Suche nach Flözgas
„HammGas“ darf Bohrloch füllen

Ascheberg -

Die „HammGas“ darf noch in dieser Woche beginnen, in Ascheberg-Herbern ihr Bohrloch zu schließen. Das hat die Bezirksregierung in Arnsberg am Dienstag gemeldet.

Mittwoch, 15.11.2017, 08:11 Uhr

Suche nach Flözgas: „HammGas“ darf Bohrloch füllen
Auf dem Bohrplatz in Nordick wurde probeweise Flözgas gefördert. Foto: Wilfried Gerharz (Archiv)

„HammGas“ hatte dort seit Mai 2016 nach Flözgas gesucht, später aber aufgegeben. Denn die Probebohrung war  „nicht wirklich ergiebig“ .

Jetzt wird das Bohrloch geschlossen. Den dazu beantragten Abschlussbetriebsplan hat die Behörde genehmigt. Schädliche Umweltauswirkungen seien nicht zu erwarten.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5289725?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Anwohner bezahlen rund 340 000 Euro
Die Kanalstraße wird nicht nur demnächst gesperrt, auf die Anlieger kommen auch Kosten zu.
Nachrichten-Ticker