Fr., 22.08.2014

Stadt reagiert auf Vorwürfe der Interessengemeinschaft Streit um geplantes Gewerbegebiet

Stadt reagiert auf Vorwürfe der Interessengemeinschaft : Streit um geplantes Gewerbegebiet

Dülmen. Stadtbaurat Clemens A. Leushacke reagiert auf die Berichterstattung der Dülmener Zeitung. Er hält die Vorwürfe der Interessengemeinschaft für unbegründet. Von Markus Michalak mehr...

Fr., 22.08.2014

Bunter Nachmittag in St. Antonius Schützen feiern mit Senioren

Bunter Nachmittag in St. Antonius : Schützen feiern mit Senioren

Merfeld. Nach fünf Jahren luden die Merfelder Schützen wieder einmal zum Seniorennachmittag. Von Matthäus Klemke mehr...


Fr., 22.08.2014

Hingucker für den Marienplatz Ein Lüdinghauser Tor aus Stahl

Hingucker für den Marienplatz : Ein Lüdinghauser Tor aus Stahl

Dülmen. Um eine stählerne Attraktion reicher ist der Marienplatz. Hier wurde jetzt ein Lüdinghauser Tor aus Stahl vorgestellt. Von Hans-Martin Stief mehr...


Do., 21.08.2014

Deponie-Gegner informieren Scharfe Kritik an Remex

Deponie-Gegner informieren : Scharfe Kritik an Remex

Dülmen. Rund 200 Interessierte, darunter Vertreter der Lokalpolitik sowie der Grünen-Fraktion im Landtag, waren am Donnerstagvormittag einer Einladung der IG Naturschutz Rödder gefolgt. Von Kristina Kerstan mehr...


Do., 21.08.2014

I-Männchen Lernen macht Spaß

I-Männchen : Lernen macht Spaß

Rorup. Mit Musik und bunten Tüchern in den Farben des Regenbogens wurden die Mädchen und Jungen in Rorup begrüßt, die Donnerstag ihren ersten Schultag hatten. Von Claudia Marcy mehr...


Do., 21.08.2014

CBG-Schüler mögen die neue Küche Clemensa legt einen guten Start hin

CBG-Schüler mögen die neue Küche : Clemensa legt einen guten Start hin

Dülmen. Die "Clemensa", wie die Schüler des Clemens-Brentano-Gymnasium ihre neue Mensa genannt haben, hat einen guten Start hingelegt. Von Milena Michalak mehr...


Mi., 20.08.2014

Dülmen-Nord-Gegner diskutieren mit SPD „Wir werden niemals verkaufen“

Dülmen-Nord-Gegner diskutieren mit SPD  : „Wir werden niemals verkaufen“

Dülmen. Fraktionschef Olaf Schlief und viele weitere SPD-Politiker waren einer Einladung der Interessengemeinschaft, die sich gegen die Pläne für ein Gewerbegebiet in Dülmen-Nord wehrt, gefolgt. Die Anwohner betonten, keine weiteren Flächen in dem Gebiet mehr an die Stadt zu verkaufen. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 20.08.2014

Stadtbaum an der Bärenstiege aufgestellt Feinarbeit in der Luft

Stadtbaum an der Bärenstiege aufgestellt : Feinarbeit in der Luft

Dülmen. Ersatz an der Bärenstiege: Für den umgeknickten Maibaum an der Bärenstiege gibt es jetzt Ersatz. Am Mittwoch wurde der neue Stadtbaum aufgestellt. Von Hans-Martin Stief mehr...


Mi., 20.08.2014

Deponie-Gegner informieren bei Frühschoppen „Es hat sich einiges aufgestaut“

Deponie-Gegner informieren bei Frühschoppen : „Es hat sich einiges aufgestaut“

Dülmen. Am Donnerstag lädt die Interessengemeinschaft Naturschutz Rödder zu einem Frühschoppen auf dem Hof Mevenkamp ein. Dort will sie über den aktuellen Stand im Verfahren zur geplanten Deponie Rödder informieren. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 19.08.2014

Stahlkonstruktion wird am Mittwoch aufgestellt Ein Festtag für den Stadtbaum

Initiator Rudi Kissenkötter (r.) freut sich schon auf die Einweihung des neuen Stadtbaums an der Bärenstiege am 6. September.

Dülmen. Der neue Stadtbaum an der Bärenstiege nimmt langsam Gestalt an, denn am Mittwoch rücken die Handwerker samt Hubsteiger an und bringen das zwölf Meter hohe Schmuckstück vor Ort in Position. Von Hans-Martin Stief mehr...


Di., 19.08.2014

DZ-Leser zu Gast bei Yara In Dülmen wird auch Kaffee angebaut

DZ-Leser zu Gast bei Yara : In Dülmen wird auch Kaffee angebaut

Dülmen. Kaffee, Reis, Kakao: Theoretisch kann beim Mineraldüngerhersteller in Dülmen alles angebaut werden, weil in den Gewächshäusern auf Knopfdruck das Klima wechselt. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 18.08.2014

Stadt legt Kostenplan für das Intergenerative Zentrum vor Ein IGZ-Quartier für 20 Millionen Euro

Stadt legt Kostenplan für das Intergenerative Zentrum vor : Ein IGZ-Quartier für 20 Millionen Euro

Dülmen. Das IGZ-Quartier rund ums Rathaus ist das letzte verbliebene Dülmener Innenstadtprojekt. Die Stadtverwaltung legt jetzt einen dezidierten Kosten- und Zeitplan für das Intergenerative Zentrum vor. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 18.08.2014

Calli Ramberg regiert die Bürgerschützen Mit Zielwasser zur Königswürde

Calli Ramberg regiert die Bürgerschützen : Mit Zielwasser zur Königswürde

Dülmen. Die Zuschauer beim Vogelschießen der Bürgerschützen ersehnten den Fall des Vogels förmlich herbei. Denn das Wetter spielte am Sonntagnachmittag nicht so richtig mit, es war sehr windig und kalt. Und dann erwies sich der Vogel zum Schluss auch als recht zäh. Nur Stückchen für Stückchen ließ er seine „Federn“. Von Sigrid Muddemann mehr...


Mo., 18.08.2014

In und an der Alten Kirche Buldern zeigt der Kunst- und Kulturkreis noch bis Donnerstag seine Arbeiten Mal witzig, mal provokant

Direkt am Altar der Alten Kirche Buldern hat Uta Krüger-Naumann, Gastkünstlerin bei der Jahresausstellung des Kunst- und Kulturkreises, ihre Arbeit „Fußwaschung“ installiert.

Buldern. Stimmungsvoll und gut besucht war die Eröffnung der Jahresausstellung des Kunst- und Kulturkreises Buldern an der Alten Kirche. Die Ausstellung in der Alten Kirche Buldern ist noch bis Donnerstag, 21. August, täglich jeweils von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Von Christoph Falley mehr...


Mo., 18.08.2014

Verein feiert im Schatten von St. Jakobus Karthäuserfest trotzt Regen

Verein feiert im Schatten von St. Jakobus : Karthäuserfest trotzt Regen

Dülmen. Dem Regen trotzten am Sonntag die Karthäuser, die ihre traditionelles Karthäuserfest im Schatten von St. Jakobus feierten. Mit dem Aufzug konnten die Besucher am Gerüst des Turmes hochfahren. Von Christoph Falley mehr...


So., 17.08.2014

Ende des Dülmener Sommers Livekonzert zum Abschluss

Ende des Dülmener Sommers  : Livekonzert zum Abschluss

Dülmen. Die 50er und die 70er Jahre ließen das Publikum auf dem Marktplatz das Tanzbein schwingen. Von Marie Kristin Kübber mehr...


So., 17.08.2014

60. Schuss traf ins Schwarze Calli Ramberg ist König der Bürgerschützen

60. Schuss traf ins Schwarze : Calli Ramberg ist König der Bürgerschützen

Dülmen. Am Sonntag erlegte Calli Ramberg nach nicht einmal einer Stunde mit dem 60. Schuss das hölzerne Federvieh und nahm sich Sita Dornhegge zu seiner Königin. Jungschützenkönig Johannes Preun brauchte 54. Schüsse, bevor er mit Kristin Brockmann das neue Paar bilden durfte. Berichterstattung zum Vogelschießen und eine Bilderstrecke bringt die DZ am Dienstag. Von Sigrid Muddemann mehr...


So., 17.08.2014

Antonius Kirche ist 75 Jahre alt Ein gutes Stück Merfeld feiert Geburtstag

Antonius Kirche ist 75 Jahre alt : Ein gutes Stück Merfeld feiert Geburtstag

Merfeld. Auch die Familie von Croy feierte mit den Merfelkdern das 75-jährige Bestehen der Kirche St. Antonius. Von Ulla Bönig mehr...


Fr., 15.08.2014

Foto- und Malwettbewerb Mit den Meisterkickern zum Ziel

Foto- und Malwettbewerb : Mit den Meisterkickern zum Ziel

Dülmen. Elfmeter, Kopfball, Gelbe Karte oder Foul: Das Vokabular aus den Wochen der Fußball-Weltmeisterschaft wurde FreitagnNachmittag noch einmal strapaziert, als die Gewinner des WM-Foto- und des Malwettbewerbs ihre Preise erhielten. Von Claudia Marcy mehr...


Fr., 15.08.2014

Oldtimer treffen sich am 24. August im Dernekamp Liebhaberstücke auf vier Rädern

Oldtimer treffen sich am 24. August im Dernekamp : Liebhaberstücke auf vier Rädern

Dülmen. Am 24. August lädt der Erste Dülmener Oldtimer-Club nach fünf Jahren Pause wieder zu einem großen Oldtimertreffen auf dem Gelände der Firma Golly‘s im Dernekamp ein. Von Kristina Kerstan mehr...


Fr., 15.08.2014

Polizei verhaftet 28-Jährigen Messerstecherei unter Zimmernachbarn

Polizei verhaftet 28-Jährigen : Messerstecherei unter Zimmernachbarn

Dülmen. Ein Nachbar in der Billerbecker Straße alarmierte die Polizei, weil ein blutender, 25-jähriger Mann um Hilfe rief. Die Polizei konnte einen 28-jährigen Asylbewerber, der in der Straße "An der Lehmkuhle" wohnt, festnehmen. Die Vernehmung des Tatverdächtigen in Dülmen gestaltete sich aufgrund von sprachlichen Hürden zunächst schwierig. Von Markus Michalak mehr...


Do., 14.08.2014

DZ-Leser besuchen das Musical "Sister Act" Bühnenführung mit Nonne

DZ-Leser besuchen das Musical "Sister Act" : Bühnenführung mit Nonne

Dülmen/Oberhausen. Hinter die Kulissen des Musicals „Sister Act“ blickten bei der DZ-Sommeraktion am Mittwochabend Ingrid Vöcking, ihr Ehemann Josef sowie Nachbarin Elfriede Medding. Hauptdarstellerin Nyassa Alberta führte die Besucher hinter die Bühne des Metronom Theaters. Von Kristina Kerstan mehr...


Do., 14.08.2014

Heizanlage zieht um Franz-Hospital soll weiter ausgebaut werden

Heizanlage zieht um : Franz-Hospital soll weiter ausgebaut werden

Dülmen. Der Endausbau des Franz-Hospitals zum Zentrum für Kardiologie und Innere Medizin innerhalb der Christophorus-Kliniken soll vielleicht schon 2015 weiter vorankommen. Der Technische Leiter des Klinikverbundes, Klaus Krais, plant  die ersten vorbereitenden Maßnahmen für die dritte und abschließende Ausbaustufe. Hierbei soll insbesondere die Heizanlage umgesiedelt werden. Von Markus Michalak mehr...


Do., 14.08.2014

Schulanfänger freuen sich Bald les‘ ich der Mama vor!

Schulanfänger freuen sich : Bald les‘ ich der Mama vor!

Dülmen. Das neue Schuljahr steht vor der Tür. Die DZ besuchte zwei kleine Schulanfänger, um zu hören, wie sie sich auf den ersten Schultag vorbereiten. Sie fragte bei der Stadt und in den Schulen nach, ob es Änderungen im neuen Schuljahr gibt. Und auch in Dülmens Fachgeschäften erfuhr sie Wissenswertes zum Thema Start ins neue Schuljahr. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 13.08.2014

Finale beim Sommertheater Schöne neue Märchenwelt

Finale beim Sommertheater : Schöne neue Märchenwelt

Dülmen. Wer kennt sie nicht, die Geschichte der schönen, aber bösen Königin, die das noch viel schönere Schneewittchen mit einem Apfel vergiftete? Das Ondadurto Teatro aus Rom erzählte am Dienstagabend auf dem Marktplatz mit seiner Platzinszenierung „C’era uns volta - es war einmal“ seine Variante des Märchens. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 13.08.2014

Kleine Verkäufer - große Geschäfte Kinderflohmarkt mit Frühstart

Kleine Verkäufer - große Geschäfte : Kinderflohmarkt mit Frühstart

Dülmen. „Der Kinderflohmarkt lebt von der Eigenverantwortlichkeit der Eltern und Kinder. Auch ohne Anmeldungen und ohne Standgebühren funktioniert hier alles prima“, erklärt Karl Lenz. Von Hendrik mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter