Sa., 16.01.2016

Anmeldung KJG fiebert Sommerlager entgegen

Eine starke Gemeinschaft ist die KJG Havixbeck im Zeltlager. Zusammen mit den Leitern bestehen die Mädchen und Jungen so manches Lagerabenteuer in den Sommerferien.

Eine starke Gemeinschaft ist die KJG Havixbeck im Zeltlager. Zusammen mit den Leitern bestehen die Mädchen und Jungen so manches Lagerabenteuer in den Sommerferien. Foto: KJG Havixbeck

Havixbeck - 

Bereits fest im Blick haben die Mitglieder der KJG Havixbeck ihr großes Zeltlager in den Sommerferien.

Draußen ist es derzeit winterlich kalt, doch die Mitglieder der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) Havixbeck sind bereits ganz heiß auf den Sommer. In den großen Ferien findet vom 17. bis 29. Juli das beliebte Zeltlager statt. Wie es im Ferienlager zugeht und was die Kinder erwartet, schildert ein KJG-Mitglied in seinem Erlebnisbericht:

„Als ich in den Bus Richtung Sommerlager einstieg, war ich sehr aufgeregt, jedoch verflog nachdem wir losgefahren waren jeder Zweifel, da die ausgelassene Stimmung, die von den Leitern ausging, uns Kinder schnell ansteckte.

Als wir aus dem Bus ausstiegen und Richtung Lagerplatz liefen, kamen wir auf einen riesigen Platz mit ausreichend Raum zum Spielen, Rumtoben und Spaß haben. Der Lagerplatz war umringt von unseren Schlafzelten, die auch als Abgrenzung dienten. Das Beste am Lager ist, dass wir auf eine zum Teil noch mit hohem Gras bewachsene Wiese kommen und wir den Lagerplatz in den ersten Tagen mit Eigenbauten ergänzen und verschönern.

Meistens dekorieren wir den Lagerplatz je nach Thema des Lagers. Zum Beispiel bauen wir jedes Jahr einen Kiosk, in dem wir Süßes kaufen können. Dieser wurde Honigtopf, passend zum Thema ‚Harry Potter‘, getauft. Für die komplette Lagerzeit haben die Leiter einen Tagesablauf geplant. Unter anderem sind Planspiele wie ‚J to J‘, das Schmugglerspiel und ‚Capture the Flag‘, die nach dem Frühstück sowie nach der Mittagspause gespielt werden, sehr beliebte Aktivitäten im Lager, die alle Kinder sehr mögen.

In der Mittagspause haben wir die Gelegenheit, entweder in Ruhe zu dösen, mit unseren Freunden und Leitern Gesellschaftsspiele zu spielen oder unter Aufsicht der Leiter im Bach schwimmen zu gehen. Am Ende eines Tages geht es in die Zeltrunde, wo wir Kinder, zusammen mit unseren Zeltleitern den Tag Revue passieren lassen. Danach wählt jedes Zelt ein Kind aus, welches in die Kinderrunde gehen darf, in welcher wir mit der Lagerleitung besprechen, was unser jeweiliges Zelt angesprochen hat. Wir können mit den Leitern über Probleme reden und darüber, was uns gefallen hat. In der Kinderrunde, in der ich war, gab es keine Probleme. Alle Zelte hatten gute Laune, fanden das Essen lecker und freuten sich auf den nächsten Tag.

Zuletzt finden sich alle Kinder und Leiter am Lagerfeuer zusammen. Dort werden die Sieger der am Tag gespielten Spiele gekürt und Lagerlieder gesungen. Nach dem Lagerfeuer gehen alle Kinder ins Bett. Nur das Zelt, das Nachtwache hält, muss etwas länger wach bleiben und die Lagerglocken und das Lagerbanner bewachen, da wir innerhalb der zwölf Tage im Lager von befreundeten Vereinen, wie den Messdienern oder Leitern des Kanulagers, in der Nacht überfallen werden.

Wenn das geschieht, spielen wir ein Nachtspiel und versuchen die Besucher in den Bach zu werfen. Im Wasser und am Rand des Baches stehen unsere Leiter und passen auf, dass nichts passiert.

Die jährliche Zweitageswanderung finde ich zwar anstrengend, aber umso mehr freue ich mich auf den Besuch im nahe gelegenen Freibad. Zudem wird am Sonntagmorgen die Messe mit Pfarrer Thesing gefeiert, und am Nachmittag kommt es zur großen Lagerhochzeit. Das einzig Traurige am Lager ist dessen Ende. Die Zeit vergeht wie im Flug und ich möchte beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder dabei sein!“

Zum Thema

Mädchen und Jungen, die Lust haben, mit der KJG ins Sommerlager zu fahren, können sich am 21. Februar (Sonntag) zwischen 15 und 17 Uhr im Torhaus am Kirchplatz anmelden. Ansprechpartner sind Fabian Ahmann, ✆  01 51/ 70 80 48 76, und Jan Klostermann, ✆ 01 57/34 20 19 80.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3740006?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F