Sa., 20.08.2016

Anne-Frank-Gesamtschule „Wir lernen uns kennen“ heißt es in der ersten Woche

Schulleiter Dr. Torsten Habbel (oben links) stellte die Teams für die neuen Fünftklässler vor. Die Klasse 5.1. übernehmen Stefanie Kneip und Mikko Sann, die Klasse 5.2. wird von Dagmar Viefhues und Nicole Schilling unterrichtet (unten v.l.). Christa Quinez und Wolfgang Weiser (nicht auf dem Bild) sind in der Klasse 5.3. als Lehrer tätig. Claudia von Allwörden und Juliane Wübbels unterrichten die Klasse 5.4 (oben von links). Katharina Karsch (oben rechts) ist Abteilungsleiterin der Stufen 5 bis 7.

Schulleiter Dr. Torsten Habbel (oben links) stellte die Teams für die neuen Fünftklässler vor. Die Klasse 5.1. übernehmen Stefanie Kneip und Mikko Sann, die Klasse 5.2. wird von Dagmar Viefhues und Nicole Schilling unterrichtet (unten v.l.). Christa Quinez und Wolfgang Weiser (nicht auf dem Bild) sind in der Klasse 5.3. als Lehrer tätig. Claudia von Allwörden und Juliane Wübbels unterrichten die Klasse 5.4 (oben von links). Katharina Karsch (oben rechts) ist Abteilungsleiterin der Stufen 5 bis 7. Foto: Klaus de Carné

Havixbeck - 

In der Anne-Frank-Gesamtschule laufen die Vorbereitungen für den Beginn des Schuljahres 2016/2017. 120 Fünftklässler werden am Donnerstag (25. August) begrüßt.

Von Klaus de Carne

Einen Tag nach dem offiziellen Schulbeginn lernen die neuen Fünftklässler an der Anne-Frank-Gesamtschule ( AFG ) am kommenden Donnerstag (25. August) das Schulleben in der weiterführenden Schule kennen. 120 Jungen und Mädchen starten an der Gesamtschule in vier Klassen.

Um 9.30 Uhr sind die Schüler mit ihren Eltern zu einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche eingeladen. Danach findet um 10.30 Uhr die offizielle Einschulungsfeier im AFG-Forum statt.

Ältere Schüler haben gemeinsam mit ihren Lehrern ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, um den „Neuen“ an der AFG einen schönen Empfang zu bereiten. Auch die Paten der Fünftklässler, Mitschülerinnen und Mitschüler aus der Jahrgangsstufe 8, freuen sich darauf, sich den Fünftklässlern vorzustellen. Sie werden ihre neuen Mitschülern bei der Eingewöhnung an der AFG begleiten.

In den ersten Schultagen führen die Klassenlehrer ihre neuen Schüler mit dem Sonderprogramm „Wir lernen uns kennen“ in das Leben und Lernen an der Schule mit 1.100 Schülern ein. Dazu gehören eine Schulrallye, Übungen und Spiele zum Kennenlernen, ein Probeessen in der Mensa und viele andere spannende Programmpunkte.

Die Paten sind an diesen Tagen und darüber hinaus eingebunden. Sie gehen mit den Fünftklässlern zum Busparkplatz, zeigen ihnen Freizeitangebote der Schule, beispielsweise die Schul- und Gemeindebibliothek oder den Spieleraum, und sind ansprechbar bei allerlei Anliegen, teilte Unterstufenleiterin Katharina Karsch mit.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4243067?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F