Fr., 05.02.2016

Pater Dr. Alfred Völler entpflichtet Zum Abschied eine Extra-Urkunde

Bischof Dr. Felix Genn verabschiedete gestern acht Kirchenrichter, darunter mit Pater Dr. Alfred Völler aus Davensberg (2.v.r.) auch den stellvertretender Leiter des Gerichts. Zugleich ändert sich der Status des Geistlichen vor Ort. Ab heute arbeitet er als Emeritus in der Seelsorge mit.

Ascheberg - Mit Worten des Dankes und der persönlichen Wertschätzung haben Bischof Dr. Felix Genn und Offizial Kurt Schulte Pater Dr. Alfred Völler offiziell aus dem Dienst als Drittrichter am Kirchengericht des Bistums Münster verabschiedet. mehr...

Fr., 05.02.2016

Närrische Sportparade Herberner Grundschüler stellen die Welt auf den Kopf

Förmlich auf den Kopf stellten die Herberner Grundschulkinder die Welt bei der närrischen Sportparade in der Turnhalle.

Herbern - Triff den Clown, Wackelsteg, Jumpi, der Känguru-Sprung sowie die berüchtigte Seilbrücke waren fünf von zehn Disziplinen, die bei der närrischen Sportparade am Freitagmorgen auf dem Stundenplan der Schüler und Schülerinnen der Marienschule standen. Höchstleistungen mussten nicht vollbracht werden, eher standen Spiel und Spaß im Vordergrund. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 05.02.2016

Benniii in Herbern Neuling vom Ballermann begeistert alle

Bunt kostümiert feierten die Frauen Weiberfastnacht in der Antica Fattoria am Herberner Kirchplatz. Am späten Abend sorgte Ballermann-Neuling Benniii für Stimmung.

Herbern - Vom Ballermann nach Herbern: Benniii besuchte am Donnerstag die Weiberfastnachtsparty in der Antica Fattoria. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 05.02.2016

30 Schweine verendet PETA erstattet Anzeige

 

Ascheberg - Gegen den Betreiber der Stallanlage, in der es am Sonntagmorgen gebrannt hat und in der gut 30 Tiere starben, hat PETA Deutschland Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Münster erstattet. mehr...


Do., 04.02.2016

Bücherei Davensberg Ausleihzahlen sind auf Rekordkurs

Das Büchereiteam aus Davensberg ist mit den Ausleihzahlen 2015 hochzufrieden, mit dem Jahr selbst sowieso, denn der kleine feine Büchereiraum wurde renoviert.

Davensberg - Wenn das Davensberger Büchereiteam die eigene Geschichte ins Regal stellen würde, könnte das Werk den Titel „Gregor und die Davert-Frauenwelt auf Rekordkurs“ haben. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 04.02.2016

St. Lambertus Gemeinsamer Start zur Wallfahrt

Im Herberner Pfarrheim wurde die Wallfahrt der Pfarrei St. Lambertus nach Telgte auf den Weg gebracht.

Ascheberg - Die gemeinsame Wallfahrt nach Telgte beschäftigte schon jetzt Katholiken aus Ascheberg und Herbern. Von Isabel Schütte mehr...


Do., 04.02.2016

Karneval und Spaß Fitness-Duo hebt „Kaspa“ aus der Taufe

Auf dem Crosstrainer verabredeten Dietmar Felski und Michael Stattmann „Kaspa“ für das nächste Jahr.

Davensberg - Was passiert, wenn ein Davensberger Gastwirt und ein Werner Karnevalist beim schweißtreibenden Programm auf einem Crosstrainer in einem Ascheberger Fitnessstudio noch genug Luft für ein Gespräch haben? Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 04.02.2016

Weiberfastnacht in Ascheberg, Davensberg und Herbern Kinder an die Macht

Die Kinder präsentierten sich Weiberfastnacht als Karnevalisten

Ascheberg - Die Kinder in Ascheberg, Davensberg und Herbern nutzten Weiberfastnacht für närrische Feiern. In Davensberg und Herbern ging‘s auch nach draußen, wie unsere Bilder zeigen. Von Theo Heitbaum Isabel Schütte, Wiebke Becker mehr...


Do., 04.02.2016

Schuletat beraten Weniger Kinder - höherer Bedarf

Das drängendste Problem  im Schuletat hat Katharina Heinen mit der Übermittagbetreuung in Herbern, die trotz sinkender Schülerzahlen stärker gefragt ist. Die Küche wird ab Sommer nicht mehr benötigt, weil die Grundschüler dann in der Mensa der Profilschule essen.

Ascheberg - Einstimmig passierten die Positionen des Schuletats am Dienstag den Fachausschuss. Die größten Sorgen im Schulbereich hat aktuell die Übermittagbetreuung an der Marienschule Herbern. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 03.02.2016

Umzug abgeschlossen Ein Startpunkt für sechs Orte

18 von 20 Zustellerinnen und Zustellern waren gestern Morgen im Einsatz. Von der Lüdinghauser Straße aus werden Ascheberg, Davensberg, Herbern, Nordkirchen, Südkirchen und Capelle beliefert.

Ascheberg - 20 Leute für sechs Orte, die pro Woche durchschnittlich 4000 Pakete und 90 000 Briefe verteilen - das sind nach dem Nordkirchener Umzug Daten zum Zustellstützpunkt Ascheberg. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 03.02.2016

Karnevalsfeiern Närrischer Nachmittag für die Senioren

Alfons Schubert begleitete die Ascheberger Senioren bei ihrer Karnevalsfeier im Pfarrheim auf dem Keyboard musikalisch.

Ascheberg/Davensberg - Ihre monatlichen Begegnungen nutzten die Senioren in Ascheberg und Davensberg am Mittwoch zu Karnevalsfeiern. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 03.02.2016

Geflügelzuchtverein Vom Gewerbegebiet in die Bauerschaft

Vorsitzender Rainer Nienhaus gratulierte Bundessieger Siegfried Streich (li.) und Bernhard Hölscher (re.) zu ihren Ausstellungserfolgen.

Herbern - Von der Gewerbehalle Krampe, die aus betrieblichen Gründen nicht mehr bereitgestellt werden kann, in einer Bauernhof-Scheune wechseln die Herberner Geflügelzüchter mit ihrer Ausstellung. mehr...


Mi., 03.02.2016

Probenarbeit Den Männern fehlt noch Schwung in den Hüften

An einem Probenwochenende  im Bürgerforum übte der Kirchenchor St. Lambertus für sein anstehendes Konzert.

Ascheberg - Feinschliff fürs Konzert holte sich der Kirchenchor St. Lambertus bei einem Probenwochenende im Bürgerforum. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Di., 02.02.2016

Ferienangebote Verlässliche Heimat für Ferienkinder

In den Ferien werden Kinder durch den Verein für Übermittagbetreuung und die Offene Jugendarbeit ganztags versorgt. Zeiten und Modalitäten stellten Wencke Lemcken, Saskia Adriaans, Mareike von Boeselager und Birgit Strangmann vor.

Ascheberg - Wohin mit den Kindern in den Ferien, wenn beide Elternteile berufstätig sind? In Ascheberg bieten sich ÜBM und OJA an. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 02.02.2016

Jugend musiziert Trio erreicht die nächste Runde

Theresa Kemper (Klavier) und Alexandra Nigge (Oboe) qualifizierten sich für den Landeswettbewerb.

Ascheberg - Mit Preisen kehrten vier Schülerinnen der Musikschule Ascheberg am vergangenen Wochenende vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ nach Ascheberg zurück. mehr...


Di., 02.02.2016

SuB-Club Ascheberg Frauen bescherten Club ein gutes Jahr

Den neuen Vorstand bilden (vorne v.l.) Reinhard Bourichter, Mecky Schelp, Rita Schulze Wenning, Michael Lücke Lutz Walter, Ina Deichmann und Erich Linnemann.

Ascheberg - Frauen-Power im Vorstand bescherte dem SuB-Club Ascheberg schöne zwölf Monate mit netten Aktivitäten. mehr...


Di., 02.02.2016

Wanderfreunde 05 Robert Horstmann wanderte 40 Mal mit

Die Wanderfreunde 05 drehten erst eine Runde durch die Davert. Dann zog Willi Roß (2.v.r.) Bilanz und ehrte treue Mitwanderer.

DAVENSBERG - Sie machten ihrem Namen erneut alle Ehre: die Wanderfreunde 05. Bevor sie ihre Jahresversammlung abhielten, wanderten sie ausgiebig durch die Davert. mehr...


Mo., 01.02.2016

Mitmachen erwünscht OJA bündelt Aktionen für die Sommerferien

Saskia Adriaans und Wencke Lemcken präsentierten die Angebotsflyer, der bis 15. März ausgefüllt sein muss.

Ascheberg - Es ist der Klassiker seit es die Offene Jugendarbeit gibt. Das Sommerferienprogramm ist aber nur so gut wie seine Anbieter. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 01.02.2016

Pfarreirat St. Lambertus Stefan Grauthoff kehrt an die Spitze zurück

Bei der Klausurtagung in Freckenhorst wählte der Pfarreirat einen neuen Vorstand und legte die nächsten Aufgaben fest.

Ascheberg - Stefan Grauthoff aus Davensberg wurde bei einer Klausurtagung des Pfarreirates erneut zum Vorsitzenden des Vorstandes gewählt. mehr...


Mo., 01.02.2016

Aufnahme an Sonntag 15 neue Messdiener in St. Lambertus

Neun Mädchen  und sechs Jungen sind am Sonntag in einem Gottesdienst als Messdiener aufgenommen worden. Nach der Heiligen Messe stellten sie sich mit älteren Altardienern und Pfarrer Carsten W. Franken zum Gruppenfoto auf.

Ascheberg - In einem Festgottesdienst wurden am Sonntag neun Mädchen und sechs Jungen in die Messdienerschar von St. Lambertus Ascheberg aufgenommen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 01.02.2016

Schützenverein Horn Heinrich Roters übernimmt Vorsitz

Heinrich Roters wurde auf der gut besuchten Jahresversammlung des Schützenvereins Horn zum Vorsitzenden gewählt.

Herbern - Heinrich Roters ist neuer Vorsitzender der Horner Schützen, sein Vorgänger Ludger Heitbaum ließ sich nicht mehr zur Wiederwahl aufstellen. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 01.02.2016

Karneval in Herbern Domhöfer beweisen Kreativität

Die Domhöfer feierten mit ihrem Prinzenpaar Theresa Miggelt und Jan Hügemann, mit dem Werner Kinderprinzenpaar Jonah und Josina eine rauschende Karnevalsparty.

Herbern - Lustige Jecken und ein ausgeklügeltes Programm sorgten am Samstagabend in der Gaststätte Antica Fattoria für ausgelassene Stimmung in der fünften Jahreszeit. Von Isabel Schütte mehr...


So., 31.01.2016

Löschzug Ascheberg Mehr Leute für mehr Einsätze

Bürgermeister Dr. Risthaus  (6. v. l.), Wehrführer Rainer Koch (2. v. l) und Löschzugführer Reinhard Poppe (1. v. r) mit den beförderten und geehrten Kameraden sowie die Neuaufnahmen in die Jugendfeuerwehr

Ascheberg - Wie wichtig die Nachwuchsarbeit für die Sicherheit der Bürger ist, unterstrich Löschzugführer Reinhard Poppe bei der Jahresversammlung. Die Zahl der Aktiven ist gewachsen und steht steigenden Einsatzzahlen gegenüber. mehr...


So., 31.01.2016

Heitmann verabschiedet Dickes Dankeschön: Ehrenpreis und langer Applaus

Bürgermeister  Dr. Bert Risthaus überreichte Werner Heitmann den Ehrenpreis der Gemeinde Ascheberg.

Herbern - Mit dem Ehrenpreis der Gemeinde Ascheberg und minutenlangem Beifall wurde Werner Heitmann als Vorsitzender des SV Herbern verabschiedet. Von Isabel Schütte mehr...


So., 31.01.2016

Knapp 40 Schweine verendet Schwelbrand geht die Luft aus

Alle drei Löschzüge waren am Sonntagmorgen bei einem Schwelbrand an der Herberner Straße im Einsatz.

Ascheberg - Sauerstoffmangel verhinderte am Sonntagmorgen bei einem Brand in einem Schweinstall an der Herberner Straße in Ascheberg Schlimmeres. Als die drei Löschzüge eintrafen, war der Schwelbrand fast komplett erloschen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen