Mi., 24.07.2013

Walter Schelte hat die AFG mit aufgebaut Lehrer noch zwei Jahre in Münster tätig

Havixbeck - 

Seit der Gründung 1990 war Lehrer Walter Schelte Mitglied des Kollegiums an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG). Nach 23 Jahren hat er nun die Schule verlassen. Am letzten Schultag wurde er im Rahmen einer Feier von Schulleiter Dr. Torsten Habbel verabschiedet. Der 63-jährige Pädagoge geht allerdings noch nicht in den Ruhestand, sondern arbeitet zwei Jahre weiter bei der Bezirksregierung in Münster und wird darüber hinaus die neue Gesamtschule in Münster-Mitte als Lehrer unterstützen.

Mit bewegenden Worten beschrieb Schulleiter Habbel , was die AFG an dem Mathematik- und Physiklehrer Walter Schelte hatte: „Schule war und ist dein Lebensinhalt. Dir ging es immer um die Schüler und um das, was dir an Schule wichtig war!“

So sei ein besonderer Schwerpunkt über den Unterricht hinaus für Schelte der Ganztag gewesen. Diesen hätte er engagiert mit aufgebaut und zu dem gemacht, was er heute sei – eine attraktives Modul einer modernen Ganztagsschule.

Schelte war lange Fachkonferenzvorsitzender in Mathematik und Teamsprecher. Er engagierte sich für das Selbstlernzentrum und für den Aufbau des Schülercafés, war aktiv im Förderverein und arbeitete noch mit bei der Einführung des 90-Minuten-Stundenrasters, mit dem die AFG im kommenden Schuljahr startet.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1807525?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F1781001%2F1879994%2F