Mi., 19.04.2017

Jubiläum 50 Jahre Kimme und Korn

Die Gründerschießriege 1967 (o.v.l.): Eugen Stiens, Willi Geismann, Ulli Walz, Franz-Josef Mühlenbeck, Hubert Uhlmann, Friedhelm Bahrenberg, Dieter Kranefuß, Heinz Surmann, (u.v.l.), Werner Butzlaff, Karl Ritz, Bernie Wielage, Ernst Strücker, Anton Baumhöver und Heinrich Mersmann..

Die Gründerschießriege 1967 (o.v.l.): Eugen Stiens, Willi Geismann, Ulli Walz, Franz-Josef Mühlenbeck, Hubert Uhlmann, Friedhelm Bahrenberg, Dieter Kranefuß, Heinz Surmann, (u.v.l.), Werner Butzlaff, Karl Ritz, Bernie Wielage, Ernst Strücker, Anton Baumhöver und Heinrich Mersmann.. Foto: privat

Ascheberg - 

Vor 50 Jahren wurde die Schießriege der Ascheberger Bürgerschützen aus der Taufe gehoben. Im Jubiläumsjahr präsentiert sie sich mit der größten Mitgliederzahl.

Von Theo Heitbaum

Bis die Ascheberger Bürgerschützen zum Finale auf die Amtszeit von Kaiser Norbert Rüschenschmidt blasen, werden noch einige Wochen vergehen. Von Anwärtern auf die Nachfolge ist aber heute schon die Rede. Der Grund: Die Schießriege feiert in diesem Jahr Jubiläum. Sie wurde vor 50 Jahren aus der Taufe gehoben. Wenn das kein Grund ist, die Schießkünste an der Vogelstange zu beweisen . . .

Im Jubiläumsjahr ist die Schießriege bestens aufgestellt. Sie zählt 31 Mitglieder. „So viele wie noch nie“, freute sich Riegenleiter Stefan Högemann bei der Generalversammlung im Vereinslokal Surmanns Hof. Dort nahm er mit Markus Blome und Nusret Brahimi zwei weitere Schützen in die Riege auf. In zwei Jahren waren es mit ihnen acht Neuaufnahmen. „Unser Ziel, Nachwuchs zu gewinnen, haben wir erreicht“, resümierte der Leiter.

Das jüngste Mitglied ist gerade 25 Jahre alt, der älteste Schütze hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Högemann schätzt besonders den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt: „Er zeichnet unsere Riege aus“.

Blick in die Historie

Die Chronik der Riege weist ihre Gründung im Februar 1967 aus. Absicht der Gründungsmitglieder war es, das sportliche Potenzial an dem Gewehr zu fördern, die Geselligkeit untereinander zu stärken, den Zusammenhalt und den Spaß in den Vordergrund zu stellen.

Wurde in den ersten Monaten des Bestehens noch in der Gaststätte Stiens auf einem mechanischen Anzeigegerät geschossen ist die Schießriege seit nunmehr 49 Jahren fest mit dem Hause Surmann als Vereinslokal verbunden. Hier befindet sich auch die offizielle Schießbahn, die Austragungsort für die Übungsabende und dem Pokalschießen ist.

Die Verantwortung und die Leitung der Riege in den vergangenen 50 Jahren wurden von 1967 bis 1975 Anton Baumhöfer übertragen. Ihm folgte Bernie Wielage bis 1985. Danach wurde für 17 Jahre Karl-Heinz Mühlenbeck die Leitung übertragen. Ab 2002 führte Dietmar Panske die Riege, die er 2008 an Josef Hölscher übergab. Seit 2015 ist Stefan Högemann im Amt.

Die Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen findet am 25. und 26. November statt. Josef Hölscher stellte für den Festausschuss die bisherigen Planungen vor. Dirk Bourichter informierte über den Jubiläumsausflug nach München. Höhepunkt wird eine Floßfahrt auf der Isar sein.

Die Schießriege ist für die Zukunft sehr gut aufgestellt, sportliche Entwicklung sehr erfreulich. Der Pokalsieg vor wenigen Tagen in Davensberg passt wunderbar ins Jubiläumsjahr und wurde natürlich hervorgehoben.

Bei den Vorstandswahlen wurden die vier Vorstandsmitglieder bestätigt: Schießriegenleiter Stefan Högemann, Stellvertreter Christian Tillkorn, Schriftführer Stefan Feige und Kassierer Rainer Dalhaus. Als Kassenprüfer wurden Christian Kleps und Dirk Thies gewählt.

Übrigens: Der mittlerweile verstorbene Gründer Bernie Wielage war bis zum vergangenen Jahr der einzige Kaiser in der traditionsreichen Geschichte der Ascheberger Bürgerschützen. Abwarten, was am 25. Mai passiert.

"

Der Zusammenhalt von Jung und Alt zeichnet unsere Riege aus.

Stefan Högemann

"

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4776949?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F4848961%2F4894332%2F