Mi., 02.09.2015

Ausschuss favorisiert offenes Netzwerk in der Innenstadt Starkes Signal für Freifunk

Für ein freies W-Lan in der Innenstadt sprach sich mehrheitlich der Wirtschaftsförderungsausschuss aus.

Dülmen. Der Wirtschaftsförderungs-Ausschuss favorisiert ein offenes Netzwerk in der Innenstadt. Dabei können Privatpersonen und Gewerbetreibende mitwirken, indem sie einen Router aufstellen. Am 10. September wird sich dann der Rat mit der „digitalen Zukunft Dülmens“ befassen. Von Hans-Martin Stief mehr...

Mi., 02.09.2015

Ausweitung soll für 30 Jahre Tagebau sichern Westquarz will weiter wachsen

Ausweitung soll für 30 Jahre Tagebau sichern : Westquarz will weiter wachsen

Merfeld. Die Erweiterungspläne der Westquarz Tecklenborg GmbH in Merfeld sind im Wirtschaftsförderungsausschuss gegen die Stimmen der Grünen mehrheitlich angenommen wporden. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 02.09.2015

Kandidaten im Schüler-Talk Das letzte Duell

Kandidaten im Schüler-Talk : Das letzte Duell

Dülmen. Zum letzten Mal vor der Wahl am 13. September stellten sich Bürgermeisterin Lisa Stremlau und ihr Herausforderer, Stadtbaurat Clemens A. Leushacke, gemeinsam den Fragen ihrer Wähler. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 01.09.2015

IGZ-Bau ist ungefährdet Rathaus wird zum Denkmal

IGZ-Bau ist ungefährdet : Rathaus wird zum Denkmal

Dülmen. Der Landschaftsverband hat das Dülmener Rathaus aus den 1950er Jahren in die Liste der Denkmäler aufgenommen. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 01.09.2015

Bürgermeisterwahl Blinde wählen per Schablone

Bürgermeisterwahl : Blinde wählen per Schablone

Dülmen. Natürlich können auch blinde Wahlberechtigte am 13. september den bürgermeister wählen. Per Schablone. Von Claudia Marcy mehr...


Di., 01.09.2015

Jugendarbeit in Dülmen Der Mädchenraum ist passé

Jugendarbeit in Dülmen : Der Mädchenraum ist passé

Dülmen. Im Jugendhilfeausschuss wurde die Struktur der Jugendarbeit diskutiert. Ein Konzept für die Jugend-Flüchtlingsarbeit soll erstellt werden. Von Claudia Marcy mehr...


Mo., 31.08.2015

Maschinenbauer verstärkt Geschäftsführung Hazemag bleibt am Brokweg

Maschinenbauer verstärkt Geschäftsführung : Hazemag bleibt am Brokweg

Dülmen. Nach schweren Zeiten können die rund 200 verbliebenen Dülmener Mitarbeiter der Hazemag wieder etwas optimistischer in die Zukunft blicken. Der Standort Dülmen scheint im Konzern nicht mehr infrage zu stehen. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 31.08.2015

Senioren veranstalten Rallye Alter schützt vor Fitness nicht

Senioren veranstalten Rallye : Alter schützt vor Fitness nicht

Dülmen. Die Pro Seniore Residenz lud zur zweiten Senioren-Rallye ein. Auch Bürgermeisterin Lisa Stremlau probierte die Stationen aus. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Mo., 31.08.2015

Schlag für die Stadtkasse Vier Millionen weniger Gewerbesteuern

Schlag für die Stadtkasse : Vier Millionen weniger Gewerbesteuern

Dülmen. Rund vier Millionen Euro weniger als erhofft wird die Stadt im Jahr 2015 einnehmen können. Von Kristina Kerstan mehr...


So., 30.08.2015

Frühstück in der Schule Augenschmaus und Gaumenfreude

Frühstück in der Schule : Augenschmaus und Gaumenfreude

Rorup. Es sollte nicht sein: Statt eines Frühstücks im Park gab es Sonntag in Rorup ein Frühstück in der Schule. Das Wetter machte den Veranstaltern von Rorup.net wie in den Vorjahren einen Strich durch die Rechnung. Von Claudia Marcy mehr...


So., 30.08.2015

Kurz und heftig Unwetter in Welte

Kurz und heftig : Unwetter in Welte

Dülmen. Den Sonntag hatten sich die Einsatzkräfte der Freiwilligen und hauptamtlichen Feuerwehr anders vorgestellt. Der Wetterbericht hatte gutes Wetter versprochen. Stattdessen gab es am Vormittag ein Gewitter - mit schwerwiegenden Folgen. Von Claudia Marcy mehr...


So., 30.08.2015

Lampenfieber vor dem Auftritt In der Löwengrube

Lampenfieber vor dem Auftritt : In der Löwengrube

Hiddingsel. Vier Monate lang hatten sie geprobt, am Freitag wurde es für die 45 Jungen und Mädchen in der St.-Georg-Kirche in Hiddingsel ernst. Die Kinderchöre der Gemeinde St. Georg und St. Pankratius Buldern präsentierten unter der Leitung von Reinhild Overgoor das Musical „Daniel in der Löwengrube“. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Fr., 28.08.2015

Christophorus-Geschäftsführer geht von Bord "Haben unsere Hausaufgaben gemacht"

Christophorus-Geschäftsführer geht von Bord : "Haben unsere Hausaufgaben gemacht"

Dülmen. Clemens Breulmann, Geschäftsführer der Christophorus-Kliniken, geht im September in den Ruhestand. Für die Zukunft des Hauses sieht er gesorgt. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 28.08.2015

Fünf Orte, die Lisa Stremlau etwas bedeuten Kandidaten auf Stadtrundgang

Fünf Orte, die Lisa Stremlau etwas bedeuten : Kandidaten auf Stadtrundgang

Dülmen. An fünf Orte führte Bürgermeisterin Lisa Stremlau die Dülmener Zeitung. Fünf Orte, die aus ihrer Sicht von besonderer persönlicher Bedeutung sind - oder die eine herausragende Bedeutung für die Stadt Dülmen haben. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 28.08.2015

Neue Einkaufsmeile auf dem Overbergplatz Concepta schlägt ein Winterquartier auf

Neue Einkaufsmeile auf dem Overbergplatz : Concepta schlägt ein Winterquartier auf

Dülmen. Nachdem es still geworden war um das Stadtquartier, hat die Concepta jetzt ihre sehr konkreten Pläne vorgestellt. Von Markus Michalak mehr...


Do., 27.08.2015

Gemeinnütziger Verein soll IGZ-Bistro übernehmen Speisen zum Selbstkostenpreis

Gemeinnütziger Verein soll IGZ-Bistro übernehmen : Speisen zum Selbstkostenpreis

Dülmen. In einer Sondersitzung von drei Ausschüssen soll am 3. September der Baubeschluss für das IGZ getroffen werden. Konkrete Details gibt es jetzt auch zum Betrieb des Bistros im IGZ. Von Kristina Kerstan mehr...


Do., 27.08.2015

Marode Wirtschafswege 50 Jahre Sanierungsstau

Marode Wirtschafswege : 50 Jahre Sanierungsstau

Dülmen. Mit einem Wirtschaftswegeverband könnte endlich Bewegung in den Aus- und Neubau der Dülmener Wirtschaftswege kommen. Das hofft Bürgermeisterkandidat Clemens A. Leushacke. Von Markus Michalak mehr...


Do., 27.08.2015

Ausschuss besichtigt Flüchtlingsunterkunft Sauber, hell und zweckmäßig

Ausschuss besichtigt Flüchtlingsunterkunft : Sauber, hell und zweckmäßig

Dülmen. Die ersten Flüchtlinge können schon bald in die Unterkunft auf dem ehemaligen Kasernengelände ziehen. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 26.08.2015

Merfeld sucht nach Wohnmöglichkeiten für Junge und Alte Ein ganzes Leben auf dem Land

Merfeld sucht nach Wohnmöglichkeiten für Junge und Alte : Ein ganzes Leben auf dem Land

Merfeld. Wie kann ein Dorf mit 2000 Einwohnern langfristig Sorge dafür tragen, dass die Bevölkerung nicht abwandert? Darüber wurde in Merfeld diskutiert. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 26.08.2015

Dreiste Diebe Bronzefigur aus Kindergarten gestohlen

Dreiste Diebe : Bronzefigur aus Kindergarten gestohlen

Dülmen (sti).In der Zeit vom Freitag, 13.30 Uhr bis Dienstag, 15 Uhr, entwendeten unbekannte Täter eine Bronzefigur aus dem Vorgarten des St.-Anna-Kindergartens am Hüttendyk. Von Hans-Martin Stief mehr...


Mi., 26.08.2015

Überfall Dülmenerin mit Messer bedroht

Dülmen : Dülmenerin mit Messer bedroht

Dülmen. Am Dienstag um 16.45 Uhr wurde eine 53-jährige Dülmenerin auf dem Spielplatz am Teutenrod von einem unbekannten Jugendlichen angesprochen. Unter Vorhalt eines Messers forderte dieser die Herausgabe von Bargeld. Nach einem kurzen Wortgefecht flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Dammweg. Eine von der Polizei sofort durchgeführte Fahndung blieb erfolglos. mehr...


Di., 25.08.2015

Holocaust-Überlebender berichtet Schülern von seinen Erlebnissen Geschworen zu überleben

Holocaust-Überlebender berichtet Schülern von seinen Erlebnissen : Geschworen zu überleben

Dülmen. „Ich habe mir geschworen, das alles zu überstehen. Und ich habe es überlebt.“ 14 Jahre alt war Leslie Schwartz, als der Ungar 1944 als Häftling ins Konzentrationslager musste. Was er dort erlebte, genauso grausame wie prägende Ereignisse, schilderte er am Dienstag Schülern des CBG. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Di., 25.08.2015

Alleinunfall auf der A43 Kontrolle verloren

Alleinunfall auf der A43 : Kontrolle verloren

Dülmen. Mit einem sehr sportlichen Fahrzeug fuhr ein 28-jähriger Hamburger auf der A43 in die Leitplanke und musste per Hubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden. mehr...


Di., 25.08.2015

Freies Wlan in der Innenstadt Dülmen wird digital

Freies Wlan in der Innenstadt : Dülmen wird digital

Dülmen. Mit einer App, einem mobilen Internetangebot sowie freiem Wlan in der Innenstadt will die Verwaltung den Anschluss an die Moderne halten. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 24.08.2015

Zum ersten Mal regiert mit Philipp Zimmermann ein Jungschütze die Nieströter Premiere an der Vogelstange

Der Thron der Nieströter wird komplett aus Jungschützen gebildet: (v.l.) Luisa Rohlf und Marcel Bienhüls als Mundschenke, das Königspaar Johanna Kortbusch und Philipp Zimmermann sowie das Ehrenpaar Julia Tigges und Daniel Lewe.

Dülmen. Die Nieströter Schützen haben zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte einen reinen Jungschützen-Thron. Philipp Zimmermann sicherte sich die Königswürde. Von Daniel Niehues mehr...


Mo., 24.08.2015

Judith Everding arbeitet in Tansania Kisuaheli-Crashkurs in drei Tagen

Judith Everding arbeitet in Tansania : Kisuaheli-Crashkurs in drei Tagen

Für ein Jahr reist Judith Everding mit dem Freiwilligendienst des Bistums Münster nach Tansania, wo sie in einer Berufsschule und in einem Waisenhaus arbeitet mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter