Mo., 19.06.2017

Randale, Einbruch, Alkoholfahrt Polizei fährt mehrere Einsätze in Ascheberg

 

  Foto: Feuerwehr

Ascheberg - 

Die Polizei wurde am Wochenende nicht nur zum Überfall auf den Kiosk Krause nach Ascheberg gerufen. Sie musste mehrmals ausrücken.

Von Theo Heitbaum

Aufmerksame Zeugen meldeten ihr am Sonntag gegen 1 Uhr einen 24-Jährigen aus Telgte, der in Ascheberg auf dem Burgwall gegen einen Ford und einen Nissan getreten hatte. Polizisten trafen den randalierenden Telgter auf der Herberner Straße an.

Am Samstag um 1 Uhr hörte eine Zeugin auf der Biete in Ascheberg einen lauten Knall. Als sie die Rollläden hochzog, sah sie von der benachbarten Baustelle zwei Personen flüchten. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Vom Freitag vermeldet die Polizei, dass Unbekannte von 9 Uhr bis 16.45 Uhr die rechte, hintere Tür eines auf der Steinfurter Straße in Ascheberg geparkten BMW zerkratzten.

Um 20.50 Uhr am Freitag fuhr ein 37-jähriger Mann aus Nordkirchen mit seinem Wagen in Herbern im Bereich Horn-Westerwinkel in einen Graben. Polizisten veranlassten eine Blutprobe und stellten den Führerschein sicher.

Von Donnerstag, 17 Uhr, bis Samstag, 9 Uhr, brachen Unbekannte durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Schulstraße in Davensberg ein und flüchteten mit bislang nicht bekanntem Diebesgut.

Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter ✆ 0 25 91/ 79 30 entgegen.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4939726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F