Fr., 09.12.2016

Projekttag Kraft und Mut bewiesen

An einem Projekttag befassten sich Siebtklässler der AFG mit den Themen Selbstbehauptung, Kommunikation und Zusammenarbeit.

An einem Projekttag befassten sich Siebtklässler der AFG mit den Themen Selbstbehauptung, Kommunikation und Zusammenarbeit. Foto: AFG

Havixbeck - 

Siebtklässler der Anne-Frank-Gesamtschule sammelten bei einem Projekttag „Starke Mädchen – starke Jungen“ Erfahrungen.

Das Projekt „Starke Mädchen – starke Jungen“ des siebten Jahrgangs der Anne-Frank-Gesamtschule ( AFG ) wurde in das Torhaus am Kirchplatz verlegt, da sich die eigentlich gebuchte Jugendherberge Nottuln im Umbau befindet. Über diese kurzfristige Lösung freuten sich 20 Kinder, die sich für diesen Projekttag angemeldet hatten, sowie AFG-Lehrer Johannes Fastermann und Schulsozialpädagogin Bernadette Klaus als Organisatoren.

Themen des Projekttages waren unter anderem Selbstbehauptung, Kommunikation und Zusammenarbeit sowie männliche wie weibliche Identität und Sexualität. Die Referenten für die geschlechtergetrennten Gruppen waren die Psychologin Jeannette Sindermann und der Sozial- und Wildnispädagoge Felix von Schoenebeck.

Um faire Auseinandersetzungen ging es hier bei den Jungen.

Um faire Auseinandersetzungen ging es hier bei den Jungen. Foto: AFG

Besonders beliebt bei den Jungen waren die Kampfspiele, bei denen es um faire Auseinandersetzungen ging. Bei den Mädchen kam die Übung, bei der ein Brett durchzuschlagen war, besonders gut an. „Alle haben es geschafft und waren anschließend zu Recht stolz auf ihre Kräfte und ihren Mut“, berichtet Bernadette Klaus.

Finanzielle Unterstützung für den Projekttag leisteten die Sparkasse Westmünsterland mit einer Spende und der Förderverein der Anne-Frank-Gesamtschule.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4490800?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F