Do., 11.02.2016

Coesfeld Vorlesung zur Familienforschung

Coesfeld. Um soziologische Familienforschung geht es bei der Eröffnungsveranstaltung des Promotionskollegs der FernUni Hagen im Regionalzentrum Coesfeld im WBK. Konkret drehen die Arbeiten sich um Fragen, die die Geschlechter- und Familienordnungen in Ost- und Westdeutschland nach der Wende betreffen und um lebensbiografische Entwicklungen der „Generation Y“. Von Allgemeine Zeitung mehr...

Mi., 10.02.2016

Standplätze mit Rettungswegen in Einklang gebracht / Blumen Wermelt gegenüber der Kupferpassage Samstagsmarkt ist neu sortiert

Standplätze mit Rettungswegen in Einklang gebracht / Blumen Wermelt gegenüber der Kupferpassage : Samstagsmarkt ist neu sortiert

Coesfeld. Zu Samstag (13. 2.) beziehen die Händler des Samstagsmarktes ihre endgültigen Standplätze. Das teilt der Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner mit. „Wir haben gemeinsam mit Ordnungsamt und Feuerwehr einen Kompromiss erarbeitet“, informiert Dorothee Heitz, Geschäftsführerin, in einer Mitteilung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 10.02.2016

Coesfeld Spieleclub für Kinder in der Stadtbücherei

Coesfeld : Spieleclub für Kinder in der Stadtbücherei

Coesfeld. Wie an jedem zweiten Freitag im Monat probieren Anna und Malte Kuhlmann am morgigen Freitag (12. 2.) ab 15 Uhr neue Spiele mit Kindern und Jugendlichen aus. Wer Spiele aus dem Angebot der Stadtbücherei kennenlernen möchte oder neue Spiele ausprobieren möchte, ist willkommen, so die Pressemitteilung. Anna und Malte Kuhlmann spielen beide gern und freuen sich darauf, mit anderen gemeinsam zu spielen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 10.02.2016

Bundesvorsitzende plädiert für Menschlichkeit / 100 Gäste beim Veilchendienstag Grüne mit markigen Worten

Bundesvorsitzende plädiert für Menschlichkeit / 100 Gäste beim Veilchendienstag : Grüne mit markigen Worten

Coesfeld. Markige Worte, kämpferische Reden, die Abrechnung mit dem politischen Gegner und das alles in zünftiger Atmosphäre – das sind die Zutaten für einen „Politischen Veilchendienstag“ nach Maß – und genau den boten die Grünen im Brauhaus Stephanus. Rund 100 Interessierte waren gekommen – vor allem wohl, um die Hauptrednerin des Abend zu erleben: die Bundesvorsitzende der Grünen Simone Peter. Von Ulrike Deusch mehr...


Di., 09.02.2016

Spender sichern Bestand der Kirche und verhindern eine Ruine / Feierstunde / Sakristei nächstes Projekt Evangelische Gemeinde sagt Danke

Spender sichern Bestand der Kirche und verhindern eine Ruine / Feierstunde / Sakristei nächstes Projekt : Evangelische Gemeinde sagt Danke

Coesfeld. Die Evangelische Gemeinde sagt Danke. Alle, die mit einer Spende – auch anonym – oder ihrem Engagement dazu beigetragen haben, dass die Evangelische Kirche am Markt unter dem Motto „Ruinee“ davor bewahrt werden konnte, zur Ruine zu verkommen, sind zu einer „gottesdienstlichen Feierstunde“ eingeladen: am Sonntag (14. 2.) um 10 Uhr in der Kirche. Von Ulrike Deusch mehr...


Di., 09.02.2016

Tolle Tage vorbei: Bürgermeister Heinz Öhmann hat Schlüssel zurück bekommen „Die Narretei hat Zukunft in Coesfeld “

Tolle Tage vorbei: Bürgermeister Heinz Öhmann hat Schlüssel zurück bekommen : „Die Narretei hat Zukunft in Coesfeld “

Coesfeld (vth). Schluss: Bürgermeister Heinz Öhmann hat den Schlüssel von der Die-La-Hei im Beisein von AnkoBlu zurück bekommen. Noch einmal gab es Tanzmariechen-Auftritte. „Manchmal ist hier alles drunter und drüber gegangen“, freute sich Öhmann, endlich wieder im Rathaus das Sagen zu haben. Von Viola ter Horst mehr...


Di., 09.02.2016

Coesfeld Baum-Fällaktion am Wiemannweg gestartet

Coesfeld : Baum-Fällaktion am Wiemannweg gestartet

Das große Bäume-Fällen für das Berkel-Regionale-Projekt hat begonnen. Am Wiemannweg ist die beauftragte Firma gerade dabei. Anschließend sind die vier Bäume im Schlosspark dran. Sie sollen Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 09.02.2016

Dr. Mechthild Kemper und Dr. Friedrich Krings referieren zu Darmkrebs Früherkennung wichtig

Dr. Mechthild Kemper und Dr. Friedrich Krings referieren zu Darmkrebs : Früherkennung wichtig

Coesfeld. Das Gesundheitsforum Coesfeld lädt am kommenden Mittwoch (17. 2.) um 19 Uhr in die Familienbildungsstätte, Marienring 27 ein. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 08.02.2016

Coesfeld Wittenfeld Wilau: 3000 Jecken feierten Lindwurm

Coesfeld : Wittenfeld Wilau: 3000 Jecken feierten Lindwurm

Coesfeld (vth). Rund 3000 Jecken waren nach Polizeiangaben beim Umzug in Goxel. Bislang gab es keinerlei besondere Vorkommnisse, „es verlief alles friedlich“, so ein Polizeisprecher am Montagabend. Der Lindwurm war kürzer und die Anzahl der Narren geringer – trotzdem herrschte eine tolle Stimmung. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 08.02.2016

3000 Jecken feiern den Lindwurm Nix mit Sturm: Sonne statt Ruzica

3000 Jecken feiern den Lindwurm : Nix mit Sturm: Sonne statt Ruzica

COesfeld. „Wenn die Großen kneifen, müssen wir Kleinen das Zepter hochhalten“, sagt Carsten Südfels lachend. Der Goxeler Rosenmontagsumzug trotzte dem drohenden Sturmtief Ruzica und bahnt sich seinen Weg durch die mit Zuschauer gespickten Straßen. Von Viola ter Horst und Steven Micksch mehr...


Mo., 08.02.2016

Gerda Wies, Lisa Wilger und Edeltraud Althoff sind über 80 und seit Jahren als Fußgruppe beim Umzug dabei Die drei Jeckinnen von Wittenfeld

Gerda Wies, Lisa Wilger und Edeltraud Althoff sind über 80 und seit Jahren als Fußgruppe beim Umzug dabei : Die drei Jeckinnen von Wittenfeld

Coesfeld. Sie sind fast jedes Jahr dabei. Immer zu dritt, immer zu Fuß, immer mit einer spontanen Idee. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 08.02.2016

Zelt in Goxel wird eine Stunde früher für feiernde Jecken geöffnet Karnevalsumzug findet definitiv statt

Zelt in Goxel wird eine Stunde früher für feiernde Jecken geöffnet : Karnevalsumzug findet definitiv statt

Coesfeld (sdi). Der Karnevalsumzug in Goxel findet heute definitiv statt. Das hat gerade Maria Lammering vom Organisationsteam auf Nachfrage unserer Zeitung mitgeteilt. „Alles wird wie gewohnt laufen“, sagt sie. Nur eine Änderung gibt es: Das Zelt wird nicht erst um 17 Uhr, sondern bereits um 16 Uhr für feiernde Jecken geöffnet. Von Stephanie Dircks mehr...


So., 07.02.2016

Coesfelder wurde per Haftbefehl gesucht / Laut Obduktion keine Gewalteinwirkung / Weitere Untersuchung 32-Jähriger stirbt bei Festnahme

Coesfeld. Bei einer Festnahme durch Polizeikräfte ist in der Nacht zum Sonntag ein 32-jähriger Mann gestorben. Das teilte am Abend die Pressestelle der Polizei mit. Wie es in der gemeinsamen Erklärung mit der Staatsanwaltschaft in Münster weiter heißt, habe der Mann zunächst mit einem Regenschirm gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäfts an der Bahnhofstraße geschlagen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 07.02.2016

„Wittenfeld Wilau“: Tolle Stimmung - tolles Programm / 500 Karnevalisten feiern im Festzelt in Goxel Jecken geben wieder Vollgas

„Wittenfeld Wilau“: Tolle Stimmung - tolles Programm / 500 Karnevalisten feiern im Festzelt in Goxel : Jecken geben wieder Vollgas

COESFELD. Voller Erfolg für die Jecken aus Goxel: Ein buntes Programm aus Büttreden, Show und Tanzeinlagen begeisterte am Samstag (6.2.) das Publikum im Wittenfelder Festzelt. Der Büttabend der Nachbarschaft Wittenfeld hat Tradition. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 07.02.2016

Großveranstaltung in Goxel soll am Rosenmontag voraussichtlich stattfinden Karnevalsumzug nicht abgesagt

Großveranstaltung in Goxel soll am Rosenmontag voraussichtlich stattfinden : Karnevalsumzug nicht abgesagt

Coesfeld (tl). Gute Nachricht für alle Jecken: Trotz des für den morgigen Rosenmontag angekündigten windigen Wetters wird der Rosenmontagszug in Goxel voraussichtlich stattfinden. „Bei den aktuellen Wettervorhersagen gibt es derzeit keinen Grund, den Zug abzusagen“, erklärte die erste Vorsitzende der Nachbarschaft Wittenfeld, Maria Lammering, auf Nachfrage der AZ-Redaktion am Sonntagnachmittag. Von Thomas Lanfer mehr...


Fr., 05.02.2016

Spontane Teilnahme von Fußgruppen noch möglich Närrischer Lindwurm startet Montag um 15 Uhr in Goxel

Spontane Teilnahme von Fußgruppen noch möglich : Närrischer Lindwurm startet Montag um 15 Uhr in Goxel

Coesfeld (vth). Montag (8. Februar) gibt es mit dem närrischen Lindwurm durch die Nachbarschaft Wittenfeld noch einmal richtig Karneval. Der Umzug startet um 15 Uhr. 14 Gruppen und Wagen haben sich laut Organisator Herbert Brockmann angemeldet. „Wenn Fußgruppen noch spontan dabei sein möchten, sind sie willkommen“, sagt er. Von Viola ter Horst mehr...


Fr., 05.02.2016

Coesfeld Jecken feiern friedlich

Coesfeld (ct). „Ganz ruhig“ verlief aus Polizeisicht der Altweiberkarneval in Coesfeld. Im Zusammenhang mit dem bunten Treiben in einigen Gaststätten und Kneipen der Kreisstadt verzeichnete die Polizei lediglich einen Diebstahl in einem Restaurant an der Süringstraße. Dort wurde einem Jeck gegen Mitternacht die Geldbörse mit Bargeld gestohlen. Darüber hinaus meldete die Polizei noch eine Trunkenheitsfahrt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 04.02.2016

Volksbank Lette-Darup-Rorup eG informiert Landwirte /Problem desolater Erzeugerpreise „Wachstums ist kein Allheilmittel“

Volksbank Lette-Darup-Rorup eG informiert Landwirte /Problem desolater Erzeugerpreise : „Wachstums ist kein Allheilmittel“

Lette /Darup. 75 Landwirte aus der Region nahmen an einem informativen Landwirtefrühstück teil, zu dem die Volksbank Lette-Darup-Rorup eG in das Landgasthaus Egbering in Darup eingeladen hatte. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 04.02.2016

Frauen stürmen das Rathaus: Öhmann und Co. gefesselt und am Seil rausgebracht Mit Pippi geht die Post ab

Frauen stürmen das Rathaus: Öhmann und Co. gefesselt und am Seil rausgebracht : Mit Pippi geht die Post ab

Coesfeld. Weg sind sie. Die stärksten Mädchen der Welt – lauter Pippi Langstrümpfe – stürmen Donenrstag das Rathaus und fesseln Bürgermeister Heinz Öhnmann und die Beigeordneten Thomas Backes und Dr. Thomas Robers. Auch gefesselt und am Seil schleppen sie hinaus die stellvertretende Bürgermeisterin Martina Vennes und Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Tingelhoff. Von Viola ter Horst mehr...


Di., 02.02.2016

Frauen wollen am Equal Pay Day mit Stand informieren / Netz aus Flatterband Aktionen für gerechten Lohn

Frauen wollen am Equal Pay Day mit Stand informieren / Netz aus Flatterband : Aktionen für gerechten Lohn

Coesfeld. Heike Honauer versteht das nicht: „Warum verdient ein Dachdecker eigentlich 3000 Euro im Jahr mehr als eine Erzieherin?“ fragt die Regionalsekretärin der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Sie kennt viele weitere Beispiele. Von Viola ter Horst mehr...


1 - 20 von 200 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter