Do., 18.07.2013

Segelcamp der AFG zum Abschluss des Schuljahres Verhaltener Wind aus Nord

Havixbeck - 

25 Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule befuhren im Rahmen einer Segelwoche die Gewässer rund um Sneek in den Niederlanden.

Wenn die letzte Schulwoche vor den Sommerferien anbricht, beginnt für 25 Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule in jedem Jahr das Segelcamp in Friesland ( Niederlande ). So befuhren auch in dieser Woche wieder Schüler der Jahrgangsstufen sieben, acht, neun und zwölf die Gewässer rund um Sneek .

Aufgeteilt auf fünf Boote steuerten die angehenden Segler jeden Tag andere Ortschaften in ihrer Nähe an. Je nach Wind, der in diesem Jahr sehr verhalten aus Richtung Nord kam, wurden so bis zu 20 Kilometer pro Tag zurückgelegt.

Geleitet wurden die Boote von den begleitenden Lehrern Oliver Wischerhoff, Klaus Klein und Karin Rose sowie von erfahrenden Schülern, die über einen Segelschein verfügen. Auf diese Weise erweiterten sie nicht nur ihr seglerisches Können, sondern lernten gleichzeitig Verantwortung für andere Schüler zu übernehmen. Die weitere Crew bestand aus Schülern, die vorher die Segel-AG der Schule belegten, aber auch aus Schülern, die sich einfach nur den Wind um die Nase wehen lassen wollten.

Abends zurück an Land, bereiteten die täglich wechselnden Küchenteams zusammen mit dem Koch Hans-Günther Nowak das Abendessen zu. Den restlichen Abend verbrachten die Schüler in gemeinsamer Runde mit Seemannsliedern und Gesellschaftsspielen oder – geschafft vom Tag – mit Lesen oder Angeln.

Das 14. Segelcamp der AFG endet am Donnerstag. Für die Teilnehmer war es eine tolle Zeit in den Niederlanden. Und auf diese Weise und erlebten die Segler einen etwas anderen Ausklang des Schuljahres.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1792229?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F1781001%2F1879994%2F