Mi., 22.11.2017

Führungs- und Servicegesellschaft der beiden Stadtwerke Borken und Coesfeld arbeitet ab Januar in Velen Startschuss für „Emergy“ fällt

Führungs- und Servicegesellschaft der beiden Stadtwerke Borken und Coesfeld arbeitet ab Januar in Velen: Startschuss für „Emergy“ fällt

Coesfeld (pd/vth). Die Städte Borken und Coesfeld gründen zum Januar 2018 die Emergy Führungs- und Servicesgesellschaft mbH. Über die „Emergy“ werden die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Coesfeld GmbH und die Stadtwerke Borken/Westf. GmbH künftig sämtliche Führungs- und Serviceaufgaben bündeln. Die Eigenständigkeit und Marke der beiden Unternehmen bleibt erhalten. Von Allgemeine Zeitung mehr...

Mi., 22.11.2017

Coesfeld Probleme ohne Gewalt lösen

Coesfeld: Probleme ohne Gewalt lösen

„Starkes Ich, nettes Du, unschlagbares Wir“ – die Zweitklässler der Maria-Frieden-Schule wissen, wie sie Probleme gewaltfrei und mit Worten lösen können. Denn in einem mehrwöchigen Projekt haben sie mit Trainerin Jutta Bönner gelernt, „wie die Schüler fair miteinander umgehen und sich mit Respekt begegnen“, erklärt Silke Florijn (M.) von der Bürgerstiftung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 22.11.2017

Sagenabend in der Stadtbücherei findet positive Resonanz / Geschichten aus unterschiedlichen Regionen Immer ein Körnchen Wahrheit

Sagenabend in der Stadtbücherei findet positive Resonanz / Geschichten aus unterschiedlichen Regionen: Immer ein Körnchen Wahrheit

Coesfeld. „Ein Körnchen Wahrheit steckt immer drin“, begeistert sich Valentin Merschhemke für Sagen und Gruselgeschichten. Den Beweis bringt ein Gespenst, das auf die Bühne „schwebt“. Es ist Edith Eckert-Richen. Die Vorsitzende des Heimatvereins begrüßt die gut 50 Gäste zum Leseabend und verschafft mit einer Geschichte aus dem Frankenland direkt Gänsehaut. Von Hartmut Levermann mehr...


Mi., 22.11.2017

Coesfeld Einbruch in Einfamilienhaus

Coesfeld. Am gestrigen Dienstag wurde in ein Einfamilienhaus an der Straße Im Eichengrund eingebrochen. Gegen 18.45 Uhr kam die 59-jährige Coesfelderin nach Hause und bemerkte, dass im Obergeschoss Licht brannte. Außerdem vernahm sie Geräusche, als sie ihre Wohnung betrat und verständigte umgehend die Polizei. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 21.11.2017

Gesundheitsprävention: Laurenz Sports und teamY bündeln Netzwerk und Fachwissen Welle breitet sich von Coesfeld aus

Gesundheitsprävention: Laurenz Sports und teamY bündeln Netzwerk und Fachwissen: Welle breitet sich von Coesfeld aus

Coesfeld. Das 500er-Puzzle trifft es perfekt. „Jeder bringt 250 Teile für das Gesamtbild mit“, lächelt Markus Laurenz. Hier die Organisation und das Netzwerk, das Laurenz Sports mit erfolgreichen Projekten wie dem Kindersprint und dem Azubi-Übungsleiter aufgebaut hat. Auf der anderen Seite das Fachwissen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und der Prävention, für das seit Jahren das teamY steht. Von Frank Wittenberg mehr...


Di., 21.11.2017

Coesfeld Lichter für Samstag startklar

Coesfeld: Lichter für Samstag startklar

Die Generalprobe ist gestern Abend geglückt, der Test für den 17. Lichtersamstag erfolgreich gelaufen. So steht dem Countdown zum offiziellen Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung am Samstag um 17 Uhr nichts mehr im Wege. 300 000 Lichter sorgen dann für eine anheimelnde Atmosphäre. Tanzende Stelzenläuferinnen im Takt der Musik und Lichtelemente sind dann ebenso zu erleben wie ein Fackelumzug zur Jakobikirche. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 21.11.2017

Mit Bauelementen im neuen Wohnbaugebiet Sommerkamp Gefälle im Griff L-Steine sollen Oberflächenwasser zähmen

Mit Bauelementen im neuen Wohnbaugebiet Sommerkamp Gefälle im Griff: L-Steine sollen Oberflächenwasser zähmen

Coesfeld (ugo). Verwundert reagieren manche Passanten, wenn sie die großen L-Steine im neuen Wohnbaugebiet Sommerkamp an der Daruper Straße sehen. Ein Mauerbau zur Abgrenzung der Nachbarschaft? Nicht so ganz, wie nun die Nachfrage bei der Stadtverwaltung ergab. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 21.11.2017

Coesfeld Für zwei Einbrüche Zeugen gesucht

Coesfeld. Die Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser am Druffels Weg. Laut Polizeibericht hebelten Montag zwischen 10 und 20 Uhr unbekannte Täter in beiden Fällen die Küchenfenster zu den Wohnhäusern auf. Die Häuser befinden sich in unmittelbarer Nähe zu einander. Das Innere wurde durchsucht und mindestens eine Uhr gestohlen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 20.11.2017

Liebfrauenschüler fassen Sehnsucht nach Harmonie und Ausgleich in Worte Friedensbriefe im Paradies

Liebfrauenschüler fassen Sehnsucht nach Harmonie und Ausgleich in Worte: Friedensbriefe im Paradies

Coesfeld. Zu einem Friedensgottesdienst war die Schulgemeinschaft der Liebfrauenschule in die Jakobikirche eingeladen. Anlass dafür war die Eröffnung einer Ausstellung von Friedensbriefen, die Schüler aller Bildungsgänge des bischöflichen Berufskollegs in den vergangenen Wochen verfasst hatten. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 20.11.2017

Ausstellung mit Freunden aus den Niederlanden Halle wird Vogelparadies

Ausstellung mit Freunden aus den Niederlanden: Halle wird Vogelparadies

Coesfeld (mp). Lautes Vogelgezwitscher empfing die vielen interessierten Besucher der Großen Vogelausstellung am Samstag und Sonntag im Pferdesportzentrum Coesfeld-Flamschen. Dank vieler fleißiger Helfer des Vogelschutz-und Zuchtvereins e.V. Vogelfreunde Coesfeld wurde die Halle in ein kleines Vogelparadies verwandelt. Von Marlies Prost mehr...


Mo., 20.11.2017

Standort an der Borkener Straße geht in den Betrieb / Vierter Fahrzeugstandort Feuerwehr eröffnet Filiale

Standort an der Borkener Straße geht in den Betrieb / Vierter Fahrzeugstandort: Feuerwehr eröffnet Filiale

Coesfeld. Seit Samstag heißt es für rund 30 freiwillige Feuerwehrwehrleute: „Ausrücken vom neuen Standort Borkener Straße!“ Er liegt in einer angemieteten Halle der Firma Bense und ist der vierte Fahrzeugstandort im Stadtgebiet, neben der Hauptwache am Rottkamp, dem Standort Mitte an der Alten Münsterstraße und dem Standort Lette an der Florianstraße. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 20.11.2017

Coesfeld 16 Brautpaare haben sich im Hochzeitswald schon verewigt

Coesfeld: 16 Brautpaare haben sich im Hochzeitswald schon verewigt

Der Hochzeitswald auf dem Coesfelder Berg wächst weiter. 16 Brautpaare haben jetzt „ihre“ Hochzeitsbäume dort gepflanzt. Hier ein Bild von der jüngsten Aktion dort mit Standesbeamtin Kerstin Uphues (2.v.l.) sowie Hans Peter Meyer (l.) und Thomas Rövekamp (r.) von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, so Stadtsprecherin Andrea Zirkel. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 20.11.2017

Coesfeld 7. Coesfelder Messe zur Bildungs- und Berufsorientierung

Von Sarah KuhlmannCoesfeld. Zitternde Hände, steife Knie und ein unsicherer Halt. Eine dicke Brille nimmt ihr viel von ihrer Sehkraft und die großen Kopfhörer auf ihren Ohren erzeugen einen realistischen Tinnitus. Die Mitarbeiterin vom Caritasverband altert innerhalb weniger Minuten. Zum Glück ist das Altern nur eine Simulation. Von Sarah Kuhlmann mehr...


So., 19.11.2017

Lesung aus den Briefen von Hety Thier in der Bischofsmühle / „Für ein Leben für die Kunst entschieden“ Bewegendes Zeugnis der Kriegsjahre

Lesung aus den Briefen von Hety Thier in der Bischofsmühle / „Für ein Leben für die Kunst entschieden“: Bewegendes Zeugnis der Kriegsjahre

Coesfeld. Einmal mehr ist die Bischofsmühle Ort der spannenden Lebensgeschichte der Künstlerin Hety Thier. Nach Ausstellungen über ihr Werk stellte die Initiative Bischofsmühle diesmal ihren umfangreichen Briefwechsel in den Fokus. Von Christian Tiepold mehr...


So., 19.11.2017

Generalmajor am Volkstrauertag zu Gast „Europa ist das Friedensprojekt“

Generalmajor am Volkstrauertag zu Gast: „Europa ist das Friedensprojekt“

Coesfeld (hlm). Auf die Frage unter den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, warum sie hier stehen, kommt erst leichtes Schulterzucken. Dann aber melden sich mehrere Stimmen: „Zum Gedenken an die gefallenen Soldaten und die Opfer der Weltkriege“. Worte, die in der Einleitung der Ansprache von Stephan Thomas wieder auftauchen. Der Generalmajor des 1. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 19.11.2017

Coesfeld Fahrradabstellanlage beschädigt

Coesfeld. In der Zeit von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 12.26 Uhr, haben bisher unbekannte Täter die Seitenscheibe eines überdachten Fahrradständers auf der Rückseite des Bahnhofs eingeschlagen. Den Schaden gibt die Polizei in ihrem Bericht mit 1000 Euro an. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02541/140 an. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Sa., 18.11.2017

Siebte Auflage ein voller Erfolg Über 4000 Wissbegierige stürmen CoeMBO

Siebte Auflage ein voller Erfolg: Über 4000 Wissbegierige stürmen CoeMBO

Coesfeld. Zitternde Hände, steife Knie und ein unsicherer Halt. Eine dicke Brille nimmt ihr viel von ihrer Sehkraft und die großen Kopfhörer auf ihren Ohren erzeugen einen realistischen Tinnitus. Die Mitarbeiterin vom Caritasverband altert innerhalb weniger Minuten. Zum Glück ist das Altern nur eine Simulation. Von Sarah Kuhlmann mehr...


Fr., 17.11.2017

Lokale Vertreter von Schwarz, Gelb, Grün glauben an positiven Ausgang der Sondierungen Eine Chance für Jamaika

Coesfeld. Jamaika liegt von Coesfeld aus betrachtet in weiter Ferne, zumindest wenn von dem karibischen Inselstaat die Rede ist. Das politische Jamaika, das derzeit in aller Munde ist, ist aus Coesfelder Sicht noch in greifbarer Nähe. Das zumindest meinen die lokalen Vertreter von Schwarz, Gelb, Grün, die wir gestern Abend zu den bis Redaktionsschluss noch laufenden Berliner Sondierungsgesprächen befragt haben. Von Christine Tibroni mehr...


Fr., 17.11.2017

Verstärkte Anstrengungen gefordert CDU: Es fehlt an bezahlbaren Wohnungen

Verstärkte Anstrengungen gefordert: CDU: Es fehlt an bezahlbaren Wohnungen

Coesfeld. Es müssen verstärkte Anstrengungen unternommen werden, um in Coesfeld den öffentlich geförderten Wohnungsbau auszubauen und somit für bezahlbare Wohnungen gerade für eine oder zwei Personen zu sorgen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 17.11.2017

Schüler des St.-Pius-Gymnasiums beteiligen sich mit Erfolg an Jugendkampagne des Verkehrsclubs Raus aus dem Elterntaxi – FahrRad!

Schüler des St.-Pius-Gymnasiums beteiligen sich mit Erfolg an Jugendkampagne des Verkehrsclubs: Raus aus dem Elterntaxi – FahrRad!

Coesfeld (pd/ct). Sich fit halten und dabei etwas für das Klima tun – dieser Devise folgten 370 Schüler und Schülerinnen des St.-Pius-Gymnasiums, die sich im Rahmen des von der Schule ausgerufenen ökologischen Jahres an der Jugendkampagne „FahrRad!“ des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) beteiligten. Von Allgemeine Zeitung mehr...


76 - 95 von 4227 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter