Di., 28.06.2016

AFG-Sportfest Hüpfend zum Wandertag

Auf vielfältige Weise bewegten sich die Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule bei ihren Sportfest.

Auf vielfältige Weise bewegten sich die Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule bei ihren Sportfest. Foto: AFG

Havixbeck - 

Großen Ehrgeiz entwickelten die Klassen der Anne-Frank-Gesamtschule beim Sportfest. Schließlich winkte den Bestplatzierten als Preis ein zusätzlicher Wandertag im kommenden Schuljahr.

Wieder hatte die Anne-Frank-Gesamtschule ( AFG ) Glück mit dem Wetter. Wie beim Schuljubiläum vor einer Woche lachte auch am Dienstag die Sonne vom Himmel, als sich alle Schüler zum Sportfest rund um die Schule trafen. In diesem Jahr standen Spaß, Spiel und der sportliche Einsatz für Klasse im Mittelpunkt.

Alle zwei Jahre feiert die AFG ein solches Sportfest. In den Jahren dazwischen werden die Bundesjugendspiele mit dem klassischen Dreikampf durchgeführt. Die Schüler hatten an den sportlichen Herausforderungen der besonderen Art sichtlich Vergnügen und gaben für das Punktekonto ihrer Klasse alles.

Die Sportlehrer Irmhild Steffen, Kerstin Jedner, Arno Bockhaus und Bastian Einck hatten sich neun Stationen ausgedacht. Darunter waren Hüpfstafette, „Gruppenabhängen“ an Reckstangen, Weitsprung aus dem Stand, Gruppenseilhüpfen, Kartenstafetten, Aerobic- und Breakdance. Die Schüler der gymnasialen Oberstufe unterstützten das Sportlehrerteam. Sie führten die Klassenriegen, betreuten die Stationen und werteten Ergebnisse aus.

Am frühen Nachmittag wurden die Klassen bekannt gegeben, die im jeweiligen Jahrgang am besten abschnitten. Schulleiter Dr. Torsten Habbel verteilte die Urkunden an die Klassensprecher. Der Preis war sehr lukrativ: Die Siegerklassen erhielten einen zusätzlichen Wandertag im kommenden Schuljahr. Da lohnte es sich für alle Klassenmitglieder, sich richtig ins Zeug zu legen, jeder so, wie er konnte.

„Genau das ist das Ziel“, freute sich Sportlehrer Bastian Einck. „Durch diese Art Sportfest wird der Zusammenhalt der Klassen gestärkt. Jede Schülerin und jeder Schüler kann ihren Beitrag zum Erfolg der ganzen Klasse leisten. Und das sportlich fair!“

Nicht die Leistung der einzelnen Schüler stand diesmal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Dies wird wieder im kommenden Schuljahr der Fall sein, wenn die Bundesjugendspiele durchgeführt werden. Dann werden sich die Schüler im Laufen, Weitsprung und Kugelstoßen messen und es werden wieder Jahrgangssieger und Schulsieger gekürt und gefeiert.

Die Oberstufenschüler sorgten beim Sportfest für Frühstück, Getränke und Pizza und unterhielten mit Musik. Auch dies war ein wichtiger Beitrag zur guten Stimmung rund um die Gebäude der Anne-Frank-Gesamtschule.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4118121?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F