So., 21.12.2014

Im Fahrzeug verbrannt Ferrari-Fahrer stirbt nach Unfall auf der Autobahn

Im Fahrzeug verbrannt : Ferrari-Fahrer stirbt nach Unfall auf der Autobahn

Dülmen. Gleich zwei schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Sonntag auf der Autobahn 43 in Fahrtrichtung Münster zwischen Dülmen-Nord und Nottuln. Am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr wurde der Fahrer eines Ferrari getötet. Das Fahrzeug aus Belgien befuhr nach Polizeiangaben den linken Fahrstreifen mit hoher Geschwindigkeit und kam aus noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Von Hans-Martin Stief mehr...

So., 21.12.2014

Young-Peple-Cup Titelhunger und Zielsicherheit

Young-Peple-Cup : Titelhunger und Zielsicherheit

Dülmen. Das Ziel: Titelverteidigung. Bei 29 Konkurrenten keine Leichtigkeit, aber möglich. „Den Pott wollen wir auf jeden Fall wieder mitnehmen“, betonten die Jungschützen der Pluggendorfer. Mit einem glorreichen Turnierdurchmarsch hatten sich die Sechs vor einem Jahr den Wanderpokal des Young-People-Cup erkämpft, beim Eisstockschießen am Freitag trachteten sie erneut nach dem Gewinn. Von Louis Rauert mehr...


So., 21.12.2014

Weihnachtsmarkt in Visbeck Gemütliche Lichter

Weihnachtsmarkt in Visbeck : Gemütliche Lichter

Dülmen. Es ist eine gemütliche und festliche Atmosphäre, die die „Visbecker Lichter“ rund um die Kapelle Visbeck ausstrahlten. Der kleine Weihnachtsmarkt hatte für jeden etwas zu bieten. An über 30 Ständen können die Besucher stöbern, gucken und kaufen. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Fr., 19.12.2014

2015 beginnt der letzte Bauabschnitt 40 Millionen fürs Franz-Hospital

2015 beginnt der letzte Bauabschnitt : 40 Millionen fürs Franz-Hospital

Dülmen. Versprochen ist versprochen: Die Christophorus-Kliniken wollen für rund 40 Millionen Euro ein Zentrum für Innere Medizin in Dülmen bauen. Im kommenden Jahr beginnt der dritte Bauabschnitt. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 19.12.2014

J. Monika Walther im Gespräch "Kochen ist wie Träumen"

J. Monika Walther im Gespräch : "Kochen ist wie Träumen"

Dülmen. Im neuen Kriminalroman von J. Monika Walther geht es um Gewaltverbrechen und ihre Aufklärung. Aber auch gutes Essen spielt eine wichtige Rolle - hilft es doch den Romanfiguren, ihr inneres Gleichgewicht wieder zu finden. Von Claudia Marcy mehr...


Fr., 19.12.2014

Reibeplätzchen bei Kolping „Drei Stück zum hier essen“

Reibeplätzchen bei Kolping : „Drei Stück zum hier essen“

Dülmen. Wenn eine Bude auf dem Weihnachtsmarkt mal so richtig gut läuft, dann die der Kolpingsfamilie, an der Reibeplätzchen verkauft werden. DZ-Redakteur Patrick Hülsheger verkaufte einen Vormittag lang mit. Von Patrick Hülsheger mehr...


Do., 18.12.2014

Muslime in Dülmen "Isis hat nichts mit Islam zu tun"

Muslime in Dülmen : "Isis hat nichts mit Islam zu tun"

Dülmen. Fuat Degirmencioglu kam als Zweijähriger aus der Türkei nach Dülmen. „Mein Vater hatte Arbeit bei Bendix gefunden.“ Alle drei Kinder wuchsen in Deutschland auf, inzwischen studiert auch die Jüngste. „Ich habe nie daran gedacht, die Kinder vom Religionsunterricht in der Schule zu befreien“, gibt der gläubige Muslim ein Beispiel für religiöse Toleranz. Von Markus Michalak mehr...


Do., 18.12.2014

Ein Leben lang Feuerwehrmann Donald Niehues wird Bezirksbrandmeister

Ein Leben lang Feuerwehrmann : Donald Niehues wird Bezirksbrandmeister

Dülmen. Im Frühjahr 2015 übernimmt Donald Niehues die Aufgabe des Bezirksbrandmeisters. Er wird dann zu wöchentlichen Dienstbesprechungen nach Münster fahren. Interessant auch seine Mitarbeit in der landesweiten Initiative Feuerwehrensache zur Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren. Von Claudia Marcy mehr...


Do., 18.12.2014

Winterversammlung in Merfeld Landwirte wollen ins schnelle Netz

Winterversammlung in Merfeld : Landwirte wollen ins schnelle Netz

Merfeld. Der Bürgerwindpark, das Breitbandkabelnetz und das bevorstehende Ortsjubiläum waren die beherrschenden Themen der Merfelder Landwirte. Von Sigrid Muddemann mehr...


Mi., 17.12.2014

Polizei, Gastwirte und Stadt auf Streife Sicherheit beim Stephanus-Steinigen

Polizei, Gastwirte und Stadt auf Streife : Sicherheit beim Stephanus-Steinigen

Dülmen. In diesem Jahr will die Stadt Ausschreitungen beim traditionellen Stephanus-Steinigen von Anfang an einen Riegel vorschieben. Das Sicherheitskonzept wurde an drei runden Tischen erarbeitet. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 17.12.2014

Fünf Talente begeistern mit Klassikern Meisterhafter Nachwuchs

n einer eigenen Interpretation in einer ganz anderen Stilrichtung überzeugten (v.l.) Paul Ulrich (Bass/Akustikgitarre), Tim Wesemann (Schlagzeug), Janet Gräfer (Gesang) und Raphael Bispinghoff (Keyboards/Bass) bei „Lovesong“ von The Cure.

Dülmen. „Jazz Nachwuchs“ war der Titel der Dülmener Jazznight im DJK-Clubheim, wo fünf strahlende Zukunftslichter der Musikszene aufleuchten. Von Christoph Falley mehr...


Mi., 17.12.2014

Einsatz im Dernekamp Blindgänger wurde entschärft

Einsatz im Dernekamp : Blindgänger wurde entschärft

Dülmen. Eine 250 Kilogramm schwere, britische Fliegerbombe ist am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr im Dernekamp entschärft worden. Da der Blindgänger mit einem chemischen Langzeitzünder versehen war, musste er aus der Ferne durch den Einsatz von Pyrotechnik entschärft werden muss, so die Stadt. In der unmittelbaren Umgebung war daher ein Knallgeräusch zu hören. mehr...


Di., 16.12.2014

Ponyhof Hagedorn gibt auf Zum Abschied kullern Tränen

Ponyhof Hagedorn gibt auf : Zum Abschied kullern Tränen

Dülmen. 14 Jahre lang hat Susanne Hagedorn ihren Reitbetrieb aufgebaut und betrieben. Viele Kinder kamen, um auf den Ponys zu reiten. Auch bei zahlreichen Veranstaltungen in der Innenstadt waren die Ponys von Susanne Hagedorn im Einsatz, kleine Gäste ritten auf ihnen durch die Straßen. Doch damit ist nun Schluss, in der vergangenen Woche verkündete Hagedorn, dass sie ihren Betrieb schließt. Von Patrick Hülsheger mehr...


Di., 16.12.2014

Lehrer bilden sich fort - obwohl ihre Schule ausläuft Plakette fürs Foyer

Lehrer bilden sich fort - obwohl ihre Schule ausläuft : Plakette fürs Foyer

Dülmen. Bulderns Lehrer fördern Vielfalt: Für die Teilnahme an einer beruflichen Weiterbildung gab es jetzt die entsprechende Auszeichnung. mehr...


Di., 16.12.2014

Zollkontrolle auf der A43 Lastwagen wurden geröntgt

Zollkontrolle auf der A43 : Lastwagen wurden geröntgt

Dülmen. 40 LKW musten am Montag die Hosen - oder besser gesagt die Abdeckplanen ihrer Fahrzeuge herunterlassen. Der Zoll war Schmugglern auf der Spur. Von Claudia Marcy mehr...


Mo., 15.12.2014

Beim Weihnachtsbaumschmuck dominieren die klassischen Formen und Farben Kupfer liegt im Trend

Ulrike Hanses zeigt einen ihrer stattlichen Weihnachtsbäume.

Dülmen. Beim Schmuck für den Weihnachtsbaum dominieren die klassischen Farben und Formen. Im Trend liegen zudem kupferfarbene Kugeln und Sterne. Beim Baum greifen die meisten Kunden zu einer Größe zwischen 1,5 und 1,7 Metern. Für den Transport gibt es extra Tüten. Von Patrick Hülsheger mehr...


Mo., 15.12.2014

Polizei schreibt 31-Jährigem zahlreiche Einbrüche in Arztpraxen zu Stein überführt Serien-Täter

Dieses „Ei“ aus Stein stammt aus einem Einbruch in eine Arztpraxis.

Dülmen. In seiner Vernehmung gab sich ein 31-jähriger Dülmener schweigsam. Dabei war der Mann auf frischer Tat ertappt worden. Doch auch Dank einer Veröffentlichung in der DZ konnte die Polizei den 31-Jährigen als Serientäter überführen. Von Jürgen Primus mehr...


Mo., 15.12.2014

Harte Töne beim Weihnachtskonzert Besinnlich geht anders

Harte Töne beim Weihnachtskonzert  : Besinnlich geht anders

Dülmen. Wenig weihnachtlich wird es am Freitag in der Neuen Spinnerei zugehen, wenn dort das Weihnachts-Open-Stage stattfindet. Organisiert wird es von den Bands der Probenräume.  Von Lisa Fromme mehr...


So., 14.12.2014

Bummel auf der Münsterstraße Der geteilte Weihnachtsmarkt

Bummel auf der Münsterstraße : Der geteilte Weihnachtsmarkt

Dülmen. Die Münsterstraße gehört seit jeher zur Einkaufszone von Dülmen. Nicht erst durch die aktuelle Entwicklung, die eine Bebauung des Overbergplatzes vorsieht, aber kein neues Kaufhauses mehr an der Münsterstraße, droht die Meile von der Entwicklung der Innenstadt abgehängt zu werden. Wie schaut es da eigentlich beim Weihnachtsmarkt aus? Von Markus Michalak mehr...


So., 14.12.2014

Polizeiorchester in St. Viktor Konzert an einem der allerschönsten Plätze

Polizeiorchester in St. Viktor : Konzert an einem der allerschönsten Plätze

Dülmen. Die Sitzplätze reichten längst nicht aus, beim Adventskonzertes des Polizeiorchesters in St. Viktor. In mehreren Reihen standen die begeisterten Zuhörer. Von Milena Michalak mehr...


So., 14.12.2014

Familientag in Rorup Würstchen für den guten Zweck

Familientag in Rorup : Würstchen für den guten Zweck

Dülmen. Nordmanntannen stehen bei Karl Schulze Welbergs Kunden ganz hoch im Kurs. Und Blaufichten sind bei der Kundschaft ebenfalls sehr beliebt, erklärt der Experte. Von Louis Rauert mehr...


Fr., 12.12.2014

Auftakt der Kinder-Uni Wissenswertes über Wasser

Auftakt der Kinder-Uni : Wissenswertes über Wasser

Dülmen. Wasser ist gar nicht so normal, wie wir meistens meinen. Das bewies Prof. Dr. Bernhard Surholt in seiner Vorlesung vor den Studenten der Kinder-Uni. Von Patrick Hülsheger mehr...


Fr., 12.12.2014

Kämmerei korrigiert Haushalt Weniger Defizit als gedacht

Kämmerei korrigiert Haushalt : Weniger Defizit als gedacht

Dülmen. Immerhin eine gute Nachricht hatte Kämmerer Christian Röder in der letzten Ratssitzung des Jahres parat: Das Defizit fällt geringer als befürchtet aus. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 12.12.2014

Sabine Domogala in Dülmen Krisenmanager in Häkeloptik

Sabine Domogala in Dülmen : Krisenmanager in Häkeloptik

Dülmen. Ganz persönliche Lebenshilfen hatte Sabine Domogala in die Alte Sparkasse mitgebracht. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Do., 11.12.2014

Verabschiedung des Haushaltes 2015 Keine Besinnlichkeit im Rathaus

Verabschiedung des Haushaltes 2015 : Keine Besinnlichkeit im Rathaus

Dülmen. Den Haushaltsentwurf der Stadtverwaltung tragen nur CDU und SPD mit. Grüne, FDP und Linke verweigern ihre Zustimmung. Von Markus Michalak mehr...


Do., 11.12.2014

Am Freitag startet die Kinder-Uni Warum Wasser nicht normal ist

Am Freitag startet die Kinder-Uni : Warum Wasser nicht normal ist

Dülmen. Über erstaunliche Eigenschaften und Verhaltungsweisen des Wassers spricht Professor Surholt am Freitag zur Eröffnung der Dülmener Kinder-Uni. Er freue sich auf neugierige Studenten, sagte er der DZ. Von Claudia Marcy mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter