Di., 16.04.2013

Anne-Frank-Gesamtschule zeichnete erfolgreiche Schüler aus Neuer Teilnehmerrekord bei Mathe-Olympiade

Havixbeck - 

Da sage noch einer, die Mathematik gehöre zu den unbeliebtesten aller Schulfächer: 155 Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) beteiligten sich in den vergangenen Wochen an der elften Mathematik-Olympiade der Schule – und das auf freiwilliger Basis.

Das ist mehr als die Hälfte aller Schüler dieses Doppeljahrgangs und zugleich bisheriger Teilnehmerrekord , so die AFG in eine Pressemitteilung. Und die Schüler stellten mal wieder fest, dass die Beschäftigung mit Mathematik durchaus Spaß machen, zum Tüfteln anregen sowie die Zusammenarbeit untereinander fördern kann. Und zudem, bei erfolgreicher Teilnahme, auch mit Preisen belohnt wird.

So hatten sich 53 Schüler erfolgreich durch zwei Vorrunden hindurchgeknobelt und wurden bei der Siegerehrung mit Urkunden und Sachpreisen belohnt. Als erfolgreichste Teilnehmer konnten sich Lara Feldbrügge (1.), Stefan Mühlenbeck (2.), Ciara Friedling (3.), Sarah Hanning (4.), Franziska Bäumker (5.) und Sebastian Splitthoff (6.) über Gesellschaftsspiele freuen.

Betreut und durchgeführt wurde der Wettbewerb, wie schon in den Jahren zuvor, von Schülern des Mathematik-Leistungskurses des Jahrgangs 12, die in Eigenregie die Aufgaben ausgesucht sowie die Lösungen korrigiert und ausgewertet haben. Leistungskurs-Fachlehrer Hans Bröskamp zeigte sich ausgesprochen zufrieden: „Das Engagement der Schülerinnen und Schüler sowohl aus dem LK 12 bei der Betreuung und Durchführung des Wettbewerbes als auch aus den Jahrgängen 5 und 6 bei der zum größten Teil sehr akribischen und erfolgreichen Bearbeitung der Aufgaben zeigt uns zum wiederholten Male, dass wir mit der Art der Durchführung unserer Mathematik-Olympiade absolut auf dem richtigen Weg sind.“

Schulleiter Dr. Torsten Habbel bedankte sich bei den Teilnehmern: „Die Mathe-Olympiade verbindet wie eine Klammer die älteren und die jüngeren Schüler der AFG auf besondere Weise. Denn die Oberstufenschüler greifen auf ihr Können und ihr Wissen zurück, um den Unterstufenschülern einen möglichen Weg zu weisen.“

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1609146?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F1781001%2F1781024%2F