Sa., 20.09.2014

Ausschuss für Wirtschaftsförderung einig Schneller ans schnelle Netz

Ascheberg - Ascheberger Firmen und Haushalte müssen schneller ans schnelle Netz. In dieser Forderung sind sich die Mandatsträger im Wirtschaftsförderungsausschuss einig. Die Verwaltung beteuerte, sie sei an dem Thema dran. Von Dietrich Harhues mehr...

Fr., 19.09.2014

Waldjugendspiele des Hegerings Sachkundeunterricht in der Natur

Knifflige Aufgaben haben die Grundschüler zu bewältigen, die viel über Waldwirtschaft erfahren.

Davensberg - Lernen mit Herz, Hand und Verstand lautet das Motto der Waldjugendspiele. Dabei wird der Sachkundeunterricht in die Natur verlegt – und der Bewegungsdrang mehr als gestillt. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 18.09.2014

Blitz-Marathon an Lambertus-Schule Nur wenige Raser sehen Rot

Lob und Tadel: Die Klasse 3 a verteilte an der Herberner Straße grüne „Danke“-Karten und rote Ermahnungen. Die Aktion mit der Polizei fanden die Schüler der Lambertus-Schule„spannend“ und „gut“. Polizeihauptkommissar Martin Stricker nahm die Autofahrer ins Visier.

Ascheberg - Die Autofahrer waren gewarnt – und drückten das Gaspedal nicht durch. Auf der Herberner Straße wurden gestern kaum rote Karten gezückt. Die Schüler als Messpaten spendierten aber viel Lob. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 19.09.2014

Thementag Friedrich Press Spurensuche im ersten Atelier

Das Floriansrelief am Ascheberger Pümpken stammt aus dem Atelier von Friedrich Press.

Davensberg - Friedrich Press gilt als einer der bedeutendsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts, die sich der christlichen Thematik widmeten. Leben, Person und Werk ist am Sonntag ein hochkarätig besetzter Thementag in Davensberg gewidmet. mehr...


Do., 18.09.2014

Viel Interesse an Gemeindefest Ortsteil-Hochzeit inzwischen eine Party wert

Auf große Beteiligung stieß das Sondierungstreffen in der Aula der Theodor-Fontane-Schule.

Herbern - Die kommunale Neugliederung vor 40 Jahren war nicht überall von allen Beteiligten ohne Grimmen akzeptiert worden. Mit zeitlichem Abstand soll in Ascheberg aber die damalige Hochzeit der heutigen Ortsteile gefeiert werden. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 17.09.2014

Burgschule wird aufgelöst Ein Ende auf Raten

Die Burgschule, die auf diesem Foto ihren künstlerisch gestalteten Schriftzug einweiht, wird Zug um Zug aufgelöst.

Davensberg - Die Burgschule wird aufgelöst – und zwar bis zum Ende des Schuljahres 2016/17. Diesem Vorschlag der Verwaltung folgte der Schulausschuss einstimmig und aus Mangel an Alternativen. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 19.09.2014

Firmvorbereitung in St. Anna Mit der Bibel durch die Davert

Die Firmvorbereitung führte Jugendliche mit meditativen Pausen durch die Davert.

Davensberg - Um sich Glauensfragen zu stellen, wanderten angehende Firmlinge mit der Bibel durch die Davert. Als nächstes steht der Besuch des Konzerts von Adel Tawil zum Dom-Jubiläum auf dem Programm. mehr...


Mi., 17.09.2014

Berufung scheitert vor Landgericht Nötigung auf der A 1 bleibt Nötigung

Ascheberg - Eine 47-Jährige aus Ascheberg scheiterte mit ihrer Berufung vor dem Landgericht. Die Richter bestätigten das Urteil aus erster Instanz wegen Nötigung im Straßenverkehr. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mi., 17.09.2014

23-Jähriger benebelt am Steuer Junger BMW-Fahrer verliert Kontrolle

Massive Schäden weisen die beteiligten Fahrzeuge auf, die auf der Brücke über die A 1 ins Schleudern gerieten. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren an der Unfallstelle im Einsatz.

Ascheberg - Ein junger BMW-Fahrer, der unter Alkoholeinfluss am Steuer saß, verursachte am Dienstagabend einen Unfall auf der L 844 zwischen Ascheberg und Herbern. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 16.09.2014

Riskante Anschlussstelle Die Ampel kommt – aber etwas später

Unfallschwerpunkt soll entschärft werden: Die Bauarbeiten für die Ampel starten am 29. September, womit Sperrungen einhergehen.

Ascheberg - Die Anschlussstelle Ascheberg gilt als Unfallschwerpunkt. Eine Ampel soll den Bereich B 58/A 1 entschärfen. Der Baustart hat sich jetzt um zwei Wochen verschoben. Die Entscheidung für die Signalanlage ist vor über drei Jahren gefallen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 17.09.2014

Erkundungsflüge per Helikopter Furcht vor Fracking-Vorbereitung in Herbern

Herbern - In Herbern schrillen bei manchen die Alarmglocken. Denn von Hamm aus starten Erkundungsflüge, um Gebiete zur Flözgasförderung zu finden. Skeptiker fürchten, dass damit Fracking durch die Hintertür kommen könnte. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 16.09.2014

Turmbläser feiern Jubiläum Musikalisches Aushängeschild für Davensberg

Das heutige Ensemble greift auf moderne Instrumente zurück und gestaltet viele Veranstaltungen musikalisch mit.

Davensberg - Die Turmbläser Davensberg fungieren seit 40 Jahren als Aushängeschild und musikalische Botschafter Davensberg. Das Jubiläum feiert der Musikverein am 18. Oktober. mehr...


Di., 16.09.2014

Faire Woche und Jubiläum Globale Hilfe und Genuss mit gutem Gewissen

Ihr Jubiläum feiert die Eine-Welt-Gruppe Ascheberg zum Ende der Fairen Woche.

Ascheberg - Die Eine-Welt-Gruppe in Ascheberg besteht seit 25 Jahren. Der runde Geburtstag wird gefeiert und soll, ebenso wie die bereits laufende Faire Woche zeigen, dass Genuss mit gutem Gewissen möglich ist. mehr...


Mo., 15.09.2014

Strafverfahren gegen zwei junge Männer Diebe fotografiert – und verhaftet

Ascheberg - Zwei junge Männer sind beim Aufbrechen eines Autos an der Uhrwerkerstraße aufgefallen. Die Zeugen konnten die Kriminellen fotografieren, die der Polizei ins Netz gingen. mehr...


Di., 16.09.2014

Inlinekursus für den Förderverein „Die kleine Raupe“ Schnell und sicher auf schmalen Rollen

Sicher auf schmalen Rollen: Manfred Bay erklärte das Fahren, Lenken und Bremsen auf Inlineskates.

Davensberg - Sicheres Fahren, Lenken und Bremsen – das vermittelt Skate-Trainer Manfred Bay den Kids in Davensberg. Den Kursus bietet der Förderverein „Die kleine Raupe“ an. Von Wiebke Becker mehr...


Mo., 15.09.2014

Dank an Ehrenamtliche in der Kirchengemeinde Engagement nicht hoch genug einzuschätzen

Das Dankeschön-Treffen der Pfarre St. Lambertus war gut besucht. Auch der Pfarrgarten verwandelte sich zu einem Treffpunkt ehrenamtlicher Helfer unterschiedlicher Generationen.

Ascheberg - Am Dankeschön-Treffen der Kirchengemeinde St. Lambertus nahmen viele Ehrenamtliche teil. Ihr Einsatz sollte mit der Einladung gewürdigt werden. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 16.09.2014

Biwak der Horner Schützen Gegenseitige Hilfe ist Trumpf

Viele Schützen waren der Einladung zum Biwak auf den Hof Hülsmann gefolgt.

Herbern - Bei Biwak der Horner Schützen wurde nicht nur gefeiert, es blieb auch Raum, um das stete Engagement einzelner Mitglieder zu würdigen. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 16.09.2014

Herbener Avantgarde Karriere eines Königs

Ausgelassen feierte die Herberner Avantgarde die erneute Regentschaft von Tobias Temmann, der nun die Kaiser-Würde errang.

Herbern - Tobias Temmann macht als König Karriere – und wird zum Kaiser erkoren. Der Titel wurde gebührend gefeiert. Von Isabel Schütte mehr...


So., 14.09.2014

„Kubbless“ erneut Liga-Meister: Holzkönig erfolgreich gejagt

„Kubbless“ hat es wieder geschafft: Mit insgesamt 121 Punkten verteidigte das Team erneut seinen Titel und wurde als Kubb-Liga-Meister 2014 gefeiert..

Ascheberg - Mit einer glänzenden Bilanz hat sich „Kubbless“ erneut die Liga-Meisterschaft gesichert. Am letzten Spieltag musste sich das Team allerdings dem Mädels-Team „Nützt ja nix –wa?“ geschlagen geben. Von Tina Nitsche mehr...


So., 14.09.2014

Autorenlesung mit Jennifer Teege: Wie der Eintritt in ein „Gruselkabinett“

Nach ihrer Lesung signierte Jennifer Teege Bücher und kam mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch.

Ascheberg - Nachdenklichkeit und Betroffenheit rief Autorin Jennifer Teege mit der Lesung aus ihrem Buch „Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen“ hervor. 120 Besucher erlebten im Bürgerforum die couragierte Schilderung einer bedrückenden Familiengeschichte. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Sa., 13.09.2014

Demografischer Wandel Mittagstisch macht nicht nur satt

In der Caritas-Zentralküche, die 25 Jahre besteht, werden täglich rund 350 Essen gekocht. Acht wandern zum Seniorentisch in der Cafeteria. Er ist offen für alle Ascheberger.

Ascheberg - 350 Essen kocht die Caritas-Zentralküche in Ascheberg täglich. Durchschnittlich acht werden beim Seniorentisch gleich nebenan verzehrt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 12.09.2014

Ascheberg im Wandel, 11 Von der Waschanstalt zum Bistro

Der Steigerturm an der Sandstraße wurde nicht alt. Von 1932 bis 1965 nutzte ihn die Feuerwehr, bis 1976 war dort die Fleischerei Bonkhoff einquartiert.

Ascheberg - Von der Waschanstalt zum Bistro: Die Fläche an der Sandstraße hat zwischenzeitlich Steigerturm, Gefängnis und Metzgerei beherbergt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 12.09.2014

Heimatverein Davensberg Lambertuslieder erklingen

Um die Lambertuspyramide zogen die Kinder mit ihren Eltern in Davensberg auf Einladung des Heimatvereins am Mittwoch.

Davensberg - Der Heimatverein Davensberg hält Lambertusspiel und -lieder an einem Abend für Kinder mit Burgturmspielschar, Feuerwehr und Turmbläsern wach. Von Wiebke Becker mehr...


Fr., 12.09.2014

Malteserstift St. Benedikt Trio übernimmt „soziale Verantwortung“

Drei Mädchen  aus Herbern übernehmen beim Schulprojekt Soziale Verantwortung im Malteserstift.

Herbern - Wie kann man Schülerinnen und Schüler für das Ehrenamt begeistern? Die Antwort gibt das Gemeinschaftsprojekt „Soziale Verantwortung“ des Anne-Frank Gymnasiums, der Marga-Spiegel Sekundarschule sowie der Konrad-Adenauer-Realschule in Werne. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 12.09.2014

Baumstumpf am Wiedau Lernort Natur kommt ins Dorf

Am Wiedau ist der Lernort Natur mit einem Baumstumpf angekommen, ein Insektenhotel und mehr sollen folgen.

Davensberg - Bisher ist es ein Baumstumpf auf einem Rasen am Wiedau. Wenn ein Insektenhotel und mehr dort heimisch geworden ist, wird es zum Lernort Natur. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter