Mi., 31.08.2016

45. Wander- und Radwandertag in Davensberg: „Trimm Dich fit“ mit Naturgenuss

Die ehrlichen Wanderer und Radwanderer belohnen will der Heimatverein Davensberg bei der 46. Auflage seine früheren Trimm dich-Aktion.

Davensberg - Gesunde Bewegung, Naturgenuss und eine große Tombola: Mit diesem attraktiven Dreipack lädt der Heimatverein Davensberg zu seinem 45. Wander- und Radwandertag ein. Von Theo Heitbaum mehr...

Mi., 31.08.2016

Dietmar Panske tritt bei der Landtagswahl an: Starke Rückendeckung aus der ganzen Gemeinde

Ergebnisbekanntgabe: Dietmar Panske kann es kaum fassen – absolute Mehrheit mit 241 von 459 Stimmen.

Ascheberg - Dietmar Panske ist am Dienstagabend zum Landtagskandidaten der CDU im Wahlkreis Coesfeld II gewählt worden. Im WN-Interview schildert der Ascheberger, wie er an diese Aufgabe herangehen will. mehr...


Di., 30.08.2016

Förderverein der Realschule nach 39 Jahren aufgelöst: Alle Kinder mitgenommen

Sie schlossen das Realschulbuch: Karl-Georg Dartmann, Astrid David, Maria Straeter und Manfred Schubert (v.l.) wickelten den Foerderverein der Realschule ab. Ein besonderer Dank ging an Maria Straeter, die 25 Jahre als Kassiererin fungiert hat.

Ascheberg - Nach der Schließung der Realschule Ascheberg hat sich nun auch deren Förderverein aufgelöst. 39 Jahre lang war es das Ziel der Ehreamtlichen, alle Schüler am Klassenleben teilhaben zu lassen. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 30.08.2016

Betriebsführung bei der Davert GmbH: Naturkost-Waren und Rohstoffe 100 Prozent „Bio“

Bei einer Betriebsführung erläuterte Produktionsleiter Bernd Wessel den Besuchern, wie Rohstoffe aus biologischem Anbau gelagert und weiterverarbeitet werden.

Ascheberg - Rund 40 Interessierte informierten sich bei einer Betriebsführung durch die Davert GmbH über die Herstellung von Naturkost-Produkten. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 30.08.2016

Pflasterarbeiten am Einsteinweg laufen: Spielplatz soll bis Ende September fertig sein

Schweißtreibender Einsatz: Mitarbeiter der Firma Klöpper pflastern zurzeit den Fußweg am neuen Spielplatz des Einsteinweges.

Ascheberg - Die Arbeiten zum Bau des neuen Spielplatzes am Einsteinweg sind angelaufen und sollen bis Ende September abgeschlossen werden. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 30.08.2016

Kandidatenkür für die Landtagswahl Dietmar Panske geht für die CDU ins Rennen

Möchte im Mai 2017 als Nachfolger von Werner Jostmeier in den Landtag einziehen: der Ascheberger Dietmar Panske.

Ascheberg/Lüdinghausen - Seit dem späten Dienstagabend ist klar: Dietmar Panske tritt bei der Landtagswahl 2017 im Wahlkreis Coesfeld II als Kandidat der CDU an. Der Ascheberger setzte sich in der Wahlkreiskonferenz gegen seine Mitbewerber Markus Brambrink (Dülmen) und Lena Steinkamp (Seppenrade) durch – und zwar deutlich. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 30.08.2016

CDU beantragt Stellungnahme: Glasfaserausbau „nicht absehbar“

Der Glasfaserausbau in der Gemeinde Ascheberg lässt bereits lange auf sich warten.

Ascheberg - Eine umfassende Information hinsichtlich des aktuellen Verfahrensstandes zum Glasfaserausbau hat die CDU Fraktion für die Ratssitzung am Donnerstag (2. September) beantragt. mehr...


Mo., 29.08.2016

Anwohner des Uhlandwegs feierten besonderen Geburtstag: Nachbarschaft gedeiht am Kübel

Den runden Geburtstag ihres Blumenkübels zelebrierten die Nachbarn des Uhlandwegs mit einer Feier. Seit 30 Jahren ist das Gefäß ein fester Begegnungspunkt.

Ascheberg - Ein Blumenkübel ist eigentlich nichts Außergewöhnliches. Doch am Uhlandweg hat er seit 30 Jahren eine besondere Funktion: Er führt die Menschen zusammen und stärkt den Zusammenhalt der Nachbarn. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 30.08.2016

Ausstellung der VHS-Fotogruppe: Spannende Perspektiven

Eine Auswahl ihrer Bilder präsentierten die Mitglieder der VHS-Fotogruppe. Das Spektrum umfasste Porträts, Landschaften, Industriebilder und Abstraktes.

Herbern - Porträts, Landschafts- und Industriebilder sowie Abstraktes präsentierte die VHS-Fotogruppe bei ihrer Ausstellung in Herbern. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 29.08.2016

Rollator-Tag in Ascheberg Ortskern wird unter die Lupe genommen

Rollator-Trainerin 

Ascheberg - Der Seniorenbeirat lädt am Donnerstag (1. September) zum ersten Rollator-Tag ein. Auch Teilnehmer mit Kinderwagen sind willkommen, die Wegsamkeit des Ortskerns kritisch zu prüfen. mehr...


Mo., 29.08.2016

Erlebniswelten im Zoom Gelsenkirchen erforscht: Messdiener auf drei Erdteilen unterwegs

Im Zoom Gelsenkirchen erforschten die Messdienerinnen und Messdiener aus Ascheberg die Tierwelt Afrikas, Alaskas und Asiens.

Ascheberg - Auf eigene Faust konnten die Ascheberger Ministranten in Kleingruppen die Tierwelt im Gelsenkirchener Zoom erforschen. mehr...


Mo., 29.08.2016

CDU-Politiker zu Gast Windkraftgegner diskutieren mit Landtagskandidaten

Die Bürgerinitiativen gegen Windkraft sehen den Bau weiterer Anlagen sehr kritisch.

Lüdinghausen - Besuch von den Landtagskandidaten der CDU im Kreis Coesfeld hatten jetzt Vertreter der Bürgerinitiativen gegen Windkraft aus Ascheberg, Lüdinghausen und Nordkirchen. Die Politiker sagten zu, im Falle einer Wahl ins Landesparlament den Kontakt zu den Bürgerinitiativen aufrecht zu erhalten. mehr...


So., 28.08.2016

Großer Königsball im Festzelt bei Frenkings: Toller Auftakt der Regentschaft

Martin und Gaby Hensmann regieren nun für ein Jahr die Schützenbruderschaft St. Katharina Berg & Tal sowie die Kolpingsfamilie Ascheberg. Dabei erfahren sie tatkräftige Unterstützung von einem großen Hofstaat.

Ascheberg - Mit einem rauschenden Königsball und großem Thron sind die neuen Majestäten Martin und Gaby Hensmann in ihre Regentschaft gestartet. Von Tina Nitsche mehr...


So., 28.08.2016

Fünf Bands sorgten bei „Rock den Georg“ für Partylaune: Heiße Sounds und Wetterkapriolen

Fetzige Musik und sengende Hitze: Die Rockfans kamen auf dem Bauernhof St. Georg auf ihre Kosten. Denn dort sorgten gleich fünf Bands für Stimmung

Ascheberg - Weder Regen noch Gewitter taten der Stimmung bei der Neuauflage von „Rock den Georg“ einen Abbruch. Fünf Bands heizten den Musikfans ordentlich ein und meisterten auch einen zwischenzeitlichen Stromausfall. Von Tina Nitsche mehr...


Sa., 27.08.2016

Angebot endet Zentralküche der Caritas schließt am 30. September

350 Essen wurden  beim Entstehen dieses Fotos im September 2014 noch gekocht. Nach 9755 Tagen schließt die Zentralküche am 30. September.

Ascheberg - Nach 9755 Tagen ist Schluss: Der Caritas-Kreisverband schließt zum 30. September die Zentralküche in Ascheberg. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 27.08.2016

Aus für Zentralküche Sorge um Mittagstisch

Ascheberg - Klaus Holtmann und seine Mittagsrunde werden langsam nervös. Sie nutzen einen Mittagstisch in der Caritas-Cafeteria. Mit dem Ende der Zentralküche läuft dieses Angebot aber aus. „Wir sind mit dem Altenheim St. Lambertus im Gespräch, ob es dort eine Möglichkeit gibt“, berichtet Johannes Böcker, Vorstand der Kreis-Caritas, im WN-Gespräch. Eine Lösung wurde aber bisher nicht gefunden. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 27.08.2016

Gelungene Integration Sami Alshikh steht auf eigenen Beinen

Ein mehr als gutes Beispiel  für funktionierende Integration sind Sami Alshikh und sein Sprachpate Udo Roerig (r.). Im Oktober vergangenen Jahres in Ascheberg angekommen, spricht Sami deutsch, hat er einen festen Job und eine eigene Wohnung.

Ascheberg - Sami Alshikh ist im Oktober 2015 nach Ascheberg gekommen. Jetzt hat der Syrer eine Wohnung und Arbeit. Nur die Familie fehlt zum neuen Glück. Von Tina Nitsche mehr...


Fr., 26.08.2016

Gemeinsames Schützenfest Ein Thron für den Davensberger

Martin und Gaby Hensmann sind das neue Königspaar der Schützenbruderschaft und der Kolpingsfamilie.

Ascheberg - Ein Davensberger, der seit 20 Jahren an der Lütkestraße lebt, ist neuer König von Kolpingsfamilie und Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 26.08.2016

Kochrunde Ringelreigen am Kochherd

Dinner im Wechsel: Zum 20-Jährigen lud Simone Menkhaus die Runde zum Fünf-Gänge-Menü ein.

Herbern - Als Kochshows im Fernsehen noch nicht in Mode waren, reifen Herberner Familien schon eine Dinner-Runde ins Leben. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 26.08.2016

Aufruf Flüchtlingshelfer suchen alte Computer-Schätzchen

Philipp Horn, Hubert und Maria Schumacher sowie Amin Balouchi suchen alte Computer.

Ascheberg/Herbern - „Bei uns werden die Computer wieder lebendig, die sonst vielleicht auf dem Dachboden vergammeln“, sagt Computerspezialist Philipp Horn von der Flüchtlingshilfe St. Lambertus. Von Isabel Schütte mehr...


Do., 25.08.2016

In der Natur Stare bilden über der Davert einen Schwarm

In der Natur : Stare bilden über der Davert einen Schwarm

Beim Fotografieren von Heckrindern tauchten in der Davert plötzlich Stare auf. mehr...


Fr., 26.08.2016

An der Talstraße Fotografen stellen aus

Stefan Ronge ist Mitglied der Fotogruppe und beteiligt sich am Sonntag bei der Ausstellung in den früheren Räumen der Firma Goßheger an der Talstraße.

Herbern - Mit einer besonderen Veranstaltung feiert die VHS Fotogruppe aus dem Altkreis Lüdinghausen am Sonntag (28. August) ihr 15-jähriges Bestehen: „Foto im Dialog“. Von Isabel Schütte mehr...


Do., 25.08.2016

Alfons Kühnhenrich Vom Fahnenträger zum König und zurück

Wunderbare Momente verbinden Alfons und Anne Kühnhenrich mit dem Königsjahr bei der Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal sowie Kolpingsfamilie Ascheberg.

Ascheberg - Rollentausch zurück: Alfons Kühnhenrich schoss sich vor einem Jahr auf den gemeinsamen Thron von Kolpingsfamilie und Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal. Jetzt zieht es ihn zum Kolpingbanner zurück. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 25.08.2016

Ort des gemeinsamen Lernens Schulaufsicht wischt Protest vom Tisch

 

Ascheberg - 124 Mädchen und Jungen sind gestern zum ersten Mal zur Lambertus- oder Marienschule gegangen. In Herbern wurden 42 i-Männchen begrüßt, in Davensberg 18 Mädchen und Jungen, in Ascheberg 64 Kinder. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 25.08.2016

Fünfter Kindergarten „Grashüpfer“ fühlen sich in neuen Räumen wohl

Bobby-Cars hatten Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und Fachbereichsleiter Helmut Sunderhaus gestern beim Besuch der „Grashüpfer“ mitgebracht.

Ascheberg - Die Übergangsheimat ist von den „Grashüpfern“ angenommen worden, sie fühlen sich nach wenigen Tagen wohl. Das gefiel den Besuchern der Gemeinde Ascheberg. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen