Di., 28.03.2017

Hausdülmener ist wegen versuchten Mordes und Versicherungsbetrugs angeklagt Brandstiftung mit Ansage

Hausdülmener ist wegen versuchten Mordes und Versicherungsbetrugs angeklagt : Brandstiftung mit Ansage

Münster/Hausdülmen. Wochen vor der verheerenden Brandkatastrophe in einem Mehrfamilienhaus am 22. April 2016 gegen Mitternacht im Linnert in Hausdülmen, hat ein 47-jähriger Dülmener gegenüber seinem 33-jährigen Freund und Nachbarn angekündigt, ein Feuer in seiner Wohnung legen zu wollen, um die Versicherung zu prellen. Das Motiv sollen Geldsorgen gewesen sein. Von Jürgen Primus mehr...

Di., 28.03.2017

Fraktion plädiert für eine kleinere Lösung SPD sagt „Nein“ zum neuen düb

Fraktion plädiert für eine kleinere Lösung : SPD sagt „Nein“ zum neuen düb

Dülmen. Die SPD-Fraktion plädiert für eine kleinere Lösung. „Sollte nur das vorgestellte Modell zur Abstimmung kommen, werden wir dagegen stimmen“, kündigt Fraktionschef Olaf Schlief an. Von Markus Michalak mehr...


Di., 28.03.2017

CBG-Schulleiter verabschiedet sich Zeit für Pralinen und Motorrad

CBG-Schulleiter verabschiedet sich : Zeit für Pralinen und Motorrad

Dülmen. Gut sechs Jahre lang hat Schulleiter Wolfgang Weber das Ruder des Clemens-Brentano-Gymnasiums (CBG) in seinen Händen gehalten. Am Freitag wird er verabschiedet. Den Schülerinnen Zeynep Retzep, Hannah Rips und Melissa Rode (9c), die zurzeit in der Journalismus-AG arbeiten, stand der scheidende Schulleiter Rede und Antwort. mehr...


Mo., 27.03.2017

Düma will an der Elsa-Brändström-Straße ein Wohnbau-Projekt verwirklichen Ketteler Gärten statt Supermarkt

Düma will an der Elsa-Brändström-Straße ein Wohnbau-Projekt verwirklichen : Ketteler Gärten statt Supermarkt

Dülmen. Auf dem Grundstück des ehemaligen Extra-Marktes, das derzeit als öffentlicher Parkplatz genutzt wird, will die Eigentümerfamilie Specht ein Wohnungsbauprojekt verwirklichen. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 27.03.2017

Die Imker-AG der Marienschule kümmert sich um ein eigenes Bienenvolk Honig ernten im Schulgarten

Die Imker-AG der Marienschule kümmert sich um ein eigenes Bienenvolk : Honig ernten im Schulgarten

Dülmen. Seit fast drei Jahren lebt ein Bienenvolk auf dem Schulgelände der Marienschule. In der Imker-AG kümmern sich die Schüler der Realschule um die Tiere, versorgen und züchten sie nach der Schule. Läuft alles gut, können die Nachwuchsimker im Sommer dann eigenen Honig ernten. Von Ann-Marlen Hoolt mehr...


Mo., 27.03.2017

Inklusives Musical über Anna Katharina Emmerick Mystikerin mit Humor

Inklusives Musical über Anna Katharina Emmerick  : Mystikerin mit Humor

Dülmen. Georg Breitkopf, Leiter des Freizeitbereiches des Anna-Katharinenstiftes Karthaus, studiert ein inklusives Musical über Anna Katharina Emmerick ein. Gesucht werden jetzt Mitwirkende, für vor und hinter der Bühne. Von Claudia Marcy mehr...


So., 26.03.2017

Für Fußgänger und Hunde Kraxelei hat ein Ende

Für Fußgänger und Hunde : Kraxelei hat ein Ende

Rorup. Die Roruper können sich über eine neue Fußgängerbrücke an der Letter Straße freuen. Von Claudia Marcy mehr...


So., 26.03.2017

Win-win-Situation Nachhaltig shoppen

Win-win-Situation : Nachhaltig shoppen

Dülmen. Nicht mit barem Geld, sondern mit Kleidungsstücken, die man selbst nicht mehr tragen möchte, konnte man in der Neuen Spinnerei shoppen gehen. Von Milena Michalak mehr...


So., 26.03.2017

Kiwo-Spende Zuschuss zu Bergkettcars

Kiwo-Spende : Zuschuss zu Bergkettcars

Dülmen. 777,77 Euro durfte Andreas Völker, pädagogischer Leiter des Kinderwohnheims (Kiwo), von den Mitgliedern des Clubs Cabriofreunde Kunterbunt entgegennehmen. Von Milena Michalak mehr...


Fr., 24.03.2017

DZ startet Angebot für blinde Abonnenten Zeitung wird barrierefrei

DZ startet Angebot für blinde Abonnenten : Zeitung wird barrierefrei

Dülmen. Die Dülmener Zeitung startet ab sofort ein Angebot für Blinde und Sehbehinderte. Für sie gibt es ein barrierefreies E-Paper, das DZ-Techniker Martin Voß ins Zusammenarbeit mit Burkhard Hams entwickelt hat. Täglich erhalten Abonnenten dabei eine Email mit der aktuellen Ausgabe. Von Kristina Kerstan mehr...


Fr., 24.03.2017

Auswärtiges Amt bestätigt: Keine Munition in den Tower Barracks Inhalte beim Kürzen vermischt

Auswärtiges Amt bestätigt: Keine Munition in den Tower Barracks : Inhalte beim Kürzen vermischt

Dülmen „In Dülmen wird keine Munition gelagert“. Diese klare Antwort, die alle bisherigen Informationen abschließend bestätigt, erhielt Bürgermeisterin Lisa Stremlau am Freitag. Und zwar vom Auswärtigen Amt. mehr...


Fr., 24.03.2017

Gedanken eines Syrers zu Krieg und Frieden Botschafter aus dem Land der Sonne

Gedanken eines Syrers zu Krieg und Frieden : Botschafter aus dem Land der Sonne

Dülmen. Mit seiner Rede „Flüchtlinge für Frieden“ auf der Gedenkveranstaltung am Mittwoch zur Bombardierung Dülmens vor 72 Jahren beeindruckte der Syrer Hamid Alhaw. Unter dem Eindruck der Gedenkfeier hat er einen eindringlichen wie auch poetischen Text über Kriegserfahrungen und die Hoffnung auf Frieden verfasst. Von Kristina Kerstan mehr...


Do., 23.03.2017

Erinnerung an Bombennächte Sehnsucht nach Frieden

Erinnerung an Bombennächte : Sehnsucht nach Frieden

Dülmen. Als Hamid Alhaw eine Friedensbotschaft - erst auf Arabisch, dann auf Deutsch - verlas, war es mucksmäuschenstill in der gut 100-köpfigen Menschenmenge, die sich am Mittwochabend rund um das Löwen-Denkmal im Schatten der Viktor-Kirche und des Rathauses versammelt hatte. Von Claudia Marcy mehr...


Do., 23.03.2017

Fehlende Rettungsgasse behindert Einsatzkräfte Schwerer Unfall auf der A43 mit drei Verletzten

Fehlende Rettungsgasse behindert Einsatzkräfte : Schwerer Unfall auf der A43 mit drei Verletzten

Dülmen. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Donnerstag um 14.12 Uhr auf der Autobahn 43 zwischen den Abfahrten Dülmen-Nord und Nottuln. Zum Auffahrunfall wurde auch die Feuerwehr mit den Löschzügen Dülmen-Mitte und Buldern sowie die hauptamtliche Wache gerufen, da noch ein Unfallbeteiligter in seinem Fahrzeug eingeschlossen sein sollte. Von Hans-Martin Stief mehr...


Do., 23.03.2017

Spielmannszug Buldern wird 85 Jahre alt Premiere für die Klappenflöten

Spielmannszug Buldern wird 85 Jahre alt  : Premiere für die Klappenflöten

Buldern. Sein 85-jähriges Bestehen feiert der Spielmannszug Buldern am 29. und 30. April. Erstmals wird es ein Konzert mit den 2015 angeschafften Klappenflöten geben, und zwar in der Pfarrkirche. Von Kristina Kerstan mehr...


Mi., 22.03.2017

Awo-Drogenberatung mit breitem Angebot Hilfe im Elterntreff

Awo-Drogenberatung mit breitem Angebot : Hilfe im Elterntreff

Dülmen. Der Sucht- und Drogenberatungsstelle der Awo geht die Arbeit nicht aus. Mit einem differenzierten und innovativen Angebot wird versucht, den verschiedenen Alters- und Klientengruppen zu helfen. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 22.03.2017

Ein Abend mit jüdischen Märchen Melancholie trifft feinen Witz

Ein Abend mit jüdischen Märchen : Melancholie trifft feinen Witz

Dülmen. Rund 50 Besucher waren am Dienstagabend zu einem Abend mit jüdischen Märchen in die Stadtbücherei gekommen. Dort las die Schauspielerin Paula Quast vor. Musikalisch wurde die gemeinsame Veranstaltung von Bücherei und Förderverein von Henry Altmann untermalt. Von Falko Bastos mehr...


Mi., 22.03.2017

Suche nach Schwarzarbeitern Zollbeamte auf Stadtquartier-Baustelle

Suche  nach Schwarzarbeitern : Zollbeamte auf Stadtquartier-Baustelle

Dülmen. Zehn Beamte des Hauptzollamtes Münster waren am Mittwochmittag auf der Baustelle des Stadtquartiers auf dem Overbergplatz im Einsatz. „Dies war eine verdachtslose Kontrolle, bei der wir in Teams die Beschäftigten überprüft haben“, so Britta Flothmann von der Pressestelle des Zolls. Von Hans-Martin Stief mehr...


Di., 21.03.2017

Info-Abend zur Sekundarschule: Eltern hatten viele, auch kritische Fragen Passt das nach Dülmen?

Info-Abend zur Sekundarschule: Eltern hatten viele, auch kritische Fragen : Passt das nach Dülmen?

Dülmen. Der erste Info-Abend für Eltern der Zweit- und Drittklässler zur geplanten Sekundarschule war mit Spannung erwartet worden. Auch zahlreiche Kommunalpolitiker waren unter den Zuhörern. Die Eltern hatten viele, auch kritische Fragen, wollten aber keine politische Debatte. | Von Claudia Marcy mehr...


Di., 21.03.2017

Schnelles Internet in Merfeld Außenbereich macht Tempo

Schnelles Internet in Merfeld : Außenbereich macht Tempo

Merfeld. Vor einem Jahr trommelten zahlreiche Multiplikatoren für das schnelle Glasfasernetz in Merfelds Außenbereich, bis zum Sommer sind jetzt 95 Prozent der Haushalte online. Von Hans-Martin Stief mehr...


Di., 21.03.2017

DRK Dülmen hat einen neuen Rettungswagen Rollende Intensivstation

DRK Dülmen hat einen neuen Rettungswagen : Rollende Intensivstation

Der bisherige Rettungswagen des DRK Dülmen hat nun ausgedient. Vor sieben Jahren hatte ihn das DRK gebraucht angeschafft, nun schafft er es nicht mehr durch den TÜV. Ein neuer Wagen konnte mit Hilfe von Spenden angeschafft werden. Von Ann-Marlen Hoolt mehr...


Mo., 20.03.2017

Annika Koch über ihre Arbeit im Stadtteil Haverland Quartier der frischen Ideen

Annika Koch über ihre Arbeit im Stadtteil Haverland : Quartier der frischen Ideen

Dülmen. Das Hochhaus am Haverlandweg 142 ist einer von mehreren Einsatzpunkten von Annika Koch. Die DZ begleitete die Quartiersmanagerin durch ihr Revier, in dem demnächst viele neue Angebote entstehen. Von dem Elan und dem Engagement in Dülmen ist Annika Koch beeindruckt. Von Claudia Marcy mehr...


Mo., 20.03.2017

Tag der offenen Tür der Firma Stade Vom Mini-Traktor bis Helikopter

Tag der offenen Tür der Firma Stade : Vom Mini-Traktor bis Helikopter

Buldern. Über 5000 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür bei der Firma Stade in Buldern. Von Barbara Wübbelt mehr...


Mo., 20.03.2017

Angehende Abiturienten feiern Tanzen im Schwarzlicht

Angehende Abiturienten feiern : Tanzen im Schwarzlicht

Dülmen. Unter dem Motto „Light Up Your Night“ tanzten ungefähr 500 Jugendliche im Kolpinghaus. Von Patric Tomas Perreira mehr...


So., 19.03.2017

Frühlingsmarkt und Sonntagsverkauf sorgen für volle Innenstadt Osterstrauß von der Holland-Meile

Frühlingsmarkt und Sonntagsverkauf sorgen für volle Innenstadt : Osterstrauß von der Holland-Meile

Dülmen. Der Frühlingsmarkt und der verkaufsoffene Sonntag sorgten für eine volle Innenstadt. Besonders die Coesfelder Straße, die zur Holland-Meile mit Blumen- und Käsehändlern wurde, lockte die Besucher. Am Samstag fand bereits die erste Biathlon-Stadtmeisterschaft statt. Von Kristina Kerstan mehr...


So., 19.03.2017

DRK-Helferin Inga Hennig-Finke reist nach Afrika Zum Auslandseinsatz nach Uganda

DRK-Helferin Inga Hennig-Finke reist nach Afrika : Zum Auslandseinsatz nach Uganda

Dülmen. Die DRK-Helferin Inga Hennig-Finke aus Dülmen reist am Montag zum Auslandseinsatz nach Uganda. Sie verstärkt ein Team des Deutschen, Schwedischen und Österreichischen Roten Kreuzes, das Flüchtlingen aus dem Südsudan hilft. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter