Di., 21.04.2015

Abriss an der Sandstraße 7 hat begonnen: Neue Wohnungen auf dem alten Metzgereigelände

Der Bagger rückt dem Gebäude der ehemaligen Metzgerei Winterhalder an der Sandstraße 7 seit Dienstag zu Leibe. Inhaber Toni Nokaj möchte auf dem Gelände ein Haus mit vier Wohneinheiten bauen.

Ascheberg - Der Ascheberger Geschäftsmann Toni Nokaj möchte auf dem ehemaligen Gelände der Metzgerei Winterhalder ein neues Wohngebäude errichten. Von Sigmar Syffus mehr...

Di., 21.04.2015

Basarteam unterstützt Ascheberger Freizeitlager: Freude für die Ferien gespendet

Das Basarteam verbreitete Freude, denn es spendete jeweils 400 Euro an Allo Küter (3.v.r.) für das Ministranten Ferienlager St. Lambertus sowie an das Kolpingferienlager, für das Anke Richter Weiß (vorne 3.v.l) das Geld entgegennahm.

Ascheberg - Über eine Finanzspritze von jeweils 400 Euro freuen sich die Organisatoren des Ministrantenlagers und der Kolpingferienlagers. Das Geld wurde von Vertretern des 33-köpfigen Ascheberger Basarteams überreicht. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 20.04.2015

Premiere der Duotonne in Ascheberg: Viel Aufwand, wenig Nutzen

Die Kolpingsfamilie 

Ascheberg - Nur drei bis vier Tonnen Altkleider sind am Samstag bei der Premiere der Duotonne in Ascheberg gesammelt worden. Lediglich etwa acht Prozent der Haushalte haben sich beteiligt. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 20.04.2015

Diebe stehlen Sparbücher und Münzen aus Wohnhaus Üble Masche: Kinder als Einbrecher eingesetzt

Ascheberg - Drei etwa zehn- bis 14-jährige Jungen haben aus einem Wohnhaus im Heubrock Sparbücher, Münzen und Schlüssel gestohlen. Anschließend flüchteten sie gemeinsam mit einem circa 45-jährigen Mann, der vor dem Haus in einem Pkw wartete. mehr...


Mo., 20.04.2015

Fest eingebaute Navigationsgeräte gestohlen: Fünf Autoaufbrüche in Serie

Ascheberg - Auf dem Kolbeweg, dem Bonhoefferweg und der Josef-Wintrup-Straße wurden in der Nacht zum Montag fünf Pkw aufgebrochen. mehr...


Mo., 20.04.2015

Generalversammlung des Hegerings Ascheberg: Emmerbach und Jugend im Blick

Ehrung: Der Vorsitzende Claus Zobel (3.v.r.) verlieh Urkunden für die langjährige Mitgliedschaft an Martin Gerlach (v.l., vorne) Martina Seiler, Martin Leusmann, Martin Hasse und Theo Beckendorf.

Ascheberg - Christian Scheipers vom Ascheberger Tiefbauamt informierte bei der Generalversammlung des Hegerings Ascheberg über die geplante naturnahe Umgestaltung des Emmerbachs im Bereich der Deipenwiese. Von Anja Kleykamp mehr...


Mo., 20.04.2015

Amelsbüren Tatverdächtige ermittelt

Ascheberg - Haus unter Wasser gesetzt: mehr...


So., 19.04.2015

Berufsfeuerwehrtag Nachwuchs auf Profi-Pfaden

Wie die Profis: Am Klärwerk galt es, am Nachmittag einen Böschungsbrand zu löschen. Rein aus dem Auto – raus aus dem Auto, von samstäglicher Ruhe war beim Feuerwehrnachwuchs nicht die Rede, die Jugend simulierte den Berufsfeuerwehralltag.

Ascheberg - Die Angehörigen der Jugendfeuerwehr erprobten den Alltag der Berufsfeuerwehr: 24 Stunden lang wandelten sie auf den Pfaden der Profis. Der Nachwuchs meisterte seine Aufgaben, war aber auch erschöpft. Von Tina Nitsche mehr...


So., 19.04.2015

Erste-Hilfe-Kursus für Bürgerbusfahrer Im Notfall richtig reagieren

Erste-Hilfe entwickelt sich fort, deshalb sind Auffrischungen nötig, wie sie das DRK für Bürgerbusfahrer angeboten hat.

Herbern - Bürgerbusfahrer wurden vom DRK in Erster Hilfe fit gemacht. Ausbilder Friedhelm Staar betonte, dass eine Auffrischung regelmäßig notwendig sei. Von Isabel Schütte mehr...


So., 19.04.2015

Kräuterwanderung an Schloss Westerwinkel Aromaspender mit heilender Wirkung

Wissenswertes über Kräuter erklärte Maren Haumann (r.) in den Wäldern von Westerwinkel.

Herbern - Sie riechen und schmecken gut – und sie haben oftmals heilende Wirkung. Wie man von welchen Kräutern profitieren kann, erklärte Maren Hausmann bei einer Wanderung rund um Schloss Westerwinkel. Von Isabel Schütte mehr...


Sa., 18.04.2015

Kindergarten St. Lambertus Ein Paradiesvogel wird 20 Jahre alt

Das offene Konzept trägt die Arbeit im Kindergarten St. Lambertus schon seit 20 Jahren. Petra Fuchs und Bärbel Hemsing blicken im WN-Gespräch zurück.

Ascheberg - Das offene Kindergarten-Konzept stellt in St. Lambertus seit 20 Jahren die Stärken der Steppkes und das selbstständige Ausleben ihres Forscherdrangs in den Mittelpunkt. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 18.04.2015

Unfallbilanz 1966 Während des Endspiels wurde auf der A 1 gekickt

Porsche gehörte zu den Polizeilieferanten.

Ascheberg - Nach einem Jahr Hansalinie wurde die Unfallbilanz der ersten zwölf Monate vorgelegt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 17.04.2015

Uschmann/Witt halfen mit Bahnschalter-Wahnsinn aus fremder Perspektive

 

Herbern - Wer hat nicht schon einmal schlechte Erfahrungen mit Verspätungen oder Zugausfällen gemacht? Der Mann, der den Ärger in solchen Fällen abbekommt, heißt Andreas Schorsch. Er ist Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Service Point in Düsseldorf. Von Christian Heitbaum mehr...


Fr., 17.04.2015

Verdienter Lohn Absolventen des Sportabzeichens geehrt

 

Das Händeschütteln hatte seine Grenzen. Beim Verleihen des Sportabzeichens in Ascheberg wünschte sich Rudolf Hefner darum: „Wenn jeder dieses Jahr einen Teilnehmer mitbringt, sind wir nächstes Jahr doppelt so viele.“ mehr...


Fr., 17.04.2015

Leser und Mitarbeiter fotografieren Frühling in der Gemeinde

 

Ascheberg - Leser und Mitarbeiter haben den Frühling bei seinem ersten Auftauchen in der Gemeinde festgehalten. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 17.04.2015

ÜBI Herbern Freitag weiter bis 14 Uhr

Den Übi-Vorstand bilden

Herebern - Einstimmig hat sich der Verein für Übermittagbetreuung der Marienschule Herbern gegen längere Betreuungszeiten am Freitag entschieden. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 17.04.2015

Brand auf Terrasse Unbekannte zündeln

Ascheberg - Weil Zeugen ihn aus dem Haus klingelten, entdeckte ein Mann am Hoppenberg einen Brand auf der Terrasse so rechtzeitig, dass er ihn mit Wasser löschen konnte mehr...


Fr., 17.04.2015

Seniorenunion Richard Großerichter löst Hubertus Leineweber ab

Vorstand und Gast der Seniorenunion Ascheberg (v.l.): Ludger Goßheger, Hubertus Leineweber, Angelika Högemann, Ludger Bollermann, Gerhard Gräwe, Josef Bernsmann, Hubertus Hüppe und Richard Großerichter.

Aschberg - Nach sechs Jahren verabschiedete sich Hubertus Leineweber von der Spitze der CDU-Senioren. Die kleine Runde bei der Jahresversammlung wählte den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Richard Großerichter zu seinem Nachfolger. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 17.04.2015

Römer und Stinka Römer und Stinka besuchen Wecon

Römer und Stinka : Römer und Stinka besuchen Wecon

Einen interessanten Ausflug in die Logistikbranche unternahmen gestern Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag und SPD-Generalsekretär Andrè Stinka. mehr...


Do., 16.04.2015

Burgschule Davensberg Ende ist in Sicht

Die Burgschule Davensberg und ihre Projekte (Foto) gehören bald der Geschichte an.

Ascheberg - Das Ende der Burgschule, der gemeinsamen Förderschule, Schwerpunkt Lernen, der Gemeinden Ascheberg und Senden sowie der Stadt Lüdinghausen, ist besiegelt Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 16.04.2015

Ausflug nach Steinfurt Frauen holen sich Tipps im Kreislehrgarten

Klaus Krohme gab den Frauen zahlreiche Tipps für die Arbeit im Garten.

Ascheberg/Lüdinghausen - Bei schönstem Wetter machte sich die Frauengemeinschaften St. Lambertus Ascheberg und St. Felizitas Lüdinghausen gemeinsam auf den Weg nach Steinfurt, um den Kreislehrgarten zu besichtigen. mehr...


Do., 16.04.2015

Flüchtlingshilfe Ascheberg „Es müssen sich Strukturen bilden“

Die Resonanz  zum Infoabend „Flüchtlingshilfe“war überwältigend. Viele trugen sich dann auch in die Liste ein, weil sie sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren möchten.

Ascheberg - Aktionismus verpufft und vergrätzt Interessenten – eine Flüchtlingshilfe Ascheberg soll darum strukturiert aufgebaut werden. Von Tina Nitsche mehr...


Do., 16.04.2015

Bürgerhilfe Herbern Internetseite für Flüchtlinge soll langsam wachsen

Philipp Horn hat eine Internetseite erstellt, deren Inhalte Flüchtlingen helfen sollen.

Herbern - Mit der Internetpräsenz www.Buergerhilfe-Herbern.de möchten Philipp Horn und Roswitha Reckers Flüchtlingen und Asylanten sowie potenziellen Helfern einen Wegweiser durch den Behörden- und Paragraphen-Dschungel geben. Von Isabel Schütte mehr...


Do., 16.04.2015

Nach „Combi kommt“ Neue Drogerie bleibt ein Thema

Mit dem Combi auf dem Gelände von Feuerwehr- und Rettungswache ergeben sich auch für das Umfeld neue Perspektiven. Das gilt auch für das Umfeld des REWE-Marktes.

Ascheberg - Ein neuer Drogeriemarkt für Ascheberg – was auf dem Wunschzettel vieler Bürger steht, wird durch den Combi nicht verdrängt. Die Gemeinde bemüht sich um den passenden Rahmen für einen Schlecker-Nachfolger. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 15.04.2015

Altkleider-Diskussion Caritative Sammler sehen Duotonne kritisch

Die caritativen Sammler kritisieren die Duotonne und werben für ihre Aktionen. Die Kolpingsfamilie nimmt am 2. Mai Altkleider entgegen.

Ascheberg - Die Duotonne sorgt in Ascheberg für Gesprächsstoff. Caritativen Sammlern ist sie ein Dorn im Auge. In sozialen Netzwerken wird zudem über den Sinn von Altkleidersammlungen und mögliche Schäden für den Arbeitsmarkt in Afrika diskutiert. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen