkeit

Humorvoll ging es am Mittwochabend im Sitzungszimmer der Burg Lüdinghausen zu, als Nicola Haardt über ihre Weltreise per Fahrrad erzählte.

Lüdinghausen - Wirklich proppenvoll war das Ausschusszimmer der Burg Lüdinghausen am Mittwochabend (25. März), und vor der Tür parkten unzählige Leezen. Der ADFC Lüdinghausen hatte zum Bildervortrag „Tief in den Osten“ eingeladen und war von dem Besucherandrang positiv überrascht. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter