So., 22.10.2017

Martin-Luther-Kindergarten ist gewachsen Ein Fest zum Abschluss

Martin-Luther-Kindergarten ist gewachsen: Ein Fest zum Abschluss

Dülmen. Sonntagnachmittag wurde nach Ende der neunmonatigen An- und Umbauarbeiten im Martin-Luther-Kindergarten gefeiert. Nach einem Gottesdienst in der Turnhalle gab es Kaffee und Kuchen sowie die Möglichkeit, sich in der Einrichtung umzusehen. Von Claudia Marcy mehr...


So., 22.10.2017

Gewerkschaftsmitglieder erinnern sich In 1400 Meter Tiefe malocht

Gewerkschaftsmitglieder erinnern sich: In 1400 Meter Tiefe malocht

Dülmen. Die Industriegewerkschaft BCE ehrte langjährige Mitglieder. Bei der Feier mit rund 100 Gästen wurde so manche Erinnerung an lange vergangene Arbeitseinsätze unter Tage wach. Von Horst Legler mehr...


So., 22.10.2017

Unfallflucht Verteilerkasten mitgeschleift

Unfallflucht: Verteilerkasten mitgeschleift

Merfeld. Die Polizei sucht einen flüchtigen Autofahrer, der in einen Unfall in Merfeld verwickelt war. mehr...


Fr., 20.10.2017

Ratsmehrheit spricht sich für Intergeneratives Zentrum aus Ein Haus für alle Generationen

Im Mai vergangenen Jahres versammelten sich Dülmener aller Altersstufen vor dem Rathaus zum IGZ-Gruppenfoto.

Dülmen. Die Ratssitzung, in der es um das Intergenerative Zentrum ging, zog viel Publikum ins Rathaus. Das kam auf seine Kosten. Die Linke behauptete, das IGZ höhle die Demokratie aus, was Bürgermeisterin Lisa Stremlau empörte. An dem Bauprojekt soll bei acht Gegenstimmen festgehalten werden. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 20.10.2017

Sperrungen auf Mesemgelände Kein Platz für Dauerparker

Durch die Abrissarbeiten hinter dem Mesemparkplatz könnten Autos beschädigt werden - deshalb sind einige Stellplätze vorübergehend gesperrt.

Dülmen. Aus Sicherheitsgründen sind derzeit zahlreiche Parkplätze im hinteren Teil des Dauerparkplatzes auf dem alten Mesemgelände gesperrt. Von Hans-Martin Stief mehr...


Fr., 20.10.2017

Mehr Farbe auf Stromverteilerkästen der Stadtwerke Bunte Hingucker am Straßenrand

Bunt statt grau zeigt sich auch der von den Pluggendorfern gestaltete Verteilerkasten an der Ostlandwehr.

Dülmen. Die Zeit der grauen Kästen ist vorbei: Der Schützenverein Pluggendorf hat mit Hilfe von Sponsoren und der Gruppe 2lefthands eine 10kv-Station der Stadtwerke in einen bunten Hingucker verwandelt. Von Hans-Martin Stief mehr...


Do., 19.10.2017

Stadt Dülmen bringt Haushalt ein Knapp drei Millionen Euro Defizit

Stadt Dülmen bringt Haushalt ein: Knapp drei Millionen Euro Defizit

Dülmen. Bürgermeisterin Lisa Stremlau ruft alle Dülmener dazu auf, eine gemeinsame Stadtstrategie zu entwickeln. Von Markus Michalak mehr...


Do., 19.10.2017

Evangelische Kirchengemeinde setzt Schlusspunkt am 31. Oktober mit Festprogramm Frischer Wind im Lutherjahr

Evangelische Kirchengemeinde setzt Schlusspunkt am 31. Oktober mit Festprogramm: Frischer Wind im Lutherjahr

Dülmen. „Einfach frei“, unter diesem Motto steht der 31. Oktober am 500. Jahrestag der Reformation. Auch die evangelische Kirchengemeinde in Dülmen beteiligt sich an den Feierlichkeiten. Von Hans-Martin Stief mehr...


Do., 19.10.2017

Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise Jugendliche brechen Automaten auf

Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise: Jugendliche brechen Automaten auf

Dülmen. Beim Aufbruch von Automaten einer Autowaschanlage am Alten Ostdamm in Dülmen beobachteten Zeugen sechs Jugendliche am Mittwoch gegen 21 Uhr. mehr...


Mi., 18.10.2017

IGZ vor der Entscheidung Politik muss allein entscheiden

IGZ vor der Entscheidung: Politik muss allein entscheiden

Dülmen. Das Intergenerative Zentrum (IGZ) kann durch einen Bürgerentscheid nicht mehr verhindert werden. Eine entsprechende Frist nach dem ersten Ratsbeschluss ist verstrichen. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 18.10.2017

N.N Theater zeigt „Ich fürchte nichts...“ - Luther 2017 Reformer, Familienmensch, Besessener

N.N Theater zeigt „Ich fürchte nichts...“ - Luther 2017: Reformer, Familienmensch, Besessener

Dülmen. Nachdem der Auftritt des N.N.-Theaters beim Dülmener Sommer ins Wasser gefallen war, zeigte das Kölner Ensemble in historischer Kulisse auf dem Gelände der Firma Hazemag sein Stück zum Lutherjahr. Humorvoll aber auch ernst zeigten sie das Leben und Wirken des Reformers. Von Patrick Hülsheger mehr...


Mi., 18.10.2017

Industriebetrieb hat seit 175 Jahren seinen Sitz in Dülmen Hazemag-Familie feiert Jubiläum

Industriebetrieb hat seit 175 Jahren seinen Sitz in Dülmen: Hazemag-Familie feiert Jubiläum

Dülmen. Ihr 175-jähriges Bestehen feierte die Firma Hazemag. Von Markus Michalak mehr...


Di., 17.10.2017

DZ-Telefonaktion zeigt ein buntes Meinungsbild zum Intergenerativen Zentrum Ärger, Mitleid, Zustimmung

Direkt betroffen von den IGZ-Planungen sind Kinder und Erzieherinnen im Familienzentrum St.-Anna-Kindergarten. Länger als geplant müssen sie in ihrem Übergangsdomizil im Vorpark ausharren. Eine Zumutung sei das, findet eine Leserin.

Dülmen. Warum nicht die Jugendeinrichtung Neue Spinnerei ins IGZ verlegen - dann wäre es wirklich ein Haus für alle? (Konstruktive) Kritik, Schelte, aber auch Zustimmung zum geplanten Großprojekt in der Stadtmitte gab es von den Dülmenern bei der DZ-Telefonaktion. Von M. Michalak, C.Marcy und P. Hülsheger mehr...


Di., 17.10.2017

Neue Aufgabe André Stinka im Stiftungsrat

Neue Aufgabe: André Stinka im Stiftungsrat

Dülmen. André Stinka ist neu im Stiftungsrat der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Die Landesregierung hat den SPD-Landtagsabgeordneten aus Dülmen in das höchste Gremium der NRW-Stiftung berufen. Die 34 Mitglieder des Stiftungsrates tagten gestern erstmals unter Vorsitz von Ministerpräsident Armin Laschet in Düsseldorf. mehr...


Di., 17.10.2017

Klasse! - Projekt Gemeinsame Lektüre verbindet

Klasse! - Projekt: Gemeinsame Lektüre verbindet

Dülmen. Sich morgens in der Schule in die Tageszeitung vertiefen und anschließend seine Leseerfahrungen und Meinungen austauschen: Das hat was, finden die Mädchen und Jungen der Klasse 8a der Hermann-Leeser-Realschule. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Dr. Andrea Peine haben sie sich an dem Projekt Klasse! der Dülmer Zeitung, unterstützt von der Sparkasse Westmünsterland, beteiligt. Von Claudia Marcy mehr...


Mo., 16.10.2017

Dülmen aus der Luft Ungewöhnliche Perspektiven

Dülmen aus der Luft: Ungewöhnliche Perspektiven

Dülmen. In die Luft gegangen sind die Hiddingseler Fotografen Sven und Tim Marquardt für den neuen Dülmen-Kalender, der am Montag offiziell vorgestellt wurde. „Wir freuen uns, dass wir damit ein Gemeinschaftsprojekt von Dülmener Unternehmen präsentieren können“, so Tim Weyer, Geschäftsführer von Dülmen Marketing, das mit den Marquardts schon beim Dülmener Winter zusammengearbeitet hat. Von Hans-Martin Stief mehr...


Mo., 16.10.2017

Mehr als 50 Talente geehrt Jugend musiziert

Mehr als 50 Talente geehrt: Jugend musiziert

Dülmen. Es hat Spaß gemacht, zu hören, wie viele talentierte Nachwuchsmusiker es in Dülmen gibt. Von Ulla Bönig mehr...


Mo., 16.10.2017

Chor feiert Jubiläum Buntes Lied statt farbloser Noten

Chor feiert Jubiläum: Buntes Lied statt farbloser Noten

Buldern. Einen schönen Festakt feierte der Kirchenchor Cäcilia in der Pfarrkirche. Von Barbara Wübbelt mehr...


Mo., 16.10.2017

Szene Über 50 herausragende junge Talente

Szene: Über 50 herausragende junge Talente

Dülmen. „Musik ist die Sprache der Engel“, mit diesem Zitat von Thomas Carlyle, begann Manuela Pross, stellvertretende Bürgermeisterin, ihr Grußwort, nachdem Verena Voß, Leiterin der Musikschule, am Sonntag die Gäste in der vollen Aula der Hermann-Leeser-Schule begrüßt hatte. Von Ulla Bönig mehr...


So., 15.10.2017

Haverland-Quartier feiert Ein buntes Fest der Nationen

Haverland-Quartier feiert: Ein buntes Fest der Nationen

Dülmen. Wie gut Menschen verschiedener Nationen miteinander auskommen können, zeigte sich am Samstag auf dem Schulhof der AKE-Schule. Von Louis Rauert mehr...


So., 15.10.2017

Südliche Klänge Sinfonien zwischen Steinbrechern

Südliche Klänge : Sinfonien zwischen Steinbrechern

Dülmen. Seit Samstag ist klar: In Dülmen gibt es einen bislang unbekannten Konzertsaal mit toller Akustik. Von Markus Michalak mehr...


So., 15.10.2017

Siebtes Kneipen-Festival Die ganze Stadt als Partymeile

Siebtes Kneipen-Festival: Die ganze Stadt als Partymeile

Dülmen. Kein verflixtes siebtes Mal: Das Dülmener Kneipenfestival ist inzwischen fest etabliert. Von Milena Michalak mehr...


Fr., 13.10.2017

Gehbehinderte stehen oft vor großen Hindernissen Kleine Schäden, große Wirkung

Gehbehinderte stehen oft vor großen Hindernissen: Kleine Schäden, große Wirkung

Dülmen. Adalbert Rabich ist gehbehindert, und weiß: Viele Gehwege im Stadtgebiet weisenb Beschädigungen auf, die Rollatoren, Rollstühle und Kinderwagen in große Schwierigkeiten bringen können. Er würde sich wünschen, dass die Stadt diese Problemstellen rasch erfasst und ausbessert. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 13.10.2017

Polizei informiert über Schutz vor Haus- und Wohnungseinbrüchen Dunkelheit lockt Diebe

Polizei informiert über Schutz vor Haus- und Wohnungseinbrüchen: Dunkelheit lockt Diebe

Dülmen. Sicherheit vor Haus- und Wohnungseinbrüchen vermittelte die Polizei auf dem Dülmener Wochenmarkt. Zu Beginn der dunklen Jahreszeit informierte die Polizei über Schutz vor Langfingern. Von Patrick Hülsheger mehr...


Fr., 13.10.2017

Bodenplatten müssen fachgerecht entsorgt werden Asbest im Rathauskeller

Im Rathaus muss der Spezialdienst ran.

Dülmen. Der Keller im Rathaus, der künftig die Druckerei beherbergen soll, ist mit Asbest und PCB belastet. Diese Materialien müssen von einer Spezialfirma entsorgt werden, bevor der Umbau starten kann. Von Markus Michalak mehr...


Do., 12.10.2017

Luther-Projektwoche an der Grundschule Hiddingsel Wartburg im Klassenzimmer

Luther-Projektwoche an der Grundschule Hiddingsel: Wartburg im Klassenzimmer

Hiddingsel. Im Rahmen einer Projektwoche beschäftigten sich die Grundschüler in Hiddingsel mit dem Reformator Martin Luther. Zum Abschluss wurden am Donnerstag die Ergebnisse vorgestellt. Von Kristina Kerstan mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter