MGV Havixbeck
Kurzweiliges Konzert zum neuen Jahr

Havixbeck -

Das schon traditionelle „Konzert zum neuen Jahr“ nahm der Männerchor als Auftakt der regelmäßigen Probenarbeit. Schließlich gilt es auf zwei Höhepunkte des Jahres, das Konzert der Baumberger Männerchöre am 23. April und vor allem auf den große Jahreskonzert am 18. November, hinzuproben.

Dienstag, 17.01.2017, 14:01 Uhr

Der Männergesangverein gab im Marienstift Droste zu Hülshoff vor dessen Bewohnern ein „Konzert zum neuen Jahr“.
Der Männergesangverein gab im Marienstift Droste zu Hülshoff vor dessen Bewohnern ein „Konzert zum neuen Jahr“. Foto: Iris Bergmann

„Eigentlich müsste es jetzt schneien“, schmunzelte der Chorleiter des Männergesangvereins (MGV), Karl-Heinz Gerdemann , warf einen kurzen Blick aus dem Fenster des Saales im Marienstift und hob die Hände zum Einsatz für die Sänger. Die stimmten an mit „Es ist für uns eine Zeit angekommen. . .“. Das Publikum, bestehend aus den Bewohnern der Senioreneinrichtung, lauschte.

Am Samstagnachmittag brachte der MGV eine gute Mischung aus Volksliedern und alten deutschen Schlagern zu Gehör, aufgelockert durch kleine Geschichten aus der Heimat, die einige der Sängerfrauen kurzweilig dem Publikum zu erzählen wussten. Neben dem Gesang hatten die Männer noch ein „Schmankerl“ im Gepäck: Sie übergaben 500 Euro als Spende an Anita Otte vom Verein „Lichtblicke“, der es den Marienstift-Bewohnern ermöglicht, kleine, ganz besondere Wünsche zu erfüllen.

Und erfüllt wurde auch der anfängliche Wunsch des Chorleiters: es fing an zu schneien. . .

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4565513?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849035%2F4849038%2F
Kanzlerin beruft Karliczek und Spahn
Zwei Minister aus dem Münsterland: Kanzlerin beruft Karliczek und Spahn
Nachrichten-Ticker