Fr., 28.08.2015

Gemeinsames Schützenfest Drei Anwärter für einen Meisterjäger

Ludger Heubrock, Rivale beim Königsschießen, gratuliert Anne und Alfons Kühnhenrich.

Ascheberg - Alfons und Anne Kühnhenrich sind die neuen Majestäten von St. Katharina Berg und Tal sowie der Kolpingsfamilie Ascheberg. Von Theo Heitbaum mehr...

Fr., 28.08.2015

45. Wandertag Eine Runde durch die Davert drehen

Das Schlussbild am Burgtrum. Die Wanderer und die Radwanderer haben ihre Runde beendet, ihre abgestempelten Startkarten in die Tombola geworfen und warten auf die Verlosung.

Davensberg - Am 6. September (Sonntag) lädt der Heimatverein Davensberg zum 45. Mal alle Wander- und Radwanderfreunde zu seinem traditionellen Wander- und Radwandertag in und um Davensberg ein. mehr...


Fr., 28.08.2015

Straßenarbeiten Splitt wird mit Tempo auf die Fahrbahn verteilt

Ein Lkw mit  Spezialanhänger reichte aus, um die vorgesehenen Straßen mit einer Splittschicht zu versehen.

Ascheberg - Früher war eine Kolonne unterwegs, heute reicht ein Anhänger, um eine Straße zu „splitten“. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 28.08.2015

Ascheberg Marketing Gütesiegel gilt für drei weitere Jahre

Freude übers „Q“  beim Büroteam mit der Auszubildenden Christa Kemmann, Geschäftsführerin Melanie Wiebusch, Brigitte Müller, Andrea Schubert und Margret Reher.

Ascheberg - Wer Ascheberg übers Marketing-Büro bucht, findet nach seiner Rückkehr eine Willkommenskarte in seinem Briefkasten. Das ist ein Baustein fürs Qualitätssiegel, das gerade erneuert wurde. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 28.08.2015

König Heinz König dankt ab „Ich habe beide Ketten gern getragen“

Den größten Adrenalinschub spürten Heinz und Steffi König direkt nach dem Volltreffer. Der Königsball einen Tag später wurde schon bewusster gefeiert.

Ascheberg - Er hat es sich gut überlegt und nicht bereut: Heinz König hat mit seiner Frau Steffi ein Jahr die Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal und die Kolpingsfamilie Ascheberg regiert. Heute ist Schluss. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 28.08.2015

Landfrauen Ascheberg Informative Radtour

Die Landfrauen lernten auf ihrer Radtour einen Sinnes- und einen Schaugarten am Alexianer kennen.

Ascheberg - Sinnes- und Schaugarten am Alexianer waren den Ascheberger Landfrauen eine Radtour wert - sie hat sich gelohnt. mehr...


Fr., 28.08.2015

Rauschgift auf Rastplatz Polizei stellt Drogen und eine Waffe sicher

Symbolbild Polizei

Münster/Ascheberg - Bei einer Kontrolle in der Nacht zu Freitag fanden Polizisten an einem Rastplatz bei Ascheberg verschiedene Drogen und eine Waffe. mehr...


Do., 27.08.2015

1Live-Vereinsmeisterschaft Die Toten Hosen rocken Herbern

Kleine Bühne,  großer Auftritt: Die Toten Hosen rockten am Mittwochabend beim Gewinnerkonzert der 1Live-Vereinsmeisterschaft das Sportheim des SV Herbern, in dem 150 Besucher einen unvergesslichen Abend hatten.

Herbern - Stunden wie diese, sind unendlich: Die 150 Besucher des Gewinnerkonzerts der 1Live-Vereinsmeisterschaft werden nicht vergessen, wie die Toten Hosen das Clubheim gerockt haben. Von Theo Heitbaum und Anja Kleykamp mehr...


Do., 27.08.2015

Bindungsquote Zuspruch für die Profilschule sinkt

Bindungsquote : Zuspruch für die Profilschule sinkt

Ascheberg - Zuerst gingen fast zwei Drittel der Schulwechsler von einer Ascheberger Grund- zur Profilschule. In diesem Sommer war es nicht einmal jeder Zweite. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 26.08.2015

Kita St. Anna Außenanlagen sind fertig

Draußen ist  an der Kita St. Anna alles fertig: Die Kinder stellen mit Christian Fallenberg und Lisa Bröckerhoff eine Schaukel und das Kasperltheater vor.

Davensberg - Zum Start ins neue Kindergartenjahr freut sich die Kita St. Anna in Davensberg in diesen Tagen besonders, dass der Anbau und nun auch das Außengelände komplett fertig gestellt werden konnte. Von Wiebke Becker mehr...


Mi., 26.08.2015

Kolpingsfamilie Ascheberg Ein kurzweiliger Tag im Sauerland

Die Ascheberger um „Häuptling“ Martin Weiß besuchten die Karl-May-Festspiele in Elspe und trafen direkt auf Winnetou und Old Shatterhand.

Ascheberg - Einen spannenden und kurzweiligen Tag erlebten jetzt 66 Mitglieder der Kolpingsfamilie Ascheberg beim Elspe-Festival im Sauerland. mehr...


Di., 25.08.2015

Halbjahresprogramm Kunterbuntes vom Kukaduh

Zwei Programmpunkte präsentieren Heidi Arendt und Martina Seiler per Plakat. Der Kukaduh hat aber nicht mehr im Angebot.

Ascheberg - Einen kunterbunten Kultur-Cocktail serviert der Kukaduh bis zum Jahresende – sehens- und hörenswert. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Di., 25.08.2015

Top-Ausbildungsbetrieb Ein Image-Baustein

Die Urkunde, die die Möbelwerkstatt Hönekop als Top-Ausbildungsbetrieb ausweist, überreichte Ulrich Müller an Elke Eckmann und Guido Hönekop.

Herbern - Die Möbelwerkstatt Hönekop in Herbern ist ein Top-Ausbildungsbetrieb. Ein Zertifikat unterstreicht, dass Azubis hier an der richtigen Adresse sind. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 25.08.2015

Zur Buchmesse Mit Schwalbe nach Frankfurt

Uta Hansen leitet die Tour zur weltweit größten Buchmesse nach Frankfurt.

Ascheberg - Der Bus ist schon gebucht, die Eintrittskarten sind bestellt – am 17. Oktober (Samstag) geht’s auf zur weltweit größten Buchmesse nach Frankfurt am Main. mehr...


Di., 25.08.2015

Schlosskonzert Westerwinkel Blechbläser bestreiten Finale

EmBRASSment beschließen die Reihe der Schlosskonzerte 2015.

Herbern - Das letzte Schlosskonzert Westerwinkel in diesem Jahr am Sonntag (30. August) um 19 Uhr ist als Freiluftkonzert im Innenhof geplant. mehr...


Mo., 24.08.2015

TuS Ascheberg, Fußball Spendenaufruf fruchtet

Josef Klaverkamp  strahlt: Der Einsatz am Tag des Jugendfußballs hat sich gelohnt. Während einige Säcke in einem Raum lagern präsentiert er mit Andreas Rüschenschmidt und Thomas Witthoff einen Ausschnitt aus dem Spendenaufkommen.

Ascheberg - „Wir müssen helfen, dass die Menschen dort leben können, wo sie wohnen.“ Josef Klaverkamp ist nicht erst durch die Flüchtlingsdiskussion ein Anhänger der Hilfe zur Selbsthilfe. Jetzt hat er bei den TuS-Fußballern Spenden für den Senegal erhalten. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 24.08.2015

Feuerwehrnachwuchs Jugendliche retten Personen

Schritt für Schritt arbeitete der Feuerwehrnachwuchs im früheren Altenheim die Aufgaben der Übung ab.

Ascheberg/Herbern - Es brennt, alles ist voller Rauch - was kann der Feuerwehrnachwuchs? Dieser Frage ging eine Übung auf den Grund. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 24.08.2015

Experiment geglückt Singen nach Lust und Laune

Das musikalische Experiment der Herberner Landfrauen funktionierte. Unter der Regie von Andrea Thül-Reddig wurde nach Lust und Laune gesungen.

Herbern - „Packt eure Instrumente mutig aus. Alles, was unter diesem Abdach passiert, bleibt unter uns“, ermunterte Chorleiterin Andrea Thül-Reddig - nicht alles, dieser Bericht schlüpfte durch. Von Anja Kleykamp mehr...


Mo., 24.08.2015

Dr. Christoph Nooke Ascheberg wartet schon

Vikar Dr. Christoph Nooke verabschiedete sich von Evangelischen Gemeinde – nun geht es nach Ascheberg.

Altenberge/Ascheberg - Dr. Christoph Nooke heißt der Pfarrer im Probedienst, der Pfarrer Martin Roth unterstützen soll. Geschickt wird er vor dem Hintergrund einer geplanten Zusammenarbeit mit Drensteinfurt. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 23.08.2015

Premiere der Flüchtlingshilfe St. Lambertus Gelebte Willkommenskultur

Erwartungen  übertroffen: Rund 120 Personen kamen zur Premiere ins Pfarrheim St. Lambertus. Von dem Treffen angetan waren auch Paula Malina (kleines Bild, r.), betreut Viollca, Lumturi. sowie die Kinder Klarisa (2.v.l.) und Baby Erisa.

Ascheberg - Mit dieser Resonanz und diesem Erfolg hatte die Flüchtlingshilfe St. Lambertus nicht gerechnet: Beim ersten größeren Treffen kamen rund 120 Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft ins Pfarrheim, um dort Brücken zu schlagen. mehr...


Sa., 22.08.2015

Landschaftsführerin Geschichten zwischen Schlössern

Angela Neuhaus  führt Radfahr-Gruppen von Schloss (Nordkirchen) zu Schloss (Westerwinkel) und liefert auf der Strecke spannende Geschichten.

Herbern - Angela Neuhaus ist vom Unterschied der Schlösser Nordkirchen und Westerwinkel fasziniert und hat auf dem Weg von Schloss zu Schloss einiges zu erzählen. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 21.08.2015

Stimmungsumschwung Ascheberg bleibt skeptisch, wird aber Euregio-Mitglied

Dr. Elisabeth Schwenzow, Geschäftsführerin der Euregio, lieferte die Informationen, die den Gemeinderat umschwenken ließen.

Ascheberg - Im Juni stimmte der Fachausschuss dagegen, jetzt ist der Rat für eine Euregio Mitgleidschaft Aschebergs. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 21.08.2015

Flüchtlingsheime Kauf und Miete sind aufgezehrt

Die Flüchtlinge sind in Ascheberg bisher in gekauften und gemieteten Wohnungen sowie Häusern in den drei Orten untergebracht. Ehrenamtliche wie Roswitha Reckers hier beim Deutschunterricht kümmern sich um eine gute Willkommenskultur.

Ascheberg - Der Platz für immer mehr Flüchtlinge, die Ascheberg zugewiesen werden, wird knapper. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus stellte das mögliche weitere Szenario vor. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 21.08.2015

Drei Einsätze Feuerwehr löscht Brand und kehrt Scherben zusammen

Eine brennende Holzhütte beschäftigte am Freitagmorgen die Freiwillige Feuerwehr.

Ascheberg - Drei Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg. An der Sandstraße brannte eine Holzhütte. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 21.08.2015

Nordkirchener Straße 64 Aus für Taxi-Bus führt zum Haltestellen-Wirrwarr

Die Haltestelle „Nordkirchener Straße 64“ ist nach dem letzten Informationsstand nicht genehmigt, nicht mal jenes Schild links im Bild, an dem der Taxi-Bus früher mittags gehalten hat.

Ascheberg - Eine alte, neue Haltestelle macht Kummer: Die „Nordkirchener Straße 64“ gibt es schon länger, aber sie ist vermutlich nicht in Gänze genehmigt. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen