Do., 01.12.2016

Ziele an Neuenhamm und Nienkamp Drei Einbrüche am Mittwoch

 

  Foto: hbm

Ascheberg - 

Während die Polizei von stärkerem Fahndungs- und Kontrolldruck spricht, und die „Aachener Erklärung“ nach eigenen Worten mit Leben gefüllt hat, waren Einbrecher in der Gemeinde drei Mal erfolgreich.

Von Theo Heitbaum

Am Mittwoch rückte die Polizei zwei Mal zum Neuenhamm in Herbern aus, um Einbrüche aufzunehmen. Nach ersten Erkenntnissen geht sie in beiden Fällen von den selben Tätern aus. Zwischen 15.45 und 18.45 Uhr schlugen sie die Scheibe der Terrassentür eines Reihenhauses ein. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Wohnräume. Bei der Anzeigenaufnahme konnten noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden. Der Schaden wird mit 1000 Euro angegeben. Zwischen 18.15 und 18.55 Uhr gelangten sie nach dem Einschlagen der Scheibe in ein benachbartes Einfamilienhauses. Aus diesem Haus wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Der Sachschaden wird mit 500 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen ( ✆ 0 25 91/ 79 30) entgegen.

Am Mittwoch

erhielt ein Einfamilienhaus am Nienkamp ungebetenen Besuch. Zwischen 14.15 und 19.10 Uhr schlugen bisher unbekannte Täter eine Scheibe des Einfamilienhauses ein. Anschließend durchsuchten die Täter sämtliche Räume. Bei der Anzeigenaufnahme konnten noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden. Der Schaden wird mit 300 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen ( ✆ 0 25 91 / 79 30).

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4470837?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F