Do., 06.07.2017

Herausforderungsprojekt Eine WG ist kein „Hotel Mama“

Simon Schäfer,  Nick Lakenbrink, Lena Adamik und Nena Krampe (v.l.n.r.) erproben gerade das sportliche WG-Leben. Die Truppe hat viel Spaß, stellt jedoch auch fest: So bequem wie im Hotel Mama ist das WG-Leben dann doch nicht.

Simon Schäfer,  Nick Lakenbrink, Lena Adamik und Nena Krampe (v.l.n.r.) erproben gerade das sportliche WG-Leben. Die Truppe hat viel Spaß, stellt jedoch auch fest: So bequem wie im Hotel Mama ist das WG-Leben dann doch nicht. Foto: tani

ASCHEBERG - 

Raus aus dem „Hotel Mama“, rein in die sportliche Profilschul-WG. Ein Quartett fordert sich unter einem fremden Dach heraus.

Von Tina Nitsche

Nena, Nick, Lena, Simon steht da auf dem Klingelschild geschrieben. Logisch, schließlich wohnt in der Dachgeschosswohnung des Zweifamilienhauses eine lustige Wohngemeinschaft. Eingezogen sind Lena Adamik, Nick Lakenbrink, Nena Krampe und Simon Schäfer dort am Montag. Und zwar für genau fünf Tage. Denn solange stellen sich die Achtklässler aktuell der Herausforderung: Sportliche WG!

Am Mittwoch haben sie Besuch empfangen. In einer aufgeräumten, sauberen Wohnung. Nirgendwo steht noch ein Umzugskarton. „Wir sind ja auch ohne viele Möbel eingezogen“, sagt Nick grinsend. Möbel schleppen, Kisten auspacken – Fehlanzeige! Ein Sofa war schon da, der Teppich, der dem Wohnzimmer Gemütlichkeit verleiht, „der stammt aus Omas Keller!“, verrät Nick. Lediglich Luft- und Klappmatratzen haben den Weg in die Schlafzimmer der WG gefunden. Eine Woche leben die Profilschüler nun selbstständig. Die sportliche Note hat Lena dem Projekt verpasst. Denn Nena, Simon und Nick haben die Idee zum Projekt WG gehabt, „dann ist Lena in unsere Gruppe gekommen und hatte die Idee, die WG mit Sport aufzupeppen“, erzählt Simon. Gesagt, getan. Das Quartett empfängt seine Gäste dann auch im sportlichen Outfit. Ob ihnen das WG-Leben gefällt will Lehrerin Pia Bockskopf wissen. Ein einstimmiges „Ja“ ist die erklärte Antwort. Die Mädchen und Jungen kommen gut klar. „Wir wollten ja immer schon mal in einer WG wohnen“, sagt Nena. Allerdings, und das geben alle Vier zu: Eine WG ist kein Hotel Mama. „Da wissen wir jetzt mal was unsere Mütter alles so leisten“, gibt Nick zu. Denn wienern, aufräumen, Fenster putzen, saugen, Essen kochen, Einkaufen – all diese Dinge müssen die Kids nun selbst erledigen. Früh aufstehen ist da schon angesagt, um all das zu bewältigen. Auf die Vorzüge der Technik können sie dabei auch nicht groß setzten. Denn in der Küche gibt es keine Spülmaschine. Da heißt es dann Schüsseln raus, Wasser rein, „abwachen und abtrocknen“, lacht Nena, die dank guter Campingerfahrung alles im Griff hat. Zum Frühstück landen Toast und Nutella auf dem Tisch. „Ganz gesund“, sagt Simon lachend. Eingekauft haben die Vier gemeinsam. Und das mit Bedacht. Schließlich steht ihnen nur ein Budget von 122 Euro zur Verfügung. „Das haben wir uns mit dem Verkauf von Waffeln, Brezeln und Co verdient“, so Nick, der zugibt, dass all das gar nicht so einfach ist. 32 Euro haben sie schon ausgegeben. Am Mittwochabend sparen sie sogar, „denn da hat Nicks Oma uns zum Essen eingeladen“, freut sich Nena. Dennoch findet Simon die WG ein tolles Projekt. „Die bereitet uns auf das Leben vor!“ Neben dem WG-Leben bewältigen sie all ihre Termine, die sie sonst auch haben. Sportlich, mit dem Fahrrad! Und wie steht es mit der Wäsche? „Na, ganz einfach, wir haben für eine Woche gepackt“, grinst Nick. „Quasi wie als würden wir in den Urlaub fahren“. Wie gut, dass da am Ende der Woche wieder Mamas Waschmaschine ihren Dienst verrichtet. Denn eines haben die Vier gelernt: Struktur, genaue Einteilung und richtig viel Arbeit wartet in der eigenen Wohnung. Von wegen Lotterleben! Wie gut, dass es da am Ende der Woche wieder ins Hotel Mama geht, oder? Eine Frage, die einstimmig mit einem langgezogenen „Jaaaaaa“ beantwortet wird.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4988718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F