Sa., 25.10.2014

Probebohrung in Nordick Explosionsgefahr beim Gas

Auf dem Radbod-Gelände an der Schliekstraße ist genug Platz für die Pläne von HammGas.

Ascheberg - Das Thema Gasbohren hat HammGas in dieser Wochen auf die Ascheberger Agenda gesetzt. Die Politik griff den Ball am Donnerstag auf. Von Theo Heitbaum mehr...

Sa., 25.10.2014

Günnareien Ruhrpott-Pläuschken mit Humor

Lebensart aus dem Ruhrpott brachte „Günna“ (Bruno Knust) seinem Publikum im Herberner Schulzentrum am Donnerstag näher.

Ascheberg/Herbern - Schwätzer sind die Menschen aus dem Ruhrpott nicht. Eine übersichtliche Anzahl an Silben reicht ihnen, um sich zu verständigen. Günna ist ein Exemplar von ihnen. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Fr., 24.10.2014

Crowdinvesting Berlin-Trio sucht Investoren

Das Ascheberger Trio in Berlin, Lukas und Laurin Wandzioch sowie Tobias Hönig (v.l.), startet in der nächsten Woche die Suche nach Investoren.

Ascheberg - Jungen Unternehmen fehlt odt das nötige Betriebskapital, um voranzukommen. Drei Ascheberger in Berlin setzen jetzt auf Crowinvesting - damit sind schon Filme finanziert worden. Von Christian Heitbaum mehr...


Fr., 24.10.2014

LEADER-Projekt Gemeinde sammelt Ascheberger Ideen

Ascheberg - Zusammen mit Lüdinghausen, Nordkirchen und Senden möchte sich Ascheberg um den Rang einer LEADER-Region bewerben und an dem dafür in Kürze startenden Landes-Wettbewerb teilnehmen. mehr...


Fr., 24.10.2014

Aktionstag Tischler öffnen am Sonntag ihre Betriebe

Am Sonntag  ist Tag des Tischlers. Die beiden Tischlermeister Christian Krebs und Günter Heubrock die ihre Betriebe in der alten Herberner Tischlerei Nientiedt angesiedelt haben, machen mit und öffnen ihre Pforten

Herbern - Eigentlich haben sich Handwerker sonntags einen freien Tag verdient. Doch die beiden Tischlermeister Günther Heubrock und Christian Krebs planen an diesem Sonntag anderes. Von Tina Nitsche mehr...


Fr., 24.10.2014

WN-Leser-Frage Das Garten-Grab ist erlaubt

Haustiere dürfen im heimischen Garten beerdigt werden, wenn bestimmte Auflagen eingehalten werden.

Ascheberg - Darf der Golden Retriever, der Nachfolger von Terriermischling „Johnny“ auch im Garten begraben werden? Dieser Frage eines Lesers gingen die WN jetzt nach. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 23.10.2014

Regionale-Projekt Hybride Wertschöpfung ist hier schon zu Hause

Ascheberg - „Hybride Wertschöpfung im Zukunftsland“. Hört sich an als sei es weit weg vom Ascheberger Geschehen. Stimmt nicht. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 23.10.2014

Prüfung in Herbern Doggen auf dem Prüfstand

Die sanftmütigen Riesen  stehen am Sonntag bei der großen Doggenprüfung auf dem Herberner Hundeplatz im Mittelpunkt.

Ascheberg - Die Deutsche Dogge steht am Sonntag (26. Oktober) auf dem Herberner Hundeplatz im Forsthövel im Mittelpunkt. Von Tina Nitsche mehr...


Do., 23.10.2014

Blitzer am Stift Kreis: Mess-Stelle ist unauffällig

Am Katharinenstift ist in den vergangenen Wochen häufig geblitzt worden. Die Ergebnisse der Kontrollen sind nach Informationen des Kreises unauffällig.

Ascheberg - „Achtung am Katharinenstift wird geblitzt!“ Wer bei Facebook unterwegs ist, hat diesen Post in den vergangenen Wochen mehrfach gelesen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 22.10.2014

Don Kidschote Theaterzauber unterm Dach

Nach dem Stück dürfen die Steppkes die Requisiten anfassen und ausprobieren. Das rundet für die Kindergartenkinder einen spannenden Ausflug zu „Don Kidschote“ in die Schule ab.

Ascheberg/Herbern - Der „Theaterzauber NRW“ hat die Gemeinde Ascheberg erreicht. Mittwochmorgen verzauberte „Don Kidschote“ Herberner Kindergartenkinder in der Aula der Grundschule. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 22.10.2014

Davensberger auf Tour Chor besucht Rheinsberg

Schloss Sanssouci besuchten die Davensberger auf dem Rückweg von Rheinsberg.

Davensberg - er kennt Fritz und Heinrich? Die Davensberger Chorgemeinschaft hat das Duo jetzt kennengelernt. mehr...


Mi., 22.10.2014

Holzköppe erhalten Kneipen-Kultur Kult-Bahn trifft Kult-Theke

Die alte Theke aus  der Gaststätte Geismann war am Samstag wieder in Betrieb, genau wie die ehemalige Kegelbahn vom Haus Klaverkamp. Der Kegelclub „Die Holzköppe“ sorgten unter dem Motto „Kegler spenden Freude“ gleich in vielerlei Hinsicht dafür, dass ein Stück Ascheberger „Kneipenkultur“ auf diese Weise für ein paar Stunden zum Leben erwachte und das durchaus mit ungewöhnlichem Nebeneffekt.

Ascheberg - Sie haben eine Kegelbahn des Hauses Klaverkamp gerettet, jetzt die Theke der Gaststätte Geismann erworben. Zum Jagdschlösschen haben die Holzköppe sich noch nicht geäußert. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 21.10.2014

Protest gegen Gasförder-Pläne HammGas will in Nordick bohren

 

Ascheberg/Herbern - Die HammGas will in der Herberner Bauerschaft Nordick erkunden, wie groß die Gasvorräte dort sind und bei einem positiven Ergebnis dort Gas mit Hilfe der Tektomechanik fördern. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 21.10.2014

Wechsel angedacht Club zahlt und redet bald mit

Auf der Golfanlage Westerwinkel könnten Betreibergesellschaft und Golfclub bald enger zusammenrücken. Domus-Geschäftsführer Franz Schlürmann denkt über einen Rückzug nach.

Herbern - Als Kommanditist in der Betreibergesellschaft will der Golfclub Westerwinkel auf der Anlage künftig mitreden. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 21.10.2014

Kursus, Teil zwei Flechten mit Weide ist ansteckend

Weidenflechten Teil zwei  - auch Christina Siegert war wieder dabei und wagte sich mit den anderen Teilnehmern erfolgreich an das Projekt: Weidenkugel.

Ascheberg - Dieser Virus ist höchst ansteckend und verbreitet sich zudem rasend schnell. Seine Nebenwirkungen hingegen sind äußerst angenehm: Eine XXL Portion Kreativität, jede Menge Spaß, na gut und auch ein wenig Muskelkater. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 20.10.2014

Aus dem Kulturrucksack Sprayen als legale Kunst

Marlene bannte  Snoopie mit der Spraydose auf die Leinwand und zauberte sprühend ein echtes Kunstwerk.

Ascheberg - Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Mondgesicht! So einfach gestaltet sich das Unterfangen dann doch nicht, vor allem, wenn dieses Kunstwerk mit einer Spraydose auf die Leinwand gesprüht werden soll. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 20.10.2014

Jugend-Fuchsjagd Charlotte greift entschlossen zu

Charlotte Brumann (kl. Foto) setzte sich bei der spannenden Fuchsjagd der Ascheberger Reiterjugend durch.

Ascheberg - Die Großen durften am Sonntag schauen, wie es die Jugend macht. Beim RV Ascheberg ist nach der Fuchsjagd vor der Fuchsjagd. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 20.10.2014

Früherziehung und Instrumentalunterricht Neue Musikschul-Angebot

Ascheberg - Im November startet die Musikschule Ascheberg mit neuen Angeboten. mehr...


Mo., 20.10.2014

Repariert und geputzt Hallenbad ist wieder geöffnet

Das Wasser  im Hallenbad Herbern wurde am Mittwoch eingelassen und hat nun die richtige Temperatur.

Herbern - Handwerker und Putzkolonne sind abgerückt, im Herberner Hallenbad wird wieder geschwommen. Von Isabel Schütte mehr...


So., 19.10.2014

Turmbläser Davensberg feierten Jubiläum: „Alle Erwartungen übertroffen“

Musikalische Highlight präsentierten den Turmbläser und die kooperierenden Musikvereine im Saal Clemens August. Sascha Horstkötter führte durch das Programm.

Davensberg - Unter dem Motto „Wir Musikanten“ gestalteten die Turmbläser Davensberg gemeinsam mit befreundeten Vereinen ein gelungenes Fest anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens. Es wurde viel geklatscht, getanzt und geschunkelt. Von Claudia Horstkötter mehr...


Fr., 17.10.2014

Aljona Pauli Mit kleinen Schritten zur Gesangskarriere

Sie war eine Woche  auf der Sonneninsel, doch auf Mallorca machte Aljona Pauli nicht etwa Urlaub, nein sie trainierte fünf Tage lang ihre Stimme.

ASCHEBERG - Wie singt man eigentlich entspannt? Nach einem fünftägigen Mallorca-Aufenthalt kennt Aljona Pauli die Antwort. Denn sie lag nicht etwa auf der Strandliege und relaxte, nein. Von Tina Nitsche mehr...


Fr., 17.10.2014

Dienst der Pfarrgemeinde Kranke sind für Besuche dankbar

Marianne Nordhoff  präsentiert die Genesungswünsche der Gemeinde (re.). Sie besucht mit Hildegard Gründges Patienten im Krankenhaus Werne

Herbern - Kranke sind oft einsam und dankbar, wenn jemand sich Zeit für ein Gespräch nimmt. Der Krankenbesuchsdienst in Herbern nimmt sich diese Zeit. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 17.10.2014

Neuer Kursus Vhs führt in die Welt von Apple ein

Jule Lauterbach  und Dr. Christoph Hantel leiten den Kursus.

Ascheberg - Am 27. Oktober (Montag) findet im Rathaus Ascheberg an einem Abend der Vhs-Kursus „iPhone und iPad für Einsteiger“ statt. mehr...


Fr., 17.10.2014

Dieningstraße freigegeben Asphaltdecke ist erstellt

Dieningstraße freigegeben : Asphaltdecke ist erstellt

Lange hat‘s gedauert, jetzt ist die Dieningstraße wieder offen und fast fertig ausgebaut. mehr...


Do., 16.10.2014

KFD-Kursus Schmuckstücke aus Kaffee-Kapseln

Wasim war  nur neugierig und produzierte dann begeistert gemeinsam mit den KFD-Damen unter Anleitung von Petra Berges selber ein paar ausgefallene Schmuckstücke.

ASCHEBERG - Zwei leere Kaffeekapseln, ein wenig Ziermaterial für den notwendigen Pepp, eine Portion Kreativität und eine Dosis Spaß – mit diesen Zutaten lässt sich im Handumdrehen ein wunderschönes Schmuckstück zaubern. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter