So., 07.02.2016

Generalversammlung des Reitvereins Ascheberg: St. Hubertus ehrt seine Besten

Die erfolgreichsten Aktiven wurden ausgezeichnet:

Ascheberg - Mit glänzenden Pokalen hat der Reitverein Ascheberg seine strahlenden Sieger des Jahres 2015 ausgezeichnet: bei den Senioren Doris Wentrup, bei den Jungen Reitern Nicole Närmann, bei den Junioren Jan Wentrup und bei den Ponyreitern Antonia Brechtrup. Von Claudia Horstkötter mehr...

Sa., 06.02.2016

Karnevalsparaden Charlize & Max in Höchstform

Ausgelassen feierten die Narren bei den OHK-Paraden im Forum der AFG.

Havixbeck - Getanzt, geschunkelt, gesungen und ganz, ganz viel gelacht wurde bei den OHK-Karnevalsparaden in Havixbeck. Von Marco Steinbrenner mehr...


Sa., 06.02.2016

Frauenchor „Chor and More“ Singen, tanzen, lachen

Der Frauenchor „Chor and More“ sucht noch sangesfreudige Unterstützerinnen. Die Frauen beschränken sich bei ihren Aktivitäten allerdings nicht aufs Singen allein.

Lüdinghausen - „Singen macht Spaß, singen tut gut“, das ist seit mehr als zehn Jahren das Motto des Lüdinghauser Frauenchors „Chore and More“. Denn das breite Repertoire reicht vom Volkslied bis zu exotischer Folklore, und auch die Bewegung kommt dabei nicht zu kurz, heißt es in einer Mitteilung. Wer also für sein Leben gern singt, tanzt und lacht, der ist bei dem Chor genau richtig. mehr...


Sa., 06.02.2016

Soroptimistinnen vom Club Münsterland Süd 1750 Euro überreicht

Sabine Schröder (2.v.l.) vom SkF referierte bei den Soroptimistinnen zum Flüchtlingsthema.

Lüdinghausen - Wie kann die Integration von Flüchtlingen in den kommenden Jahren gelingen? Welche Aufgaben kommen auf unsere Gesellschaft zu? Diese Fragen stellen sich seit fast einem Jahr viele Menschen in Deutschland. Sabine Schröder ist hier schon lange im Thema, denn es ist seit Jahren ihr Metier als Leiterin der Fachdienststelle für Integration des SkF (Sozialdienst Katholischer Frauen). mehr...


Sa., 06.02.2016

Erbdrostenweg wird im April wieder freigegeben Ab Donnerstag ist die Überfahrt komplett gesperrt

Umfangreiche Arbeiten sind rund um die Brücke im Gange. Rechts: Dieser Durchgang verbindet die alte mit der neuen Fahrt des Dortmund-Ems-Kanals.

lüdinghausen - Die Arbeiten zur Anpassung der Berenbrocker Brücke gehen jetzt in die „heiße Phase“. Damit wird ein über 20 Jahre andauerndes Provisorium bald nur noch Geschichte sein. Zuvor muss der Erbdrostenweg (K 13) ab dem kommenden Donnerstag (11. Februar) allerdings in Höhe der Baustelle für mehrere Wochen gesperrt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Wasserstraßen-Neubauamtes Datteln. mehr...


Sa., 06.02.2016

Karnevalszug Freie Fahrt für die Narretei

Auf dem gewohnten Weg schlängelt sich der Karnevalszug durch Havixbeck. Vom Flothfeld aus geht es in Richtung Ortskern und über die Schul- und Schützenstraße weiter zum Beekenkamp. Zurück im Ortskern löst sich der Zug auf.

Havixbeck - 39 Zugnummern setzen sich am Sonntag (7. Februar) um 14.11 Uhr im Flothfeld in Bewegung, um auf dem gewohnten Weg durch Havixbeck zu ziehen. Von Ansgar Kreuz mehr...


Sa., 06.02.2016

Kulturetat Musikschul-Zuschuss ist 2016 der größte Posten

Die Kultur macht Ascheberg bunter. Neben dem großen Zuschuss an die Musikschule fördert die Gemeinde viele Projekte. Größte Baustelle soll die Gemeindehalle werden.

Ascheberg - Der Zuschuss für die Musikschule Ascheberg ist der größte Posten im Kulturetat der Gemeinde Ascheberg. 96 000 Euro werden unverändert ausgewiesen. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 06.02.2016

„Keniahilfe“ fördert verschiedene Einrichtungen: Verein finanziert den Schulbesuch

Zum Strandfest hatte Iris Graumann (im Hintergrund) einige Überraschungen mitgebracht – beispielsweise eine WN-Tasche aus Lüdinghausen. Die Lüdinghauserin besuchte Familien aber auch daheim.

Lüdinghausen - Insbesondere auf die Förderung von Schulen konzentriert sich der Verein „Keniahilfe“. Drei Mitglieder der aus einer privaten Initiative hervorgegangenen Gruppe, waren jetzt in Ostafrika, um weitere Spenden zu überbringen. mehr...


Sa., 06.02.2016

Baugebiet Habichtsbach I Neue Bauflächen möglich

Die Erweiterung des Friedhofs ist schon mit einer Ruheinsel vollzogen.  

Havixbeck - Zusätzliche Baugrundstücke könnten noch in diesem Jahr im Baugebiet „Habichtsbach I“ erschlossen werden. Von Klaus de Carné mehr...


Fr., 05.02.2016

Integration von Flüchtlingen im Mittelpunkt: Regierung kommt im Doppelpack

Rainer Schmeltzer

Lüdinghausen - Das Thema Integration wird in der Landesregierung ganz oben angesiedelt. Das wird dadurch deutlich, dass zur Eröffnung des 50. „Kommunalen Integrationszentrums“ gleich zwei Vertreter der Landesregierung nach Lüdinghausen kommen: die stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Schule und Weiterbildung, Silvia Löhrmann, und der Minister für Arbeit, Integration und Soziales, Rainer Schmeltzer. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 05.02.2016

Vincent Hempel schaffte es mit gleich zwei Instrumenten: Junge Musiker für Detmold qualifiziert

Vincent Hempel trat erst kürzlich beim Musica-Camerata-Konzert mit seinem Lehrer Alban Pengili auf.

Lüdinghausen - Vier Schüler des Musikschulkreises Lüdinghausen haben es geschafft: Sie qualifizierten sich jetzt beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ für die Entscheidung auf Landesebene. In Detmold findet diese nächsthöhere Kategorie des Wettbewerbes vom 4. bis 8. März statt. mehr...


Fr., 05.02.2016

Hilfsaktion Zwei neue Klassenzimmer geschaffen

Mit einem großen Fest feierten die Menschen in Nghonine die Einweihung des neuen Schulgebäudes mit zwei Klassenzimmern.

Schapdetten - Eine zehnköpfige Gruppe des Vereins „Ein Herz für Senegal“ ist nun von einer zweiwöchigen Hilfsaktion im Senegal zurückgekehrt. Es ging um Projekte an Schulen. Von Ludger Warnke mehr...


Fr., 05.02.2016

Pater Dr. Alfred Völler entpflichtet Zum Abschied eine Extra-Urkunde

Bischof Dr. Felix Genn verabschiedete gestern acht Kirchenrichter, darunter mit Pater Dr. Alfred Völler aus Davensberg (2.v.r.) auch den stellvertretender Leiter des Gerichts. Zugleich ändert sich der Status des Geistlichen vor Ort. Ab heute arbeitet er als Emeritus in der Seelsorge mit.

Ascheberg - Mit Worten des Dankes und der persönlichen Wertschätzung haben Bischof Dr. Felix Genn und Offizial Kurt Schulte Pater Dr. Alfred Völler offiziell aus dem Dienst als Drittrichter am Kirchengericht des Bistums Münster verabschiedet. mehr...


Fr., 05.02.2016

Nach Weiberfastnacht geht‘s weiter Tolle Tage im Rosendorf

Seppenrade - Eine ausgelassene Stimmung herrschte bei der Weiberfastnacht der Karnevalsgesellschaft „Stabil daobi“ im großen Festzelt an der Kastanienallee. Auch wenn sich das Zelt erst im Laufe des Abends mehr und mehr füllte, die Narrenschar hatte sich wieder einmal bunt und mit viel Fantasie verkleidet. Von Michael Beer mehr...


Fr., 05.02.2016

kfd-Altweiberparty Sketche sorgten für feinste Unterhaltung

Die Mitglieder der kfd-Theatergruppe hatten sich viele Sketche einfallen lassen, mit denen sie das Publikum an Weiberfastnacht bestens unterhielten.

Hohenholte - Mit ihren verrückten Einfällen sorgten die Hohenholter kfd-Frauen für tolle Stimmung bei der Altweiberparty. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 05.02.2016

Närrische Sportparade Herberner Grundschüler stellen die Welt auf den Kopf

Förmlich auf den Kopf stellten die Herberner Grundschulkinder die Welt bei der närrischen Sportparade in der Turnhalle.

Herbern - Triff den Clown, Wackelsteg, Jumpi, der Känguru-Sprung sowie die berüchtigte Seilbrücke waren fünf von zehn Disziplinen, die bei der närrischen Sportparade am Freitagmorgen auf dem Stundenplan der Schüler und Schülerinnen der Marienschule standen. Höchstleistungen mussten nicht vollbracht werden, eher standen Spiel und Spaß im Vordergrund. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 05.02.2016

Allerdings Einbruch beim Verkauf der Kulturkarten 2016 von knapp 28 Prozent „Lesungen kommen sehr gut an“

Allerdings Einbruch beim Verkauf der Kulturkarten 2016 von knapp 28 Prozent : „Lesungen kommen sehr gut an“

Rosendahl. 75 weniger Rosendahler Kulturkarten als im Vorjahr sind in 2016 verkauft worden. Dies teilte Melanie Hinske-Mehlich, Kulturbeauftragte der Gemeinde Rosendahl, in ihrem Bericht über das Kulturprogramm in der Sitzung des Sport-, Kultur-, Familien- und Sozialausschusses mit. Das bedeutet einen Einbruch von knapp 28 Prozent. Von Manuela Reher mehr...


Fr., 05.02.2016

Rosendahl Karnevalsorden für Johanna Michelis

Rosendahl : Karnevalsorden für Johanna Michelis

Die Erinnerungen kamen hoch, als Carina Vinkelau (2.v.l.), Tanzmariechen der Karnevalsgemeinschaft Holtwick und ehemalige Mitarbeiterin der Stiftung zu den Heiligen Fabian und Sebastian, der Bewohnerin Johanna Michelis an Altweiber den Orden der Gesellschaft verlieh. Johanna Michelis war in jungen Jahren selbst Tanzmariechen in ihrem Geburtsort Unna. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 05.02.2016

Vorverkauf für die zehn Aufführungen der Spielschar Darfeld startet am Montag (8. 2.) Turbulenter Streit um Miss Sophies Erbschaft

Vorverkauf für die zehn Aufführungen der Spielschar Darfeld startet am Montag (8. 2.) : Turbulenter Streit um Miss Sophies Erbschaft

Darfeld (fw). Das legendäre „Dinner for one“ ist Geschichte – und Miss Sophie leider auch. Die alte Dame hat das Zeitliche gesegnet, aber damit geht das Spektakel erst so richtig los: Genau an dieser Stelle setzt die Spielschar Darfeld mit ihrem Stück „Miss Sophies Ärfschaft“ ein, das sie ab Samstag (20. 2.) im Bahnhof zeigt. Von Frank Wittenberg mehr...


Fr., 05.02.2016

Dem Regen getrotzt Närrischer Umzug der Ostwallschule

Dieser Umzug hat Tradition in Lüdinghausen. Auch am Freitag zogen die Kinder der Ostwallgrundschule in einem närrischen Lindwurm bunt kostümiert durch die Lüdinghauser Innenstadt.

Lüdinghausen - Es können nur Freudentränen gewesen sein, die am Freitagvormittag vom Himmel fielen und den Umzug der Ostwallschule zu einem eher feuchten Ereignis werden ließen. Schließlich ist ja Karneval! Von Peter Werth mehr...


Fr., 05.02.2016

Konzert in Havixbeck „Gypsy Swing“ im Sandsteinmuseum

Die drei Musiker der Gruppe „Stringtett“ werden auch bekannte Klassiker von Django Reinhardt neu interpretieren.

Havixbeck - Es ist nahezu unmöglich, bei einem Konzert von „Stringtett“ nicht mit dem Bein zu wippen. Von Klaus de Carne mehr...


Fr., 05.02.2016

Spontane Teilnahme von Fußgruppen noch möglich Närrischer Lindwurm startet Montag um 15 Uhr in Goxel

Spontane Teilnahme von Fußgruppen noch möglich : Närrischer Lindwurm startet Montag um 15 Uhr in Goxel

Coesfeld (vth). Montag (8. Februar) gibt es mit dem närrischen Lindwurm durch die Nachbarschaft Wittenfeld noch einmal richtig Karneval. Der Umzug startet um 15 Uhr. 14 Gruppen und Wagen haben sich laut Organisator Herbert Brockmann angemeldet. „Wenn Fußgruppen noch spontan dabei sein möchten, sind sie willkommen“, sagt er. Von Viola ter Horst mehr...


Fr., 05.02.2016

Polizei, Stadt und Orga-Team ziehen positives Fazit „Es war sehr friedlich“

Polizei, Stadt und Orga-Team ziehen positives Fazit : „Es war sehr friedlich“

Billerbeck. Ausgelassen, aber sehr friedlich haben die Jecken in Billerbeck gefeiert. So lautet das Fazit, das die Polizei, das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Stadtverwaltung und das Organisationsteam nach dieser Großveranstaltung in der Domstadt ziehen. Aus polizeilicher Sicht war es ruhig, wie ein Sprecher der Polizei sagt. Zu einem Diebstahl in einer Gaststätte ist es gekommen. Von Stephanie Dircks mehr...


Fr., 05.02.2016

Schulpark Senden Schulen ziehen an einem Strang

Die Zahl der Fünftklässler  auf den weiterführenden Schulen schwankt, liegt aber inzwischen deutlich unter den Werten der Schuljahre 2009/10 und 2010/11. Im kommenden Sommer verlassen 176 Viertklässler die Grundschulen.

Senden - Die Zahl der Schüler geht zurück, von denen einige zudem Schulen in Münster wie in der Region den Vorzug geben. Für den Schulstandort Senden heißt das: Mehr mit den eigenen Pfunden wuchern und trommeln. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 05.02.2016

Gemeinde baut Backbone-Trasse Startschuss für Glasfaser in den Ortsteilen

Ottmarsbocholt/Bösensell - Der Ausbau in den Ortsteilen steht bevor. Die Deutsche Glasfaser stemmt den Tiefbau in den Wohngebiet, die Verbindung Sendens mit Ottmarsbocholt und Bösensell läuft auch an. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 05.02.2016

Mitgliederversammlung des Kirchenchors St. Ludger Jubilare geehrt

Im Rahmen der Versammlung des Kirchenchors St. Ludger wurden auch Jubilare geehrt. Dazu gratulierten die Vorsitzende Roswitha Nohn (v.r.), Präses Benedikt Elshoff und Chorleiterin Maria Bellinghausen.

Lüdinghausen - Das war neu, aber für eine Chorgemeinschaft charakteristisch. Mit einem irischen Segenswunsch, vierstimmig gesungen, stimmten sich die Aktiven des Kirchenchors St. Ludger zur Jahresversammlung am vergangenen Mittwoch im Pfarrsaal St. Ludger ein. Danach begrüßte die Vorsitzende Roswitha Nohn mit einem Loblied auf das Singen alle 46 Teilnehmer. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter