Sa., 19.04.2014

Pfarrer Schneider zur Osterfeier Licht überstrahlt dunkle Stunden

Pfarrer Klemens Schneider zeigt die große Osterkerze, die Karsamstag vor der St.-Laurentius-Kirche entzündet wird. Sie bildet „ein Lebenslicht, das aus der Finsternis leuchtet“ und die Botschaft veranschaulicht, dass „der Tod nicht die letzte Macht hat“.

Senden - Ostern ist mehr als ein „Frühlingsfest mit Hasen“, betont Pfarrer Klemens Schneider, der in dem Feiertag vor allem einen Anlass zu Hoffnung sieht. Von Sigmar Syffus mehr...

Sa., 19.04.2014

SPD Bösensell tagt SPD-Bösensell: „Bemühungen sind von Erfolg gekrönt“

Die SPD in Bösensell wählte auf der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand, an dessen Spitze weiterhin Maria Thieme steht.

Bösensell - Die Bösenseller SPD wird weiterhin von Maria Thieme angeführt. Die Jahreshauptversammlung stand ansonsten auch unter Wahlkampfvorzeichen. mehr...


Sa., 19.04.2014

Brot und Wein an Passanten Glaubensgespräche auf dem Markt

Brot, Wein und Kärtchen bekamen Besucher des Wochenmarktes, wie hier Marianne Artmeyer (3. v.l.), von den Vertretern der Pfarrgemeinde St. Laurentius angeboten.

Senden - Um auf Ostern einzustimmen, suchten Ehrenamtliche und Vertreter des Seelsorgeteams den Wochenmarkt auf. Von Christian Besse mehr...


Fr., 18.04.2014

Einblicke in die Geschichte von Nottuln Der Geschichtensammler

Schon seit dem Jahr 2011 schreibt der Landwirt Heinrich Schölling an den „Erinnerungen“ über Nottuln. Seine Arbeit ist noch nicht beendet.

Nottuln - Der Zweite Weltkrieg endete offiziell am 8. Mai 1945. In Nottuln war dieser schreckliche Krieg aber bereits Ende März 1945 mehr oder weniger vorbei, weil am Karfreitag jenes Jahres amerikanische und britische Einheiten Nottuln erreichten. Dem Landwirt Heinrich Schölling aus der Bauerschaft Horst ist es wichtig, dass die Erinnerungen an Ostern 1945 nicht verloren gehen. Von Helmut Brandes mehr...


Fr., 18.04.2014

Partnerstadt Taverny Forence Portelli ist die neue Bürgermeisterin

Die Partnerschaft feierten  Richard Borgmann, Marc Ozanne und Ex-Bürgermeister Maurice Boscavert (v.l.).

Lüdinghausen - Florence Ortelli heißt die neue Bürgermeisterin von Taverny. Sie löst Maurice Boscavert ab. Die neue Chefin im Rathaus ist 36 Jahre alt und Mutter einer fünfjährigen Tochter. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 18.04.2014

Darsteller in TV-Formaten Von der Disco auf die Mattscheibe

Häufige Bildschirmpräsenz: Rotch Hattenbach wirkt als Darsteller in mehreren TV-Formaten mit. Ihnen ist gemeinsam, dass es weniger um Schauspielerei, sondern um authentische Figuren geht.

Senden - Pendler zwischen Welten: Rotch Hattenbach arbeitet bei der Rentenversicherung – und als Darsteller in mehreren TV-Formaten. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 18.04.2014

Der „Lüdinghauser Weg“ in Berlin Spandau ist nur 250 Meter lang Ein getrübtes dörfliches Idyll

Idylle am Lüdinghauser Weg in Berlin-Spandau.

Lüdinghausen/Berlin - Der „Lüdinghauser Weg“ in Berlin Spandau trägt seinen Namen erst seit 1937. Er ist gut 250 Meter lang und umfasst 26 Hausnummern. Und: Einige Anwohner wissen auch, wo der Namensgeber ihrer Straße – Lüdinghausen – liegt. Von Markus Kleymann mehr...


Fr., 18.04.2014

Delegation reist nach Monze Partnerschaft weiter beleben

Nicht zum ersten Mal besucht Dr. Bernadette Hartmann die Partnergemeinde in Monze.

Lüdinghausen - Eine sechsköpfige Delegation, zu der auch Pfarrer Benedikt Elshoff gehört, startet am Dienstag nach Ostern nach Sambia. Die Vertreter von St. Felizitas wollen die Partnergemeinde in Monze besuchen. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 18.04.2014

Eine Option weniger in der Reha-Sport-Debatte Kommunales Bewegungsbad keine Alternative

Der Eingangsbereich zum Nottulner Hallenbad. Ein zusätzliches kommunales Bewegungsbad übersteigt die Leistungsfähigkeit der Gemeindefinanzen, sagt die Gemeindeverwaltung. 

Nottuln - Auf Antrag der Grünen hat die Gemeindeverwaltung den Neubau eines gemeindlichen Bewegungsbades geprüft. Das Ergebnis ist ernüchternd. Von Ludger Warnke mehr...


Fr., 18.04.2014

Überleben beim Fussball Uschmanns Hommage ans runde Leder

Oliver Uschmann, Autor aus Herbern, befasst sich in seinem neuen Werk mit dem Fußball.

Herbern - Der Hattrick ist perfekt: Nach seinen Ratgeber-Romanen über Festivals und Parties widmet sich Oliver Uschmann in seinem neuen Werk dem „Überleben beim Fussball“. Der Herberner Autor dribbelt sich auf 383 Seiten gekonnt durch die Fußball-Landschaft – und zwar deutlich persönlicher, aber genauso scharfzüngig wie in den Vorgängern. Von Christian Heitbaum mehr...


Fr., 18.04.2014

Schauspieler Dennis Schigiol aus Havixbeck „Wow, ist der stark!“

Im Hamburger Schanzenviertel wohnt Dennis Schigiol ganz in der Nähe der Roten Flora. Er liebt dieses Quartier.

Havixbeck/Hamburg - Er hat den Sprung geschafft: Dennis Schigiol ist aus Havixbeck nach Hamburg gegangen, um seiner großen Leidenschaft nachzugehen: der Schauspielerei. Von Klaus de Carné mehr...


Do., 17.04.2014

Letzte Anträge kamen am Donnerstag 120 Feuer werden wieder qualmen

Wie hier auf der Südwiese werden überall im Stadtgebiet die Osterfeuer angezündet. In der Regel werden sie am Ostersonntag brennen.

Lüdinghausen - 120 Osterfeuer werden auch an diesem Wochenende wieder in Lüdinghausen angezündet. Die letzten Genehmigungen wurden am Donnerstag beantragt. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 17.04.2014

Besuch in der Partnerstadt Treffen der Wahlkämpfer in Rheinsberg

15 Mitglieder der  CDU Ascheberg besuchten jetzt die Partnerstadt Rheinsberg.

Ascheberg - 15 CDU-Mitglieder besuchten jetzt die Partnerstadt Rheinsberg. Das traditionelle Treffen findet in regelmäßigen Abständen seit 2002 statt. mehr...


Do., 17.04.2014

Bürgerantrag der Sport- und Freizeitschwimmer an den Gemeinderat Öffentliche Zeiten nicht kürzen

Stellvertretend für die große Gruppe der Sport- und Freizeitschwimmer überreichten Sigrid Masuhr-Kötter, Elke Sturm, Maria Stevermüer und Gisela Otto (v.l.) einen Bürgerantrag mit 208 Unterschriften an Bürgermeister Peter Amadeus Schneider. Die Forderung: Die Politik möge den Badebetrieb für die Allgemeinheit im bisherigen Umfang aufrechterhalten.

Nottuln - Die große Gruppe der Sport- und Freizeitschwimmer im Nottulner Hallenbad spricht sich gegen eine Kürzung der öffentlichen Badezeiten zugunsten des Reha-Sports aus. Von Ludger Warnke mehr...


Do., 17.04.2014

Vögel balzen Prächtige Pfauenbilder auf Schloss Westerwinkel

Vögel balzen : Prächtige Pfauenbilder auf Schloss Westerwinkel

„Kamera bereithalten“ heißt es beim Osterspaziergang auf Schloss Westerwinkel. mehr...


Do., 17.04.2014

Aktion der KJG Havixbeck Palettenweise Ostereier

Gut gelaunt machten sich die KJG-Mitglieder auf den Weg, um Ostereier zu verkaufen. 

Havixbeck - Mit Bollerwagen zog die KJG durch die Wohngebiete, um Ostereier an den Haustüren der Havixbecker zu verkaufen. Von Ansgar Kreuz mehr...


Do., 17.04.2014

Schwerer Unfall Fünf Menschen auf A 1 verletzt

Ascheberg - Am Donnerstagmorgen sind fünf Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 bei Ascheberg verletzt worden. mehr...


Do., 17.04.2014

Ferienprogramm Kreatives zum Osterfest

Österliches Basteln mit Juliane Stalliwe stand im Ferienprogramm diese Woche an.

Davensberg - Wenn Ferien sind, dann öffnet auch die Bastelhöhle von Juliane Stalliwe. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 17.04.2014

Eine kleine Ostertour für Radfahrer Giro für Jedermann ist ausgeschildert

Eine kleine Ostertour für Radfahrer : Giro für Jedermann ist ausgeschildert

Coesfeld (hlm). Radtour zu Ostern gefällig? Passend zu den Feiertagen haben die begeisterten Radfahrer Leo Bröker und Klaus Greshake die Strecken für den Sparkassen-Münsterland-Giro ausgewiesen. Der Startschuss fällt zwar erst im Oktober, aber es bietet sich bis dahin für Jedermann die Gelegenheit die Strecke selbst auszuprobieren. Die Rundparcours sind 70 km, 110 km und 140 km lang. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 17.04.2014

Billerbeck Osterhase im Ludgerus-Stift

Billerbeck : Osterhase im Ludgerus-Stift

Sieben Firmbewerber haben Gründonnerstag unter dem Motto „Ich kann den Glauben leben – alten Menschen etwas Gutes tun“ das Ludgerus-Stift besucht. Die Jugendlichen hatten zunächst 270 Eier im Dreitelkamp verkauft. Aus dem Erlös bekam jeder der 94 Bewohner ein Ei geschenkt. Die Bewohner waren begeistert vom Einsatz der Jugendlichen, so Rita Mischke Leiterin des Sozialen Dienstes im Stift. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 17.04.2014

Coesfeld Bandendiebe geschnappt

Coesfeld. Die Polizei hat nach einem Bandendiebstahl in Coesfeld am Mittwoch in der Letter Straße zwei von drei tatverdächtigen Personen festgenommen. Bei den 27- und 37-jährigen Männern fand die Polizei im Auto umfangreiches Diebesgut. Eine Mittäterin sei vor der Festnahme geflüchtet, teilt die Polizei mit. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 17.04.2014

Azubi Jessica Cordes will als Friseurin ihre kreative Seite ausleben Waschen, föhnen, legen – von wegen

Beim Haarefärben darf Jessica schon selbst mit Hand anlegen. Beim Schneiden übt sich die Auszubildende lieber noch an Modellen.

Immer mehr Friseursalons eröffnen, alleine in Ascheberg sind es mehr als fünf. Doch der Nachwuchs an Fachkräften bleibt aus. Von Alina Falke mehr...


Do., 17.04.2014

Bei den Landfrauen: Keine Langeweile

Aktiv waren die Landfrauen. Während die Lüdinghauser Frauen das Musical „Sister Act“ besuchten, bastelten die Seppenrader Frauen Hühner in allen Formen und Farben (r.).

Lüdinghausen/Seppenrade - Keine Langeweile bei den Landfrauen: Während die Lüdinghauser Frauen das Musical „Sister Act“ besuchten, bastelten die Seppenrader Landfrauen Deko-Hühner aus verschiedenen Materialien. mehr...


Do., 17.04.2014

Verein „Gotobe – Wir für Billerbeck“ will KJG helfen und Gleidorf retten / Samstag große Party „bei Jöppi“ „Da müssen wir was tun“: Schlager fürs Lager

Verein „Gotobe – Wir für Billerbeck“ will KJG helfen und Gleidorf retten / Samstag große Party „bei Jöppi“ : „Da müssen wir was tun

Billerbeck (ude). Mirko Badzong erinnert sich gern: „Ich selber war vor vielen Jahren im Ferienlager Gleidorf und meine Frau war in Holthausen. Von Ulrike Deusch mehr...


Do., 17.04.2014

Docklands Festival in Münster startet erstmals schon um 15 Uhr / Fritz Kalkbrenner ist Headliner Elektro bei Tag und Nacht

Docklands Festival in Münster startet erstmals schon um 15 Uhr / Fritz Kalkbrenner ist Headliner : Elektro bei Tag und Nacht

Münster (sape). Das Docklands Festival in Münster mausert sich: von einem reinen Clubfestival hin zu einem „echten Festival“, das mit einer Bühne unter freiem Himmel glänzt. Und der Headliner, der am Samstag (31. 5.) diese Bühne betritt, kann sich sehen lassen: Den Veranstaltern ist es zur fünften Auflage des Festivals gelungen, Fritz Kalkbrenner nach Münster zu holen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter