Do., 08.12.2016

Weihnachtsbäckerei Senioren backen mit Jugendlichen

Jung und Alt trafen sich jetzt in der Weihnachtsbäckerei im Burghof.

Ascheberg - Zur Weihnachtsbäckerei kam der Seniorenbeirat jetzt zur OJA in den Burghof. Von Theo Heitbaum mehr...

Do., 08.12.2016

Gebührendiskussion Nur die CDU steht zu Fixkosten bei Müllgebühren

Bei den Müllgebühren gehen die Meinungen auseinander – ohne, dass es immer ausführlich diskutiert wird.

Ascheberg - Der 60-jährige Zinsstrahl bei den kalkulartorischen Zinsen, den Ascheberg bei den Gebührenkalkulationen verwendet, ist für die Bürger immer schwerer zu verstehen. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 08.12.2016

Geld vom Land Digitale Signale für Sirenen

Das ist die neue Sirene auf dem Dach des Ascheberger Rathauses, eine ECI 600 NRW.

Ascheberg - Eine neue Sirene wurde aus Landesmitteln angeschafft, die anderen zehn Anlagen wurden digitalisiert. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.12.2016

Drogerie prüft „Rossmann kommt, wenn Combi kommt“

Kommt der Combi auf dem Gelände von Feuerwehr und Rettungswache sind die Voraussetzungen für eine Drogeriefiliale von Rossmann in dem Bereich erfüllt.

Ascheberg - Im November 2016 hat die Gemeinde Ascheberg sich mit der Drogeriemarktkette Rossmann unterhalten. Das Ergebnis fasst Bürgermeister Dr. Bert Risthaus so zusammen: „Rossmann kommt, wenn Combi kommt!“ Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.12.2016

Interessantes Programm Gastronomen tischen für viele Geschmäcker auf

Ulla Tönies vom  Erdbüsken, Franjo Schütte (Gasthaus Eickholt), Melanie Wiebusch (Ascheberg Marketing) und Teresa Hammwöhner („Zum Wolfsjäger“) stellten den Gastronomie-Flyer vor.

Ascheberg - Von den Bullemännern bis zum Karneval, von der Après Ski Party zu Jutta Richter - heimische Gastronomen haben nicht nur kulinarisch etwas zu bieten. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.12.2016

Spende überreicht Heimatfreunde fördern die Tafel

Martin Hörster freut sich über die Spende des Heimatvereins, die Edith Budde (li.) und Mathilde Forsthövel (2.v.r.) ihm und Hanna Schlinge überreichten.

Ascheberg/Herbern - Die Tafel benötigt in Herbern dringend neue Helfer. Darauf wies Tafel-Vorsitzender Martin Hörster bei einer Spendenübergabe im Heimathaus hin. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.12.2016

Südstraße 30 in Herbern Haus Berger wird bald umgebaut

Das Baustellenschild hängt schon: Haus Berger wird bald umgebaut.

Herbern - Von der Metzgerei zum sozialen Haus im Herzen des Dorfes - der Umbau von Haus Berger wird bald starten. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.12.2016

KFD-Duo hört auf Pflegeteam für Bibelgarten wird gesucht

Winterliche Idylle  im Ascheberger Bibelgarten. Doch wird es so bleiben? Carola Leyk und Ida Oelschläger haben den Garten nun seit Juli 2015 gepflegt. Ihre Patenschaft ist zu Ende. Es werden neue Paten gesucht.

Ascheberg - Nach anderthalb Jahren läuft die Patenschaft von Carola Leyk und Ida Oelschläger für den Bibelgarten aus. Nachfolger werden gesucht. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 07.12.2016

Auftritt bei Schwalbe Ascheberger würdigt Dylan

Bernd Herrmann stellt Bob Dylan und seine Musik bei Bücher Schwalbe vor.

Ascheberg - Am Tag, am dem Bob Dylan der Literatur-Nobelpreis überreicht wird, würdigt Bernd Herrmann ihn bei Bücher Schwalbe. mehr...


Di., 06.12.2016

Abfallmengen Braune Tonne ist gut gefüllt

Beim Bio-  und dem Grünabfall zeigen die Kurven in diesem Jahr deutlich nach oben.

Ascheberg - Bei Bio- und Grünabfall haben haben die Menschen in Ascheberg, Davensberg und Herbern mehr als eine Schüppe voll draufgelegt. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 06.12.2016

Recyclinghöfe Gemeinde dankt Helfern

In Herbern kamen die Recyclinghofhelfer in diesem Jahr zum Dankeschönabend zusammen. Für Alle gab es eine Multifunktionszange.

Herbern - Sie arbeiten bei Wind und Wetter, etwa 50 Mal im Jahr. Das Dankeschön haben die Helfer der Recyclinghöfe allemal verdient. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 06.12.2016

Gründerschmiede Ascheberg Aus der Idee eine Firma schmieden

Die Gründerschmiede Ascheberg wurde von Monika Leiking (Münsterland e.V.), Landrat Christian Schulze Pellengahr, Sven Kostrewa, Bürgermeister Dr. Bert Risthaus, Martina Kassen und Dr. Jürgen Grüner (wfc) eröffnet.

Ascheberg - Die Gründerschmiede Ascheberg ist am Montag eröffnet worden. Zum Start gab‘s Kaffee und Kuchen. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 06.12.2016

Autobahn-Unfall Pendler stehen im Stau

Der Fahrer des BMW (vorne) verursachte den Unfall

Ascheberg - Die Polizei spricht von einem Ping-Pong-Unfall. Die Pendler in Richtung Ascheberg standen darum am Montag im Stau. mehr...


Di., 06.12.2016

Reserve-Sieger Nachwuchshengst aus der Ukraine

In der Ukraine wurde der neue Nachwuchshengst des Gestüts Ligges groß.

Ascheberg - Der Reserve-Sieger der NRW-Hengstkörung hat schon seine neue Box auf dem Hof Ligges bezogen. Kai Ligges hat dafür tief in die Tasche gegriffen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 05.12.2016

An der Arche um Acht Drei Pinguine für eine Arche

Zum Finale sang eine Kindergruppe das Titellied des Kindertheaterstücks „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub mit. Vorher waren sie mit drei Pinguinen und einer weißen Taube 40 Tage auf der Arche unterwegs gewesen.

Ascheberg - Die Fördervereine der Lambertusschule und Die Kleine Raupe luden alle Grundschulkinder auf die Arche Noah ein. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 05.12.2016

St. Lambertus Ascheberg Das Kirchturmgerüst schrumpft

Die Balustrade von St. Lambertus und die Fensterreihe darüber sind wieder frei sichtbar, das Gerüst ist an dieser Stelle schon abgebaut worden.

Ascheberg - Nich erst, seit versucht wird in Berlin einen Flughafen zu bauen, werden öffentliche Baustellen kritisch betrachtet. Am Ascheberger Kirchturm gelingt fast eine Punktlandung. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 05.12.2016

Generalversammlung Bürgerschützen überarbeiten Satzung

Robert Temmann (4.v.l.) und Karl Reichert (3.v.r.) wurden besonders ausgezeichnet.

Herbern - Robert Temmann ist Ehrenpräsident der Herberner Bürgerschützen, die auch Karl Reichert würdigten. mehr...


So., 04.12.2016

Probenmarathon des Kirchenchors Der lange Weg zum „Ave Maria“

Für das Adventskonzert probt der Kirchenchor St. Lambertus. Im Pfarrheim lautete dabei das Motto: Gerade sitzen und sich konzentrieren.

Ascheberg - Üben, üben, üben: Seit dem Sommer bereitet sich der Kirchenchor St. Lambertus auf das Adventskonzert vor. Die WN besuchten den Probenendspurt. Von Tina Nitsche mehr...


So., 04.12.2016

Kolpinggedenktag in Herbern Anerkennung für die langjährige Treue zum Verein

Verbundenheit mit der Kolpingsfamilie:

Herbern - Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt des Kolpinggedenktages in Herbern. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 05.12.2016

Benedikt-Siedler Auf Gemeinsamkeit gründet die Stärke

Die Benedikt-Siedler ehrten jetzt ihre Jubilare und ganz besonders Josef Bernsmann für 40 Jahre als Geschäftsführer.

Herbern - Für ihre langjährige Treue wurden verdiente Mitglieder der Benedikt-Siedler geehrt. Besonders hervorgehoben wurden die Verdienste von Geschäftsführer Josef Bernsmann für 40 Jahre Vorstandsarbeit. mehr...


Sa., 03.12.2016

Einsatz in Ghana Zahnarzt-Praxis im Koffer

Dr. Ernst Graaf (r.) überreichte zusammen mit Dr. Marita Feuersträter (l.), seiner Ehefrau Ilse Worms-Graaf (2.v.r.) dem Leiter des West Gonja-Hospitals Dr. Remy (2.v.l.) und Dentistin Mary Grace mit Tochter (3.v.l.) eine mobile Zahnarztpraxis.

Ascheberg - Wenn die Patienten nicht zum Arzt kommen können, dann fährt er zu ihnen. Für Dr. Ernst Graaf war es eine lange Reise, denn er arbeitete ehrenamtlich in Ghana. mehr...


Sa., 03.12.2016

Nachgehakt Radler dürfen bis zur Sandstraße durchfahren

Das Schild vor der Rettungswache und dem Feuerwehrgerätehaus gilt konsequenterweise bis zur Sandstraße.

Ascheberg - Wie weit geht der Radweg an der Lüdinghauser Straße? Diese WN-Leserfrage warf auch Probleme auf. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 03.12.2016

Weihnachten am Altenhamm Glänzender Baum im Heimathaus

Lamette gehört für Anita Bernsmann dazu.

Herbern - Der Heimatverein pflegt Traditionen: Der Weihnachtsbaum im Heimathaus wird mit Lametta geschmückt. mehr...


Fr., 02.12.2016

Grenzwerte ausgereizt Gutachten steht Windriesen überall im Weg

Ascheberg liegt fast komplett in der 15-Kilometer-Zone und auch im kritischen Bereich, der unter Sendenhorst beginnt und unter Senden endet.

Ascheberg - Die Grenzwerte für Abweichungen sind beim Leichtfeuer Hamm offenbar ausgereizt. Nach den vier Windriesen in Forsthövel droht auch in anderen Gebieten ein Veto der Flugsicherer. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 02.12.2016

Landwirtschaftlicher Hilfsdienst Schmitz: Landeswassergesetz schießt übers Ziel hinaus

Am Vorstandstisch 

Ascheberg - ie Belastung von Gewässern mit Nitrat und Phosphor steht immer wieder im Brennpunkt. Die NRW-Landesregierung hat jüngst mit der Novellierung des Landeswassergesetzes die Befugnis bekommen, ab 2022 entlang von Gräben und Bächen für fünf Meter breite Schutzstreifen ein generelles Ackerbauverbot zu verhängen. Von Ulrich Reismann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen