Di., 15.04.2014

Regenrückhaltebereich Schenkwaldweg Becken bremst den Wasserfluss

Am Schenkwaldweg in Davensberg entsteht ein Regenrückhaltebecken, ein Teil des Maßnahmenpakets der Gemeinde Ascheberg zur Wasserwirtschaft im Davertdorf.

Davensberg - In Davensberg wird mehr Wasser in den Emmerbach geleitet als Richtlinien und Gesetzes es erlauben. Weil einiges nur befristet genehmigt ist, hat die Gemeinde die gesamte Wasserwirtschaft im Davertdorf unter die Lupe genommen. Der erste Baustein wird aktuell umgesetzt. Am Schenkwaldweg entsteht ein Regenrückhaltebecken. Von Theo Heitbaum mehr...

Di., 15.04.2014

Gemeinsame Fahrt Treue Bananen jubeln in der Allianz-Arena

Gemeinsam fuhren die Ascheberger BVB- und Bayern-Fans nach München - Stau bei Meinerzhagen inklusive.

Ascheberg - Dieser Weg war den BVB-Fans nicht zu weit. Egal auch, dass sie bei Meinerzhagen noch einen Stau in Kauf nehmen und rund sechs Stunden auf dem Asphalt ausharren mussten. Denn der Ascheberger BVB-Fanclub hatte am Samstag nur ein Ziel. „Nach München ins Schlauchboot“, verrät Tino Sobotta, Vorsitzender des Ascheberger BVB-Fanclubs. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 15.04.2014

Unfall auf der Sandstraße Radler stoßen zusammen

Ascheberg - Zwei Radfahrer sind am Dienstagmorgen auf der Sandstraße in Ascheberg zusammengestoßen. mehr...


Di., 15.04.2014

Hundeprüfung Spürnase darf sich nicht ablenken lassen

Im Prüfungsteil Unterordnung  ist Gehorsam gefragt, so musste Malinois Hündin Ilwa das Apportierholz auf Befehl zu Frauchen Petra Häckel zurückbringen.

Herbern - Sie absolvierte die Königsdisziplin, bei der voller Spürnaseneinsatz gefragt war: Malinois Hündin Luzie. Gemeinsam mit Frauchen Petra Häckel aus Davensberg wagte sie sich an die FH2, eine Fährtenprüfung die alles andere ist als ein Spaziergang. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 15.04.2014

Osterkerzen entstehen Bastelangebot war schnell ausgebucht

Mit großem Eifer stellten die Kinder in Pfarrheim ihre Osterkerzen her.

Herbern - Kreative Osterkerzen wurden aufgrund der großen Nachfrage am Montag in zwei Gruppen im Herberner Pfarrheim gebastelt. Das Bastelangebot war schon weit vor Beginn ausgebucht. Entsprechend zufrieden waren am Montagmorgen die drei Frauen, die das Angebot betreuen. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 15.04.2014

Kindergeburtstag Emma besucht den Kindergarten

Mit BVB-Biene Emma ging es in den Kindergarten St. Benedikt, wo der Empfang ohrenbetäubend ausfiel, gerade so wie auf der Südtribüne.

Herbern - Zum Geburtstag Besuch von BVB-Maskottchen Emma. Der kleine Til aus Herbern hatte am Montag seinen großen Tag und ließ die Kumpels im Kindergarten daran teilhaben. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 14.04.2014

KFD-Kursus Fußreflexzonenmassage: Gesundheit auf den Punkt gebracht

Fachfrau Marion Hessing zeigte den KFD-Mitgliedern die richtigen Handgriffe bei der Fußzonenreflexmassage. Fingerspitzengefühl ist erforderlich, um die einzelnen Druckpunkte unter den Füßen exakt zu treffen

Ascheberg - Beim KFD-Kursus Fußreflexzonenmassage lernten die Teilnehmerinnen nicht nur die Therapie-Technik kennen. Sie machten auch die Erfahrung, dass das gegenseitig Massieren Freundschaften fördern oder entstehen lassen kann. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 14.04.2014

Firmen und Vereine der Tradition verpflichtet Davensberg am Maibaum verewigt

Davensberg - 20 Davensberger Vereine, Gaststätten und Firmen haben sich mit Wappen-Schildern am neuen Maibaum verewigt. Premiere wird vor dem „Tanz in den Mai am Burgturm“ am 30. April gefeiert. Von Claudia Horstkötter mehr...


So., 13.04.2014

Wanderpokal der Schützen Zwei Sieger teilen sich eine Trophäe

So sehen Sieger aus: Die erfolgreichsten Schützen des Wanderpokalturniers freuen sich über ihre Auszeichnungen.

Ascheberg - Beim Pokalschießen liegen die Kolpingsfamilie Ascheberg und die Schützenbruderschaft St. Lambertus gleichauf. Sie müssen sich die Trophäe teilen. Von Theo Heitbaum mehr...


So., 13.04.2014

Einsatz auf jüdischem Friedhof „Geschichte zum Anfassen“

Zum Erhalt  des jüdischen Friedhofs in Herbern tragen die Schüler mit ihrer Aktion bei, gleichzeitig begreifen sie ein Stück deutscher Geschichte.

Herbern - Elisabeth Juhl hat vor 13 Jahren die Gruppe „Nathan“ ins Leben gerufen. Schüler tragen darin dazu bei, den jüdischen Friedhof zu erhalten und lernen die deutsche Geschichte besser kennen. Von Isabel Schütte mehr...


Sa., 12.04.2014

Tanya Stewner liest Abenteuer live

2013 begeisterte  die Kinderbuchautorin Tanya Stewner mit einer Lesung im Bürgerforum. Im Juni wird sie wieder zu Gast sein und aus „Ein Pinguin will hoch hinaus“ lesen.

Ascheberg - Schmökern und dabei Fantasiewelten zu entdecken, macht vielen Kindern Freude. Noch schöner als eine Geschichte selbst zu lesen ist es, sie direkt von der Autorin vorgetragen zu bekommen, diese mit Fragen „löchern“ zu können und Antworten aus erster Hand zu erhalten. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Sa., 12.04.2014

Kita ist zertifiziert Ein Haus der kleinen Forscher

Urkunde und Tafel zeigen, dass die Kita St. Benedikt nun ein zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ ist.

Herbern - Kinder probieren alles aus. Eltern stehen oft die Haare zu Berge, wenn sie sehen, was die Kleinen gerade wieder aushecken. Im Kindergarten St. Benedikt dürfen die Steppkes ihren Forscherdrang ausleben. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.04.2014

Lambertusschule Ascheberg Prüfer zücken Lupe: Schule besitzt Qualität

Die Lupe 

Ascheberg - Die Qualitätsprüfer der Schulaufsicht schauten im Unterricht vorbei, sprachen mit Schülern, interviewten Eltern und nahmen sich dann Zeit, die Eindrücke zu Papier zu bringen. Jetzt liegt das Ergebnis vor. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.04.2014

Vorstand wiedergewählt SPD fordert Fußgängerzone im Ortskern

Vorstand, Kandidaten und Geehrte postierten sich zum Gruppenfoto: Andrè Stinka, Harald Kastner, Claudia und Christian Ley, Uwe Cottmann, Nils Ohk, Petra Haverkamp, Werner Wilczek, Birgit Homann, Volker Brümmer, Ludger Klaas, Heiner Knepper, Johannes Waldmann, Manfred Hillermann, Irene Hellwig, Werner Nickel und Michael Krieger.

Ascheberg - Die Plakate sind gedruckt, das Wahlprogramm geschrieben – am Donnerstagabend stärkten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Ascheberg ihrem Vorstand mit üppigen Wahlergebnissen den Rücken, auch für den Wahlkamp in den nächsten sechs Wochen. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.04.2014

Ferienangebot Filzen mit dem Heimatverein

Das Filzen wird gezeigt.

Herbern - Der Heimatverein Herbern bietet unter Leitung der Waldpädagogin Gisela Lamkowsky einen Filz-Workshop am 24. April (Donnerstag) von 15 bis 17 im Pfarrheim Herbern für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahre an. mehr...


Fr., 11.04.2014

Praktikum der Realschüler Eine dreiwöchige Stippvisite im Berufsalltag

Schnuppern im Berufsalltag hieß es in den vergangenen drei Wochen für die Neuntklässler der Realschule. Die WN haben Christine Walter, Tobias Maurer und Vanessa Herting besucht.

Ascheberg - Pferde-Gewieher statt Politikunterricht, Gehege säubern statt Geschichte, Kontoauszüge statt Kunst – die vergangenen drei Wochen waren die Jungen und Mädchen aus der neunten Klasse der Realschule Ascheberg in Betrieben ihrer Wahl unterwegs. Von Janina Heubrock (Schulpraktikantin bei den WN) mehr...


Fr., 11.04.2014

Regina Selhorst Das neue Gesicht der Landfrauen

Regina Selhorst  leiht den Westfälisch-Lippischen Landfrauen für die nächsten vier Jahre als Präsidentin ihre Stimme. Die Herbernerin möchte ein realistisches Bild der Höfe zeichnen.

Herbern - Sie kommt aus einem Dorf, lebt in einem Dorf und leiht dem ländlichen Raum ihre Stimme: Regina Selhorst (51) aus Herbern ist die neue Präsidentin des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbandes. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 10.04.2014

SuB-Club Ascheberg Präsident Müller erringt die Kaiserwürde

Viel Spaß in Ohlenbach hatten die Frauen und Männer des SuB-Clubs Ascheberg.

Ascheberg - Er ist seit wenigen Wochen Präsident des SuB-Clubs Ascheberg und jetzt auch Kaiser des munteren Vereins. Zu Wort kommen aber auch andere, bei der Feier in Ohlenbach etwa Musikus Opa Feldmann. mehr...


Do., 10.04.2014

Grundschul-Projekt Kinder selbstbewusst: „Mein Körper gehört mir“

Die letzte Runde des Projektes „Mein Körper gehört mir“ in den Ascheberger Grundschulen lief in dieser Woche, hier mit Viertklässlern der Lambertusschule.

Ascheberg - Den Körpersong können die Dritt- und Viertklässler in der Gemeinde Ascheberg nun auswendig. Über drei Wochen hat die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück an Lambertus- und Mariengrundschule mit den Mädchen und Jungen das Stück „Mein Körper gehört mir“ erarbeitet. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 10.04.2014

Realschule Ascheberg DELF-Prüfungen bestanden

Johannes Wolters überreichte den Teilnehmern die DELF-Urkunden.

Ascheberg - Ein halbes Jahr haben einige Schülerinnen und Schüler aus der achten Klasse der Realschule Ascheberg jeden Dienstagnachmittag gepaukt, um an der DELF-Prüfung teilzunehmen, jetzt gab es den Lohn. Von Janina Heubrock mehr...


Do., 10.04.2014

Gemeinsames Projekt Sinnesgarten bereichert den Bauernhof St. Georg

Schüler und Klienten schufen am Bauernhof St. Georg einen Sinnesgarten, der gestern eröffnet wurde und beim Patronatsfest seine Feuertaufe zu bestehen hat.

Ascheberg - Wenn am 23. April (Mittwoch) das Patronatsfest aller Einrichtungen aus Westfalen in der Osterbauer gefeiert wird, müssen die Tiere sich die Aufmerksamkeit der Gäste sicher mit dem neuen Sinnesgarten teilen. Gestern wurde das Gemeinschaftsprojekt von Bauernhof und Burg-Schule Davensberg beendet und der Öffentlichkeit vorgestellt. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 10.04.2014

Ist Oma jetzt im Himmel? Kinder trauern anders

Heidi Wachowski schuf eine gute Atmosphäre

Herbern - Dieses Thema ist alles andere als federleicht: Gespräche über Tod und Vergänglichkeit gehen Erwachsenen oft nicht so flüssig über die Lippen. Kinder aber stellen, auch wenn es ums Sterben geht, unbefangen Fragen. Und die Eltern wissen häufig nicht so recht, was sie antworten sollen. mehr...


Do., 10.04.2014

Windows schickt XP in Rente Ein Wechsel im Dienst der Sicherheit

„Um- und Aufrüsten im Ascheberger Rathaus“ titelt der Karikaturist seine Sicht auf den Wechsel des Betriebssystems, der aktuell überall erfolgt.

Ascheberg - Wenn Microsoft im fernen Amerika das Ende des Supports für Windows XP verkündet, ist das keine Information, die Ascheberger kalt lässt. Im Gegenteil. XP läuft auf vielen Rechnern im Gemeindegebiet. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 09.04.2014

Lernort Natur Ein Ausflug in die Vogelwelt

Lernort Natur, die Vogelwelt, hieß es für die Klassen 1/2 der Grundschule Davensberg mit Waldpädagogin Carmen Irmen in dieser Woche.

Davensberg - Vögel haben Federn, einen Schnabel und lange Beine – das Grundwissen der Mädchen und Jungen aus den Klassen 1/2 der Lambertusgrundschule in Davensberg geht zwar über diese drei Dinge hinaus. Bei einem Ausflug in die Vogelwelt haben die Kinder ihr Wissen allerdings gleich vervielfacht. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 09.04.2014

Ehrenamtlicher Einsatz Filigraner Frühjahrsputz lässt die Kirche strahlen

Theo Hattrup drehte mit dem Teleskop-Staubwedel eine Runde und säuberte die Fenster.

Ascheberg - Der Frühjahrsputz im Gotteshaus wird von einem eingespielten Team in Angriff genommen. Obwohl der Großangriff auf Staub und Spinnweben nur einmal im Jahr ansteht, muss Küsterin Roswitha Krebs keine langen Reden halten. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

 

Wir gratulieren

Hochzeiten, Verlobungen, Geburten, Geburtstage und andere freudige Ereignisse aus Ascheberg

Folgen Sie uns auf Twitter