Mo., 30.03.2015

Peter Bremshey möchte seine Skulpturen in den Gemeinden aufstellen „Jesus will die Jugend erreichen“

Peter Bremshey möchte seine Skulpturen in den Gemeinden aufstellen : „Jesus will die Jugend erreichen“

Hausdülmen. Seit 25 Jahren schnitzt Peter Bremshey Holzfiguren mit religiösem Hintergrund. Jetzt sucht der 51-Jährige Orte, an denen seine Büsten und Skulpturen dauerhaft stehen können. Er bittet daher die Kirchengemeinden, sich bei Interesse an einer seiner Figuren bei ihm zu melden. Von Markus Michalak mehr...

Mo., 30.03.2015

Familie Lauterbach startet am Mittwoch Solidaritätsaktion 499 Ballons für die Absturz-Opfer

Familie Lauterbach startet am Mittwoch Solidaritätsaktion : 499 Ballons für die Absturz-Opfer

Dülmen. Familie Lauterbach hat für Mittwoch, 1. April, eine Gedenkaktion für die Opfer des Germanwings-Absturzes organisiert. Um 10.53 Uhr sollen 499 Luftballons fliegen gelassen werden. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 30.03.2015

33-Jähriger flüchtete zuerst Unfallfahrer stellt sich der Polizei

33-Jähriger flüchtete zuerst : Unfallfahrer stellt sich der Polizei

Dülmen. Ein 33-jähriger Dülmener hat sich nach einer Unfallflucht doch nocht bei der Polizei gemeldet. Diese stellte seinen Führerschein sicher. mehr...


So., 29.03.2015

Ökumenischer Kreuzweg durch die Innenstadt Gemeinsam durch die Nacht

Ökumenischer Kreuzweg durch die Innenstadt : Gemeinsam durch die Nacht

Dülmen. Auch wenn das Wetter durchwachsen war, so waren doch zahlreiche Dülmener am Freitagabend beim ökumenischen Kreuzweg der katholischen und evangelischen Gemeinden dabei. Start war in der Christuskirche, zum Ausklang gab es Tee und Brot in der Mensa der Marienschule. Von Kristina Kerstan mehr...


So., 29.03.2015

A 43 war kurzzeitig voll gesperrt Frau bei Unfall schwer verletzt

A 43 war kurzzeitig voll gesperrt : Frau bei Unfall schwer verletzt

Dülmen. Bei einem schweren Unfall auf der A 43 ist am Samstagmittag eine Frau aus Bochum schwer verletzt worden. Sie hatte kurz vor der Abfahrt Dülmen die Kontrolle über die Fahrzeug verloren. mehr...


So., 29.03.2015

Karnevalsverein reicht Satzung ein Jecken in den Startlöchern

Karnevalsverein reicht Satzung ein : Jecken in den Startlöchern

Dülmen. Der Dülmener Jecken 2015 e.V. stehen in den Startlöchern: Die Satzung wurde bereits beim Finanzamt eingereicht. Jetzt warten die sieben Initiatoren auf die Bestätigung der Gemeinnützigkeit. Von Louis Rauert mehr...


Fr., 27.03.2015

Kinocenter in Dülmen wächst weiter Zwei neue Säle fürs Cinema

Kinocenter in Dülmen wächst weiter : Zwei neue Säle fürs Cinema

Dülmen. Der Besucherstrom ins Cinema Center am Lohwall ist ungebrochen, also investiert der Eigentümer in den Anbau zweier neuer Kinosäle. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 27.03.2015

Buldern feiert Dr. O. Ein ganzes Dorf gratuliert

Buldern feiert Dr. O. : Ein ganzes Dorf gratuliert

Buldern. Nach der offiziellen Verleihung des Bundesverdienstkreuzes ließ das Dorf Buldern seinen Dr. Martin Olbrich gebührend hochleben. Von Patrick Hülsheger mehr...


Fr., 27.03.2015

Kinder finanzieren Anschaffung mit Das erlaufene Spielgerät

Kinder finanzieren Anschaffung mit : Das erlaufene Spielgerät

Hiddingsel. Dass auf dem Schulhof der Grundschule in Hiddingsel ein neues Spielgerät steht, dazu haben die Kinder selbst viel beigetragen. Von Barbara Wübbelt mehr...


Do., 26.03.2015

Lange Liste an Verdiensten Bundesverdienstkreuz für Martin Olbrich

Lange Liste an Verdiensten : Bundesverdienstkreuz für Martin Olbrich

Buldern. Die Liste der ehrenamtlichen Verdienste von Dr. Martin Olbrich ist lang. Landrat Konrad Püning verlieh dem Arzt und DRK-Ortsvorsitzenden nun das Bundesverdienstkreuz im Dülmener Rathaus. Von Patrick Hülsheger mehr...


Do., 26.03.2015

Hauptschule als Kulturhaus Verlust wird zum Gewinn

Hauptschule als Kulturhaus : Verlust wird zum Gewinn

Buldern. Die Zukunft der nicht mehr genutzten Räume in der Erich Kästner Hauptschule in Buldern war Thema im Kulturausschuss. Von Claudia Marcy mehr...


Do., 26.03.2015

Täter kommunizierten mit Headsets Drei Kaffeediebe gefasst

Täter kommunizierten mit Headsets  : Drei Kaffeediebe gefasst

Buldern. Größere Mengen Kaffee erbeuteten drei Diebe in einem Bulderner Supermarkt. Die Polizei konnte sie kurz darauf fassen.  Von Markus Michalak mehr...


Mi., 25.03.2015

Pläne für Sekundarschule Konkreter wird‘s im Sommer

Pläne für Sekundarschule : Konkreter wird‘s im Sommer

Dülmen. In eine Sekundarschule sollen die Kardinal-von-Galen-Hauptschule und die Hermann-Leeser-Realschule aufgehen. Aus Sicht der Verwaltung käme nur die Hermann-Leeser-Schule als Standort dafür infrage. 24 Klassenräume sollen neu entstehen, so die Verwaltung im Schulausschuss. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 25.03.2015

10.53 Uhr auf dem Marktplatz Schweigen für die Opfer

10.53 Uhr auf dem Marktplatz : Schweigen für die Opfer

Dülmen. Mit einem  Kondolenzbuch und einer Schweigeminute gedenkt Dülmen der Opfer des Flugabsturzes. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 25.03.2015

Pestalozzischule bleibt Förderschule hat Zukunft

Pestalozzischule bleibt : Förderschule hat Zukunft

Dülmen. Auch der Schulausschuss plädiert einstimmig für den Erhalt der Förderschule in Dülmen. Von Markus Michalak mehr...


Di., 24.03.2015

Viktor und Stadtverwaltung wollen Kosten mit Projektsteuerung im Blick behalten IGZ nimmt Formen an

Der Markt der Möglichkeiten verbindet das bestehende Rathaus (links) mit dem neuen IGZ. In einer Arbeitssitzung haben Stadtverwaltung und Kirche jetzt die zukünftige Zusammenarbeit bei dem Gemeinschaftsprojekt konkretisiert.

Dülmen. Das IGZ nimmt Formen an: In einer Arbeitssitzung haben Stadtverwaltung und Kirche jetzt die zukünftige Zusammenarbeit bei dem Gemeinschaftsprojekt konkretisiert. Von Markus Michalak mehr...


Di., 24.03.2015

Was macht eigentlich? Sandy hat jetzt Hermann

Pinguindame Sandy (r.) hat in Hermann einen treuen Partner gefunden.

Dülmen. Pinguindame Sandy hat in Hermann einen treuen Partner gefunden. Zu Revierpfleger Peter Vollbracht pflegt der Brillenpinguin, der früher ein Fernsehstar war, aber immer noch eine besondere Beziehung. Wie lange die Liaison zu Hermann noch hält, ist unklar. Hermann ist alt. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 24.03.2015

Partnerstädte aus Deutschland und Frankreich veröffentlichen Sonderband über den Ersten Weltkrieg Erbfeindschaft ist Vergangenheit

Freuen sich über die Veröffentlichung des Sonderbandes über den Ersten Weltkrieg (v.l.) Jacques Lambert (Charleville-Mézières), Dr. Stefan Sudmann, Dr. Gabriele Rünger (Euskirchen), Dr. Peter Kuhlbrodt (Nordhausen) sowie Dr. Reinhold Weitz (Euskirchen). Es fehlt Rudolf Hermanns.

Dülmen. Das Stadtarchiv macht darauf aufmerksam, dass ein neuer Sonderband erschienen ist, mit dem Charleville-Mézières und seine deutschen Partnerstädte Dülmen, Euskirchen im Rheinland und Nordhausen in Thüringen gemeinsam an den Ersten Weltkrieg erinnern. mehr...


Mo., 23.03.2015

Lesen liegt im Trend Bücherei blickt zurück

Lesen liegt im Trend : Bücherei blickt zurück

Dülmen. Dass das gedruckte Wort immer noch hoch im Kurs ist, beweist die Dülmener Stadtbücherei in ihrer Jahresbilanz 2014. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 23.03.2015

Zauberhaftes Konzert Musik rund um die Uhr

Zauberhaftes Konzert : Musik rund um die Uhr

„Sie werden begeistert sein“, hatte Moderator Hendrik Bünder den zahlreichen Besuchern zu Anfang des rund zweistündigen Konzertes „Sing around the Clock“ versprochen. Und er sollte recht behalten: Berauschende Chorklänge, brillante Solisten und nicht zuletzt Matthias Schütz‘ harmonische Klavierbegleitung zu Playbacks aus eigener Feder verzauberten die Zuhörer in der Marienschule. Von Louis Rauert mehr...


Mo., 23.03.2015

Mottowochen an den Gymnasien Ende der Schulzeit

Mottowochen an den Gymnasien : Ende der Schulzeit

Ob Helden der Kindheit oder Zirkus: Die Dülmener Gymnasiasten sind derzeit nicht wiederzuentdecken. Von Selin Memisoski mehr...


So., 22.03.2015

Sonne, Blumen und mehr Supersonntag in der Innenstadt

Sonne, Blumen und mehr : Supersonntag in der Innenstadt

Dülmen. Der Frühlingsmarkt war - dem sonnigen Wetter sei Dank - wieder ein voller Erfolg. In der Innenstadt wurde es am Sonntag eng. Von Claudia Marcy mehr...


So., 22.03.2015

Konzertabend mit Abba-Hits Bärenstarke Löwennacht

Konzertabend mit Abba-Hits : Bärenstarke Löwennacht

Dülmen. Zurück in die 70er lautete das Motto der ersten Löwennacht, zu der der Lionsclub Dülmen eingeladen hatte. Die Abba-Revival-Band Agnetha begeisterte mit Abba-Hits. Ein Augen- und ein Ohrenschmaus für die Zuhörer in der Aula des Schulzentrums, die mitsangen und tanzten. Von Milena Michalak mehr...


So., 22.03.2015

Bombardierung der Innenstadt Märztage, die man nicht vergessen kann

Bombardierung der Innenstadt : Märztage, die man nicht vergessen kann

Dülmen. Im strömenden Regen vor dem Löwen-Denkmal am Rathaus stehend gedachten am Samstag die Dülmener auf Einladung des Heimatvereins und des Stadtarchivs der Ereignisse vor 70 Jahren, als Dülmen in den letzten Kriegstagen zerstört wurde. Von Claudia Marcy mehr...


So., 22.03.2015

Auf der L 580 bei Rorup Zwei schwere Unfälle in einer Stunde

Auf der L 580 bei Rorup : Zwei schwere Unfälle in einer Stunde

Rorup. Gleich zwei schwere Einsätze hatten Feuer und die Polizei am Samstagnachmittag kurz hintereinander auf der L 580 bei Rorup. Von Claudia Marcy mehr...


Fr., 20.03.2015

Sabine Heüveldop hat Handbuch über alte Pferde aktualisiert Senioren auf vier Beinen

Sabine Heüveldop hat Handbuch über alte Pferde aktualisiert : Senioren auf vier Beinen

Dülmen. Die Dülmener Fotografin, Autorin und Tierfreundin Sabine Heüveldop hat ihr Handbuch über alte Pferde aktualisiert. Auf 176 Seiten beleuchtet sie eine altersgerechte Haltung, die richtige Pflege und Bewegung im Zusammenspiel mit den neuesten Forschungsergebnissen. Von Claudia Marcy mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter