Vorlesewettbewerb an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck
Merle Sudeck überzeugt Juroren

Havixbeck -

Merle Sudeck vertritt die Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) als Schulsiegerin im Rahmen des 55. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels beim Entscheid auf der Ebene des Kreises Coesfeld. Mit ihrer Art des Vorlesens überzeugte sie die Juroren und setzte sich gegen die vier weiteren Klassensieger des sechsten Jahrgangs durch.

Freitag, 06.12.2013, 21:12 Uhr

In der adventlich dekorierten Leseecke der Schul- und Gemeindebibliothek lasen Christian Thier, Julia Braun, Merle Sudeck , Marvin Freckmann und Leon-Luka Engels zunächst einen Abschnitt aus einem von ihnen selbst ausgewählten Buch.

In einer zweiten Runde mussten sich die Sechstklässler beim Vorlesen eines vorher nicht bekannten Textes beweisen. Heidi Sobotka, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Schul- und Gemeindebibliothek, hatte dafür Passagen aus dem Buch „Der Junge, der sich in Luft auflöste“ von Siobhan Dowd ausgesucht.

Danach trat die Jury zusammen. Regina Sommer , Leiterin der Baumberge-Grundschule, Vera Thomas, Abteilungsleiterin an der Anne-Frank-Gesamtschule, Schülersprecher Paul Kreuels und Buchhändler Franz-Josef Janning bewerteten Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis.

„Wir waren uns einig, dass ihr alle fantastisch gelesen habt“, gratulierte Regina Sommer den Teilnehmern bei der Siegerehrung. Zur Schulsiegerin kürte die Jury schließlich Merle Sudeck. Mit einer Urkunde und einem Buchgeschenk wurde sie ausgezeichnet.

Die Organisation des Vorlesewettbewerbs lag in den Händen der beiden AFG-Lehrerinnen Anette Blawatt und Anne Markfeldt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2087885?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F1781001%2F2578057%2F
So hat Münster die WM-Niederlage gegen Mexiko gesehen
Fans der Nationalmannschaft beim Public Viewing: So hat Münster die WM-Niederlage gegen Mexiko gesehen
Nachrichten-Ticker