So., 19.03.2017

Jahreshauptversammlung SV Davaria will für Aufwärtstrend kämpfen

Auszeichnungen: Mit Wolfgang Pahl, Heinz Hülsmann, Elfriede Pahl, Rudi Grube, Bernhard Ebrinnghoff und Helmut Behr (v.l.) ehrten Davarias Vorsitzender Norbert Homm (hintere Reihe 2.v.r.) sowie sein Stellvertreter Uwe Mörchen (hinten r.) langjährige Mitglieder.

Auszeichnungen: Mit Wolfgang Pahl, Heinz Hülsmann, Elfriede Pahl, Rudi Grube, Bernhard Ebrinnghoff und Helmut Behr (v.l.) ehrten Davarias Vorsitzender Norbert Homm (hintere Reihe 2.v.r.) sowie sein Stellvertreter Uwe Mörchen (hinten r.) langjährige Mitglieder. Foto: Tina Nitsche

Davensberg - 

Dem SV Davaria fehlt die junge Generation. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung deutlich. Im Aufwind findet sich hingegen die Spielgemeinschaft mit BW Ottmarsbocholt.

Von Tina Nitsche

Wo sind die jungen Leute? Beim SV Davaria fehlen sie. Nicht nur bei der diesjährigen Generalversammlung wurden, diejenigen, die dem Verein angehören, vermisst, sondern generell kämpft der Verein mit Nachwuchsproblemen. „Und leider auch mit Mitgliederschwund“, wie der erste Vorsitzende, Norbert Homm mit Blick auf die Zahlen feststellte. Aktuell zählt der Verein noch 516 Mitglieder. „Aber wir brauchen Nachwuchs“, machte Homm klar.

Denn diejenigen, die jetzt die Geschicke lenken, werden älter und irgendwann ihre Ämter nicht mehr ausführen können. Problematiken, die nicht aus der Luft gegriffen sind, denn bei den Wahlen zeigte sich, dass die Posten nicht mehr einfach zu besetzten sind. So hört Kassierer Udo Lübke nach vielen Jahren Vorstandsarbeit auf. Auch Hallenobmann Arthur Marschall ist nicht mehr für sein Amt angetreten. Wer in ihre Fußstapfen tritt? Die Frage wird nun, nach einstimmigen Beschluss der Versammlung, vom Vorstand geklärt, da sich am Freitagabend in der Gaststätte Eickholt keine Kandidaten gefunden haben. Zurücktreten wird nach 28 Jahren weiterhin der Vorsitzende der Tennisabteilung, Jochen Loheider. Das wurde ebenfalls schon öffentlich mitgeteilt, auch wenn die Mitgliederversammlung der Tennisabteilung erst noch ansteht. „Wo ist hier nur die Gemeinschaft?“, fragte sich Homm. Denn genau die ist es, die fehlt. Und das wurde nicht nur bei der geringen Beteiligung deutlich.

Kassenprüfer Karl-Heinz Börtz und Manfred Börtz bescheinigten Schatzmeisterin Jana Eickholt eine gute Arbeit. Manfred Börtz scheidet als Kassenprüfer aus, Nachfolger wird Berthold Wilken. Der Bericht der Fußballabteilung Alte Herren, spiegelte das derzeitige Bild des Vereins wider, war er doch in einem Satz auf den Punkt gebracht. „Eigentlich existiert hier ja nur noch eine Trainingsgemeinschaft“, so Leiter Helmut Behr.

Ehrungen

Norbert Homm und Uwe Mörchen ehrten langjährige Mitglieder.

► Heinz Hülsmann, Karl Hömann und Edmund Teichel gehören dem Verein seit 60 Jahren an.

► Bernhard Ebringhoff, Rudi Grube, Paul Steinkühler und Bernhard Bücker sind seit 50 Jahren dabei.

► Vier Jahrzehnte gehören Doris Dörrbecker, Klaus Scheckermann, Wilfriede und Helmut Pahl, zum SV Davaria.

► 25 Jahre dabei sind Thomas und Timo Jansen sowie Teresa Zientek.

Positives hingegen hatte Jugendobfrau Andrea Tegtmeier zu vermelden. Die JSG mit BW Ottmarbocholt gibt es mittlerweile in der vierten Saison. Alle Kinder aus Davensberg können in Mädchen- und Jugendmannschaften spielen.

Die Zahlen sprechen für sich: elf Jugendmannschaften waren 2016 im Ligabetrieb. „Während die Zahlen überall rückläufig sind, erfährt die JSG einen ständigen Zuwachs und das ganz besonders im Mädchenbereich“, so die Bilanz von Tegtmeier, die ebenfalls als Hallenobfrau unterwegs ist. Auch für diesen Bereich konnte sie mit positiven Zahlen aufwarten. Der SVD bietet aktuell 24 Angebote für die großen und kleinen Hallensportler.

„Ich gehöre dem Verein nun 50 Jahre an und mich stimmt die negative Entwicklung traurig, vielleicht fehlen hier einfach Leute, die Begeisterung schaffen“, hatte Rudi Grube einen Lösungsansatz für das derzeitige Dilemma parat. Und auch Norbert Homm ist sich sicher: „Wir müssen kämpfen und vor allem miteinander kommunizieren, wenn wir wieder Aufwärtswind erfahren wollen.“

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4713271?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F